Dolby Surround

Diskutiere Dolby Surround im Café Bla Forum im Bereich Community; im alten forum (archiv) wurde das jua schon mal besprochen gibt es neue geheimtips zu dem thema?? die geräte von logitech sehen net schlecht...
R

Robert Baranovski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
im alten forum (archiv) wurde das jua schon mal besprochen

gibt es neue geheimtips zu dem thema??

die geräte von logitech sehen net schlecht aus... (z.B. Z5300)
(könnt ich auch günstig rankommen...)
kann ich die auch am TV/DVD-Player anschliesen??
bzw. macht das sinn??


meine vorstellung wäre min. 5.1 und
 
R

Resider

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
68
Für welchen Bereich sollte es denn sein?? Musik hören, DVD Filme gucken oder PC Spiele??

Ich habe zur Zeit immer nur gute Erfahrungen mit den Cambridge Soundworks von Creative gehabt. Wirklich ein toller Sound und der Subwoofer bläst einem den Schädel weg. :D
 
T

Tobi

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
Modell(e)
HTC Desire HD
Netzbetreiber
Vodafone
Hey Robert, ich dachte, Du willst / mußt sparen!?!?!? :D :P
 
L

Lichtbringer

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
153
Modell(e)
Siemens SL75; Siemens SP65
Firmware
SVN 35 (A100); SVN 50 (A104)
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Servus!
Also ich muss sagen, dass mir die Dolby Surround-Systeme von Creative nicht so zusagen. Hatte mir mal eines gekauft und bin dann auf einen externen Dekoder umgestiegen, weil es mir einfach zu billig klang. Kaum ein Bass und hat man mal etwas aufgedreht, verzerrte es auch schon. Also zu dem externen Dekoder das war ein Unterschied. Ich rede hier aber nicht von so 'nem externen Dekoder wie Creative ihn auch anbietet. Die sind alle auf den PC-Gebrauch abgestimmt und bieten nicht die richtige Leistung. Da ist mir ein Dekoder von Yamaha oder Sony oder wenn sonst noch viel lieber. Da kann man auch Spiele wie Doom 3 ordentlich zocken, gute DVD's anschauen und die Musik richtig aufdrehen. Nur diese Dekoder, finde ich, machen richtig Sinn. Alles andere ist nur Geld zum Fenster rauswerfen. Da steht doch kein Preis-Leistungsverhältnis dahinter.
 
S

stORm

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
17
hol dir von teufel entweder das concept e oder concept e magnum (is dann mit fb und höherer leistung) für 149 bzw. 199 Euro. Da können weder Logitech noch Creative mithalten!

*klick* und dann links auf "PC-Lautsprecher"
 
Z

zappman

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
487
*zustimm* die sind genial!!!!! Richtige Lautsprecher von nem erfahrerenen Heimkino-Lautsprecherhersteller *schwärm*

Vor allem das Concept E Magnum:
"Richtiges" Heimkino für den Preis mit solchen Subwoofern....
Schau dir nurmal die Testergebnisse dazu an... :D
Außerdem gibts dort noch n extra Forum, in dem du sicher deine spezielleren Fragen stellen kannst.


Sorry, bin n kleiner Hifi-Fanatiker... ;)
 
R

Robert Baranovski

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
130
Originally posted by Tobi@26.08.2004, 11:19
Hey Robert, ich dachte, Du willst / mußt sparen!?!?!? :D :P
JA, damit ich das gesparte in HiFi und Multimedi investieren kann :D



@all
ist für den bereich DVD-schauen ("Heimkino") gedacht
 
R

Resider

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2004
Beiträge
68
Originally posted by Robert Baranovski+26.08.2004, 22:17--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Robert Baranovski @ 26.08.2004, 22:17)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin-Tobi@26.08.2004, 11:19
Hey Robert, ich dachte, Du willst / mußt sparen!?!?!? :D :P
JA, damit ich das gesparte in HiFi und Multimedi investieren kann :D



@all
ist für den bereich DVD-schauen ("Heimkino") gedacht [/b][/quote]
Na dann würde ich zu einem Audio/Video Receiver greifen. Die Denon Receiver sind meiner Meinung nach die besten. Bei den Boxen würde ich da zu Bose greifen.

