Erste Erfahrungen

Diskutiere Erste Erfahrungen im iPhone 4 / 4S Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo, als Neueinsteiger möchte ich hier kurz meine ersten Erfahrungen mit dem iPhone 4 mitteilen. Natürlich habe ich die meisten hier...
F

Falk62

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
96
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 4, Lumia 820, Galaxy S5
Netzbetreiber
T-Mobile
PC Betriebssystem
Windows 10
Hallo,

als Neueinsteiger möchte ich hier kurz meine ersten Erfahrungen mit dem iPhone 4 mitteilen.
Natürlich habe ich die meisten hier beschriebenen Fehler kontrolliert. Nichts von alledem festzustellen.
Sprachqualität ist völlig in Ordnung.
Bei fest mit der Hand umschlossenen Rahmen verliere ich einen max. zwei Balken von fünf. Kein Abbruch.
Kein Abbruch wegen der SIM-Karte.
Keine gelbe Flecken.

Mein Nokia 5800 ist dagegen, wie schon mal hier erwähnt, eine "Babyrassel".

Meiner Ansicht nach ist das iPhone 4 ein absolutes Top-Handy das sehr präzise Arbeitet, super Fotos macht und meine Erwartungen voll übertrifft.
Jeder der sich eins bestellt hat wird es meiner Ansicht nach nicht bereuen.
Natürlich ist es nicht perfekt,(wenn man sucht wird sich immer etwas finden) aber sein Geld wert.

Gruß,
 
F

FENDT best

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
190
Standort
aufm Lande
Modell(e)
iPhone 3GS / iPhone 4s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7
ich glaub nicht, das es sein Geld wirklich wert ist. in der Herstellung kostet ein iPhone 3gs ca. 160€ und kosten tuts wie viel...?
ich glaub das ist beim neuen iPhone sicher nicht viel anders.
ich will hier aber garnicht abstreiten, dass das neue iPhone neue Maßstäbe setzt und will es auch auf keinen Fall schlecht machen, aber das ist wirklich soo viel Geld für das man "nur ein Handy kriegt".

letztendlich muss jeder selber wissen was er kauft, und was nicht. ich würde lieber noch ein paar Monate mit dem kauf warten, dann bekommt man es nämlich auch noch ein bisschen günstiger.
 
F

Falk62

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
96
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 4, Lumia 820, Galaxy S5
Netzbetreiber
T-Mobile
PC Betriebssystem
Windows 10
Ich will keine Diskussion um "Günstiger" oder "Teurer" lostreten. Wenn es danach ginge dann hole ich mir "nur ein Handy" für 19,90.- Euro.
Ein Produkt besteht auch nicht nur aus "Herstellungskosten", da kommen noch ein paar weitere Faktoren hinzu (Entwicklungskosten, Maschinen, Qualitätsprüfungen usw.).
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
@FENDT
Die von Dir genannten Produktionskosten beziehen sich nur auf die Teile, nicht mehr. Darin nicht enthalten sind Entwicklung, Vertrieb, Marketing und und und... Ein Gerät ist IMMER mehr als die Summer der Teile.

aber das ist wirklich soo viel Geld für das man "nur ein Handy kriegt".
Siehst Du, das ist das Problem. Das iPhone ist kein Handy. Genau so wenig wie z.B. das oben genannte Nokia 5800. Es sind Smartphones, also kleine Taschencomputer. Telefonieren ist mit Sicherheit das Geringste, was man damit tun kann. Mein iPhone ist ein vollwertiges Navi, ein Reiseführer, der Busfahrplan, eine Spielekonsole (und zwar besser und günstiger als ein Nintendo DS), ein vollwertiger iPod, ein Fernseher, ein kleines Büro, eine Surfmaschine und und und...

ich würde lieber noch ein paar Monate mit dem kauf warten, dann bekommt man es nämlich auch noch ein bisschen günstiger.
Das stimmt nicht. Die Apple Preise bleiben immer gleich. Bei eBay mag das stimmen, doch diese Preise sind kein Maßstab. Schau mal auf Apple.com/uk oder Apple.fr die Preise an, die werden sich nicht mehr bewegen. Das bei eBay Wucherpreise verlangt und auch gezahlt werden, ist ein anderes Thema.

