E7 - kaufen?

Diskutiere E7 - kaufen? im Nokia E7 Forum Forum im Bereich Nokia Symbian 3 Forum; Hallo. Ich bin eigentlich seit Monaten entschlossen, mir ein E7 zu kaufen. Jetzt gibt's das Ding endlich, aber ich bin nach ausführlichen...

frarichter

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
50
Modell(e)
Galaxy Note 2
Netzbetreiber
unterschiedliche
Hallo.
Ich bin eigentlich seit Monaten entschlossen, mir ein E7 zu kaufen.
Jetzt gibt's das Ding endlich, aber ich bin nach ausführlichen Internet-Studien und den Nokia Ereignissen der letzten Tage leider völlig unsicher geworden.
Soll man sich jetzt noch so ein Ding kaufen?
Apps für Symbian3 scheint es ja nicht allzu viele zu geben - und wenn Nokia nicht mehr weiter auf Symbian setzt, wird es doch vermutlich auch in Zukunft nicht mehr geben, oder sehe ich das falsch?
Deshalb mal ein paar Fragen an diejenigen, die schon ein solches Ding in der Hand haben.

Eigentlich brauche ich vor allem 2 Dinge:
Einen leistungsfähigen Kalender - der in meinem alten 5800 ist mir nicht gut genug. Aber vielleicht ist der im E7 ja besser.
Frage dazu: Kann man beim eingebauten Kalender Termine unterschiedlichen Kategorien zuweisen und diese farblich - oder per Icon - kennzeichnen?
Alternativ: kennt jemand eine Kalender-Software fürs E7, die das kann?

Frage 2: Kennt jemand eine gute Geocaching-Software fürs E7?

Ich bin gespannt auf Antworten. Danke für die Mühe.
 

Shakatus

Newbie
Dabei seit
17.02.2011
Beiträge
9
Modell(e)
Nokia E7 Communicator
Netzbetreiber
blau.de
Soll man sich jetzt noch so ein Ding kaufen?

In meiner Amazon-Rezension (Amazon.de: Shakatus's Rezension von Nokia E7-00 Smartphone (10.2cm (4 Zoll) Cl...) steht einiges dazu!

Der Kalender kann Deine Anforderungen nur mit Tricks (Anlage verschiedener Kalender) erfüllen. Den bislang von mir verwendeten "Handy Calendar" gibt es noch nicht für das E7. Ich bezweifle auch, dass da noch viel kommen wird...!

Zum Thema Geocaching kann ich nichts sagen.

Mein E7 jedoch würde ich nicht wieder hergeben ;-)...!

Gruß,
Shakatus
 

frarichter

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
50
Modell(e)
Galaxy Note 2
Netzbetreiber
unterschiedliche
Vielen Dank für die tolle Rezension.
Ein Geocachingprogramm, das unter Symbian3 laufen soll, habe ich inzwischen gefunden.
Das mit dem offensichtlich etwas schlappen Kalender ist für mich für ein Arbeits-Handy (fast) ein Aus-Kriterium, so toll ich es sonst finde.
Darum noch mal nachgefragt:
Was heißt in deiner Rezension "mehrere Kalender anlegen"?
Werden diese "mehreren Kalender" nachher als ein Kalender angezeigt? Habe ich dann zwei unabhängige Kalender, in denen unterschiedliche Termine stehen - das wäre doch Quatsch, weil ich dann ja gar keinen Überblick hätte?
 

Shakatus

Newbie
Dabei seit
17.02.2011
Beiträge
9
Modell(e)
Nokia E7 Communicator
Netzbetreiber
blau.de
Was heißt in deiner Rezension "mehrere Kalender anlegen"?

Man kann mit dem E7 verschiedene Kalender anlegen (genauso, wie bei iOS) und die darin enthaltenen Termine und Erinnerungen bedarfsweise ein/ausschalten. Auch beim Sync mit Ovi.com kann man dann verschiedene Kalender auswählen.

So habe ich auf meinem E7 z.B. neben dem Standardkalender ("MeinKalender") noch einen für Feiertage und Ferientermine angelegt ("Feiertage") und einen weiteren, (E72Termine), in dem ich die von meinem E72 übertragenen Termine habe. Letzter enthält teilweise doppelte Einträge, die ich standardmäßig ausgeblendet habe.

