Ein Einblick in Ubuntu | für Neue

Diskutiere Ein Einblick in Ubuntu | für Neue im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Hey, als ich gerade den Beitrag von einen Gast gelesen habe "Sicheres surfen unter Windows", habe ich mir an den Kopf gefasst: diese Unmengen an...
Anonymo38251

Anonymo38251

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2011
Beiträge
135
Standort
Universum, Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Modell(e)
Nokia E72
Netzbetreiber
congstar
Firmware
leider nicht die neueste, da Telekom Branding :(
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium, Ubuntu 11.10
Hey,
als ich gerade den Beitrag von einen Gast gelesen habe "Sicheres surfen unter Windows", habe ich mir an den Kopf gefasst: diese Unmengen an Sicherheitsprogramme die das System nur ausbremsen. Sind doch Schwachsinn.

Für Internet nutze ich nur noch Ubuntu, denn:
-immer die neueste Firefox Version
-perfekter Kernel
-optimierter Seitenaufbau (Seiten laden im gleichen Browser unter Ubuntu deutlich schneller, eigener Test von mir.)
-sehr wenige Viren o.ä. (--> wenn einer existiert wird er sehr wahrscheinlich von Sicherheitsupdates lahmgelegt.)

Weiterer Vorteil gegenüber Windows: Das Betriebssystem ist wirklich kostenlos, neue Versionen müssen nicht wie bei Windows gekauft werden sondern sind kostenfrei updatebar :banane:
Unity ist besonders praktisch weil man sehr schnell anwendungen starten kann (z.b. ich drücke Windows und 1 schon hab ich Firefox offen.).
Ubuntu 11.10 hat Gnome3 in den Paketquellen. (einfach über sudo apt-get install gnome-shell installieren.)

Da bestimmt viele von euch skeptisch sind, ein neues Betriebssystem zu installieren jetzt eine ganz einfach Anleitung, dann könnt ihr nach dem Starten zwischen Windows und Ubuntu wählen:



Zu erwähnen ist aber, dass die Wubi.exe Ubuntu innerhalb von Windows installiert, das heißt es werden nicht alle Resourcen genutzt. Wubi ist dennoch für "neue" die beste Installationsmöglichkeit, Profis legen da natürlich ihre Partitionen fest :p

Kurz gesagt:
fürs Surfen im Internet ein sehr nützliches Betriebssystem.

Übrigens: icq, skype, zattoo, gimp, inkscape... So gut wie alle guten kostenlosen Programme sind auch unter Ubuntu nutzbar.

Hoffentlich konnte ich euch etwas weiterhelfen :cool:.

Chillt mal wieder ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
seether

seether

Mobberator
Mitglied seit
25.12.2009
Beiträge
1.133
Standort
In meiner Wuthöhle
Modell(e)
Nokia N8-00 (PC:0599762)
Netzbetreiber
O2
Firmware
Original und aktuell
PC Betriebssystem
Win7 HP(32/64), XP (VM), Ubuntu
Wenn du aber von einem sicheren BS sprichst, davon ab, dass kein BS sicher ist, und empfiehlst es mit wubi zu installieren ist der Sicherheitsaspekt schon wieder dahin. Wubi installiert das Linux BS nicht wie sonst auf deiner eigenen Partition, sondern -wie du schon schreibst- auf derselben wie Windows. Somit wäre es genau so möglich sich das Windows zu kompromittieren als wenn du direkt mit Windows "in die Falle tappst".

Der geneigte User bringt sich nicht nur durch evtl. Viren selbst in Gefahr, sondern mit dem was er im Internet macht. Gebe ich auf der falschen Seite meine/zuviele Daten an, kann das genauso weitreichende Konsequenzen haben als wenn ich durch unüberlegtes Klicken eine schädliche Datei installiere.

Sicherer ist dann entweder z. B. Knoppix oder eine andere Live CD/DVD zu nutzen bzw. unter Windows eine VM aufzubauen, die vom BS abgeschottet arbeitet. Im Übrigen hast du bei einem Linux BS immer die Wahl einen Bootloader zu installieren, der dich beim Starten des Systems immer fragt ob du Windows oder Linux starten möchtest.