Wie @Falk hatte auch ich vorher ein N5800, welches bedeutend billiger war. Doch "billig" ist halt nun einmal nicht gleich "preiswert". Das iPhone ist teurer, keine Frage. Doch es ist es in meinen Augen auch wert. Das fängt bei der Verarbeitung an, geht bei der Arbeitsgeschwindigkeit weiter und hört nicht zuletzt bei den zig tausend Apps auf, denn die sind ja Teil des Gesamtkonstruktes.

Genau wie Du das iPhone nicht schlecht reden willst, will ich es nicht schön reden. Doch man muss das schon ein wenig in Relation betrachten und nicht einfach sagen "kostet aber nur 160,-€"... Das ist nur ein ganz kleiner Teil der Wahrheit. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Zumal, wenn das Iphone in der Herstellung 160.- kostet, was kostet da denn das 5800 (das ist da ja schon der Verkaufspreis).
 
Djanik

Djanik

immer gechillt
Mitglied seit
01.06.2009
Beiträge
3.447
Standort
Bielefeld
Modell(e)
SE Satio; Desire HD, Nexus 4 c
Netzbetreiber
Klarmobil
Firmware
Satio: R2AK006 ; Desire HD:JellyTime R28 ; Nexus 4: CM 10.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Ultimate 64 Bit
ich glaub nicht, das es sein Geld wirklich wert ist. in der Herstellung kostet ein iPhone 3gs ca. 160€ und kosten tuts wie viel...?
ich glaub das ist beim neuen iPhone sicher nicht viel anders.
Aber das ist doch nicht nur beim Iphone so, dass ist bei allem so. Damit muss man sich abfinden..
 
Dr.Norton

Dr.Norton

Senior Mitglied
Mitglied seit
06.03.2010
Beiträge
360
Modell(e)
iPad 2,iPad 3,iPhone 5,iPhone 5S,iPhone 6Plus
Netzbetreiber
BASE
Ich habe in den letzten 6 Jahren überwiegend SonyEricsson Handys gehabt und war mit denen sehr zufrieden.
Auch mein letztes,was ich vor 4 Monate gekauft hatte,das Satio,war ich sehr zufrieden und konnte nicht verstehen wie man soviel Kohle für ein Handy bzw. ein Iphone ausgeben konnte.....bis,ja bis mein Kollege mir sein neues 3Gs gezeigt hatte.45 Min. später stand fest,das Satio muß weg und das Iphone (4) muß her.
Gesagt getan,ich habe jetzt seit gut 1 Woche das Iphon 4.
Ich bin mit diesem Gerät mehr als zu frieden,keines der hier angegebenen Fehler sind bisher bei mir aufgetreten.
Das Preisleistungsverhältnis stimmt meines erachtens auf keinen Fall aber das ist mir sowas von Wurscht,das Iphone ist ein absoluter Luxusartikel,super geil verarbeitet und wenn mann sich es leisten kann dann soll man es rausschleppen,meiner Meinung nach.Ich würde es mir nächste Woche wieder kaufen wenn ich noch keines hätte!! :thumbs:
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Wenn mal bedenkt, zu welchem Preis man das Iphone im Ausland bestellen kann, ist es gar nicht mehr so teuer.
Und mal generell, wie kann man sich selbst so einschränken, und sagen,"ich kaufe nur Apple oder Nokia oder SE....Samsung...usw"?
Wenn Nokia vor 150 Jahren mal ein gutes Handy gebaut hat, muss das heute nicht mehr so sein.
Es gibt doch absolut keinen Grund, einem Hersteller die Treue zu halten.
Gruss
 
Cadrim

Cadrim

Senior Mitglied
Mitglied seit
27.06.2010
Beiträge
435
Standort
Castrop - Rauxel
Modell(e)
iPhone Xs Max 256GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
12.0
PC Betriebssystem
Win 10 64bit
warum bei einem bleibem? Nun der Mensch ist ein gewohnheits Tier. Ich hab auch mit
Nokia Handy angefangen 7110 dann 2Gen und 3Gen des Communicators, gewechselt
hab ich eigentlich nur, weil mir die Art und Weise wie Nokia hier in Bochum sein Werk
geschlossen hat (die Mitarbeiter haben es aus der Zeitung erfahren) absolut gegen
den Strich ging. Seit dem ist Nokia für mich gestorben, hier ein Werk schließen obwohl
schwarze Zahlen in Millionen höhe geschrieben wurden, geht garnicht. Soviel Profitgier
werde ich mit meinem Geld nicht unterstützen. Genauso wie ich nichtmehr bei Shell
Tanke nachdem die aus purer Gier ihre Öl - Plattform mal eben im Meer versenken
wollten, ohne Rücksicht auf folgen. Hauptsache paar Euro sparen...
 
