Das BESTE, was man JETZT noch mit Vodafone-360-Handys machen kann ist....

Diskutiere Das BESTE, was man JETZT noch mit Vodafone-360-Handys machen kann ist.... im Samsung H1 Forum & M1 Forum Forum im Bereich Samsung Andere OS Forum; ... es als HANDY so weit weg zu schmeißen, wie nur irgend möglich. Auf KEINEN Fall eine SIM-Karte einstecken !!! (Außer dem...

NiNiNi

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2011
Beiträge
18
Modell(e)
Samsung m1
Netzbetreiber
Vodafone
... es als HANDY so weit weg zu schmeißen, wie nur irgend möglich.

Auf KEINEN Fall eine SIM-Karte einstecken !!!
(Außer dem "Rundum-Sorglos-Paket": Tel-Flat, SMS-Flat, Inet-Flat im In- & Ausland für 295,- €/Monat)


Der Rest ist aber noch ein prima MEDIAPLYER mit Kamera (oder besser Knipse).

Das Display ist wirklich brillant und arbeitet mit dem integrierten DivX-Codec hervorragend zusammen.
Mit einer 16 GB Speicherkarte, die heute auch schon unter 20,- € zu haben ist, kann man damit bis zu 16 Stunden Film in einer Auflösung von 720x576 (HD-Recorder) oder bis zu 41 Stunden Film speichern, der auf die Display-Auflösung 400*226 (16:9) heruntergerechnet ist.
(letzteres scheint mir sogar noch brillanter zu sein.)

Den ganzen Rest kann man dann auf dem ausreichend großen internen Speicher machen.

Fotos (oder besser knipsen bei Flutlicht), Radio + Musik (aber wenigstens das ordentlich), Netzlose Spaß-Apps.

Oder vielleicht knapst man von der Speicherkarte doch noch 1 GB ab, dann ist sogar noch Platz für TrekBuddy samt Karte einer Groß-Stadt wie Hamburg in den Zoomstufen 16, 14, 12 und 10. (aber ob das funktionieren wird, weiß ich selber noch nicht.)

Ach ja, ein Dictionary oder "Vokabel-Heft" ließe sich ja auch noch ganz vernünftig darauf betreiben.

Lediglich für die Chat-Kamera habe ich bis dato noch keine Verwendung und die Akkulaufzeit kann ich auch noch nicht einschätzen.


Seit nunmehr einer Woche schlage ich mich hier mit so einem Vodafone-360-M1-Handy von meinem Alten herum,
zur Prüfung, ob wir das nicht meiner 10-jährigen Tochter zu Weihnachten schenken können.
(vor lauter Freude auf ein Handy von VODAFONE war ich so frühzeitig an diese Arbeit gegangen ;-)

Schock #01: Bei der Datensicherung via NPS wurde mir lapidar mitgeteilt, dass Facebook-Kontakte NICHT auf den Rechner übertragen werden, weil Facebook darauf gesonderte Rechte unterhält.
WIE BITTE? Da hat mein Alter nun mit SEINEM Handy selber Kontakte unter Facebook aufgebaut, und darf die NICHT auf SEINEN Rechner übertragen, weil Facebook Rechte an SEINEN Kontakten unterhält!!! Wie PERVERS ist das denn ???

Schock #02: Ich kann meine Kontakte nur von der SIM-Karte auf das Handy übertragen, nicht aber umgekehrt,
oder meine Kontakte sogar NUR auf der SIM-Karte pflegen, weil die Kontakte nun mal zur Handy-Nummer gehören und nicht zum Handy,
dass ich ja üblicher Weise mit mehreren unterschiedlichen SIM-Karten betreiben kann bzw. könnte.

Schock #03: Die Gesamtzeit der abgehenden Telefonate betrug in den 2 Jahren exakt 13,2 Stunden. Dafür hat mein Alter ca. 35,- € pro Monat gezahlt (incl. 5,- € Map-Dienst). Das macht 840,- € insgesamt für die 13,2 Stunden, was wiederum einem Minuten-Tarif von geschlagenen
1,06 € entspricht und da sind die verheimlichten "Pannen" im Ausland noch NICHT dabei.

