Die ersten 5 Tage eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4

Diskutiere Die ersten 5 Tage eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4 im iPhone 4 / 4S Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Die ersten 5 Tage und danach eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4 uvm. Hallo, gerade fiel mir (männlich, mittleren Alters) ein, ich könnte...
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
Die ersten 5 Tage und danach eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4 uvm.

Hallo, gerade fiel mir (männlich, mittleren Alters) ein, ich könnte ja mal einen kurzen Artikel über meine ersten Tage mit einem Iphone schreiben.

Ich bin/habe:
  • Windows (alle OS ab 3.1 und DOS) erfahren
  • Palm-OS erfahren (Palm Tungsten)
  • Linux auf der DboxII erfahren,
  • ein wenig Linux auf PCs erfahren,
  • zuletzt viele Monate Symbian S60v5 (N97) erfahren,
  • davor natürlich andere Handys, s. links, genutzt,
  • keine Ahnung von Apple-Produkten, also:
  • nie ein Ipod, Iphone, Ipad, Mac etc. besessen

Das Gerät:
  • noch ein 4.0.1 OS,
  • da/mit Jailbreak
  • aber von Werk aus unlocked (bin aber T-Mobile)

Eins vorweg: Ich schreibe hier nur über meine Erfahrung die ich gemacht habe, ganz unabhängig von anderen Erfahrungen. Außerdem:

  • Meine Meinung stelle ich nicht als allgemeingültig hin, jeder darf und soll anders denken,
  • ich sage nicht: was mir (nicht) gefällt muss/soll/darf/kann anderen auch (nicht) gefallen,
  • ich bin ich, das bedeutet: Ich lese keine Bedienungsanleitungen vorab oder gleich nach dem Kauf, das habe ich mit den Geräten um die es hier geht nie gemacht - wobei Betonung auf vorab liegt. Das mag nicht fair sein, ist aber so.
  • Da alles sehr kurzfristig war habe ich auch keine anderen Anleitungen gelesen. So lange - wie jetzt - habe ich mich im Iphone Forum noch nie aufgehalten. :)

1. Hardware, außen:


  1. Im Vergleich zu meinen bisherigen Handys/Organizern erzeugt das Iphone4 definitiv das geilste Gefühl in der Hand: schwer, kalt, kantig.
  2. Das Display erzeugt bei mir nicht das Gefühl, dass es schnell Kratzer bekäme,
  3. dennoch werde ich mir eine Anti-Reflektionsfolie holen (mal gucken).
  4. Die Verarbeitung ist einwandfrei.
  5. Gemeinen Zeitgenossen oder Neidern fallen die starken Fingertapser/-abdrücke auf dem Gerät vorne und hinten auf, natürlich sieht man die stark.
  6. Leider kein Blinklicht/LED oder dergleichen, mit dem man auf Ereignisse aufmerksam gemacht werden könnte (oder habe ich was übersehen?).

2. Hardware, innen:


  1. Ich bin kein CPU-Junkie. Ich habe schon vor Jahren @home auf zwei eher langsame 3.4GHz Prozessoren gesetzt. Meine UMPCs haben glaube ich nur max 700MHZ, lasse sie aber auf weniger laufen (und Vista läuft dennoch flüssig).
    Deshalb müsste ich jetzt auch raten, welche CPU-Frequenz und wie viel RAM das Iphone4 hat.
  2. RETINA - ich liebe sie. Das Display. Hammer. Mehr gibts dazu nicht zu sagen. Ihre Fähigkeiten sind Schulnote 1- (eine glatte eins gibts erst, wenn sie sich beim Berühren nicht so kühl verhält :))
  3. Dass Apple auf einen Sonder-Stecker (und nicht mini/micro-USB) setzt ist schade und für mich ein Minus (außer es gibt einen Vorteil, der mir noch nicht bekannt ist).
(bisher nicht gefunden habe ich einen FM-Transmitter und ein UKW-Radio (ja ok, der war jetzt fies))