F

FENDT best

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
190
Standort
aufm Lande
Modell(e)
iPhone 3GS / iPhone 4s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7
ich bin immernoch der Meinung, dass das iPhone (zumindest in Deutschland) überteuert ist.

nur: wer ein super Handy möchte, hat nicht viele Alternativen zum iPhone.
ja ok wenn man viel damit macht, und es universell einsetzt, dann rentiert sich das iPhone schon.
und ja, im Vergleich zu manch anderen Handys, die manchmal sogar noch teurer sind, ist das iPhone "preiswert". aber billig oder günstig ist es auf keinen Fall.
 
F

FENDT best

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
190
Standort
aufm Lande
Modell(e)
iPhone 3GS / iPhone 4s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7
ich bin immernoch der Meinung, dass das iPhone (zumindest in Deutschland) überteuert ist.

nur: wer ein super Handy möchte, hat nicht viele Alternativen zum iPhone.
ja ok wenn man viel damit macht, und es universell einsetzt, dann rentiert sich das iPhone schon.
und ja, im Vergleich zu manch anderen Handys, die manchmal sogar noch teurer sind, ist das iPhone "preiswert". aber billig oder günstig ist es auf keinen Fall.
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Genau das ist der Punkt. Und für mich ist das iPhone längst ein "Universalprodukt" geworden, welches man nicht mehr missen möchte. Und wenn das eintritt, relativiert sich auch der Preis.

Klar, wer nur mal eben telefonieren oder eine SMS schreiben will, für den ist es (zu) teuer.
 
F

FENDT best

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2010
Beiträge
190
Standort
aufm Lande
Modell(e)
iPhone 3GS / iPhone 4s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7
jetzt wo du es sagst: eigentlich hab ich mir mein iPhone auch nur deswegen gekauft, weil ich ein Gerät wollte, das alles kann.
ich hab eine PSP ein altes Samsung Handy und einen ipod touch, aber was bringen mit 3 tolle Geräte wenn ich sie nicht überall dabei haben kann?
Im Bus bevor die Schule anfängt noch ein kleines Spielchen zocken, sms-schreiben, musik hören oder einfach nur im Volksfest ein paar Fotos knipsen - das alles geht auf dem iPhone besser, als auf den anderen 3 Geräten und das wichtigste ist, dass ich nur 1 Gerät brauche.

sogesehen komm ich sogar mit dem iPhone billiger hin, wie mit den anderen Geräten.

das ist schon erstaunlich, wie alles nur von der Ansicht abhängt.
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Wow, jetzt bin ich erstaunt. Du hast absolut begriffen, was ich meine und das meine ich jetzt nicht negativ.

Genau so ist es! Klar kann ich sagen, das iPhone ist teuer. Klar kann ich sagen, es ist zu teuer. Das Problem dabei ist aber stets: Für was zahle ich denn überhaupt dieses Geld? Umsonst? Für nichts?

Dazu hast Du die perfekten Beispiele genannt. Das iPhone ist z.B. eine absolut gute Spielekonsole und zwar mit RICHTIG guten spielen. Zudem kosten diese höchstens mal 5,-€. Schau Dir mal an, was man bei PSP oder Nintendo für ein einziges Spiel zahlen muss und dann sind die teilweise noch nicht einmal länger. Mit meinem Nokia war Spielen absoluter Mist. Das tat mir jedes Mal um das Geld Leid, was ich im OVI Store ausgegeben hatte.

Oder Gegenvergleich Nokia N97. Das habe ich mir letztes Jahr gekauft für sage und schreibe 530,-€ und es war der letzte Schrott. Eine Frechheit, so etwas überhaupt zu verkaufen. Zum Glück hatte ich es wieder zurück geschickt. Das iPhone hat mich 70,-€ mehr gekostet und ist geschätzt 10000% besser.