Schock #04: Das Handy gehört nun ihm, OK. Simlockfrei war es ja schon immer, OK.
Aber was soll man bei DEM Branding mit dem Ding anderes machen, als sich entweder damit weiter von Vodafone MELKEN zu lassen,
oder es so weit wie möglich wegzuschmeißen, oder es als einfachen Mediaplayer zu nutzen?

Alleine in dieser einwöchigen Untersuchungsphase habe ich ohne Login bei 360.com durch eigene Töffeligkeit mit meinen dicken Daddeln auf dem zwar hoch empfindlichen Display aber unter Umständen doch etwas sehr reaktionslahmen M1-Handy ca. 5,- € von meiner Prepaid-Karte VERZOCKT.

In den ganzen Artikeln, die ich nun zu diesem Thema gelesen habe stand schon drinnen, dass sich die LiMo-Organisation (in denen wohl auch KEINE Kundeninteressen vertreten waren) 2008 explizit zum Ziel gesetzt hatte, den Kunden über den Funktionsumfang SEINES Handys so WENIG wie nur irgend möglich mitentscheiden zu lassen, ganz nach dem Motto: "Konsum-Schwein friss, oder stirb."

Wenigstens DIESES EINE Ziel hat die Organisation in dem Branding der Vodafone-360-Handys umgesetzt, wenn auch nie fehlerfrei.

NEIN, da schmeiße ich mein Geld lieber SELBER zum Fenster raus (und mache meine Nachbarn damit glücklich),
als meiner 10-jährigen Tochter so eine technische HURE in die Hände zu geben. (denn dann habe ich wenigstens glückliche Nachbarn.)

Seit nunmehr ca. 30 Jahren hantiere ich mit derartigem technischen Gerät (ausser Handys),
aber ein SOOOOO dermaßen AUFDRINGLICHES Ding ist mir ja noch NIE untergekommen!!!
Warum kann ich die System-Apps nicht ausblenden, die ich definitiv NICHT nutzen will???
(und sei es nur aus Platzgründen bzw. der lieben Übersichtlichkeit halber)

Was ist das eigentlich für ein Gerät?
Für wen eigentlich?
Für Geschäftsleute, die Kosten brauchen um sie abzusetzen und dazu Chatten und ihre Accounts bei Facebook & Co pflegen?
-- wohl eher nicht.
Für die wohlhabende Spaß-Generation, nach dem Motto: "Was Lacost-et die Welt, Geld spielt keine Rolex."?
-- ja die hat wohl die Finanzkriese "gefressen" so ein Pech auch.

Seit nunmehr ca. 8 Jahren bin ich NICHT mehr bei Vodafone, weil ich denen schlicht weg nicht so viel Geld in den Rachen warf, wie ich meine Prepaid-Karte hätte nachladen müssen, damit MEIN Guthaben nicht OHNE Gegenleistung direkt an Vodafone fällt (tiefste Vodafone-AGB).
Mein allerletztes Guthaben von ca. 2,- € viel deshalb bei Vertragsende auch an Vodafone,
aber das war FÜR MICH wirklich das am SINNVOLLSTEN ausgegebene Geld meiner letzten 30 Jahre.

Ich habe den Laden seit dem nicht mehr sonderlich gemocht, aber nach DIESER Erfahrung mit DIESEM Handy,
das einem rein rechtlich zwar gehört, was einem dann aber durch das Vodafone-Branding nahezu KOMPLETT unmöglich gemacht wird,
dieses auch wirklich unabhängig zu nutzen, ist Vodafone nunmehr auf meinem INDEX gelandet.

Gott sei Dank hat Vodafone mit diesem ganzen 360-Konzept so einen SCHIFFBRUCH erlitten und es gibt in der Tat noch eine 2. Firma,
der ich auch so einen Schiffbruch wünsche, aber leider läuft das da genau anders herum, schade eigentlich.
(aber die scheinen ja auch wenigstens etwas Funktionstüchtiges zu verkaufen.)
Oder vielleicht auch gut so, denn sonst stünde plötzlich eine 3. Firma als Monopolist da.

