Diskussionsthread zum rooten des Sony Xperia S

Diskutiere Diskussionsthread zum rooten des Sony Xperia S im Sony Xperia S Root / Flash / Hack Forum im Bereich Sony Xperia S Forum; Okay habn richtiges Problem, alles gemacht rootzugriff etc, apps die in der liste standen gelöscht, weil kopieren irgendwie nicht ging und jetzt...
K

kampfkeks12

Junior Mitglied
Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
18
Modell(e)
Sony Xperia S
Okay habn richtiges Problem, alles gemacht rootzugriff etc, apps die in der liste standen gelöscht, weil kopieren irgendwie nicht ging und jetzt geht nichts mehr, kein netz, sogar einstellungen so dass ich es mal zurücksetzen könnte sind weg, vom pc wird es nicht erkannt. handy jetzt im arsch oder kann man das noch iwi retten?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ähm, welche Liste?

Wenn es vom PC nicht mehr im Fastboot Modus erkannt wird, sieht es schlecht aus. Daher zuerst testen, ob es im Fastboot Modus noch als S1 Gerät erkannt wird.

Wenn ja, kannst mit dem Flashtool die FW neu installieren, danach musst dann natürlich nochmals rooten. Vorher aber schauen, ob der Bootloader wieder zu ist.
 
K

kampfkeks12

Junior Mitglied
Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
18
Modell(e)
Sony Xperia S
Die vom System,
ja also wird noch erkannt im fastboot modus. nur wie bekomm ich den bootlaoder wieder zu? hab das schon probiert nur mit flashtool kommt jedes mal iwann nen error..
 
K

kampfkeks12

Junior Mitglied
Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
18
Modell(e)
Sony Xperia S
Muss ich den Bootloader vorher wieder locken, also bevor ich die Firmware neu aufspiele? Wenn ja wie krieg ich den wieder gelockt?


bootlaoder.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kampfkeks12

Junior Mitglied
Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
18
Modell(e)
Sony Xperia S
Mittlerweile hab ichs wohl geschafft, den Bootloader wieder zu locken nur hab ich jetzt folgendes Problem :




firmware.jpg


Bitte um schnelle Hilfe :/
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Was hast Du bloss immer mit dem Bootloader Lock? Solange und wenn Du Rooten willst, dann kann der auch auf bleiben. Nur wenn Du Root nicht oder nicht mehr willst, lohnt sich ein Lock.

Hm, Du hast also wild in den Apps auf dem XS gelöscht, ohne genau zu wissen, welche Abhängigkeiten ggfs. dahinter stecken? Sehr schlecht dann. Nur als Tipp, wenn Du löschen willst, dann nimm Titanium Backup und deaktiviere solche Sachen erst. So kannst im Notfall einfach wieder aktivieren. Erst wenn einige zeit ohne Probleme läuft, sollte man die Apps deinstallieren.

Zum flashen, welche Firmware hast Du zum flashen benutzt, woher stammt diese, also wo heruntergeladen?
 
K

kampfkeks12

Junior Mitglied
Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
18
Modell(e)
Sony Xperia S
Sozusagen hab eben auf ner Seite im Internet geguckt was man löschen kann und da kopieren nicht ging hab ich eben gleich gelöscht wasn Fehler war. Aber jetzt is wieder alles in bester Ordnung, hab mit nem Relocker Bootloader gelockt und dann mit Seus Firmware neu aufgespielt und eben wieder neu geflahst. Werde es jetzt auch mit Titanium Backup machen, muss man wohl die 5 € als Opfer für die Pro Version bringen, damit man die Apps erstmal einfrieren kann.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Die paar Euro sind gut investiert. Das App kannst dann bei jedem Androiden einsetzen, also auch wenn Du mal das Modell wechseln solltest. Und falls Du mal CFW s flashen solltest, leiste es auch gute Dienste.

Ach ja, nicht einfach alles von irgendwelchen Websites versuchen. Es gibt dort auch viel Müll und nur eine Handvoll wirklich guter Sites. Kannst aber gerne hier immer vorab nachfragen, auch wenn die Antwort vielleicht mal einen Tag dauert.
 
