E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc.)

Diskutiere E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc.) im Nokia E7 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Habe anderenorts die Fragen schon mal gestellt, aber leider keine Antwort bekommen. Deswegen versuch ichs mal hier: Aus gegebenem Anlass (siehe...
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
Habe anderenorts die Fragen schon mal gestellt, aber leider keine Antwort bekommen. Deswegen versuch ichs mal hier:
Aus gegebenem Anlass (siehe Punkt 4) denke ich über einen Umstieg von meinem E75 aufs E7 nach (DIE Tastatur-Androiden, die mir gefallen würden (Milestone 3/4, LG Optmus Q2), gibt es nicht in Europa - jedenfalls nicht bis Dezember. Aber das nur nebenbei).
Mit den Vor- und Nachteilen habe ich mich schon auseinandergesetzt und ich denke, ich kann damit leben, dass es keinen Speicherkartenslot gibt und keine extra Zahlenleiste auf der Tastatur sowie mit dem nicht wexelbaren Akku.
Aber ein paar Fragen habe ich doch:

1. Akkuleistung: mit meinem E75 komme ich (WLAN aus, GSM ein, keine Programme im Autostart und Mailabfrage manuell) etwa 3 Tage hin. Ist das unter den genannten Voraussetzungen auch mit dem E7 zu schaffen?

2. USB to go: Wäre es möglich, mit einem eigenbestromten USB-Hub mehrere Geräte zugleich anzusprechen? Dachte an Tastatur + Maus + Stick?

3. Makroaufnahmen: in der c't war neulich ein Trick vorgestellt, wie man mit den Handykameras auch Makroaufnahmen hinkriegt - einfach die Linse eines DVD-Laufwerkes davortun (dort wurde es mit Klebestreifen gemacht). Verbessert das die Nahaufnahmen(un)fähigkeit des E7? Hat jemand Lust das mal zu probieren und hier drüber zu reden?

4. Google Texte und Tabellen: Beruflich muss ich viel mit google Tabellen arbeiten. Die Tabellen sind meist 8 Spalten breit und ~60 Zeilen tief mit max. 7-8 Worten pro Zelle. Läßt sich das einigermaßen im Browser (egal ob eigen oder Opera) darstellen und lesen? Wäre es möglich, dass jemand mal einen Screenshot von so etwas postet? In den Läden hier lassen die mich nicht soweit auf dem Gerät spielen :-(

5. (und letzte Frage): Wie würdet Ihr die Tastatur im Vergleich zum E75 bewerten von der Haptik? Klar ist die neue größer, aber wie tippt sich das? Beim E75 störte bei längerem Tippen die "Größe" der Tasten. Die ganzen STRG+ Befehle sind ja nun glücklicherweise wieder mit dabei..

Ich würde mich freuen, wenn ihr auf ein paar oder alle Fragen Antworten hättet.
 
E

Edebeton

Gast
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Moin erstmal...!

Was die Akkuleistung des E7-00 angeht, wirst Du bei intensiver Nutzung wohl Abstriche machen müssen. Da Nokia das Layout mit dem betagten ARM Prozesssor nun mit knapp 1 Ghz betreibt, das sorgt bei dem guten lichtstarken Display für halbwertszeiten bis zu 48 Stunden. Ohne aktiviertes W-Lan -/ Bluetooth ggf. etwas länger.

USB geht aber ich habe es noch nicht an einem Hub probiert ein weiteres Gerät zur Zeit klappte meist mit ein wenig Handarbeit und Google. To go würde ich es eher nicht nennen.

Den Artikel bei Golem.de habe ich auch gelesen, aber mit Verlaub..., ist sicher eine "Nice to Know" Idee aber dafür gibts dann doch Cam´s die für weniger Geld, oder professionellere Geräte die für mehr Geld ein entsprechendes Ergebnis liefern. So eine MC Giver Lösung halte ich für eher grenzwertig. Das E 7-00 macht der Cam entsprechend gute Bilder... aber lass es nach Möglichkeit nie fallen.

Word und Exel Dateien lassen sich mit der entsprechenden Vollversion der App anschauen und auch bearbeiten über den Browser nur öffnen, aber die Bearbeitung ist trotz der guten Haptik des Keyboards m. E. zu fummelig. Für Notfälle geignet, aber nicht für den altäglichen Gebrauch auch ihm Hinblick auf den Akkuverbrauch.