3. Software-Hardware-Zusammenspiel:


  1. Edit: es ist natürlich nicht nur ein top-Display sonder es hat auch eine krass gute aber vor allem sinnvolle Auflösung von 960*640 Bildpunkten. Ich betone dabei: sinnvoll, denn es passt ins Gesamtbild des Displays.
  2. Automatische Helligkeitsregelung des Displays... öhm ja habe ich aktiviert. Aber irgendwie.. tut sich da nicht viel. Ich habe meine Helligkeit zwecks Strom sparen auf recht niedrig gesetzt und den Schalter aktiviert. Beim N97 war das für mich einwandfrei (man hat aber auch eine Regelung gesehen).
  3. (Foto)Kamera: Würde mir ja jetzt schnell ein paar Bilder von gestern auf dem PC angucken, aber ich muss erst mal mein Datenkabel holen... Kennt jemand sowas wie SymSMB fürs Iphone? Dann könnt´ ich per WLAN auf den Foto-Ordner zugreifen (das geht ja per USB ohne Sonderprogramme - allerdings nur, wenns Handy nicht im Bildschirmschonermodus ist). So, diverse Fotos betrachtet: Die Kamera hat potential. Dass die Fotos aber immer gut sind, finde ich nicht. Mal ist der Himmel zu hell und das Bild ist auch schnell verwackelt. Leider fehlen mir auch Einstellungsmöglichkeiten im Kameramenü. Dafür aber eine sehr, sehr schnelle Auslösung.Vielleicht gibts noch sowas wie eine App mit mehr Möglichkeiten?
  4. Wirklich positiv ist die Verbindung mit dem (wie unten beschriebenen) GPS Empfänger und der Geotagging-Möglichkeit, Daumen hoch!
  5. (Video)Kamera: Ja ist gut was ich gesehen habe. Fraglich auch hier, ob ich es gut finde, dass es keine weiteren Einstellungsmöglichkeiten gibt. Ggf. gibts auch dafür eine App. Da ich aber nie auf die Videokamera eines Handys gesetzt habe, wäre es jetzt nicht fair plötzlich mit der Lupe zu kommen (die reine "Bildqualität" ist anders als beim Foto nicht das einzige Kriterium einer Kamera welches zählt).
  6. Lautsprecher: Ja, sind gut. Die Positionierung ist okay, allerdings können die Hände sie verdecken, da sie unten angebracht sind, wenn man schreibt.
  7. Telefonieren: Ja, das kann es auch. Ich kann nicht viel dazu sagen, aber ich habe die Freisprecheinrichtung getestet. Und ich hatte deutlich weniger "Häää?? Wie bitte? Was??? Nochmal!?" auf der anderen Seite, als mit anderen Handys. Scheint also gute Qualität zu sein.
  8. Das Handy ist schnell, ich bin ein schneller Nutzer, also passen wir gut zusammen. Es "lääääägt" nicht ;), zeigt also keine/kaum Verzögerungen in der Nutzung.
  9. GPS - mein Lieblingsthema :) Wenn man dem Handy alle seine Möglichkeiten lässt, hat man einen sehr guten GPS Empfänger. Bezüglich der Genauigkeit und der Robustheit bin ich zu pingelig um jetzt schon was sagen zu können. Ich habe leider noch keine App gefunden, mit der ich das testen kann was ich will. Deshalb war meine Nutzung bisher nur aufs Auto beschränkt.
  10. Nimmt man dem Handy aber die eine oder andere Hilfe, schaltet man zB in den Flug-Modus oder verbietet eine Datenpaketverbindung zeigt es, dass es doch ein normaler GPS-Empfänger ist. Ohne Datenpaketverbindung ist die Genauigkeit im Auto okay, da macht er sich wohl gut. Auch WLAN kann aus bleiben.
  11. Im Flugmodus verhält sich das Iphone gleich wie es mein S60v5 Handy im Offline-Modus getan hat: Es erhält kaum/keinen Sat-Fix. Ich glaube, es ist dann einfach zu wenig Strom auf den Antennen.
  12. However: Wer alles nutzen kann hat ein hervorragendes GPS für die Navi-Nutzung. Auch ohne Paketdatenverbindung ist es sehr gut nutzbar. Frage: Kennt sich jemand mit den Farben des kleinen GPS-Pfeiles aus? Ich habe bisher weiß und purpur gesehen... wenn mich nicht alles täuscht *grübel*.
  13. Stromverbrauch: Bisher verhält sich das Iphone gut, den Verbrauch schätze ich unter Berücksichtigung der jeweiligen Nutzung als absolut angemessen ein. Vielleicht sogar das beste Gerät das ich bisher hatte, mal gucken. Sehr gut auch die %-Anzeige, auch wenn man sich dadurch etwas unter Druck gesetzt fühlt ;)
  14. Die Softwaretastatur ist gut, auch wenn ich noch auf eine Hardwaretastatur stehe. Aber ich denke, das Iphone macht es diesbezüglich so einfach wie nur möglich, dass man sich daran gewöhnt. Schön die Lupe, mit der man Scrollen kann. Nichts desto trotz würde ich auch gerne mal Pfeiltasten einblenden lassen, mit denen ich dann innerhalb von Text navigieren könnte.