K

kampfkeks12

Junior Mitglied
Dabei seit
21.08.2012
Beiträge
18
Modell(e)
Sony Xperia S
Hast du vielleicht ne Liste speziell für die System-Apps vom xPeria S, die man entfernen kann? Weil ich hab zwar schon ein paar eingefroren, auch von der einen Liste die du in bei dem einen Thema gestellt hast, nur waren da eben relativ wenig dabei die ich auch auf meinem Handy hatte und deshalb merke ich auch absolut keinen Unterschied von Akkulaufzeit von vorher zu nachher :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Die Akkulaufzeit hat im allgemeinen auch recht wenig mit den Apps zu tun, die vorinstalliert sind, es sei denn, es sind Apps, die ständig eine Netzverbindung benötigen und darüber dann auf den Akku gehen.

Wenn Du mehr Akkulaufzeit haben möchtest, dann musst Dich eher mal mit CFW s beschäftigen, ggfs. auch mit Cyanogen Mod. Eventuell geht es auch mit alternativen Kernels. Hier habe ich aber bei Sony wenig Erfahrung. Am sinnvollsten ist es immer, sich im XDA Forum darüber schlau zu lesen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Zitiert aus diesem Thread, da das Thema eher hierhin gehört.

Was Du da in Deiner Anleitung #2 schreibst, kann auch nur funktionieren, wenn Du vorher eine Preooted-Firmware auf das Phone flasht. Aber das schreibst Du in # 2 nirgends. Die LT26i_6.1.A.0.452_Generic_DE Firmware und der Kernel den Du da extrahierst ist eine reine Stock-Firmware ohne Root undm es macht auch keinen Sinn den extrahierten Kernel a Ende noch mal wieder über den Stock kernel zu flashen. Die Anforderungen der SU.Apk bzw. der CWM laufen dann ins Leere weil die notwendigen Anforderungen von der Stock-Kernel nicht erbracht werden können. Am Ende hast Du dan zwei Apps mehr aber keinen Root oder eben ein tollen Boot-Loop.

Also bin ich Deiner Anleitung danach nur bis zur Recovery-Konsole gefolgt, habe eine komplettes Backup geschrieben, mir einen professionellen Root-Kernel besorgt, siehe Verlinkung und habe mir das flashen der Kernel.sin abheschenkt weil es keinen Sinn ergibt.

So und auf das nun wieder laufende System habe ich dann die verlinkte Custom Firmware geflasht und kommen mit SetCpu und ein paar Tweaks auf ähnliche Laufzeiten wie ich es von Samsung gewohnt bin, mit den Vorzügen der SE - Phones.

Ausgehend von diesem hier
Was Du da in Deiner Anleitung #2 schreibst, kann auch nur funktionieren, wenn Du vorher eine Preooted-Firmware auf das Phone flasht.

hatte ich die Vermutung, das Du vielleicht Recht haben könntest. Denn obwohl ich nach dem ersten Root per "Prerooted FW" zuerst die 6.0.A.3.75 und dann anschließend nochmals die Original 452 geflasht hatte, hätte es ja sein können, das immer noch Reste davon auf dem XS gewesen sind.

Von daher bin ich jetzt so vorgegangen:

- Löschen des Massenspeichers

- Full Wipe im CWM Recovery

- Flashen der 452 per Flashtool

- Flashen der 6.0.A.3.75 per Flashtool (Downgrade)

- Locked des Bootloaders per Fastboot

- Update auf die aktuelle FW 6.1.A.2.45 per SUS

Spätestens an dieser Stelle hier ist das XS genauso wie neu aus dem laden was die FW angeht.

- Öffnen des Bootloaders Fastboot

- Flash der 452 per Flashtool (downgrade)

- Root Installation wie in #2 beschrieben und zwar Schritt für Schritt bis zum Ende durch.

Ergebnis: Kein Bootloop und auch Root ist vorhanden. Die Anleitung funzt also einwandfrei

Aber das schreibst Du in # 2 nirgends.

Logisch, wozu auch, wenn es nicht nötig ist. Man muss nicht vorher die "Prerooted FW" installiert haben, was ja auch wiedersinnig wäre, weil damit ja schon selbst Root vorhanden ist.