Ansonsten ist das E 7-00 ein durchaus alltagstaugliches Phone der mittleren Leistungsklasse, mit sehr gut verarbeitetem Gehäuse und stabiler Mechanik, bezogen auf die Edelstahl-Variante. Die Tastatur lässt sich auch im dunklen sehr gut bedienen und hat einen deutlichen spürbaren Treshhold. Das Phone ist ein Gewichtsträger durch das stabile Gehäuse und liegt gut in der Hand. Eigentlich so ein Frauenphone wegen des etwas kleinen Display im Bezug auf momentan marktübliche Droiden, eben ein Handschmeichler mit Potenzial.

In wieweit es für Symbian 3 noch Support und entsprechende Apps gibt steht in den Sternen. Nokia hat nun das Lumia 800 als Wp7 Phone auf den Markt gebracht und wird im Februar 2012 auf dem Mobile World Congress die vealtete Hardwarplatform der "E" und "N" Reihe erneuern. Da kann keiner Aussagen über die weitere Produktpflege machen.

Als Arbeitstier mit Ambitionen würde ich es wieder kaufen, allerdings bin ich auch mit Symbian sehr tief verwurzelt. Sonst besser ein Ei oder einen Droiden alá HTC Rezound oder ein Gerät mit dem neuen Texas Instruments 4 + 1 Prozessor...! Das schafft auch im Bezug auf die Leistung und benötigte Apps zukünftigen Freiraum. Was Apps angeht, ist im Bezug auf Symbian 3 eine gewisse Zurückhaltung geboten, das es sich um ein für die Zukunft totes OS darstellt, gibt es im Nokia Store mehr und mehr Konfirmanten und Nassforsche Quexe..., da ist schnell mal durch das Ausprobieren einer neuen App das ganze Handy verfummelt, aber Hauptsache die Quantität der angebotenen Apps stimmt noch...! Abhängig von pauschalisierenden Urteilen ist hier Vorsicht geboten, wie unlängst beim RoleOut der neuen Nokia-Maps-Suite, unzählige HardResets waren die Quintessenz..., na ja...! Du wirst schon das geeigente Phone für Dich finden

Sonst lies noch mal das hier "Klick mich...!" ist überparteisich und unpolitisch und rundet das Meinugsbild ab.



In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
Zuletzt bearbeitet:
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Danke für die ausführlichen Antwort!
Die Entscheidung für Symbian oder Andorid ist für mich nicht sooo von Stellenwert. Meine Zeiten sind vorüber, an denen ich alle möglichen Programme ausprobieren musste. Wenn es läuft und seinen Zweck erfüllt, ist mir rel. egal womit das funktioniert (außer Apfel und WP7, aber das nur nebenbei). Ob nun Nokia das E7 in zwei, drei Jahren (oder auch in einem) vollkommen fallen läßt - zwar schade, aber auch egal. Wie gesagt, das Teil muss laufen und die wichtigsten Fehler sind, denke ich, mit den Updates der letzten Zeit ausgemerzt worden bzw. deren Beseitigung ist noch in Arbeit (Nokia Maps). Die Programme, die ich brauche: Sportstracker, Nokia Maps oder Garmin XT, DB Navigator, ein Kartenspiel und Opera, gibt es und reichen mir im Funktionsumfang völlig aus - selbst wenn sie nicht mehr weiterentwickelt werden sollten (OK, bei der Bahn nicht und Nokia Maps sollte nicht älter sein als 2 Jahre. Dafür gibt's fürs Garmin die nächste Zeit immer noch Updates).

Akkulaufzeit: das nimmt sich ja denn nicht soo viel gegenüber dem E75. Für mehr gibt es ja auch noch die Aufladakkus für unterwegs (hatte ich hier im Forum davon gelesen? Glaube ja.). Zwei Tage im fast reinen Telefonbetrieb, das ist für mich OK.

Linse: nachdem hier viele schrieben, dass es mit Nahaufnahmen nicht zum Besten steht, wäre (wenn es denn funktioniert) die Linse durchaus ein Workaround. Klar, Handykameras sind eher was für Schnappschüsse - aber eben manchmal durchaus nützlich. Wenn man schnell mal Visitenkarten fotografieren will oder ein Bauteil auf einer Leiterplatte oder oder oder. Für so etwas schleppt man nicht immer eine richtige Digicam mit, da wäre eine solche Linse durchaus die einfachere Alternative - wenn es denn funktioniert.