4. Iphone-eigene Programme und fremde Apps


  1. Es gibt für alles eine App... ich sage mal so, nach den paar Tagen habe ich exakt schon 4 Apps drauf. Davon eines von Cydia und drei vom Itunes-Store. Das von Cydia lösche ich wieder (xGPS), weil es nicht das tut was es soll (Tracks anzeigen/aufzeichnen und auf den PC direkt laden) und die vom App Store sind: Lufthansa, MyPhonebookPro (damit kann ich mein Telefonbuch mit dem T-Mobile Server abgleichen), Opera Mini (bisher noch nicht gebraucht), Navigon Select (lasse ich mir als T-Mob Kunde ja nicht entgehen). Ja das war jetzt eine App mehr - aber MyPhonebookPro zähle ich nicht als App, in S60v5 ist das im Verbindungen/Synchronisations-Menü untergebracht, wo es eigentlich auch hingehört... ;)
  2. Ich bin kein Zocker/Spiele/Gamer, deshalb werden mich die ganzen Apps dahingehend wohl nicht interessieren, auch nutze ich gerne den Webbrowser anstatt einer App, aber vielleicht ändert sich das ja noch? (zB hinsichtlich der App einer großen deutschen Tageszeitung, die auch noch Geld kostet *g*).
  3. Gerade im Bereich GPS hat sich bisher bestätigt, was ich vermutete: Es gibt viele Apps, leider sind viele davon "nichts besonderes" oder sehr oberflächlich gehalten oder sie wiederholen sich und tragen nur einen anderen Namen.
  4. Nichts desto trotz: Ich glaube, das wird schon noch werden! Für mich wären perfekt: ape@map und Trekbuddy (nicht nur weil sie kostenlos sind, sondern weil sie echt gute Apps fürs S60v5 sind).
  5. Dennoch fühlt man sich gut, denn man weiß, dass eigentlich früher oder später alles auch fürs Iphone erscheint - zumindest wird man in dem Glauben gelassen.
  6. Den internen Browser finde ich gut. Ich finde gut, dass man zw. mehreren Seiten wechseln kann. Momentan fällt mir nicht ein, weswegen ich Opera nutzen sollte. Ich hoffe, ich kann 90elf das Bundesligaradio damit hören oder auch mal ein Video auf tagesschau.de angucken. Das muss ich noch testen *schluck*. Es soll doch kein flash können? *schluckschluck*
  7. Email ist gut integriert, schön gelöst, auch die Nutzung finde ich gut, also alles gut.
  8. Eigentlich wollte ich mit meinem nächsten Handy endlich meinen Palm Tungsten C als Terminkalender ersetzen... ob ich das mit dem Iphone4 schaffe oder doch erst mit dem nächsten Handy (zB E7 v. Nokia m. Hardwaretastatur) bleibt abzuwarten.

