Disa Beta für Android – Facebook, WhatsApp, SMS und bald mehr in einer App

Diskutiere Disa Beta für Android – Facebook, WhatsApp, SMS und bald mehr in einer App im Google Android Forum Forum im Bereich Smartphone Betriebssysteme; Immer mehr User reden von Disa, aber was genau ist das? Disa ist ein Multi-Messenger, der Programme wie den WhatsApp Messenger, Facebook Chat, SMS...
Immer mehr User reden von Disa, aber was genau ist das? Disa ist ein Multi-Messenger, der Programme wie den WhatsApp Messenger, Facebook Chat, SMS und mehr in einer App vereint. Wie das funktioniert verraten wir Euch hier.


Als erstes müsst Ihr euch die Beta Version von Disa aus dem Google Play Store herunterladen. Das Ganze ist kostenlos und werbefrei unter diesem Link zu bekommen.




Nach der Installation gibt es ein paar Grafiken zur Einleitung in der man in die wichtigsten Schritte eingeführt wird. Man kann aus einer Liste bereits fest integrierte Dienste wie Facebook auswählen und installieren, für die Plug-Ins anderer Messenger wird man zur Installation auf eine Webseite geleitet um diese von dort zu laden. Allerdings klappt dies auch ohne Probleme, und man sieht, dass man auf die Community hofft um noch mehr zu Dienste einzubinden.




Will man einen Chat-Dienst hinzufügen muss man sich durch die für den entsprechenden Dienst nötige Anmeldung erneut durcharbeiten.

Auch SMS und MMS lassen sich einbinden, hier wird Disa dann als Standard App festgelegt. Für den Facebook Messenger muss man sich wie am PC oder Smartphone auch einfach einloggen. Will man sich bei Disa in WhatsApp anmelden muss man erneut seine Telefonnummer verifizieren.




An sich ist dies kein Problem, aber dann merkt man, dass Disa nicht als Zusatz gedacht ist, sondern als alleinstehende Lösung. Hat man nämlich sich im WhatsApp Client von Disa angemeldet wird man aus der regulären App geworfen, da WhatsApp davon ausgeht, dass man es (trotz gleicher Nummer) auf einem anderen Handy versucht.

Steuern kann man dann aber alles bequem über die Menüs der App. Alle Dienste werden nun in einer Liste angezeigt und man erkennt anhand kleiner Icons und der Farbe der Icons um welchen es sich handelt.




Die Ansichten kann man sich dabei für jeden Dienst farblich ein wenig anpassen wenn man das will, und zum Beispiel auch die Darstellung der Emoticons kann man aus verschiedenen Möglichkeiten wählen. Aktuelle Chats werden, ähnlich wie beim Facebook Messenger, in Ballons am rechten Rand angezeigt. Verschieben kann man sie aber nicht.

Für User die gern alles aus einer App nutzen könnte Disa somit eine gute Alternative sein. Wenn die Community mitarbeitet könnte es viele Dienste in sich vereinen. Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass die App im Beta-Stadium ist und eventuell Probleme mit manchen Geräten auftreten.

Meinung des Autors: Für Leute die gerne alles aus einer App nutzen könnte Disa eine gute Wahl werden. Mit persönlich sagt es nicht zu, aber ich nutze Messenger im Allgemeinen relativ wenig. Würdet Ihr Disa nutzen, und welche Plug-Ins würdet Ihr euch wünschen?
 
U

Unregistriert

Gast
Klingt nicht schlecht finde ich. Darf jeder Plugins coden und dann dort anbieten? Hätte schon Interesse da was zu machen.
 
Thema:

Disa Beta für Android – Facebook, WhatsApp, SMS und bald mehr in einer App

Disa Beta für Android – Facebook, WhatsApp, SMS und bald mehr in einer App - Ähnliche Themen

OnePlus 7T (Pro) Parallele Apps installieren und Facebook oder WhatsApp mit zwei Accounts nutzen: Für viele User ist es wichtig, dass man zum Beispiel eine Social Media App mit zwei verschiedenen Accounts nutzen kann. Dank der Funktion...
Facebook, Instagram und WhatsApp verboten? Wie gefährlich wird das Gerichtsurteil für die Nutzer?: Das Landgericht München hat ein Urteil gefällt das so manche sogar begrüßen würden, aber für den Großteil der Nutzer sicher dramatisch wäre, wenn...
Samsung Galaxy Fold Dual Messenger aktivieren und zwei Facebook oder WhatsApp Konten nutzen: Ein hochwertiges Gerät wie das Samsung Galaxy Fold nutzt man vielleicht sowohl privat als auch geschäftliche User ansprechen, oder man hat kein...
Samsung Galaxy Note 10 Dual Messenger aktivieren und zwei WhatsApp oder Facebook Konten nutzen: Ein hochwertiges Gerät wie ein Samsung Galaxy Note 10 Modell soll private und geschäftliche User ansprechen, oder man will es vielleicht mit...
Honor 20 (Pro) App-Twin installieren und zwei Accounts für Facebook, WhatsApp und mehr nutzen: Viele soziale Netzwerke werden nicht nur rein privat genutzt sondern auch beruflich, und andere sind aus verschiedenen Gründen auch privat mit...
Oben