Die Tabellen sind der eigentliche Grund für die Anschaffung eines E7. Kommt halt öfter vor, dass ich darauf von unterwegs zugreifen muss. Klar habe ich unterwegs keinen 24" Bildschirm vor mir, aber ich muss die auch nicht großartig bearbeiten, sondern will halt einigermaßen vernünftig etwas erkennen können ohne in Scrollorgien zu verfallen. Ganz ohne Scrollen geht das sicherlich nicht, das ist mir klar.

USB: manche Sticks tun es nicht, OK. Aber im Hotelzimmer abends mit Tastatur (und Maus. Wobei das eher nice-to-have ist) arbeiten zu können und dabei auch die 500GB Musiksammlung von der kleinne USB-Festplatte hören zu können - das wäre schon was. Bei USB-Hubs mir eigener Stromversorgung sollte im Grunde der Betrieb der letzteren kein Problem darstellen. Ist halt nur die Frage, ob das parallel zueinander geht.
Gruß
Sebastian
 
D

dimpflmoser

Junior Mitglied
Mitglied seit
20.07.2011
Beiträge
10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Hallo,

also bei meinem E7 komme ich nur so ca 1,5 Tage über die Runden, es passiert aber auch mal dass es nicht mal mehr für 24h reicht, was ich als extrem lästig empfinde.

USB-Sticks liefen bisher problemlos am USB-OTG-Port, ebenso Tastatur oder Maus. Allerdings habe ich den Betrieb von mehreren Geräten über einen USB-Hubs noch nicht getestet.

Tabellen auf dem 4-Zoll-Display erfordern halt ein Hin-und-her-scrollen, um mal was nachzusehen funktionert das bestimmt ganz gut, für umfangreiche Datenmengen in komplexen Tabellen ist das wohl eher langsam und unhandlich, selbst falls es theoretisch möglich ist.

Ich hatte früher ein E71. Wenn ich das e71 meiner Frau in die Hand nehme bin ich immer wieder begeistert vom Formfaktor, der Ergonomie der Tastatur und der Eingabegeschwindigkeit. Ich habe den subjektiven Eindruck, dass ich auf dem E71 schneller tippen konnte als auf dem E7. Wenn ich heute nochmal vor der Wahl eines neuen Telefons stünde würde ich wohl eher zum E6 greifen wobei dort die Frage ist wie gut die verfügbare Software die höhere Bildschirmauflösung unterstütz.

Das Theme mit der Kamera empfinde ich auch als einen großen Rückschritt. Für klassische Schnappschüsse ist die Kamera wirklich gut, allerdings zur Aufnahme einer Notiz, Preisschild im Baumarkt, Visitenkarte, Text oder gar zum Scannen eines Barcodes ist die Kamera komplett ungeeignet. Die Funktion der Makroaufnahmen fehlt mir besonders. Deshalb müsste ich das mit der vorgesetzten Linse mal ausprobieren. Hast Du eine URL für den c't Artikel?

Hm, wenn ich meinen Text so anschaue ließt sich das so als wäre am E7 alles schlecht. Eigentlich bin ich mit dem E7 recht zufrieden, wobei ich mit dem E71 total glücklich war und bin jetzt halt entäuscht, dass es einige Rückschritte gibt.

Der fehlende SD-Kartenslot ist für mich bisher kein Problem, ich habe meine 'aktuelle' Musik auf der internen Karte und immer einige Stunden Podcasts und habe noch viele GB an Speicher frei. Der Wechselakku ist für den Alltag auch nicht so wichtig, da man in der Regel schon über einen Tag kommt. Im Urlaub wäre ich allerdings schon glücklich drüber, dass ich da die schwache Laufzeit mit mehreren Akkus abfangen könnte. Mangels Laufzeit habe ich bei meiner letzten Radtour das eingebaute GPS und die Nokia Maps nur sehr sporadisch genutzt, das wäre mit dem E71 häufiger im Einsatz gewesen.

