E-Plus freut sich über eine Million zusätzlicher

Diskutiere E-Plus freut sich über eine Million zusätzlicher im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Quelle: heise news
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
E-Plus freut sich über eine Million zusätzliche Kunden

Deutschlands drittgrößter Mobilfunkanbieter E-Plus hat seine Kundenzahl innerhalb eines Jahres um eine Million gesteigert. Ende Juni 2004 telefonierten im E-Plus-Netz 8,716 Millionen Menschen, teilte das Düsseldorfer Unternehmen mit. Dies bedeute eine neue Rekordmarke in der Firmengeschichte. Im Zeitraum April bis Juni 2004 sei die Anzahl der Kunden um 268.000 gestiegen. Der Marktanteil liege nun bei 12,9 Prozent, was eine Steigerung um 0,3 Prozentpunkte bedeute. Der viertplatzierte o2 ist E-Plus aber auf den Fersen: o2 steigerte im vergangenen Quartal seine Kundenzahl um 336.000 auf 6,3 Millionen.

Der Umsatz der KPN-Tochter erhöhte sich im zweiten Quartal 2004 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 12 Prozent auf 676 Millionen Euro. Der Durchschnittsumsatz pro Kunde und Monat (Average Revenue per User, ARPU) beläuft sich unverändert auf 24 Euro. Die Zahl der Nutzer des Internet- und Multimediadienstes i-mode hat sich innerhalb eines Jahres mehr als vervierfacht -- von 191.000 auf 855.000. Allein im zweiten Quartal 2004 seien über 200.000 neue i-mode-Kunden hinzugekommen. Zusätzliche Impulse verspricht sich das Unternehmen künftig von der UMTS-Vermarktung. E-Plus setzt hier vor allem auf Angebote wie Video Streaming und -download, Videonachrichten sowie Videotelefonie. Ab 16. August soll E-Plus-Kunden eine Auswahl an Endgeräten sowie ein "vielseitiges Video-Angebot" zur Verfügung stehen.

Der niederländische Mutterkonzern KPN hatte am Montag ebenfalls positive Geschäftszahlen gemeldet. Zwar sank der KPN-Umsatz um 0,9 Prozent auf 3,016 Milliarden Euro, der Quartalsgewinn wurde jedoch im Jahresvergleich auf 369 Millionen Euro verdoppelt. Der Konzern begründete den Zuwachs mit Einsparungen und niedrigeren Steuerzahlungen. (pmz/c't)
Quelle: heise news
 
S

Sebi007

Junior Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
17
Auch wenn sich die Steigerung bei Imode ja toll anhört, finde ich 855.000 Nutzer bei 8,7 Mio. Kunden jetzt nicht gerade umwerfend...

E-Plus macht sich so langsam wieder, bei mir in der Gegend haben sie ordentlich in den Netzausbau investiert - das honorieren die Kunden.
Würde trotzdem nicht mehr zu E-Plus gehen

Gruß Sebi
 
M

Mischa

USP Ex-Mod im SE-Bereich
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
442
Standort
Zürich
Modell(e)
iPhone 3GS 32GB
Netzbetreiber
Swisscom
Firmware
4.0
PC Betriebssystem
Macbook Pro
Jetzt kommt dann ende des Jahres erstmal die Fusion mit o2. Es gibt nur noch die Frage wer wenn übernimmt :confused:
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Mal sehn ob das nochmal was wird... spekuliert wird ja schon lange... aber wirklich getan hat sich noch nix.

Gruß Matthias
 
M

Mischa

USP Ex-Mod im SE-Bereich
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
442
Standort
Zürich
Modell(e)
iPhone 3GS 32GB
Netzbetreiber
Swisscom
Firmware
4.0
PC Betriebssystem
Macbook Pro
Bis zum Jahresende muss da eigentlich etwas passieren. Es gab ja schon Verhandlungen, aber Eplus hat ja anscheinend zuwenig Kohle geboten.
 
