Dolby Atmos am Apple iPhone aktivieren, deaktivieren und Songs in Dolby Atmos Qualität herunterladen

Diskutiere Dolby Atmos am Apple iPhone aktivieren, deaktivieren und Songs in Dolby Atmos Qualität herunterladen im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Apple bietet seine Inhalte für Apple Music nun auch in Dolby Atmos an und wer davor profitieren will kann Apple Music Inhalte in Dolby Atmos...
Apple bietet seine Inhalte für Apple Music nun auch in Dolby Atmos an und wer davor profitieren will kann Apple Music Inhalte in Dolby Atmos streamen und herunterladen, sofern verfügbar. Wie man in Dolby Atmos Songs am iPhone streamen oder auch zum Offline hören herunterladen kann zeigen wir Euch in diesem kleinen Ratgeber.

#Apple #Music #AppleMusic #Dolby #Atmos #DolbyAtmos #Apple #iPhone #iPad #iOS #AppleiPhone App...png

Alles zum Thema Apple iPhone auf Amazon

Damit man Dolby Atmos auf seinem Apple iPhone genießen kann benötigt man, natürlich, ein aktives Apple Music Abonnement und ein Apple iPhone mit mindestens iOS 14.6. Ab Werk sollte dann Dolby Atmos nach dem Update aktiviert sein, aber man kann die Einstellungen auch selber ändern. Öffnet dazu zuerst die Einstellungen und wechselt dann in den Bereich für Musik. Hier gibt es dann auch den Eintrag für Dolby Atmos, wo man folgende Einstellungen machen kann:

Automatisch
Unterstützte Titel werden automatisch in Dolby Atmos wiedergegeben, wenn man eine dieser Ausgabemöglichkeiten verwendet:
  • AirPods Pro oder AirPods Max mit aktiviertem 3D-Audio. Gehe zu "Kontrollzentrum", halte die Lautstärketaste gedrückt, und tippe dann auf "3D-Audio".
  • AirPods
  • BeatsX, Beats Solo3 Wireless, Beats Studio3, Powerbeats3 Wireless, Beats Flex, Powerbeats Pro oder Beats Solo Pro
  • Die integrierten Lautsprecher des iPhone XR oder neuer (außer iPhone SE), iPad Pro (12,9", 3. Generation oder neuer), iPad Pro (11"), iPad (6. Generation oder neuer), iPad Air (3. Generation oder neuer) oder iPad mini (5. Generation)
Immer eingeschaltet
Dolby Atmos wird immer genutzt, damit auch andere Kopfhörer oder Lautsprecher genutzt werden können.

Aus
Die Inhalte werden in Stereo abgespielt.

Damit man die Inhalte, sofern verfügbar, auch in Dolby Atmos herunterladen kann, geht man auch in über die Einstellungen in den Bereich Musik. Dort kann man dann unter der Überschrift Downloads über einen Schieberegler die Option Als Dolby Atmos laden aktivieren oder deaktivieren.

Kommentar des Autors: Mit Dolby Atmos gibt’s was auf die Ohren, nämlich besseren Klang.
#Apple #Music #AppleMusic #Dolby #Atmos #DolbyAtmos #Apple #iPhone #iPad #iOS #AppleiPhone Apple Music in Dolby Atmos für Apple Music aktivieren deaktivieren nutzen verwenden einschalten
 
Thema:

Dolby Atmos am Apple iPhone aktivieren, deaktivieren und Songs in Dolby Atmos Qualität herunterladen

Dolby Atmos am Apple iPhone aktivieren, deaktivieren und Songs in Dolby Atmos Qualität herunterladen - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S21 5G, S21+ 5G, S21 Ultra 5G - Dolby Atmos aktivieren, deaktivieren oder anpassen: Nicht nur für die Augen bieten die Samsung Galaxy S21 Modelle durch das gestochen scharfe OLED so einiges, auch die Ohren bekommen dank Dolby...
Apple Music Lossless auf iPhone und iPad nutzen - Welche Kopfhörer für Apple Lossless Music?: Nicht nur hochwertige Kameras sind vielen an Smartphones wichtig, auch der Sound soll oft so gut es geht sein, da das Smartphone für viel eben...
Apple gibt weitere Informationen zu möglichen magnetischen Störungen von medizinischen Geräten: Es ist noch nicht so lange her, dass im Internet vor Störungen an diversen medizinischen Geräten, wie auch Herzschrittmachern, gewarnt wurde, auch...
Apple iOS 15 bringt Texterkennung in Grafiken mit Livetext - So einfach funktioniert Apple Livetext: Apple iOS 15 soll so manche neue Funktion auf die Geräte bringen und unter anderem auch Livetext um so Texte in Grafiken erkennen und kopieren zu...
Apple iPad Pro 11 (2021) und Apple iPad Pro 12.9 (2021) offiziell - Unterschiede und Gemeinsamkeiten: Apple hat nun seine neuen Apple iPad Pro Modelle für 2021 offiziell präsentiert und auch wenn beide vieles Gemeinsam haben, gibt es auch abseits...
Oben