Kleines Zwischenfazit: Ich bin zufrieden und ich denke, es lässt sich noch ordentlich was aus dem Gerät herausholen. Auch wenn mein Bericht hier und da einen negativen Touch hat, soll das nicht mehr bedeuten, als was ich geschrieben habe und dass intuitiv immer relativ ist ;)


5. iOS 4.0.1 - das Betriebssystem und der Umgang damit (Oder: Wer ist intuitiv: Das OS oder ich? Oder: Mal sehen, wer sich zuerst wem anpasst)



  1. Wenn ich das Iphone4 als Smartphone sehe, bin ich recht zufrieden, gerade wegen den o.g. Punkten.
  2. Wenn ich das Iphone4 als Handy sehe, gibt es doch einiges, was besser sein könnte, das wäre:
  3. Es sollte Icons in der Leiste ganz oben am Bildschirm geben, quasi kleine Mini-Symbole (zB für entgangene SMS) oder wenn das Handy lautlos ist).
  4. Der normale User sucht ein Lautlos-Profil, um schnell Ruhe zu haben. (Dass das der Schieber linksseitig ist, habe ich jetzt auch gelernt - ich dachte, das sei Wecker an/aus (wegen dem Symbol das erscheint) und nicht lautlos).
  5. Die von Haus mitgelieferten Klingeltöne/SMS-Töne sind... *schluck* ätzend schlecht. Da werde ich mich noch um gucken müssen, vielleicht kann man ja eigene aufs Handy ziehen...?
  6. Multitasking: Man muss wohl darauf achten, dass eine App das auch beherrscht. Gerade wenn man zB einen GPS-Track aufzeichnet, kann es sein, dass die App "einfriert" wenn man sie in den Hintergrund setzt. Darauf muss man achten. [EDIT: Dank "Backgrounder" soweit erst Mal erledigt :) - s. Post #3]
  7. Mir fehlt das Schließen Können eines Programms... ob das wirklich so egal ist wenn es im Hintergrund offen bleibt, ich weiß nicht.. denn: Wenn eine App im Hintergrund weiterläuft, dann verbraucht sie doch Strom... (sofern eine App das beherrscht) - und schließen ginge dann nur über das rote X mit recht viel Aufwand.
  8. Drehung des Displays. Vom N97 bin ich gewohnt, dass das Display immer dreht, egal in welchem Programmpunkt ich bin. Dass das beim Iphone 4 nicht so ist, wundert mich und finde ich nicht konsequent. Denn wenn mein Iphone im Auto im Querformat liegt und ich wechsle die App oder schalte auf Desktop, dann "stimmt da was nicht" wenn die App hochkannt bleibt ;)
  9. Insgesamt bin ich es gewohnt, mehr oder überhaupt Einstellmöglichkeiten zu haben. Das ist für mich einfach komisch, wenn ich jetzt nichts weiter zum Einstellen finde (so allgemein gesehen).
  10. Ich könnte jetzt noch stundenlang über die Zwangsehe "Itunes-Iphone" schreiben... und dass ich schon viele Apps nicht bekommen habe, weil sie im deutschen Store nicht verfügbar sind :( Letztlich will ich aber auch sobald als möglich "Wege an Apple vorbei" finden (und wofür gibts Cydia).
  11. Man muss akzeptieren, dass bei einem normalen Iphone "mit-ohne-nix" Apple das 100%ige Sagen hat. Deshalb finde ich auch den Namen "Jailbreak" gut :) Ich kritisiere aber nicht, dass das so ist, denn ich wusste, auf was ich mich einlasse (!). Ich sehe das eher als Herausforderung, die verfügbaren Mittel und Möglichkeiten aufzuspüren und zu nutzen, um an Apple herum zu kommen. Ich erwähne das, weil es für mich einfach extrem ungewohnt ist, mich fremd-bestimmen zu lassen...
Unter dem Strich bin ich dahingehend bestätigt worden, dass das Iphone4 das, was es kann, auch wirklich gut kann, es ist einfach Hammer, was abgeht, wenn man in einer Email auf einen Youtube Link klickt, geil (!) - es gibt aber noch einige Features, die (teilw. wirklich) fehlen: SD-Karte, UKW-Radio, FM-Transmitter, HDMI-Anschluss, USB-Anschluss, Anschluss von USB-Geräten.