D

Dyphelius

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
363
Standort
Winnenden
Modell(e)
E90, M600i, N9500, XDA Mini
Firmware
??
PC Betriebssystem
Windows XP Pro + Home
Originally posted by Mischa@10.08.2004, 19:13
Bis zum Jahresende muss da eigentlich etwas passieren. Es gab ja schon Verhandlungen, aber Eplus hat ja anscheinend zuwenig Kohle geboten.
Ich denke auf kurz oder lang kann sich o2 diesen ruinösen Kampf nicht mehr leisten. Überdurchschnittliche Provisionen an die Händler und subventionierte Festnetz-Preise (Homezone) ruinieren auf Dauer jeden Netzbetreiber und sicherlich wird irgendwann die Zeit kommen, wenn mmO2 die Kohle zusammenstreichen wird und wie KPN auf Sparkurs (Konsolidierungskurs) gehen wird.
Aber sicherlich ist das Angebot der Übernahme von KPN an o2 nur aufgehoben bzw. aufgeschoben. Die warten imho ab und legen dann bei günstiger Gelegenheit mit höherem Angebot nach. Aber ob das bis Jahresende noch was wird, wage ich zu bezweifeln ...
:P E-Plus verbindet, o2 verschwindet :P
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
865
Standort
Dortmund
da bin ich noch nicht sicher, hinter beiden Betreibern stecken doch internationale Konzerne, die den doch nicht unwichtigen deutschen Markt nicht so einfach aufgeben werden. So einfach wirds nicht!
 
S

Sebi007

Junior Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
17
Ich glaube auch nicht, dass es zu einer Fusion kommen wird. Einziger Vorteil wäre, dass E-Plus und o2 (ergibt dann O+ oder wie?) gemeinsam "die kritische Masse" bei der Kundenanzahl überschreiten würden. Dennoch verdoppeln sich auch die Fixkosten, man denke nur an die Überschneidungen bei Sendestandorten, Call-Center-Mitarbeitern, Verkaufsshops etc. Entweder sie machen dann Massen-Entlassungen und bauen tausende Sender ab oder die Fusion endet meines erachtens ziemlich ruinös...

Da würde es für KPN eher Sinn machen in einem Land shoppen zu gehen, wo sie noch mit keinem Netz präsent sind...

Greetinx Sebi
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Naja das Problem "zuviele Mitarbeiter zu haben" bekommen in D momentan wohl die meisten Unternehmen in den Griff :rolleyes: wobei das IMHO aber auch zu nem heftigen Imageverlust führen würde...

Beim Netz seh ich aber die gleichen Probleme... in den Städten haben E+ und o2 beide gute Netzdichte... aber in ländlicheren Gegenden siehts bei beiden auch nicht wirklich gut aus (ich bin z.B. bei mir fast immer im D1-Roaming). Von daher würde eine Fusion nicht viel bringen außer höhere Fixkosten.

Gruß Matthias
 
M

Mischa

USP Ex-Mod im SE-Bereich
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
442
Standort
Zürich
Modell(e)
iPhone 3GS 32GB
Netzbetreiber
Swisscom
Firmware
4.0
PC Betriebssystem
Macbook Pro
Ich ahbe das von E-Plus Mitarbeitern gehört, dann wir da ja wirklich etwas dransein. Ich denke mal dann werden die o2-User in den Dtädten weiterhin ihre o2 Sendemasten nutzen und in den länlichen Gegenden die Eplusmasten, das würde schonmal einsparungen ergeben, weil dann das T-Mobile-Roaming wegfallen würde. Wenn man dann die Hotlines zusammen legt, dannn wäre es nur noch ein externen Unternehmen (ein Anruf bei der Hotline kostet Eplus momentan 5€ pro Anruf) und das würde auch schonmal Kosten sparen. Ich glaube die o2-Partnershops könnten dann auch dicht machen, wel man dann mit den Eplu- und o2-Shop eine Verbreitung hat die groß genug ist. Insgesammt würde man dann auch kosten für große Gebaüdekomplexe einsparen, weil man dann nicht mehr 2 Rechnungszentren, Finanzabteilungen usw. benötigt. Eine Fusion wird schon einiges an Kosten einsparen. Da ist was dran :up:
 
M

Matthias Wein

Profi Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
532
Wenn ich in unserer "ländlichen" Gegend E+ Sendemasten nutzen müsste hätte ich in 999 von 1000 Fällen kein Netz und das ist nicht nur in meiner direkten Umgebung so, sondern in der ganzen Region...

Wenn dann noch das D1-Roaming abgeschaltet wird dann Tschausen O+ / E2...

Gruß Matthias
 
C

Cleaner

Mitglied
Mitglied seit
12.08.2004
Beiträge
73
02 hat den Roaming Vertrag mit D1 verlängert!! Der Vertrag schließt jetzt auch UMTS ein.