Inzwischen nutze ich die Tastatur auch weniger und verwende Swype immer mehr, für eine kurze Notiz oder mal eine Google/Wikipedia-Suche tut's da Swype sehr gut.

Tschüss Dimpflmoser
 
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

@dimpflmoser: Wegen der Akkulaufzeit: Laufen zusätzliche Programme bei Dir im Hintergrund und hast Du WLAN aktiv? Und fragt Deine Kiste die Mails in regelmäßigen Abständne ab?
Der Linsen"trick" stand in der letzten c't. SPON berichtete auch.. Kannst ja mal versuchen und dann berichten....
Was die Haptik angeht - bin ich mit meinem E75 eigentlich vollkommen zufrieden. Zum Beispiel muß ich nicht ständig hinschauen, wenn ich eine SMS schreibe. Da muß ich mich beim Tatschscreen mehr anstrengen.. Weil einhändig Tippen ist auf dem aufgeklappt im Bus oder aufm Rad (natürlich nur im Notfall ;-) nicht so der Brüller.
 
D

dimpflmoser

Junior Mitglied
Mitglied seit
20.07.2011
Beiträge
10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

@dimpflmoser: Wegen der Akkulaufzeit: Laufen zusätzliche Programme bei Dir im Hintergrund und hast Du WLAN aktiv? Und fragt Deine Kiste die Mails in regelmäßigen Abständne ab?
Im Hintergrund habe ich WhatsApp am laufen und dann noch kleine Helferlein wie 'Slide Answer'. Mein Eindruck ist aber, dass die wenigsten Hintergrundprogramme in Problem darstellen, genau so wenig wie regelmäßig Mails checken oder WLan-Scan. Wenn ich am Wochenende das Gerät einfach so auf der Kommode liegen lasse komme es locker auf über zwei Tage eventuell sogar drei Tage.
Ich habe das Gefühl, dass der weitaus größte Verbraucher das Display ist. D.h. MP3 oder Podcasts hören ist gar nicht so wild, auch Wlan-Scan on/off macht nicht den großen Unterschied, auch ob ich jetzt UMTS/3G oder GSM benutze hat eher einen geringen Einfluss.

Wenn ich halt tagsüber einiges am Gerät mache, z.B. Mails lesen, mit Graffity bei Twitter/Identi.ca stöbern oder sonst was und dann noch abends mit dem Zug unterwegs bin wo das Telefon häufig das Netz wechselt und suchen muss dann wird's schon mal eng, dass ich auf dem Weg vom Bahnhof nach Hause noch mein Podcast hören kann.

Der Linsen"trick" stand in der letzten c't. SPON berichtete auch.. Kannst ja mal versuchen und dann berichten....
Liest sich interessant. Mal sehen wo ich noch ein Laufwerk finde.

Was die Haptik angeht - bin ich mit meinem E75 eigentlich vollkommen zufrieden. Zum Beispiel muß ich nicht ständig hinschauen, wenn ich eine SMS schreibe. Da muß ich mich beim Tatschscreen mehr anstrengen.. Weil einhändig Tippen ist auf dem aufgeklappt im Bus oder aufm Rad (natürlich nur im Notfall ;-) nicht so der Brüller.
Wenn das E7 geschlossen ist, finde ich die Haptik auch klasse. Der Mechanismus zum öffnen ist super. Die Tastatur ist als solches nicht schlecht wobei sie meiner Meinung nach nicht so gut ist wie die des E71, bei dem man die Tasten besser fühlen konnte. Insbesondere die Markierung auf dem 'F' und 'J' sind so schwach, dass man das sehr schlecht spürt.
Ein eingesteckte USB-Kabel/Ladegerät stört extrem beim Tippen und da wären wir wieder beim Thema Akku-Laufzeit, das E71 musste ich nur ein- oder zweimal pro Woche laden und das hatte ich genauso intensiv genutzt.