Der Spaß ist aber nicht gerade recht billig. Weiteres Problem: Als nächstes kommt dann sicherlich ein Beamer. (Aber bitte nur einen mit YUV-Bildausgabe) ;)
 
G

Gast71112

Gast
Wenn Du bereits ne gescheite Hifi-Anlage besitzt, würde ich eine "kleine" Lösung nehmen, die Du parallel betreibst. Alltagstaugliche 5.1 Reciever gibt es z.B. von Sony bereits für ca. € 150. Dazu dann ein Boxen-Set der mittleren Preisklasse, z.B. aus der Canton Movie-Serie. Die sind super verarbeitet und regelmässig im Angebot zu erhalten. Das Movie 6 kostet derzeit ca. € 200, das 10 ca. € 250. Die sind in der Preisklasse nicht zu schlagen.

Ich fahre auch auf dem Level und bin voll zufrieden. So oft nutzt man Surround dann doch nicht. Und um Deine neuen Nachbarn auf die Palme zu bringen reicht es dicke... :D ;)
 
E

eX iNFeRiS

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
69
das Problem am Heimkino ist...wenn man mal anfängt will man immer mehr. Ich hatte damals mit einem Videologic Digi-Theater 5.1 angefangen welches eigentlich für den PC-Bereich gedacht war aber als Einstieg gut im normalen Hifi-Bereich lief. Nach einem Jahr des Hörens bzw. beim Hören adiverser nderer Heimkino-Anlagen wußte ich das sich mein System anhört als würde "eine Kuh in einen Blecheimer reihern" *g*.

Dann bin ich umgestiegen auf ein System bestehend aus Denon Receiver, Denon DVD und Denon Speakern plus einem zusätzlichen Infinity Aktiv-Sub. Damit macht das ganze dann direkt mehr fun :) Was letztendlich noch fehlt ist das große Bild eines Beamers auf der Leinwand...aber dieser Schritt wird auch mal folgen wenn die Preise "noch" erträglicher sind als jetzt. Es ist also ein ständiges Aufrüsten wenn man mal "Blut geleckt" hat ;)
 
L

Lichtbringer

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
153
Modell(e)
Siemens SL75; Siemens SP65
Firmware
SVN 35 (A100); SVN 50 (A104)
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
Also ich weiß nicht. Von Beamern bin ich nicht so überzeugt. Erstens, die Anschaffungskosten sind doch noch hoch. Zweitens, der Stromverbrauch bei einem lichtstarken Beamer ist nicht ohne. Und Drittens, Eine Ersatzbirne kostet 'ne ganze Latte an Geld und hält nicht sonderlich lange. Da finde ich LCD-Fernseher besser. Sie sind zwar in der Anschaffung noch teuerer aber sparen dafür auch 'ne ganze Menge Strom und wenn mal ein Pixel ausfällt oder so, ist das´nicht ganz so tragisch. Außerdem sind sie auch platzsparender als Röhren- oder Rückprojektionsfernseher.
 
E

eX iNFeRiS

Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
69
ok..sehr gute brauchbare Beamer gibt es ab ca. 1500 Euro aufwärts + Leinwandkosten natürlich. Das gute an den Beamern ist ja man hat sein normales TV-Gerät um Nachrichten, Serien-Kram und sonstiges zu gucken und den Beamer packt man ja nur bei Film-Sessions aus. Wenn man jetzt mal pessimistisch eine Haltbarkeit der Röhren von 3000 Stunden ansetzt und man sieht täglich 3 Stunden Kino (was ja wohl eher nicht vorkommen wird) kann man sich ja gut errechnen wie lange es dauert bis eine Röhre gewechselt werden muß. Also ist dieser Aspekt nicht weiter tragisch ;)
 
S

stORm

Junior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
17
Originally posted by dertelekomiker@27.08.2004, 08:27
Alltagstaugliche 5.1 Reciever gibt es z.B. von Sony bereits für ca. € 150. Dazu dann ein Boxen-Set der mittleren Preisklasse, z.B. aus der Canton Movie-Serie. Die sind super verarbeitet und regelmässig im Angebot zu erhalten. Das Movie 6 kostet derzeit ca. € 200, das 10 ca. € 250. Die sind in der Preisklasse nicht zu schlagen.
hör dir mal die Teufel-Systeme an, dann änderst du deine Meinung garantiert... der Vorteil an Teufel ist halt dass die ohne Zwischenhändler verkaufen, wodurch das ganze deutlich günstiger wird!