Ich halte die Glorifizierung von Linux/MAC als sichere Lösung im Gegensatz zu Windows auch für falsch. Windows kann genauso sicher sein wie andere BS auch. Das Problem sitzt vor dem Bildschirm.

Sicher ist man im Internet nie. :banane: Weltuntergang - Verschwörung :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Anonymo38251

Anonymo38251

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2011
Beiträge
135
Standort
Universum, Erde, Europa, Deutschland, Bayern
Modell(e)
Nokia E72
Netzbetreiber
congstar
Firmware
leider nicht die neueste, da Telekom Branding :(
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium, Ubuntu 11.10
hast du wohl Recht.
Wie ich schon geschrieben habe ist diese Installationsmöglichkeit durch "wubi.exe" für Anfänger sehr geeignet, wenn man keine Ahnung hat wie man Partitionen etc. festlegen muss. Wenn man allerdings nur noch mit Ubuntu surft, wie ich es tue, kann man eigentlich nicht von Viren usw. erwischt werden. Ubuntu wird ja auch ständig weiterentwickelt und verbessert, nicht wie bei Windows wo man sich neuere Versionen kaufen muss.

Und klar ist Datenschutz eine Sache, aber da kann ja das BS wenig ausrichten. Wie du schon geschrieben hast das Problem sitzt vor dem Rechner (guter Spruch übrigens :) ) .

Sicher ist man nie. Hast du wohl Recht.

Über Weltuntergang müssen wir aber noch mal sprechen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Ein Einblick in Ubuntu | für Neue

Sucheingaben

wubi 11.10

,

ubuntu 11.10 wubi

,

wubi ubuntu 11.10

,
zattoo für ubuntu 11.10
, ubuntu 11.10 mit wubi, ubuntu 11.10 beta 2 wubi, ubuntu 11.10 gruppenverwaltung, ubuntu 11.10 macbook, gruppenverwaltung ubuntu 11.10, zattoo ubuntu 11.10, gnome 3 wubi, wubi gnome 3, ubuntu beta 11.10 wubi, f, ubuntu 11.10 auf macbook, ubuntu gruppenverwaltung gnome, wubi for ubuntu 11.10, 11.10 wubi, ubuntu 11.10 zattoo installieren, ubuntu 11.10 gnome 3, ubuntu 11.10 Zattoo, WUBI gnome3, Tutorial Ubuntu 11.10 neben windows installieren, wubi vireus möglich, ubuntu keine werbung im internet

Ein Einblick in Ubuntu | für Neue - Ähnliche Themen

  • Nexus 7v1 auf ubuntu(12/14/16) umstellen

    Nexus 7v1 auf ubuntu(12/14/16) umstellen: Leider stecke ich fest und bräuchte Unterstützung .Die Installation habe ich mit eurer Anleitung und NRT V2.1.9 versucht. Ich denke das geht mit...
  • Android P – Erste Developer Preview ist da und bietet ersten Einblick in Android P

    Android P – Erste Developer Preview ist da und bietet ersten Einblick in Android P: So mancher wartet immer noch auf Android 8.0 Oreo oder gar Android 7.0 Nougat, da verkündet Google schon Android 9.0 P und hat nun auch die erste...
  • Apple Watch: Einblick in Apples geheimes Testlabor

    Apple Watch: Einblick in Apples geheimes Testlabor: Bevor es an den Verkaufsstart der Apple Watch geht gewährt Apple einigen Reportern der ABC noch einen Einblick in die Vergangenheit der smarten...
  • Erste Einblicke in das WebOS 3.0 Beta 1 von HP

    Erste Einblicke in das WebOS 3.0 Beta 1 von HP: Zwar gibt es für die Entwickler strenge Geheimhaltungsverträge, dennoch ist eine Beta-Version des von HP entwickelten WebOS an die Öffentlichkeit...
  • Erster Einblick in App Store für Android von Amazon

    Erster Einblick in App Store für Android von Amazon: Letztes Jahr gab es schon die ersten Gerüchte, Amazon könnte einen eigenen App Store für Android planen. Womöglich aus Versehen wurde der Bereich...
  • Ähnliche Themen

    Oben