HTH,
Shakatus
 

frarichter

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
50
Modell(e)
Galaxy Note 2
Netzbetreiber
unterschiedliche
Hm - das hört sich leider nicht richtig komfortabel an. Ich kucke das wohl am Besten mal bei Gelegenheit im MM oder auf der Cebit an. Denn ich bin wirklich scharf auf das Ding. Aber, wie schon gesagt, für mich ist das Wichtigste der Kalender. Momentan habe ich ein Windows Mobile Handy (HTC HD 2) und den Thumbcal-Kalender - und das ist wirklich richtig gut. Somit bin ich etwas verwöhnt und nicht wirklich bereit fast 600 € auszugeben, wenn die für mich entscheidende Funktion ein deutlicher Abstieg wäre. Wobei - bei meinem letzten Nokia hatte ich auch den Handy Calendar und ich habe kein Problem damit, dafür Geld zu bezahlen, aber in diesem Fall gibt es das ja gar nicht. Vielen Dank für die Antwort; auch wenn sie mich etwas desillusioniert. Schade für mich - schade aber auch für Nokia.
 

sir-ay

Newbie
Dabei seit
10.08.2009
Beiträge
1
I

Mein E7 jedoch würde ich nicht wieder hergeben ;-)...!

Gruß,
Shakatus

Würdest Du jetzt 5 Sterne geben, habe auch auf Deine Rezi geantwortet ( Schwulphone ). Wie ist die Kamera gut oder ehr Bescheiden. Habe mir DHD geholt macht coole Bilder, Tageslicht. Symbian ist nicht schlecht, jetzt wo es den 4 Zoller gibt. Oder sollte ich lieber auf Arc warten da das Handy die beste Camera unter den Androiden haben wird. War auch mit den n900 zufrieden aber zu klein. Ich brauch für die Arbeit ( Malermeister ) eine gute Kamera, da ich den Kunden immer Fotos per Mail schicken will. Eine Extra DigiCam will ich nicht mitschleppen da ich schon 3 verloren habe und geklaut wurde. N8 macht Absolut geile Bilder aber auch zu klein! LG sir-ay
 
C

CyCl0n3

Gast
Hier meine bisherigen Erfahrungen mit dem E7.
(Ich werde hier nicht die allgemeinen technischen Daten aufzählen da die an anderer Stelle nachgelesen werden kann.)

Allgemeine Verarbeitung:
Das Gerät an sich ist von der Verarbeitungsqualität das beste was ich je von einem Handy gesehen hab. Das Design ist überhaupt nicht mehr wie die alten Communicators, früher hat man sich eher etwas anhören müssen wie "Ist das ein Telefon?" oder "Wie viele Leute hast du damit schon verprügelt?" Jetzt bekommt man meistens zweimal ein "Wow". Das erste beim anschauen des Gerätes und und das zweite wenn man das Gerät mit dem imposanten *Knack* öffnet und die Tastatur zum Vorschein kommt. Selbst sämtliche Scharniere des Bildschirms sind aus Metall!

Display:
Das Display ist ebenfalls einer der besten auf dem Markt. Ganz im Gegensatz zu den Aussagen über die niedrige Auflösung, wobei diese auf unzureichende Technische Kenntnisse basieren, denn das Nokia E7 besitzt ein 4" RGB AMOLED Display und kein PENTILE AMOLED!!!
Wer mehr darüber wissen möchte:

Android Forums - View Single Post - Super AMOLED (again) with PenTile subpixel matrix?
metalev: More on the Resolution of the Nexus One : Luke Hutchison
metalev: Generating false color images on the Nexus One using only grayscale pixels : Luke Hutchison

Im direkten vergleich zum Samsung Galaxy S (Pentile) zeigt das E7 (RGB) das bessere Display, wenn auch nicht viel. Vor allem bei den Grautönen, den Kanten und im Sonnenlicht durch die Clear Black Technologie (Polarisationsschicht) ist dies Sichtbar.

Tastatur:
Die Tastatur ist ebenfalls eines der besten wenn nicht das beste was ich in der Hand hatte.
Die Tasten haben einen deutlich wahrnehmbaren Druckpunkt und ausreichend Platz nebeneinander. Einzig schade das keine eigenständige Zahlenreihe eingefügt werden konnte wie beim Nokia E90 und 9300(i) oder 9500. Dies ist aber verschmerzbar weil die Tippgeschwindigkeit dennoch deutlich schneller und präziser ist als auf den Vorgängern und die Software eine automatische Erkennung hat wenn man sich in einem Zahlenfeld befindet und man nur ein Tastendruck braucht. Das Layout ist anders als bei den Vorgängern, aber leicht erlernbar.