Versuchen würd ichs auf jeden Fall mal, hast ja 8 Wochen Rückgaberecht wenn sie dir nicht zusagen. (Und 12 Jahre Garantie sind ja auch nicht zu verachten...)
 
G

Gast71112

Gast
Originally posted by stORm@28.08.2004, 15:02
hör dir mal die Teufel-Systeme an, dann änderst du deine Meinung garantiert... der Vorteil an Teufel ist halt dass die ohne Zwischenhändler verkaufen, wodurch das ganze deutlich günstiger wird!

Versuchen würd ichs auf jeden Fall mal, hast ja 8 Wochen Rückgaberecht wenn sie dir nicht zusagen. (Und 12 Jahre Garantie sind ja auch nicht zu verachten...)
Teufel ist definitiv eine sehr gute Alternative. Mir persönlich gefällt das Canton-typische Klangbild sehr gut. Deshalb ist es auch enorm wichtig, selber zu vergleichen, bevor man zuschlägt. Wir könen hier ja nur Tipps geben, womit wir gute Erfahrungen gemacht haben und werden deshalb immer subjektiv sein.
 
L

Lichtbringer

Mitglied
Mitglied seit
08.07.2004
Beiträge
153
Modell(e)
Siemens SL75; Siemens SP65
Firmware
SVN 35 (A100); SVN 50 (A104)
PC Betriebssystem
Windows XP SP2
@ Ex

Gut, da hast du ja Recht. Aber ich glaube, dass die Betriebsdauer unter Idealbedingungen ermittelt wurde, welche bei dir oder bei mir @home bestimmt nicht reproduzierbar sind. Somit wird die absolute Betriebsdauer schon dadurch reduziert. Hinzukommt, dass sich durch das, na ja, häufige ein- und auschalten des Beamers, um einen Film zu gucken, die Betriebsdauer der Lampe auch noch einmal nicht unwesentlich vermindert, da häufiges ein- und ausschalten den Glühfaden sehr belastet. Außerdem ist mir der Geräuschpegel des Lüfters im Beamer einfach zu groß. Das könnte man allerdings durch erhöhen der Filmlautstärke vermindern. Zum Leid der lieben Nachbarn. ;)
 
Thema:

Dolby Surround

Dolby Surround - Ähnliche Themen

  • Netflix mit HDR10 oder Dolby Vision auf Smartphones und Tablets ansehen mit Android oder iOS

    Netflix mit HDR10 oder Dolby Vision auf Smartphones und Tablets ansehen mit Android oder iOS: Viele Smartphones und Tablets bieten mittlerweile HDR Support an und so manchem ist dies auch sehr wichtig, weil man zum Beispiel auch mobil seine...
  • Samsung Galaxy A50 Dolby Atmos Sound aktivieren und Klangprofil ändern für Dolby Atmos am A50

    Samsung Galaxy A50 Dolby Atmos Sound aktivieren und Klangprofil ändern für Dolby Atmos am A50: Trotz des relativ niedrigen Preises kann das Samsung Galaxy A50 in einigen Punkten überzeugen und auch beim Sound bekommt man in dieser...
  • Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Dolby Atmos aktivieren und Dolby Atmos Klangprofil ändern

    Samsung Galaxy S10 (Plus), S10e Dolby Atmos aktivieren und Dolby Atmos Klangprofil ändern: Natürlich sind die neuen Samsung Galaxy S10 Modelle auch beim Klang wieder ganz vorne mit dabei und bieten bei allen Varianten Dolby Atmos Sound...
  • Samsung Galaxy S8, S8 Plus, Note 8 - Dolby Atmos aktivieren? So funktioniert es mit Android 9.0 Pie!

    Samsung Galaxy S8, S8 Plus, Note 8 - Dolby Atmos aktivieren? So funktioniert es mit Android 9.0 Pie!: Dolby Atmos an den Galaxy S8 und Note 8 Modellen? Mit einem Lautsprecher? Ja, das geht, aber natürlich nur wenn man Kopfhörer verwendet und das...
  • Samsung Galaxy Note 9 Dolby Atmos Surround Sound aktivieren oder deaktivieren - So geht’s!

    Samsung Galaxy Note 9 Dolby Atmos Surround Sound aktivieren oder deaktivieren - So geht’s!: Genau wie das Samsung Galaxy S9 hat auch das Samsung Galaxy Note 9 Stereo-Lautsprecher bekommen und damit auch den offiziellen Support für Dolby...
  • Ähnliche Themen

    Oben