Achso da fällt mir noch in großer Mangel von Symbian^3 ein: Active Notes gibt es nicht mehr und die bestehende Notiz-App kennt keine Ordner, dass diese schnell unübersichtlich werden.
Weiteres Problem, das bisher (Symbian Anna) zwar von Nokia offiziell erkannt aber nicht gefixt ist: Das WLan 'versucht' im Standard 802.11n zu senden, d.h. 150 bzw 300 Mbit/s. Leider führt das bei einigen Accesspoints (u.a. Fritz!Box, Netgear) zu heftigen Problemen/Abstürzen. Apple hatte ein ähnliches Problem und dieses schnell gefixt, Nokia hatte es zumindest beim Update zu Anna nicht gefixt, mal sehen ob das mit Belle kommt.
Als Workaround kann man daheim den N-Standard ausschalten und mit dem G-Standard (54Mbit/s) arbeiten. Leider geht das nicht bei allen Accesspoints. In meinem letzten Urlaub habe ich so den Access Point eines Campingplatzes in die Knie gezwungen, leider war damit auch meine Gebühr für den Arsch.
Das ist jetzt kein spezifisches E7-Problem sondern ein Symbian^3 Problem. Leider weiß ich nicht wie das weiter geht.

Tschüss Dimpflmoser
 
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Naja, bei meinem E75 saugen Apps im Hintergrund aber so richtig fröhlich am Akku. Das Epocwarezeugs, was ich früher mal ausprobiert hatte, Recorder etc. pp. hat die Laufzeit ziemlich verkürzt. Aber soviel, wie Du das Ding nutzt, würde ich es wohl nicht beanspruchen, bei mir sind's hauptsächlich Telefonate und SMSen. Sollte ich mir das E75 wirklich zulegen, können wir ja mal vergleichen.
Sag Bescheid, wenn Du die Linserei malvollzogen hast.
P.S. Aus gegebenem Anlaß: Kann man den Tatschscreen eigentlich mit Handschuhen bedienen? Ich meine, mindestens Gespräche annehmen und beenden sollte möglich sein...
 
D

dimpflmoser

Junior Mitglied
Mitglied seit
20.07.2011
Beiträge
10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Hallo,

das mit der Linse könnte sich noch eine Weile hinziehen, muss erst noch auf die Suche nach einem alten Brenner gehen.
Handschuhe habe ich noch keine getestet, aber ich befürchte, dass das mit dicken Handschuhen nix wird.

Wegen der Batterielaufzeit habe ich den gestrigen Tag mal etwas verfolgt.
- Vorgestern abends gegen 23:00 aufgeladen, das Telefon schaltet die Stromzufuhr aus wenn das Gerät voll ist, d.h. ich schätze, dass so zwischen 0:00 und 1:00 der Entladezyklus begann.
- Den Tag über im Büro das Telefon nicht so viel benutzt, WhatsApp wechselt im Büro jedoch ins Wlan und dort bleibt es das dann auch permanent eingebucht.
- Podcasts habe ich für ca. eine Stunde gehört, dazu noch E-Mails gelesen.
- Abends um 21:00 hatte ich noch 65%
- von 21:00 bis 23:00 habe ich noch mit Grafity in Twitte gestöbert, ein wenig mit Opera und Webkit im Netz gesurft, alles per Wlan. Um 23:00 waren es dann noch 50%
- Heute morgen um 8:00 hatte ich dann noch 20%, im Hintergrund lief so weit ich mich erinnere nur WhatsApp per Wlan.

Mein Eindruck ist, dass die Kennlinie auch nicht linear verläuft. Von 100% bis 80% braucht's recht lange, von 50% nach 20% geht's sehr schnell, von 10% bis das Telefon dann wirklich ausgeht dauert's auch wieder länger.

Tschüss Dimpflmoser
 
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

mmh, vielleicht hat Nokia es mit der Anpassung der Anzeige an die LiIon-Entladekennlinie übertrieben. Die ist nämlich genau andersherum. Erst schnell, dann Plateau und dann wieder recht steil.
 
heinzl

heinzl

Nokiafan
Mitglied seit
15.11.2010
Beiträge
1.047
Standort
Leipzig
Modell(e)
Nexus 7(2013) LTE Sony Xperia Z3C Sony Xperia XC Sony Xperia XZ1C
Netzbetreiber
1&1 / Vodafone
Firmware
Immer die neueste
PC Betriebssystem
Win7/Win10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

im Hintergrund lief so weit ich mich erinnere nur WhatsApp per Wlan.
Und genau das saugt wie Sau am Akku ;)

Früher brauchte man Entladewiderstände zur Kapazitätsmessung, heute nimmt man WhatsApp :D
 