Ich habe meinen 2 Jahres Vertrag und mein Handy in der Tasche. Wollen die an dem Vertrag nur einen Buchstaben ändern, freue ich mich, weil ich dann sofort kündige. Nur schade um die HomeZone und frei SMS.
 
M

MarcusWM

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
24
ein nicht unerheblicher grund warum e+ kunden gewinnt wird wohl auch das fast nicht vorhandene branding der handys sein.

viele werden wohl beim anblick eines Handys Marke "Vodafone-Murks" in den nächsten e+ shop rennen.
 
N

n3v4

Junior Mitglied
Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
22
fusion? kann ich bitte eine quelle dafür haben?

alle o2 mitarbeiter machen sich über e+ lustig! und (unbegründeter weise) ist es auch andersrum. e+-mitarbeiter bekommen gelegentlich anti o2-mails!
die 1 millionen sind auch fürn *****! das sind alles kunden, die über drittanbietern vermittelt werden!
selbst wenn mmo2 wollen würde, kann ich mir kaum vorstellen, dass o2(germany) da mitspielt!
 
S

Sebi007

Junior Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
17
Originally posted by n3v4@21.08.2004, 11:50
fusion? kann ich bitte eine quelle dafür haben?
Da kann ich nur sagen: Zeitunglesen bildet...

Die Meldung hat schon einen ziemlichen Bart, wenn ich das mal so sagen darf. Die Fusions-Gerüchte sind nämlich keineswegs neu, bisher ist nur noch nix vorangegangen. Warum wohl, das kannst du den obigen Posts entnehmen!

Greetinx Sebi
 
G

giles_gs

Junior Mitglied
Mitglied seit
06.07.2004
Beiträge
32
Also eine Fusion kann ich mir kaum vorstellen!
o2 wächst gerade so wie nie zuvor, und das ganze mit Gewinn!!!
Also nix mit auf Schulden und Pump wachsen. Ich denke es wäre fatal von E-Plus einfach nur die Konkurrenz aufzukaufen, viele Kunden vom aufgekauften Kundenstamm sind bei o2 um halt in Verbindung mit dem D1 Roaming ein ordentliches Netz zu niedrigen Preisen zu haben. wenn es nur noch ein E-Plius roaming geben würde dann würde ich wahrscheinlich bei o2 auch kündigen...
 
Thema:

E-Plus freut sich über eine Million zusätzlicher

E-Plus freut sich über eine Million zusätzlicher - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy Note 10 (Plus) Gesichtserkennung als Entsperrmethode nutzen - So einfach geht es!

    Samsung Galaxy Note 10 (Plus) Gesichtserkennung als Entsperrmethode nutzen - So einfach geht es!: Mittlerweile gehören für viele neben dem Fingerabdruck auch andere biometrische Methoden zum Entsperren mit dazu, wie zum Beispiel eben die...
  • Samsung Galaxy S10, S10 plus und S10e Firmware Update mit installiertem Root

    Samsung Galaxy S10, S10 plus und S10e Firmware Update mit installiertem Root: Wer sein Galaxy S10, S10 plus oder S10e bereits nach dieser Anleitung Samsung Galaxy S10 / S10 plus / S10e rooten [Anleitung] gerootet hatte, also...
  • Motorola Moto E6 (Plus) Sprachsteuerung abschalten

    Motorola Moto E6 (Plus) Sprachsteuerung abschalten : Motorola Moto E6 (Plus): Wollt ihr die Sprachsteuerung deaktivieren? Diskussionen hier, eine eigene Anleitung für das Motorola Moto E6 (Plus) wird...
  • Motorola Moto E6 (Plus) kein Ton / ruckelt

    Motorola Moto E6 (Plus) kein Ton / ruckelt: Motorola Moto E6 (Plus): Falls ihr Bugs (kein Ton, ruckeln, stottert oder andere Soundfehler) habt, dann ist hier der richtige Platz für eure...
  • Motorola Moto E6 (Plus) Kontakt verschwunden / Kontaktliste gelöscht

    Motorola Moto E6 (Plus) Kontakt verschwunden / Kontaktliste gelöscht : Motorola Moto E6 (Plus): Aus Versehen die Kontaktliste gelöscht? Tipps und Tricks zur Wiederherstellung der Kontaktliste beim Motorola Moto E6...
  • Ähnliche Themen

    Oben