Kamera:
Ja bei der Kamera ergibt sich ein gemischtes Bild, da sie zwar 8M Pixel hat aber eine EdoF (Extended Depth of Field) Kamera ist. Das heißt sie hat ein "Full Fokus" Objektiv das alles Fokussiert ab 40-50cm bis unendlich. Die Vorteile davon sind eine Fokuszeit von 0 und das die Bilder ab einem Abstand von ca. 50 cm Komplett scharf sind, das heißt vorder- und Hintergrund bei einem Bild. Bei einer Autofokus Kamera ist dies nicht der Fall, da dort eine bestimmte Distanz eingestellt wird durch die Autofokus Mechanik.
Der Nachteil daran ist das ich keine Makroaufnahmen möglich sind. Das heisst alles unter ca. 40Cm wird nicht scharf dargestellt. Wer also Dokumente abfotografieren möchte muss die Kamera etwas weiter weghalten und hineinzoomen oder es anschließend beschneiden.
Aufnahmen im dunkeln sind auch etwas schwer gut zu bekommen wie bei den meisten Handys mit Kamera. Dort ist es dem N8 deutlich unterlegen.
Die Videos hingegen sind sogar besser als beim N8 was auch dem EdoF objektiv zuzuschreiben ist.
Die Kamera muss nicht Fokussieren und alles ist auf einmal scharf ohne das die Kamera ständig bei Bewegungen fokussieren muss. Zudem besitzt das E7 eine Dual LED die bei Dunkelheit noch das Bild ausleuchten kann im Gegensatz zum N8 z.B.. Was mich perönlich manchmal gestört hat war die Kamerataste an der rechten Seite, diese hat sich ab und zu ungewollt eingedrückt und die Kamera aktiviert.

Schnittstellen:
An Schnittstellen mangelt es dem E7 wahrlich nicht. Allerdings verwundert das die meisten Schnittstellen an der Oberseite sind und nicht unten (Regen?). Der Anschluss mit HDMI klappt problemlos mit dem Adapterkabel oder separatem mini HMDI -> HDMI Kabel wie die bei einigen Grafikkarten beigelegt sind. Die Inhalte können alle flüssig mit 720p auf dem HDTV dargestellt werden. „Nokia Big Screen“ (betalabs) vereinfacht die Betrachtung von Videos Musik und Bildern sehr intuitiv.
Das Laden und die Dateiübertragung per Mikro USB läuft sehr gut und deutlich schneller als beim Vorgänger. (Sowohl Laden als auch Datentransfer) Sehr Praktisch ist auch die USB OTG (On the Go) Funktion, sodass USB Sticks und Massenspeichergeräte angeschlossen werden können. Damit ist es auch verkraftbar das keine Mikor-SD Erweiterung vorhanden ist. Auch andere USB Geräte können auch angeschlossen werden, wie z.B. Lampen etc.

Die Batterie:
Mit 1200mAh ist es sicherlich nicht die stärkste Batterie aber einen Arbeitstag schafft das E7 danke Symbian^3 dennoch ohne Probleme. Wer kontinuierlich Emails checkt und im Internet surft etc wird das E7 allerdings gegen Abends wieder aufladen müssen. Ein stärkerer Akku, oder zumindest eine freundlichere Möglichkeit zur Entnahme, hätte hier gut getan. Der Akku ist zwar wechselbar, ma benötigt allerdings einen Schraubenzieher dafür.

Das Betriebssystem
Symbian^3 läuft ohne Problem stabil und Ressourcenschonend auf dem E7.
Wem die Benutzeroberfläche nicht gefällt kann auch „Shells“ darüberlegen.
Mir Persönlich hat „SPB Mobile Shell“ sehr gut gefallen. Dort gibt es die Möglichkeit 2x5 Homescreens einzurichten und KOMPLETT zu individualisieren. Es bietet auch noch andere zahlreiche nützliche Features, die ich hier jetzt nicht nennen möchte, da es ums E7 geht.
Das Betriebssystem hat sich seit der vorigen S60 Version ein gutes Stück geändert wobei die alten S60 Programme meist auch darauf laufen! Es lohnt sich die Nokia Betalabs zu durchstöbern da dort sehr hilfreiche Programme angeboten werden wie „Nokia Big Screen“, „Nokia Bots“ und „Nokia Mobile Documents“
Man könnte jetzt noch eine Menge zu dem Betriebssystem schreiben, da dies allerdings mehr Geschmackssache ist, muss das jeder für sich selber wissen. Großartige Probleme konnte ich nicht feststellen.


Insgesammt:
Eine sehr gutes Gerät mit vielen Neuerungen, ausgezeichneter Verarbeitungsqualität und Design. Aufgrund des Designs wurden einige Abstriche gemacht wie z.B. kein Micro-SD. Man erhät dafür ein Gerät mit genialem Display, perfekter Tastatur und super Konnektivität.
 

green.eyes76

grünauge sei wachsam!
Dabei seit
05.03.2010
Beiträge
253
Ort
Schwerin (MV)
Modell(e)
Samsung Galaxy Note 4
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
Android 6.0.1
Hallo,

danke für die ausführliche Beschreibung.
Es wurden einige Zweifel oder Bedenken meinerseits behoben :-)