Meinen iPod konnte ich ebenfalls verkaufen. Warum sollte ich ihn behalten? Das iPhone kann mehr und ist besser.

Warum ein Navi kaufen? Mit CoPilot Live ist mein iPhone die beste Handynavigation, die ich je hatte. GPS Empfang innerhalb Sekunden, tolle grafische Anzeige, praktische Online-Inhalte, Radarwarner,... Was will man mehr? Für nicht einmal 25,-€ gab es die Halterung samt Ladekabel in bester Qualität von Navigon. Für das potthässliche Gegenstück für mein Nokia 5800 musste ich, Achtung, 50,-€ zahlen. Und zwar ohne Ladekabel.

Dazu eine schiere Flut von Apps zu jedem Thema. Jeder, der etwas auf sich hält, bietet eine App an. Gerade eben habe ich den Computer meiner Mutter per TeamViewer gewartet, bequem vom Sofa aus. Was hätte ich unter Symbian für so eine App gegeben, aber nichts... Immer muss man warten, ob nicht vielleicht irgend so ein 0815-Entwickler eventuell mal eine Bastellösung anbietet.

Schon einmal Google Earth auf dem iPhone genutzt? Da schwebt die Weltkugel sanft wie im besten Film herbei dank 3D-Beschleunigung. Mit mehreren Fingern dreht, wendet und zoomt man die Karte - das ist die reinste Freude.

Google Maps findet so schnell meinen Standort, in der gleichen Zeit hatte ich das Programm auf dem Nokia noch nicht einmal geöffnet. Neulich auf Geschäftsreise kurz "MeinProspekt" gestartet und schon wusste ich, wo der nächste Supermarkt ist. Inkl. Karte, aktueller Werbung und wie ich dort hinkomme.

Ich könnte fast endlos so weitermachen, aber was soll's... Ich will nur endlich mal erreichen, das die Leute den Unterschied zwischen "billig" und "preiswert" begreifen. Und ich will, das man bei den Fakten bleibt.

Ja, das iPhone ist nicht gerade günstig. Aber man sollte auch bitte immer beachten, was es kann. Und wenn ich das wirklich nütze, dann ist es "preiswert". Denn ich spare mir wirklich eine ganze Hand voll anderer Geräte.
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Ohje.....
Wenn das Koshji liest.
:-)
 
G

Gast

Guest
Ich kann auch nur positives Berichten. Bei mir sind auch noch keine der genanten Probleme aufgetreten. Das neueiPhone macht einfach nur Spaß. Die Qualität der Bilder ist einfach nur der Hammer!!!! Kann es jedem empfehlen!!!!!!!!!!!!
 
Steinchen

Steinchen

Mitglied
Mitglied seit
06.08.2009
Beiträge
157
Modell(e)
samsung sgs2
Netzbetreiber
telering
Firmware
2.3.4 - KI4
Genau das ist der Punkt. Und für mich ist das iPhone längst ein "Universalprodukt" geworden,
stimmt schon - was ein kleiner haken an der sache ist: man hat zwar ein universalgerät, aber damit auch nur einen akku.

gut - navi ist sowieso meist im auto, aber generell hab ich immer meinen ipod dabei, weil mein handy einfach zu schnell leer wird, wenn ich nur musik damit höre und dann nicht mehr telefonieren kann. von der navibenutzung und dessen stromverbrauch beim 5800 ganz zu schweigen.

wenn man allerdings immer am atomstrom hängt (also immer ein ladekabel mit hat und steckdosen in der nähe - oder aufladung im auto, am pc, etc ...) ist ein einzelnes gerät natürlich praktischer.
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Dazu gibt es doch schon lange externe Zusatzakkus, ich habe so einen z.B.

Damit kann ich auch unterwegs mein iPhone bis zu 3x komplett laden.
 
N

Nickles

Junior Mitglied
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
20
Modell(e)
iPhone 4; HTC Touch Diamond
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 4.0.1.; Windows Mobile
Dazu gibt es doch schon lange externe Zusatzakkus, ich habe so einen z.B.

