Eigenes Muster für Vibration am iPhone erstellen und verwenden – so geht’s!

Diskutiere Eigenes Muster für Vibration am iPhone erstellen und verwenden – so geht’s! im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Viele individualisieren ja gern Ihr Smartphone um sich von der Masse abzuheben. Auch wenn man am iPhone ohne Jailbreak quasi auf Klingeltöne und...
Viele individualisieren ja gern Ihr Smartphone um sich von der Masse abzuheben. Auch wenn man am iPhone ohne Jailbreak quasi auf Klingeltöne und Wallpaper beschränkt ist gibt es Optionen die so mancher noch nicht kennt. Wie Ihr an eurem iPhone einen individuellen Rhythmus für die Vibration erstellen könnt zeigen wir euch in diesem Ratgeber.

001.png



Alles zum iPhone auf Amazon

Wenn euch das normale Vibrieren zu eintönig ist könnt Ihr entweder ein bereits vorgegebenes Vibrationsmuster verwenden oder auch ein eigenes durch Klopfen auf dem Display erstellen. Egal für was Ihr euch entscheidet, ihr müsst in beiden Fällen über die „Einstellungen“ gehen.

002.png

Im Menüpunkt „Töne“ öffnet Ihr den Unterpunkt „Klingeltöne“. Hier seht Ihr ganz oben dann den Eintrag „Vibration“ der eigentlich auf „Standard“ stehen sollte. Wenn Ihr diese Zeile antippt kommt Ihr auf der nächsten Seite in ein Menü aus dem Ihr aus verschiedenen vorgefertigten Mustern wählen könnt. Tippt einen Eintrag an um das iPhone zum Test vibrieren zu lassen.

003.png

Wenn euch davon kein Muster gefällt geht Ihr etwas weiter unten bei „Eigene“ auf den Punkt „Neue Vibration erstellen“. Zunächst seht Ihr nur einen leeren Screen auf den Ihr dann aber den Takt eurer neuen Vibration tappen könnt.

Seid Ihr mit dem trommeln des Musters fertig solltet Ihr schnell rechts unten auf „Stoppen“ tippen um zu lange und unnötige Pausen zu vermeiden. Nun könnt Ihr durch Antippen von „Wiedergabe“ unten links das Ganze noch einmal prüfen.

004.png

Seid Ihr zufrieden tippt Ihr oben rechts auf „Sichern“ und könnt dem erstellten Vibrations-Muster noch einen Namen geben um es dann abzuspeichern. Seid Ihr nicht zufrieden könnt Ihr durch erneutes tippen auf „Aufnehmen“ unten rechts einen weiteren Versuch starten. Gebt Ihr das Erstellen auf tippt Ihr oben Links auf „Abbrechen“.

005.png

Das erstellte und gesicherte Vibrationsmuster ist auf der Seite „Vibration“ dann unter „Eigene“ aufgelistet und kann jederzeit neu angewählt werden. Wollt Ihr ein Muster entfernen wischt Ihr von rechts nach links über den Eintrag und tippt dann auf den sichtbar gewordenen roten „Löschen“ Button um den Eintrag direkt ohne weitere Abfrage zu entfernen.

Meinung des Autors: So könnt Ihr euch ein Vibrationsmuster für euer iPhone selber erstellen.
 
Thema:

Eigenes Muster für Vibration am iPhone erstellen und verwenden – so geht’s!

Eigenes Muster für Vibration am iPhone erstellen und verwenden – so geht’s! - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S20 FE Funktion Bewegungsaufnahme zum Live Fotos aufnehmen nutzen - So geht’s!: Die sogenannten Live Photos wurden vielleicht durch Apple erst so richtig bekannt, aber auch viele Anbieter von Android Smartphones bieten...
Samsung Galaxy S20 FE Seiten-Paneele einschalten, anpassen oder ausschalten - So wird es gemacht!: Manche Funktionen sind für den einen völlig sinnlos, der andere findet genau diese aber super und wie es scheint gehören bei den Samsung...
Apple iPhone 12 Screenshot erstellen über Tasten oder Funktion „Auf Rückseite tippen“ - So geht’s!: Für viele ist das Erstellen von Screenshots schon lange ein Vorgang, der sozusagen schon automatisch gemacht wird, andere steigen vielleicht erst...
Samsung Galaxy S20 FE Seitenlicht für Benachrichtigungen aktivieren als Ersatz für LED - So geht es!: Wenn möglich wird gerne eine LED als leiser Hinweis auf eingehende Benachrichtigungen genutzt, aber eine Option wie diese gibt es am Samsung...
Apple AirTag mit iPhone verbinden - So geht’s, aber kann man AirTags auch mit Android nutzen?: Apple hat mit den AirTags ein Gadget am Start, dass für so manchen sicher recht nützlich ist, da man mit den kleinen Teilchen alles markieren und...
Oben