Wie sieht es mit einer Bearbeitung von Videos aus?
Kann man die Videos bearbeiten, zusammenschneiden oder Übergänge/Ausblendungen einfügen?

mfg green.eyes76
 
Zuletzt bearbeitet:

hotpot2222

Junior Mitglied
Dabei seit
03.03.2011
Beiträge
12
Ort
Denkendorf
Modell(e)
black berry curve, Nokia E7-00
Netzbetreiber
t mobile
nach allem was ich bisher gelesen haben war ich mir nicht sicher ob es das richtige handy für mich ist.

doch nun nachdem ich heute im saturn (im nokia shop um die ecke hatten sie immer noch nur einen dummi und sagten mir das sie ein vorführmodell erst in einer woche bekommen. da war ich arg enttäuscht) es in den händen gahlten hatte und bissel mit gespielt hatte, bin ich wieder voll überzeugt. die tasten sind klasse, ( viel bequemer als bei black berry, da diese arg klein geraten sind) die menüführung ist einfach und die bilder der kamera sind auch klasse. wer richtig super bilder machen will sollte sowieso eine digicam nehmen, da das e7 immer noch ein smartphone ist. aber für schnappschüsse reicht es alle mal.
und ich muss sagen das für mich die größe und das gewicht in ordnung geht.
so hat man schon nicht das gefühl etwas zerbrechliches in den händen zu halten.

für mich steht fest das ich mir das e7 kaufen werde, muss nur warten bis t mobile es anbietet, da ich es mit vertrag neme und meine verlängern werden

gruß
 
E

E7 nein

Gast
Ich kann das E7 nicht empfehlen. Gerade der Kalender ist unbrauchbar. Alle Einträge werden nach dem Transfer zu Outlook als Privat dargestellt. Man kann keine Teilnehmer zu einer Besprechung einladen. Ein absoluter Rückschritt gegenüber z.B. dem E75!
Die Batterie ist so schlecht dimensioniert, dass man bei normalen Gebrauch keinen Tag auskommt.
 

ZEUS

Senior Mitglied
Dabei seit
30.04.2005
Beiträge
349
Ort
Bodensee
Modell(e)
BlackBerry Q10
PC Betriebssystem
Windows 8
Hallo,

hatte immer Commis und nach dem N97 habe ich seit Juli 2010 ein Milestone.

Android gefällt mir gut, brauche aber nur ein App für Countdown und ein Email Programm.

Überlege, ein E7 zu kaufen, leider schreckt mich Symbian noch ab, da unklar ist, wie es damit weitergeht.

ZEUS
 

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Dabei seit
30.06.2009
Beiträge
15.730
Ort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Gibt da doch tolle Apps

zum beispiel KLICK

Gruss
 

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
HTC hat so etwas sogar in der Firmware eingebaut und der Market überschlägt sich bei countdown geradezu mit Angeboten.

Mailclients gibt es ja auch genügend und dabei fehlt mein (kostenpflichter) Favorit Profimail, der seinen Namen wirklich verdient, noch.
 
Thema:

E7 - kaufen?

E7 - kaufen? - Ähnliche Themen

Iphone 8- Wecker und Lautstärke und icloud: hallo, ich bin apple neuling. 1.seit jahren lasse ich mioch durch meine smartphone wecker wecken. und jetzt mit dem iphone könnt ich- sorry-aber...
Neues Nokia 3310 kaufen: ab wann das Retro-Handy erhältlich ist - UPDATE XII: 07.04.2017, 15:05 Uhr: Ende Februar präsentierte der neue Namensinhaber von Nokia eine Neuauflage des Handyklassikers Nokia 3310, die sowohl bei...
Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...
Nachteile des iPhone 6 im Vergleich zu Android: Das iPhone 6 habe ich jetzt fast einen Monat, zuvor habe ich fast 3 Jahre ein Sony Xperia S (Android 4.1, weitere Updates lieferte Sony nicht)...
Problem mit dem Vibrationsalarm beim E7: Hallo Forum, da ich mich ganz neu angemeldet habe, denke ich, dass es sich gehört, wenn man sich kurz vorstellt Mein Name ist Willi, ich bin...

Sucheingaben

nokia e7 kaufen oder nicht

,

nokia e7

,

e7 kalender

,
lohnt sich das nokia e7
, nokia e7 noch kaufen, smartphone in usa kaufen, e7 kaufen, f, nokia e7 geocaching, kalender für e7, geocaching e7, geocaching nokia e7, handy calendar e7, kalender e7, NOKIA E7 Mehrere Kalender , nokia e7 kaufen, nokia e7 erfahrungsbericht, geocaching nokia e7-00, shakatus, nokia e7 kaufen oder nicht?, warum e7 kaufen, smartphone usa kaufen, htc in usa kaufen, e7 geocaching, jetzt noch symbian?
Oben