Die LT26i_6.1.A.0.452_Generic_DE Firmware und der Kernel den Du da extrahierst ist eine reine Stock-Firmware ohne Root

Korrekt

und es macht auch keinen Sinn den extrahierten Kernel am Ende noch mal wieder über den Stock kernel zu flashen

Das würde in der Tat keinen Sinn machen, aber wenn man die Anleitung aufmerksam und von vorne bis hinten folgt, dann bemerkt man, das man vorher eine "recovery-nozomi.img" flasht. Und diese dürfte nichts anderes als ein mit CWM versehener älterer Kernel sein. Daher steht auch extra in der Anleitung die Warnung "Ohne den Original Kernel, der zum Schluss erneut geflasht werden muss, wird es zu Problemen kommen." Dies geschieht nicht umsonst.

Hier sollte jedem, der sich eigentlich mit Flashen und Rooten etwas besser auskennt, klar sein, das der Original Kernel der 452 mit dem Flash der "recovery-nozomi.img" verändert wurde.

Die Anforderungen der SU.Apk bzw. der CWM laufen dann ins Leere weil die notwendigen Anforderungen von der Stock-Kernel nicht erbracht werden können.

Falsch. Durch die Recovery-nozomi.img wurde CWM recovery auf das XS gebracht. Und durch die Punkte 7 und 8 der Anleitung wird erst Root installiert.

Denn die SuperSU-App ist die Anwendung, um Root-Rechte zu verwalten. Durch die CWM Recovery wurde erst die su-binary ins System gebracht. Erst durch dieses erhält man Root.

Von daher wird also nicht durch den Stock Kernel Root erbracht, weil dieser gar nicht dafür benötigt wurde.

Am Ende hast Du dan zwei Apps mehr aber keinen Root oder eben ein tollen Boot-Loop.

Aber nur, wenn man was falsch macht und sich nicht Wort für Wort an die Anleitung hält. Ich habe jetzt das XS mehrfach geflasht, zurückgesetzt, BL geöffnet, geschlossen und habe nach der Anleitung gerootet. Die Probleme, die Du hattest, können nicht nachvollzogen werden.

und habe mir das flashen der Kernel.sin abheschenkt weil es keinen Sinn ergibt.

Klar, wenn man vorher irgendwo was falsch macht und das ganze nicht nachvollziehen kann, dann bleibt irgendwo nur was sinnloses über.

Sind wir uns jetzt etwas näher gekommen?

Eher nicht. :D
 
N

NuffRespect

Newbie
Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
1
Modell(e)
Sony Xperia S
Hallo Robbie,

kann man mit der Methode auf die du in deinem Post (http://www.usp-forum.de/sony-xperia-s-root-flash-hack/84542-sony-xperia-s-root-rooten-anleitung.htm#3) verwiesen hast auch vorinstallierte Apps (wie z.B. das Fratzenbuch) deinstallieren oder lediglich rootfähige Apps installieren?

Gruß
Nuff

EDIT: Hab jetzt mein Handy erfolgreich gerootet (geprüft mit Root Checker). Kann mir einer erklären wie ich nun Apps, welche Root Berechtigung benötigen, von meinem Smartphone runterschmeiße?

EDIT2:Ok hat sich erledigt, mit Titanium Backup ist das ja ein Kinderspiel :D
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EnZed

Gast
Ich habe folgendes Problem, nicht beim rooten sondern beim Bootloader unlocken. Ich habe die Anleitung von Sony Developer World befolgt, bis zu dem Punkt, an dem man den Fastboottreiber installieren muss. Da ich ein 64 bit Windows 7 System habe, habe ich schnell innerhalb der kurzen Zeit das Gerät im Geräte Manager gefunden und wollte nun den (sowohl den orginalen als auch den Arc den du empfiehlst) Treiber installieren. Mein Computer gibt mir allerdings bei beiden Treibern eine Fehlermeldung laut dem der Treiber zwar erkannt wurde,die Hash-Datei aber beschädigt sein soll. Ich kann also den Treiber nicht installieren. Schon mehrmals probiert und auch neu heruntergeladen. Mit keinem Ergebniss. Kann mir jemand sagen was das Problem mit der Hash-Datei ist und/oder wie man das Problem beheben kann?? Danke schonmal im Vorraus.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ich gehe mal davon aus, das Du die Treiber von aus dieser Anleitung heruntergeladen hast? Wenn ja, verstehe ic derzeit das Problem nicht so ganz, weil es genau die Treiber sind, die ich selber benutzt habe. Ebenfalls auf Win 7/64.

