DualSIM: Wie funktioniert das eigentlich? Einfach erklärt

Diskutiere DualSIM: Wie funktioniert das eigentlich? Einfach erklärt im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Die Zahl der Smartphones mit zwei SIM-Slots steigt mittlerweile immer mehr an. Das kann durchaus nützlich sein, wenn man nicht nur über eine SIM-...
Die Zahl der Smartphones mit zwei SIM-Slots steigt mittlerweile immer mehr an. Das kann durchaus nützlich sein, wenn man nicht nur über eine SIM- sondern gleich über zwei SIM-Karten erreichbar sein kann. Was es mit DualSIM auf sich hat und wie es funktioniert erklären wir euch nun.

DualSIM-okay-sk.jpg

In der Regel bietet ein Smartphone Platz für eine einzelne SIM-Karte. Dies reicht um erreichbar zu sein, etwa um Telefonate zu führen oder auch SMS zu verschicken bzw. ins Internet zu gehen. Doch immer öfter bieten die Smartphone-Hersteller ihre Geräte auch als dualSIM-Version an. Hier stehen dann entsprechend zwei unterschiedliche SIM-Slots zur Verfügung, die vom Nutzer mit unterschiedlichen SIM-Karten bestückt werden können.

Funktionen von dualSIM-Smartphones

  1. Wie erwähnt, genutzt werden können dabei zwei unterschiedliche SIM-Karten, allerdings in der Regel nicht zur gleichen Zeit. Hier ist meist nur eine SIM aktiv.
  2. Es funktioniert allerdings, dass man nach Belieben zwischen beiden SIM-Karten hin und her wechseln kann
  3. Zum Einsatz kommt bei den meisten Smartphones jeweils eine Empfangs- bzw. Sende-Einheit, weswegen auch nur eine SIM aktiv sein kann.
  4. Beide SIMs werden dabei gleichzeitig ins das Smartphone eingelegt, weswegen ein Wechsel von Hand nicht mehr notwendig ist.

Vorteile von dualSIM-Smartphones

Es bietet durchaus Vorteile ein dualSIM-Smartphone zu nutzen, sowohl für Nutzer eines Geschäfts-Smartphones als auch für private Nutzer.

  1. Befindet man sich beispielsweise öfters im Ausland, so kann es sich lohnen eine zweite SIM-Karte mit günstigeren Konditionen zu holen, dank des zweiten Steckplatzes.
  2. Ebenso kann in einem Geschäfts-Smartphone auch eine private SIM-Karte genutzt werden, weshalb man auch nur noch ein Smartphone mit sich rumtragen muss. Gerade für solch einen Zweck lohnt es sich aber ein Smartphone je zwei Sende- und Empfangseinheiten zu wählen.
  3. Zudem kann auch privat auf zwei SIMs gesetzt werden, etwa wenn man einen Karte für das mobile Internet und eine andere Karte für die Telefon-Flatrate nutzt.

Bildquelle: okay.sk​


Meinung des Autors: Von den meisten Smartphones weiß man, dass eine SIM-Karte ins Gerät passt. Doch den wenigsten dürfte dualSIM geläufig sein. Hierbei können zwei SIM-Karten genutzt werden ohne dass man ständig wechseln muss. Wie das funktioniert und was die Vorteile sind wollen wir euch näher bringen.
 
U

Unregistriert

Gast
I.d.R. sind beide eingelegten Simkarten im Standby Modus, d.h beide Karten sind zeitgleich Empfangsbereit. Wird eine Karte genutzt bsp. durch einen eingehenden Anruf, ist die zweite Karte inaktiv. Es geht die Mailbox an und umgekehrt. Im Artikel klingt es so als könne man immer nur eine der Karten nutzen.
 
Thema:

DualSIM: Wie funktioniert das eigentlich? Einfach erklärt

DualSIM: Wie funktioniert das eigentlich? Einfach erklärt - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy Z Fold3 5G - Kann man das Galaxy Z Fold3 5G mit zwei oder drei Nummern nutzen?: Das Samsung Galaxy Z Fold3 5G hat zwei Plätze für physikalische SIM Karten und auch die Option für die Nutzung einer eSIM und einige fragen sich...
OnePlus 9 (Pro) Parallele Apps nutzen und WhatsApp, Instagram und mehr mit zwei Accounts nutzen: Immer häufiger nutzen man sein Smartphone gleichzeitig für den privaten und den geschäftlichen Bereich, oder teilt die Nutzung vielleicht mit...
Huawei Mate 40 (Pro, Pro+ RS Porsche Design) eSIM oder SIM-Karte - Welche SIM-Karte passt?: Die neue Mate 40 Serie verzichtet zwar gezwungenermaßen auf Google Play Dienste, aber sieht man davon ab, bekommt man sehr gute Smartphones die...
OnePlus 9 (Pro) Geplantes Ausschalten und geplantes Einschalten aktivieren und personalisieren: Wenn man in der Nacht von seinem Smartphone wirklich nicht gestört werden will schaltet man es doch am besten ganz aus. Wer dazu auch sicher sein...
Samsung Galaxy S21, S21+, S21 Ultra Dual Messenger aktivieren und zwei Messenger-Konten nutzen: So hochwertige Geräte wie die der Samsung Galaxy Note S21 Serie sollen private und geschäftliche User ansprechen, oder man will es vielleicht mit...
Oben