Ich bin gespannt, welche Änderungen das OS-Update mit sich bringt - das muss ich natürlich auch noch abwarten.

Hier noch eine Frage, die ich versuche, bei allen meinen Geräten abzuklären: Gibt es ein Faxmodem(treiber) fürs Iphone für Windows (Vista x64 oder 32)? Hätte gerne mal wieder die Möglichkeit, ein Handy als Faxmodem über Windows einsetzen zu können....

Wer gerne im Bereich GPS unterwegs ist, darf mich ansprechen. Ich kann gar nicht genug Vorschläge für GPS-Anwendungen bekommen :) [Auf was ich so stehe, müsste ja aus meiner Signatur hervorgehen]

Außerdem suche ich Tools, die das Zusammenspiel Windows-PC und Handy einfacher machen (zB sowas wie SymSMB).

Abschließend möchte ich nochmal betonen, dass sicherlich viele Fragen schon im Forum geklärt sind. Bitte keine: "Alta, das ist doch schon längst geklärt"-Postings. Ein freundlicher Hinweis auf den Thread mit Link reicht völlig ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hallo Kojhi...... (wie auch immer) :)

Schöner Bericht. Hat mir sehr gefallen. Vieles kann ich bestätigen. Anderes wieder nicht. Normaaaal eben.

Was ich als Schwachstelle hinzufügen könnte, ist die "klappernde" EIN/AUS-Taste. Halt das iPhone mal ans Ohr und schüttel es. Wenn Du Glück hast, hörst Du NICHTS! Wenn DOCH - dann ist es auch bei Dir eine leicht lockere EIN-/AUS-Taste. Das nervt einfach nur. Manchmal hört man es bei mir - manchmal nicht. Immer wenn ich beim Klackern ganz kurz drauf drücke, ist das Geräusch wieder weg, für eine gewisse Zeit.

Habe das iPhone schon zweimal getauscht. Nach drei Tagen gibt die Taste nach und es klackert wieder. Da ich aber eine Silikon-Hülle habe, ist die Taste fixiert. Das heißt, MIT Hülle höre ich nix.

Bei iSzene steht unheimlich viel über diesen Mangel. Ist nichts großartiges, aber es nervt. Nun überlege ich, ob ich wieder tauschen soll.......

Habe das hier zwar schon mal gepostet, hoffe aber immer wieder, das mehrere User das Problem haben, so daß ich es als "NORMAL" abtun kann....

Vielen Dank für Deinen schönen Bericht. :)
 
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
Danke @Califrank, für Deine Antwort und netten Worte :)

Wenn ich mein Iphone am Ohr haltend schüttle, höre ich den Lagesensor.

Bin nach einem aufopferungsvollen Samstag schon deutlich weiter gekommen, sprich ich habe viel Neues erlernt.. kenne jetzt schon fast die Ordnerstruktur im Dateisystem des Handys auswendig ;) Erinnert mich sehr stark an das Linux auf meiner Dbox2 *hust*

Zwischenzeitlich habe ich "besseres" bzw. "echtes" Multitasking, so dass Programme, die auch im Hintergrund weiterlaufen sollen (zB um einen Track aufzeichnen), das auch können - dank Cydia, das Zauberwort lautet: "Backgrounder" :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
@Kohj.... Also, bei Dir klappert auch was! Das ist aber mit Sicherheit NICHT der Lagesensor (habe ich mir sagen lassen)! Der kann nämlich angeblich gar keine Geräusche machen, weil es ein elektronisches Messteil ist - und kein mechanisches. (Hab ich gelesen)...