Könnte es sein, das beim entpacken was passiert ist? Welches Packprogramm nutzt Du?

Wird vielleicht was vom Antivirenprogramm geblockt? Hast Du Benutzerkontensteuerung aktiv?
 
E

EnZed

Gast
Erstmal danke für die schnelle Antwort.

Ja, ich habe mir die Arc Treiber aus deiner Anleitung heruntergeladen.
Mein Antiviren Programm (GData) hat mir zwar empfohlen die Datei nicht zu öffnen, aber sonst nichts.
Ich benutze WinZip aber ich habe es auch nochmal mit dem normalen entpacken vom Windows-Explorer versucht, das macht keinen Unterschied.
Benutzerkontensteuerung ist aktiv, allerdings auf: Nur Benachrichtigen wenn Programme an ihrem Computer etwas ändern möchten.
Ich weiß auch nicht genau wieso das nicht funktioniert. Gäbe es denn noch andere Möglichkeiten außer diesem offiziellen weg?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Hm,

versuch mal, das Antivirenprogramm vor der Installation und vor dem entpacken zu deaktivieren, sowie die Benutzerkontensteuerung ebenfalls ausschalten.

Ansonsten, wenn Du nur rooten willst, also keine Custom Firmwares nutzen willst, kannst mittlerweile auch mit geschlossenem Bootloader rooten (siehe Root Anleitungen).
 
E

EnZed

Gast
Ja das werde ich mal versuchen, danke.

Muss dazu nicht auf gb runter? Also nur Rooten?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Threadstarter
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.168
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Nö, das geht auch bei ICS. Selber getestet, indem ich den BL wieder geschlossen hatte.
 
E

EnZed

Gast
Ok danke, das werde ich dann mal machen.
 
Thema:

Diskussionsthread zum rooten des Sony Xperia S

Diskussionsthread zum rooten des Sony Xperia S - Ähnliche Themen

Sony Xperia 5 II Update Probleme / Aktualisierungsfehler: Sony Xperia 5 II: Streikt euer Sony Xperia 5 II nach einem Aktualisieren / Update? Hier können Sony Xperia 5 II-Update-Probleme gelöst werden.
Sony Xperia 5 II Display bleibt schwarz / geht nicht an: Sony Xperia 5 II: Der Bildschirm eures Sony Xperia 5 II reagiert nicht mehr oder flackert? Fragen und Antworten zu Display-Problemen beim Sony...
Sony Xperia 5 II Bluetooth Probleme: Sony Xperia 5 II: Fragen und Probleme rund um Bluetooth und dem Sony Xperia 5 II.
Sony Xperia 5 II Wifi / Wlan: Sony Xperia 5 II: Probleme mit dem Wifi / Wlan bei eurem Sony Xperia 5 II? Hier können sie gelöst werden.
Sony Xperia 5 II kein Netz / Verbindungsprobleme: Sony Xperia 5 II: Fragen und Antworten zu Netzproblemen sowie Verbindungsfehler beim Sony Xperia 5 II können hier behandelt werden.

Sucheingaben

sony xperia s root

,

xperia s rooten

,

xperia s rooten anleitung

,
xperia u rooten
, Sony Xperia s rotten, sony xperia s rooten anleitung, löschen von routen auf sony xperia arc s, sony xperia u root, sony xperia s root anleitung, sony tablet s root anleitung, Anleitung smartphone rooten Sony Xperia S , sony xperia s seiten löschen, sony ericsson rotten, windows 8 treiber installation fehler hashdatei, xperia arc s recovery ohne root, root kernel xperia u apk, xperia solange root, sony ericsson xperia arc s apps eingefroren, sony xperia s 6.1.a.2.45 installation nicht möglich, sony tablet-s 4 rooten, xperia arc root gingerbreak apk, 6.1.A.2.45 software neu installieren, sony xperia tablet s root, sony xperia s einfach rooten, xperia arc recovery modus ohne rootrechte
Oben