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

So, war heute im Nokialaden als es etwas ruhiger war und durfte mal an einem E7 spielen. Ansicht der von google.docs heruntergeladenen Tabelle (als pdf) war im Querformat in Ordnung. Das Excelfile, obwohl nur 18kb groß, wollte Quickoffice gar nicht anzeigen. Naja, woran auch immer das liegen mag. Es brachte das E7 zum Absturz. Ist aber nicht so wichtig.
Tatschscreen mit allen handschuhen, die ich habe (zumeist aus dem Radbereich) - Fehlanzeige.
Der Verkäufer, der das E7 auch besitzt, erzählte mir, dass seine Akkuladung 1-2 Tage hält. Wie's scheint, hat er BT ständig am laufen.
 
Ollie

Ollie

USP-Guru
Mitglied seit
19.10.2009
Beiträge
6.041
Standort
Borsfleth
Modell(e)
G Flex 2, Huawei P8, Galaxy Note 1 und 2, Galaxy S3 und 4, Nokia Lumia 1520, Galaxy S7/S8 Plus,
Netzbetreiber
o2
PC Betriebssystem
Windows 10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Und genau das saugt wie Sau am Akku ;)

Früher brauchte man Entladewiderstände zur Kapazitätsmessung, heute nimmt man WhatsApp :D

Ich weiss nicht, ob das mit WhatsUp bei Symbian anders ist- aber bei Android(Samsung Note) kann ich das nicht bestätigen. Es sei denn du meinst die reine WLAN Verbindung-was ich aber nicht so verstehe.
 
heinzl

heinzl

Nokiafan
Mitglied seit
15.11.2010
Beiträge
1.047
Standort
Leipzig
Modell(e)
Nexus 7(2013) LTE Sony Xperia Z3C Sony Xperia XC Sony Xperia XZ1C
Netzbetreiber
1&1 / Vodafone
Firmware
Immer die neueste
PC Betriebssystem
Win7/Win10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Ich meine WhatsApp in Verbindung mit WLAN.
 
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
heinzl

heinzl

Nokiafan
Mitglied seit
15.11.2010
Beiträge
1.047
Standort
Leipzig
Modell(e)
Nexus 7(2013) LTE Sony Xperia Z3C Sony Xperia XC Sony Xperia XZ1C
Netzbetreiber
1&1 / Vodafone
Firmware
Immer die neueste
PC Betriebssystem
Win7/Win10
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

will be released in late 2012 or early 2013
Na jetzt bin ich aber traurig, ich heule gleich los :rolleyes:

Was ist denn daran so schlimm, wenn die dann über 2 Jahre alten Geräte nicht mehr das neueste Betriebssystem bekommen? :denk:

Sie werden trotzdem weiter funktionieren.
 
E

Edebeton

Gast
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Moin nochmal...!

Nichts...! Ein standard Repertoire an gängigen Anwendungen wird es für die halbwertzeit des Phones noch einige Jahre geben. Siehe S60 5 th. Ich habe da in keiner Hinsicht bedenken und werde für Alltag das E 7-00 weiter empfehlen. Zwischen High-End Phones mit Tegra3 QuadCore Prozessor "Klick mich...!" und einem soliden Arbeitstier, steht immer noch der Käufer mit seinen eigenen subjektiven Ansprüchen und dem Spassfaktor. Das muss es nicht immer ein 4 x 1.5 Ghz QuadCore mit Ninja Kern sein, es geht auch ein wenig leiser.

In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
T

theobald

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2011
Beiträge
51
Modell(e)
meist Nokia: 1611, 2110, 6210, S45, 6310i, 9210, 9300i, E75, E7-00, 808 und Sony Z3C und Galaxy S6 E
Firmware
würg....Belle
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Schade ist's trotzdem. Könnte mir durchaus vorstellen, dass aus der"alten" Hardware noch einiges rauszuholen wäre - wenn man wollte..
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Denke eher nicht.
Ais einem mit 680 mHz getakteten Singlecore und dem knappen Ram, wird nicht mehr allzuviel rauszuholen sein.
Aber was soll`s - wenns löpt, ist doch gut.

Gruss
 
E

Edebeton

Gast
E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc

Moin erstmal...!