Was klappert denn dann...? Halt mal die EIN/AUS-Taste fest und schüttel dann! Ist das klappern weg, dann ist es EBENSO die Taste. Einige berichten aber auch von "losen" Lautstärketasten....

Überlege, ob ich wieder tauschen soll. Aber wozu? Nach 4 Tagen klappert die Taste eh wieder.

Viele Grüße
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
@Kohj.... Also, bei Dir klappert auch was! Das ist aber mit Sicherheit NICHT der Lagesensor (habe ich mir sagen lassen)! Der kann nämlich angeblich gar keine Geräusche machen, weil es ein elektronisches Messteil ist - und kein mechanisches. (Hab ich gelesen)...
Neee... in meinem Kopf war der Lagesensor immer mechanisch (habe das auch schon mehrfach gelesen, jetzt nicht speziell beim Iphone, aber allgemein bei anderen Handys). Ich bin mir darüber auch sicher, denn auch wenn ich die Tasten einzeln "festhalte" ist das Geräusch da, es ist auch nur da, wenn ich in die den Sensor betreffende Richtung schüttele :)
Jetzt höre ich aber auf zu schütteln :) Kannst nicht in ein Laden gehen und es dort vergleichen? So habe ich es früher immer gemacht...
Kannst ja auch ein eigenen Thread eröffnen, vllt. werden weitere darauf aufmerksam.

Ich muss sagen, jetzt wo ich den "Backgrounder" und ein Tool installiert (und dadurch eine schöne Taskleiste, ähnlich Nokia N8) habe, bin ich gleich noch mehr zufrieden. Das hat mir wirklich gefehlt. Auch schließen kann ich die im Hintergrund laufenden Programme jetzt mit einem Klick.
 
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Zum klappern, ist eigentlich der Autofokus, welcher da klappern kann...

Ließ dich mal hier durch http://www.usp-forum.de/iphone-3gs-forum/60015-pixelfehler-erfahrungen-mit-dem-apple-store-im-centro-oberhausen.html


Zum Multitasking, wenn du da was komplett schließen willst, Doppelklick mit dem Homebutton, dann geht die "Multitaskingleiste" auf, dort das entsprechende App gedrückt halten bis es wackelt und dann oben Links auf dem App mit dem Kreuz löschen. Dann ist es dicht (wie das mit Backrounder so läuft, kA).
Selbst wenn du die Apps im Hintergrund hast, die laufen nicht wirklich, die sind einfach nur "eingefroren". Echtes Multitasking, im eigentlichen Sinne, kann das iOS4 nicht. Das aus den von dir schon genannten Gründen, Strom sparen.

Zur Foto/ Videokamera, beide sollten für einen ernsthaften gebrach mit entsprechenden Apps aufgerüstet werden. Apple liefert (mal wieder) nur die Grundfunktionen...

Zur "Warnblinke", gib mal im Store "Light" ein, eine App die das LED bis zum Stroboskop blinken lässt (auch ideal um Leute zu nerven...wen man das will;) ). Such auch mal "AppBox Pro", gibt auch ne Lite Version, da ist auch ein "Warnblinker" enthalten, auch mit SOS Morse...

Schön zu lesen das du dich in's iOS einfuchst ;).

