Dropbox belegt zu viel Speicherplatz? Das kann man dagegen tun!

Diskutiere Dropbox belegt zu viel Speicherplatz? Das kann man dagegen tun! im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Manchmal ist die Dropbox schneller voll als einem lieb ist. Oft kennt man auch die Gründe dafür, und hat vielleicht einfach zu viele Bilder, Filme...
Manchmal ist die Dropbox schneller voll als einem lieb ist. Oft kennt man auch die Gründe dafür, und hat vielleicht einfach zu viele Bilder, Filme oder andere Daten dort abgelegt. Wie bei einer Festplatte kann sich aber auch dort Datenmüll ansammeln der sie unerwünscht füllt. Wie Ihr die Dropbox von unnötigen Datenleichen befreien könnt erklären wir euch in diesem Ratgeber.

001-13.png

Auch wenn die Dropbox euer Apple Gerät eigentlich entlasten soll kann es passieren, dass Dateien entstehen die man weder benötigt noch direkt einsehen kann. Um sicher zu gehen, dass ihr solche Dateien habt oder eben nicht habt solltet Ihr zuerst die Kapazität der Dropbox prüfen.

Geht in die „Einstellungen“ eures Gerätes und dann auf den Punkt „Allgemein“. Dort öffnet Ihr den Menüpunkt „Speicher- und iCloud-Nutzung“ und wechselt in den Unterpunkt „Speicher verwalten“.

Hier sind die verschiedenen Apps nach der Größe ihres verbrauchten Speichers aufgelistet. Je weiter oben eine App steht, desto mehr verbraucht sie. Je höher der Verbrauch der Dropbox ist, umso wahrscheinlicher ist es, dass sie mehr belegt als Ihr denkt. Auf folgende Arten kann man dann eventuell Platz freigeben:

Löschen der Favoriten
Um ein wenig Platz frei zu räumen kann man die Favoriten löschen. Durch diese Löschung sind die entsprechenden Dateien dann zwar nicht mehr offline verfügbar, aber vielleicht braucht Ihr das ja auch gar nicht?

Öffnet die Dropbox und klickt auf den Stern links unten um die Favoriten anzeigen zu lassen. Sucht die Einträge der Dateien die Ihr von der Liste nehmen wollt, wischt auf dem Eintrag nach rechts und in dem dort sichtbaren Menü dann auch auf das Sternchen um ihn von den Favoriten zu löschen. Gelöscht wird die Datei deswegen nicht.

Dropbox neu installieren
Hat das Löschen der Favoriten nicht wirklich geholfen, aber Ihr seid euch sicher dass unmöglich so viel Speicher belegt werden kann, solltet Ihr die Dropbox vielleicht einfach neu installieren. Haltet dazu das Icon der App auf dem Homescreen gedrückt bis es in den Wackelmodus wechselt. Nun könnt Ihr auf das X tippen um die Dropbox zu deinstallieren. Anschließend könnt Ihr die App neu installieren.

Keine Sorge, durch das Löschen der App auf dem Gerät gehen weder euer Konto noch die Daten in der Dropbox verloren.

Meinung des Autors: Die Dropbox soll ja helfen Platz zu sparen. So könnt Ihr vorgehen wenn sie anscheinend zu viel Platz belegt.
 
Thema:

Dropbox belegt zu viel Speicherplatz? Das kann man dagegen tun!

Dropbox belegt zu viel Speicherplatz? Das kann man dagegen tun! - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra Apps ausblenden und unnötige Apps nicht anzeigen lassen: Die Samsung Galaxy S21 Modelle bieten viel Speicher und somit auch viel Platz für so manche App die man sich installieren kann. Dazu kommen dann...
OnePlus 9 (Pro) App Locker aktivieren und bestimmte Anwendung gegen Zugriffe sperren - So geht’s!: Nicht jeder will sein Smartphone komplett gegen Zugriffe durch andere Personen sperren, denn oft teilt man sein Gerät vielleicht mit dem Partner...
Apple iPhone Kurztipp - Apple iCloud Speicher Upgrade oder Downgrade direkt am iPhone buchen: Smartphones sind mittlerweile durchaus so leistungsstark, dass so mancher gar keinen PC mehr nutzt und vielleicht nur an einem Apple iPhone...
OnePlus 9 Pro Bildschirmauflösung manuell oder automatisch anpassen -So einfach funktioniert es!: Auch die aktuellen Modelle der OnePlus 9 Serie nutzen wieder ein scharfes Fluid AMOLED Display und bieten, je nach Modell, eine maximale Auflösung...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra Dual Messenger aktivieren und zwei Messenger-Konten nutzen: So hochwertige Geräte wie die der Samsung Galaxy Note S21 Serie sollen private und geschäftliche User ansprechen, oder man will es vielleicht mit...
Oben