Grundsätzlich hat er ja recht, Nokia verbaut den ARM - Prozessor mit Untertaktung durch die Core, um mit der höheren Akkuleistung im Vergleich zu Punkten. Da allerdings nun die Lumia Modelle auf den Markt drängen, wird es wohl nichts mehr mit der Anhebung der Taktrate, wie einstmals beim XM5800. Aber grundsätzlich ist es ein grundsolides Phone für den täglichen Gebrauch mit einer wirklich guten Navigation. Für deutlich unter 300 Euronen eine solide Alternative zu einem Android. Ein Ei gäbs dafür nur gebraucht. Sowas käme mir nicht über die Schwelle, weil man nie wissen kann welcher Schlossser da schon dran rumgelötet hat.

In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
Thema:

E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc.)

Sucheingaben

nokia e75 whatsapp akku

,

E75 bleibt offline

,

usb adapter

,
linsn hub 75
, nokia belle ion batterytimer, usb-hub an nokia e7-00, nokia e7 problem nahaufnahme, Was f, otg adapter nokia e75 funktioniert, win phone 7.8 exel eingaben machen, e75 c aufrufen, htc wildfire muss beim barcode dir kammera linse an seinü, ion battery timer free belle, e75 notizen verzeichnis, aktive notizen nach e7, radrouten nokia e7, nokia e75 batterie, nokia e75 oder e7, aktive notizen für n8, nokia e7 aktive notizen, nokia e7 radtouren, nokia e7 kamera nahaufnahmen

E7 Fragen von potentiellem E75-Umsteiger (akku, Linsentrick aus c't, USB-togo etc.) - Ähnliche Themen

  • Frage zu watchOS 6 Beta

    Frage zu watchOS 6 Beta: Hallo, habe ein Iphone XS mit IOS 13 Public Beta. Nun habe ich mir einfach auf meine Watch 4 das watch=S 6 Beta 6 installiert. Nun habe ich das...
  • 2 fragen zu w10

    2 fragen zu w10: hi nokie - oder uli !?! es sind 2 fragen übrig geblieben, 1. unten links in der taskleiste war bei bei neuinstallation von w10 ein symbol [glaub...
  • Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Huawei Smartphones - Huawei antwortet auf Gerüchte

    Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Huawei Smartphones - Huawei antwortet auf Gerüchte: Auch Huawei selber hat genug von den Spekulationen rund um die aktuelle Situation und hat nun eine eigene Webseite zu den verschiedenen Gerüchten...
  • Echo-Fragen für die Vorbereitung

    Echo-Fragen für die Vorbereitung: Hallo zusammen bin gerade dabei unser haus im EG zu renovieren Möchte gern Alexa wie folgt Einsetzen: 1.)Abspielen auf mehreren Sonos Play One und...
  • Sicherheits Einstellung Frage

    Sicherheits Einstellung Frage: ich nutze gerne apk Programme , die sind nicht über Google erhältlich . zB Tastur Swype + Dragon oder open Camera . Dazu musste ich bei meinem...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zu watchOS 6 Beta

      Frage zu watchOS 6 Beta: Hallo, habe ein Iphone XS mit IOS 13 Public Beta. Nun habe ich mir einfach auf meine Watch 4 das watch=S 6 Beta 6 installiert. Nun habe ich das...
    • 2 fragen zu w10

      2 fragen zu w10: hi nokie - oder uli !?! es sind 2 fragen übrig geblieben, 1. unten links in der taskleiste war bei bei neuinstallation von w10 ein symbol [glaub...
    • Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Huawei Smartphones - Huawei antwortet auf Gerüchte

      Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Huawei Smartphones - Huawei antwortet auf Gerüchte: Auch Huawei selber hat genug von den Spekulationen rund um die aktuelle Situation und hat nun eine eigene Webseite zu den verschiedenen Gerüchten...
    • Echo-Fragen für die Vorbereitung

      Echo-Fragen für die Vorbereitung: Hallo zusammen bin gerade dabei unser haus im EG zu renovieren Möchte gern Alexa wie folgt Einsetzen: 1.)Abspielen auf mehreren Sonos Play One und...
    • Sicherheits Einstellung Frage

      Sicherheits Einstellung Frage: ich nutze gerne apk Programme , die sind nicht über Google erhältlich . zB Tastur Swype + Dragon oder open Camera . Dazu musste ich bei meinem...
    Oben