Echo Plus + Spotify + einbinden in Netzwerkreceiver

Diskutiere Echo Plus + Spotify + einbinden in Netzwerkreceiver im Amazon Echo Forum Forum im Bereich Amazon Forum; Guten Abend, ich möchte mir mein zu Hause etwas smarter machen, komme aber nicht über die eine oder andere Hürde...... auch nicht nach viel lesen...
  • Echo Plus + Spotify + einbinden in Netzwerkreceiver Beitrag #1
P

pepinos_

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
08.05.2019
Beiträge
1
Guten Abend,

ich möchte mir mein zu Hause etwas smarter machen, komme aber nicht über die eine oder andere Hürde...... auch nicht nach viel lesen im Netz.

Folgende Vorstellung:
Echo Plus der 2.ten Generation
WLAN Steckdosen Gosund SP111
Philips Hue Lampe (brauche ich denn bei dieser Konstellation die Bridge von Philips überhaupt?)
(später möchte ich meine Rollläden noch einbinden).

Einerseits möchte ich mittels Alexa meine WLAN Steckdosen steuern und damit Lampen ein-/und ausschalten können und Befehlsketten "Skills" einrichten können und eine Glühbirne damit steuern. Auch möchte ich Spotify abspielen lassen und ganz wichtig meinen Netzwerkreceiver mit den Lautsprechern Playlists von Spotify abspielen lassen und mittels Sprache z.B. ein Lied nennen was dann auch gespielt wird usw.

Da aber ausgerechnet der Echo Plus den ich für diese Steuerung brauche kein Bluetooth hat, weiß ich nicht wie meinen Netzwerkreceiver in Alexa einbinden kann . Klar könnte ich den Eingang des Netzwerkreceivers auf Bluetooth stehen lassen und den Receiver mittels WLAN Steckdose einschalten, aber ich möchte ja mit Alexa dann per Sprache die Playlists steuern können und nicht auf das Handy ausweichen wie jetzt ohne Alexa und ohne Sprachsteuerung. Wie bekomme ich den Ton/Spotify von dem Echo Plus auf die Anlage mit dem Netzwerkreceiver ( jetzt geht Spotify über Handy und Bluetootheingang am Marantz).

Mir brummt irgendwie der Kopf, einerseits mittels HUB und Harmonie, oder mittels Echo Input und alles einrichten über Yonomi? Ich möchte ja nicht für jedes Teil andere Apps haben und hier steigt mein Verständnis eben aus wie ich den Marantz Netwerkreceiver so einbinden kann, dass ich Spotify über die Lautsprecher hören kann und über Amazon per Sprache alles steuere.

Wie bekomme ich dass denn hin als "Normalo"?

Was mich auch interessiert, rentiert sich das Geld für den Echo Sub denn?

Ich habe im Moment noch Magnat Zero 5 an dem Netzwerkreceiver angeschlossen. Würdet ihr mir dazu raten meine Konfiguration komplett zu ändern und wenn ja um anständigen, bezahlbaren Klang und Sprachsteuerung zu haben.

Bin sehr dankbar für gutgemeinte Ratschläge und Tipps wie ich meine Vorstellungen lösen kann.

Was meint Ihr denn?

Herzlichen DANK!!

Meine Ausstattung:
Zu meinen technischen Ausstattungen:
Laptop Acer Aspire E17 E5-772G-58D0 mit Windows 10
Handy Galaxy S7 edge
Panasonic TX 55 ASW 754
4K giga TV Box (Vodafone)
Logitec Harmony 950 (ohne Hub)
FritzBox 6490 (200-er Datenleitung, dann 100-er Datenleitung in 2020)
Soundbar Yamaha YSP 3300
Marantz MR C611
Magnat Zero 5 (siehe bitte Screen unten)
Roomba 980
 
Thema:

Echo Plus + Spotify + einbinden in Netzwerkreceiver

Oben