Damit kann ich auch unterwegs mein iPhone bis zu 3x komplett laden.
Welche Modelle benutzt du da (Hersteller)?
Wie sind diese externen Zusatzakkus von der Qualität und dem Preis her zu bewerten?

Ich bin am überlegen, mir ebenfalls eine "mobile Stromquelle" zu besorgen!
 
Thema:

Erste Erfahrungen

Sucheingaben

Erfahrungen iphone 4

,

iphone 4 erfahrung

,

iphone 4 erfahrungen

,
erfahrungen iphone4
, iphone 4 erfahrungen forum, iphon erfahrung, iphone4 erfahrungen, wer hat Erfahrung mit Navi Geräten für den Osten Kanadas?, erfahrungsberichte iphone 4, erfahrung iphone 4, Navibenutzung USA, Kann mit dem iphon4 in kanada telefoniert werden, rentiert sich iphone 4, wurde der akku vom iphon4 gegenüber dem 3gs verbessert, erfahrung mit iphone, Externe Akkus für Iphon4, iphone 4 kanada telefonieren, kann ich iphone 3gs navi in usa einsetzen , erfahrungen mit i-phone4, reisefürer istanbul für nokia c6, samsung M1 keine sim karte drin und sucht sim, erfahrungen mir iphone4, kann ich mit einem iphone 4 in canada telefonieren, mit iphone 4 in Kanada telefonieren?, teamviewer samsung h1

Erste Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Xiaomi Mi9 erste Erfahrungen?

    Xiaomi Mi9 erste Erfahrungen?: Hat schon jemand das neue Mi9 und kann was dazu sagen? Mich interessiert vor allem, wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus, wie gut ist der...
  • Apple iOS 11 im Test: erste Erfahrungen nach dem Update

    Apple iOS 11 im Test: erste Erfahrungen nach dem Update: Seit gestern Abend kann auf kompatiblen Geräten die jüngste Version von Apples mobilem Betriebssystem installiert werden. Es mag durchaus gute...
  • Erste Erfahrungen

    Erste Erfahrungen: Wenn ich das S3 und das S4 nebeneinander hinlege, die gleichen Anzeige Einstellungen wähle (Energie sparen, Auto-Helligkeit), ist das S4 um...
  • erste Erfahrung und erste Fragen (Probleme)

    erste Erfahrung und erste Fragen (Probleme): Hallo, ich bin zur Zeit an einem Wechsel vom N97 zum E7. Hierbei treten die eine oder andere Frage auf die ich nun hier stellen möchte. Ich habe...
  • Erste Erfahrungen mit meinem 5800

    Erste Erfahrungen mit meinem 5800: Hallo im Forum, ich hab mein Handy schon eine Weile und möchte mal erste Erfahrungen zu Besten geben. Als erstes hat mich gereizt, das man...
  • Ähnliche Themen

    • Xiaomi Mi9 erste Erfahrungen?

      Xiaomi Mi9 erste Erfahrungen?: Hat schon jemand das neue Mi9 und kann was dazu sagen? Mich interessiert vor allem, wie sieht es mit der Akkulaufzeit aus, wie gut ist der...
    • Apple iOS 11 im Test: erste Erfahrungen nach dem Update

      Apple iOS 11 im Test: erste Erfahrungen nach dem Update: Seit gestern Abend kann auf kompatiblen Geräten die jüngste Version von Apples mobilem Betriebssystem installiert werden. Es mag durchaus gute...
    • Erste Erfahrungen

      Erste Erfahrungen: Wenn ich das S3 und das S4 nebeneinander hinlege, die gleichen Anzeige Einstellungen wähle (Energie sparen, Auto-Helligkeit), ist das S4 um...
    • erste Erfahrung und erste Fragen (Probleme)

      erste Erfahrung und erste Fragen (Probleme): Hallo, ich bin zur Zeit an einem Wechsel vom N97 zum E7. Hierbei treten die eine oder andere Frage auf die ich nun hier stellen möchte. Ich habe...
    • Erste Erfahrungen mit meinem 5800

      Erste Erfahrungen mit meinem 5800: Hallo im Forum, ich hab mein Handy schon eine Weile und möchte mal erste Erfahrungen zu Besten geben. Als erstes hat mich gereizt, das man...
    Oben