Danke für den Bericht, wirklich schön zu lesen! Freddie
 
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
... (wie das mit Backrounder so läuft, kA).
Ganz einfach: Viel viel viel besser - oder überhaupt erst richtig :)
Dann hat man auch echtes Multitasking (Programme laufen im Hintergrund tatsächlich weiter).
Ich spare Strom, in dem ich nicht benötigte Apps schlileße - das bin ich eh gewohnt. Und mit der Zusatz-App zum Backgrounder gehts mit einem Klick :) (und super Visualisierung, echt High-Tech-Futuristisch) Man kann den Backgrounder sehr individuell einstellen, so dass man nicht ganz auf das "einfrieren" der Apps im Hintergrund verzichten muss, wenn man das nicht will. Gerade im GPS Bereich solls halt einfach weiterlaufen. Manche Programme können das ja schon von Haus aus (Nativ) ist aber nur selten zu finden, bisher.

Zur Foto/ Videokamera, beide sollten für einen ernsthaften gebrach mit entsprechenden Apps aufgerüstet werden. Apple liefert (mal wieder) nur die Grundfunktionen...
Welche? Neugierig guck - kannst welche empfehlen?

Das mit dem Blinken werde ich mir unbedingt angucken, reicht ja auch ein Blinken mit größerem Abstand... irgendwas halt, dass man sieht, falls sich was getan hat...
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Gib mal schlicht "Kamera" im Store ein, mir fällt spontan "Kamera Blitz Pro" ein.

Noch etwas zum scrollen, nicht Lupe, wenn du zb im Forum einen Text eingibst, nimm mal zwei Finger.

Freddie ;-)
 
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
Dadit den zwei Fingern verstehe ich nicht.... Was passiert dann da?
 
G

Gast22511

Gast
hi..wenn du nen längeren text per iphone verfasst dann kannst du schneller nach oben oder nach unten scrollen indem du mit 2 fingern auf den text tippst..die fingerchen dabei auf dem display lässt..und dann nach oben oder halt nach unten wischst auf dem display..

gruss martin...
 
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
Ahhhh da waere ich von alleine nicht drauf gekpmmen danke :) euch beiden
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wobei ich zugeben muß, das mit den zwei Fingerchen, da musste mich cougar auch erst drauf stoßen:D

Freddie
 
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
Sbsettings finde ich nach der installation nicht - hab auch nen theme installiert....*gruebel*
 
G

Gast22511

Gast
sbsettings aktivierst du per wisch oben an der signalstärke von links nach rechts..schliessen kannst du es wenn du oben in der mitte drauf tippst...themes aktivierst du in winterboard..nur vorsichtig..vorallem bei themes..die sollten kompatibel zu ios 4.xx sein..für sbsettings finde ich das hd theme serious sbsettings hd geil..

gruss martin...
 

Anhänge

kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
Danke @cougar. Aber cränkes theme bzw design was du da hast ;)

Zufaellig bin ich gerade darauf gestossen dass sich der Bildschirm bei manchen apps in alle 4 Richtungen dreht ;)

Gibts vllt bei Cydia auch was, was den normalen Desktop drehen kann?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
G

Gast22511

Gast
guten morgen..sbrotator ist auch eine nette spielerei..und es sind auch hammer effekte dabei wenn man in den landscape wechselt..da kann man auch so ziemlich alles einstellen was einzustellen geht...irgendwo in den untiefen des jailbreak forum existiert auch ein screenshot von meinem iphone mit sbrotator..ich finde es nur nicht...aber ich suche nochmal...
p.s. ich finde das hintergrundbild geilo..ist halt kein 08/15 hintergrund..komplette themes nehme ich nicht..die icons nehme ich von rocketdock.com..bastel sie manchmal etwas um und setze diese dann ein..ist dieses mal allerdings noch nicht ganz fertig..:smoke::smoke:..sei nur vorsichtig wenn du was am dock änderst..wenn es nicht kompatibel ist zu deinem ios dann schiesst du dein iphone schneller in den safe mode als es dir lieb ist...