So, nun habe ich mir den hoffentlich nachvollziehbaren FRUST der letzten Woche einfach mal von der Seele geschrieben und möchte nun auch positiv enden, denn meine Arbeit der letzten Woche war ja nun auch nicht total für die Katz, denn ich habe zumindest ENORM dazugelernt und es mag sicher auch eine ganze Reihe von Kunden geben, für die das Vodafone-360-Konzept genau gepasst hat.

Seit mehreren Jahren liebäugel ich schon mit einem Smart-Phone, hatte aber nie Lust dazu, mich in die Materie einzuarbeiten,
denn wir leben noch immer auf 2 alten Nokia 61xx-Handys und toppen damit mittlerweile JEDE Handy-Alters-Wette.

Ich bin zwar noch LANGE kein Smart-Phone-Experte, aber nun bin ich zumindest genau so gut drinnen, wie Boris Becker ;-)

Deshalb auch noch mal einen RIESIGEN DANK an DIESES Forum und allen, die sich hier engagiert haben !!!

Ohne dieses Forum, das ja auch viel Konstruktives mit diesen Vodafone-360-Handys versucht bzw. klar aussagt,
wie weit es geht und wo die Grenzen sind, wäre ich wohl noch nicht zu dieser Erkenntnis gelangt.

Nun hoffe ich nur, mit meinem ersten Griff nach einem HTC-Wildfire (ohne S, für 101,- € bei uns)
nicht auch so ein Griff in die Tonne gemacht zu haben, wie Boris in der Besenkammer.

Wobei das HTC für meine Frau und mich ist und
meine Tochter bekommt nun zunächst mal das Vodafone-M1 als MEDIAPLAYER (ohne KARTE und im OFFLINE-Modus)
und eine Prepaid-Karte in eines unserer 4 Nokia 61xx, LOL.


Bleibt mir nur noch allen Lesern, die es bis hier geschafft haben,
ein frohes Fest (ohne Konsum-Sünden),
einen guten Rutsch
und ein ZUFRIEDENES neues Jahr
zu wünschen.
 

Schwaller

USP-Guru
Dabei seit
22.12.2009
Beiträge
3.491
Ort
FDS /BW
Modell(e)
Samsung Galaxy S i9000 und i9300
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
i9000: Android 4.0.4 - MIUI-2.6.22 IMM76L i9300: Android 4..0.4 und Stock
PC Betriebssystem
Acer TravelMate 7750G mit Win7 (64Bit)
Dem kann man nichts mehr hinzu fügen!
Top geschrieben und zu 100% richtig!
Vielen Dank dafür!
 

NiNiNi

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2011
Beiträge
18
Modell(e)
Samsung m1
Netzbetreiber
Vodafone
Wow,
so ein schönes Kompliment
und dann noch von jemendem,
dessen Name mir schon recht geläufig ist,
denn vor dem ersten eigenen Post LESE ich zumeist SEHR viel.

Das geht dann aber auch runter, wie Honig und entschädigt für vieles.

VIELEN DANK.

Mittlerweile bin ich wieder ein wenig schlauer in meinem Projekt MEDIAPLAYER,
denn so ein wenig Offline-(Navi)-Orientierungshilfe hätte ich da auch noch gerne drauf.
(schon alleine NUR deswegen, meinem Alten zu zeigen, dass man für leistungsfähige Features
nicht gleich jedem dahergelaufenen Telefonkonzern die Kohle in den Hals werfen muss ;-)

TrekBuddy scheiterte leider an der Installation (Fehler: "Datei ungültig" beim antippen der jar bzw. jad)
Nun bin ich bei MGMaps 1.42.1 gelandet (MGMaps - View maps from various sources on your mobile phone!)
(für das M1 soll man NUR die "unsigned"-Version nutzen, jad wegschmeißen und nur die jar antippen, die jad entsteht dann neu)

Im Moment kämpfe noch ein wenig mit dem MobileAtlasCreator 1.9.3 um endlich eine Map von Hamburg hinzubekommen,
die dann auch von MGMaps angezeigt wird, aber NACH Weihnachten sollen ja auch noch Tage sein. ;-)
So habe ich wenigstens schon mal einen schönen Kompass auf dem Display.


Und eine kleine Änderung im Einsatz dieses MEDIAPLAYERS habe ich auch noch,
denn meine 10-jährige Tochter bekommt nun doch ein VERNÜNFTIGES Smartphone.

Diesen Vodafone-360-M1--MEDIAPLAYER bekommt meine kleine 5-Jährige Tochter,
damit die dann in ihrem Kindergarten mächtig angeben kann
und damit ist Vodafone meiner Meinung nach auch BESTENS platziert.
(Mal schauen, ob ich DAS bei meiner Frau durchbekomme, denn die macht auch schon so komische Stiel-Augen ;-)


Nun aber schöne Weihnachten.
(Den guten Rutsch wünsche ich später, denn an irgend einer Stelle komme ich bestimmt noch mal wieder ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

NiNiNi

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2011
Beiträge
18
Modell(e)
Samsung m1
Netzbetreiber
Vodafone

Schwaller

USP-Guru
Dabei seit
22.12.2009
Beiträge
3.491
Ort
FDS /BW
Modell(e)
Samsung Galaxy S i9000 und i9300
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
i9000: Android 4.0.4 - MIUI-2.6.22 IMM76L i9300: Android 4..0.4 und Stock
PC Betriebssystem
Acer TravelMate 7750G mit Win7 (64Bit)
Abwarten... wenn es auf dem H1 Android gibt wird es evtl. auch fürs M1 bald eine Version geben. ;)
 

NiNiNi

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
16.12.2011
Beiträge
18
Modell(e)
Samsung m1
Netzbetreiber
Vodafone
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Das BESTE, was man JETZT noch mit Vodafone-360-Handys machen kann ist....

Das BESTE, was man JETZT noch mit Vodafone-360-Handys machen kann ist.... - Ähnliche Themen

Das passende Smartphone zum passenden Nutzertyp: Unterschiedliche Nutzergruppen verlangen nach unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen, über die Handy und Tarif verfügen müssen. Dabei lässt sich...
Schwerer Einstieg bei Lidl Mobile: Hallo zusammen, Fonic ist bekanntermaßen die Wahrheit und Lidl lohnt sich. Wenn sich diese Slogans tatsächlich 1:1 auf die Realität abbilden...
Apple Keynote - iPhone 7 & iPhone 7 Plus, Apple Watch Series 2, iOS 10, watchOS 3.0: Apples Keynote ist durch, keine Überraschungen, dafür aber grundsolide bei den einzelnen Updates... Bilder: CASHYS BLOG Und somit ist Apples...
Anleitung Flash CFW I8910FS Speed by Frankenstein 2013: Achtung! Diese Anleitung ist nur bis zum Punkt 15 für den Flash der "CFW I8910FS Speed by Frankenstein" angepasst. Ab Punkt 16 ist vieles für die...
Kein Internet über Mobilfunk, kein MMS, rein gar nichts: Hallo zusammen, folgende Probleme bei dem tollen Lumia Handy. Kein Internet über Mobilfunk möglich. Kein MMS Versand und Empfang möglich. Keine...

Sucheingaben

360 h1 bestes android

,

360 h1 android

,

samsung 360 sim karte einlegen

,
vodafone 360 handy nutzen
, wie kann ich auf samsung vodafon 360 neue OS installieren, 360 h1 auf den internen speicher kopieren, samsung 360 android, vodafone 360 samsung m1 nutzen, vf 360 samsung m1 wie lege ich sim karte einlegen, dateien ausblenden vodafone limo, kann mein vodafone 360 nicht mehr richtig nutzen, was mit vodafone360 handy machen, samsung m1 360 android, wie kann ich beim htc wildfire s app vom internen speicher auf speicherkarte verschieben und umgekehrt, samsung 360 und nun, kann man in das samsung h1 mit vodafone branding andere karten , vodafone 360 jailbreak, was ist samsung 360 für ein Handy, samsung 360 neues os, hat samsung 360 android, samsung 360h1 flash player läuft nicht, gibt es die 360 von vodafone noch, vodafone 360 login, vodafone 360 anmelden nicht möglich, vodafone 360 android
Oben