edit: habe es doch noch gefunden..hier im post#8 ist ein screenshot vom landscape mode..das bild stammt aus sbrotator..
http://www.usp-forum.de/iphone-4-forum/60178-symbol.html

gruss martin...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
kohjinsha

kohjinsha

Time-Kapsule:Back2History
Threadstarter
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
3.345
Standort
(Ost)Friesland, WHV, Oldenburg (Oldb.)
Modell(e)
Iphone4 JB, Nokia N97, 6300, Siemens C25, ME45 Bogner Edition, SE 750i
Netzbetreiber
T-Mobile
Firmware
N97: cFW, iOS4.1 w/o Ketten
PC Betriebssystem
Win 1 - 7, only
danke@Freddie und Cougar - ich war bisher erst einmal im SafeMod - hat mich irgendwie an ein altes Windows erinnert... "..abgesichertert Modus.." ;)

Werde dann in nächster Zeit um die Tools kümmern, denn ich fände es schon sinnvoll, wenn sich auch der Desktop dreht... :)
 
Thema:

Die ersten 5 Tage eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4

Sucheingaben

f

,

http://www.usp-forum.de/iphone-4-forum/61556-ersten-5-tage-unerfahrenen-users-iphone-4-a.html

,

iphone 4 lautstärketasten wackeln

,
iphone 4 schalter wackelt
, 1, apemap iphone, http://www.usp-forum.de/iphone-4-forum/61556-ersten-5-tage-unerfahrenen-users-iphone-4-a-3.html, ein graues cydia zeichen und safari geht nicht an, iphone 4 knöpfe wackeln, http://www.usp-forum.de/iphone-4-forum/61556-ersten-5-tage-unerfahrenen-users-iphone-4-a-5.html, iphone 4 lautstärke knöpfe wackeln, wie ishakelock, iphone apemap, mein iphone schluck meine prepaidkarte, cydia blinklicht anruf, iphone4 lautlos, iphone 4 kein ton bei anruf, iphone 4 kein ton, iphone 4 einschalter wackelt, iphone 4 knopf wackelt, iphone activator lautlos einstellen anleitung, bei meinem iphone 4 wackeln die lautstärkeknöpfe, iphone4 bild drehen automatisch, iphone 4 bei anruf kein ton aus integriertem lautsprecher, slide to unlock kill cydia

Die ersten 5 Tage eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4 - Ähnliche Themen

  • OnePlus One: Erster Pre-Order-Tag mit technischen Schwierigkeiten - weitere Pre-Order-Möglichkeiten sollen folgen

    OnePlus One: Erster Pre-Order-Tag mit technischen Schwierigkeiten - weitere Pre-Order-Möglichkeiten sollen folgen: Mit dem OnePlus One wollte das chinesische Startup-Unternehmen eigentlich voll durchstarten und, wie man es selbst nannte, einen...
  • Samsung Galaxy S4 verkauft sich blendend, bereits 6 Millionen Verkäufe innerhalb der ersten 15 Tage

    Samsung Galaxy S4 verkauft sich blendend, bereits 6 Millionen Verkäufe innerhalb der ersten 15 Tage: Dass das Samsung Galaxy S4 erneut ein sehr gutes Verkaufsargument von Samsung werden würde, war schon im Vorfeld klar. Nun wurde aber bekannt...
  • Apple verkauft vier Millionen iPhone 4S in den ersten drei Tagen

    Apple verkauft vier Millionen iPhone 4S in den ersten drei Tagen: Das neue iPhone 4S von Apple konnte einen glänzenden Verkaufsstart hinlegen. Laut Angaben von Apple konnte sich das iPhone 4S innerhalb der ersten...
  • Fortsetzung aus: Die ersten 5 Tage eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4

    Fortsetzung aus: Die ersten 5 Tage eines unerfahrenen Users mit einem Iphone 4: Sach ma, Könichsblauer, wenn ich mein iPhone jailbreake, kann ich dann eigentlich noch auf iTunes gehen? Um zum Beispiel gratis Hintergrund-Apps...
  • mein erster tag...

    mein erster tag...: .. mt dem i9000... also schickes teil... aber... wenn ich das ding nur 5cm bewege, schwankt meine signalstärke zwischen 1 und 4 balken.. nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben