EU Lautstärkebegrenzung, am iPhone 5 kann sie endlich abgeschaltet werden

Diskutiere EU Lautstärkebegrenzung, am iPhone 5 kann sie endlich abgeschaltet werden im iPhone 5 / 5S / 5C Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Es gibt eine EU Richtlinie welche festlegt wie hoch die Lautstärke der Musikwiedergabe eines MP3 Players über Kopfhörer sein darf, die Regelung...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Es gibt eine EU Richtlinie welche festlegt wie hoch die Lautstärke der Musikwiedergabe eines MP3 Players über Kopfhörer sein darf, die Regelung ist als "EU Lautstärkebegrenzung" bekannt. Apple hielt sich bisher mit iPhone & Co an diese Regelung und bot keine Möglichkeit diese zu umgehen. Mit dem iPhone 5 wird das nun anders.

Bisherige Lösung um die eigentliche Lautstärke aus dem "iPod" am iPhone heraus zu kitzeln war ein Jailbreak und die Bearbeitung der "Regional Volume Limits .plist" Datei des iOS. Natürlich ist es eine gute Sache wenn sich die EU um die Gesundheit, oder hier insbesondere um das Hörvermögen, seiner Bürger sorgt. Nur jeder kennt wahrscheinlich die Situation in Bahn oder Flugzeug, in der man denkt "Das dürfte doch gerne mal ein wenig lauter sein, was da aus dem Kopfhörer kommt!"

Mit dem iPhone 5, tatsächlich im Moment nur dem iPhone 5, bietet Apple nun endlich sich Möglichkeit zum selbst entscheiden. In den Einstellungen findet sich unter Musik der bekannte Punkt Maximale Lautstärke. Wenn man dieses Untermenü am iPhone 5 öffnet folgt dann die Überraschung, ein Slider zur deaktivierung der EU Lautstärkebegrenzung.

2012-09-23 21.44.44.jpg 2012-09-23 21.44.48.jpg
Deaktiviert man den Slider wird der Lautstärkeregler freigegeben und man kann die maximal mögliche Lautstärke, jenseits der EU Grenze, festlegen. Natürlich sollte man nicht dauerhaft mit der eigentlich maximal möglichen Lautstärke Musik über Kopfhörer hören, bei der erreichten Lautstärke sind Gehörschäden sonst unausweichlich!
Hat man nun im Menü die entsprechenden Einstellungen vorgenommen wird künftig auf dem Home Screen des iPhone bei Überschreitung der EU Lautstärke mit einem Hinweis gewarnt, zum einen mit den schlichten Worten "Hohe Volumen", zum anderen über farbige Punkte im Balken des Lautstärkepegels.

2012-09-23 21.43.56.jpg 2012-09-23 21.44.07.jpg


Zum Schluss noch einmal der deutliche Hinweis. Bei dauerhaftem Musik hören mit hoher Lautstärke über Kopfhörer sind Schäden des Gehöres möglich! Das iPhone 5 ist bei deaktivierter Lautstärkebegrenzung, nach EU Richtlinie, wirklich sehr laut!
Also bitte die gebotene Möglichkeit zur Umgehung der "EU Lautstärkebegrenzung" mit bedacht nutzen!

 
Schranzgesteuert

Schranzgesteuert

Pflanzenfresser
Mitglied seit
26.03.2011
Beiträge
2.128
Standort
Limbus#1
Modell(e)
iPhone 6 128GB --------- iPhone 5S 32GB -------- iPad Mini 16GB ---------- Apple TV 3
Netzbetreiber
1&1
Firmware
iOS 8.4 *Jailbroken*
PC Betriebssystem
OS X 10.10.4
Toll.... Warum kann man das nicht in's iOS für alle Devices basteln...?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Damit du was zum spielen in iFile hast :p

Ne, echt keine Ahnung, denn das ist rein Softwarebasiert, damit wirklich nicht zu verstehen.

Gruß
 
U

Unregistriert

Guest
Hi, diese neue EU Lautstärke Freischaltung ist die reinste Farce, alles nur Fake! Im ausgeschaltetem Zustand ist das IPhone gerade maximal mal so laut wie alle EU Versionen eh schon immer waren! Limitiert man, sind es sogar nur 60% der früheren Lautstärke! Mich wundert, das die meisten es überhaupt nicht merken? Wenn Apple sagt es ist entsperrt, dann ist das für die Fanboys natürlich die Wahrheit! ;)
Ich glaube das es Marketing Gründe hatte, es ging ja erst nur auf dem 5er(habe ich gelesen) jetzt sollte es ja auf allen gehen!? xD
Es geht aber auf keinem, sonst könnte man ja ein "Gesetz umgehen"!
Die größte Enttäuschung ist aber, das man es mit Jailbreak, über IFile oder Ssh, auch nicht mehr ändern kann, die Regional/Volume/Limits.Plist findet man zwar in einem Nachbarordner, aber das ändern selbiger bringt keine Besserung, irgendwo ist ein 2 oder gar 3. Sperre Versteckt, welche ich (keiner?) aber (noch?) nicht gefunden habe! Meine Hochwertigen Kopfhörer, sind jetzt grausam leise am IPhone und ich muß, zum vernünftigen Musik hören, jetzt wieder auf meinen alten, aber 100% lauten, Amerikanischen IPod Touch zurückgreifen! Danke Apple!
Ich kann nur jedem raten, nicht auf zumindest IOS 6.1-bzw.6.1.1upzudaten,bist evtl. ein "Hack" dafür gefunden wurde, sonst ist das IPhone nur noch ein Armseelig leiser Musik Player! :(
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Meine Hochwertigen Kopfhörer
Was genau sind denn diese "hochwertigen Kopfhörer"?

Ich nutze da ´nen AKG Q 460...und die sind am iPhone 5 schon mit aktiver EU-Begrenzung laut...schaltet man diese ab, man riskiert seine Trommelfelle...

Das im iOS die .plist bei jeder neuen Version woanders geparkt wird, auch nix neues.

Nebenher, von wegen Gesetz. Bevor du, lieber Gast, hier mit Nettigkeiten wie "Fanboys" um dich wirfst, informiere dich gefälligst!
In der Regelung zur EU Lautstärkebegrenzung ist es explizit vorgesehen, dass der Nutzer den voreingestellten Wert, welcher 85 Dezibel beträgt, per Menü selbst auf 100 Dezibel anheben kann.
Das bedeutet, der Schalter im iOS hebt die max Lautstärke auf 100 Dezibel an, was für "hochwertige Kopfhörer" ein Wert ist, der eine adäquate Lautstärke bedeuten sollte.

Am Ende mein Rat an dich, nutze Google bevor du Unsinn in die Welt posaunst...und suche mal einen Ohrenarzt auf...

Gruß
 
D

Der mit den Ohren

Guest
So du Experte, jetzt verrate mir mal was; welchen Sinn sollte es haben, eine EU Lautstärken Entsperrfunktion in ein Device einzubauen wenn diese NACHWEISLICH nicht funktioniert? Das Gerät wird dadurch nicht lauter, als es zuvor in jeder Deutschen oder EU Version war! Das IPhone wird gerade mal, nicht einmal ganz so laut, wie die vorherige Software innerhalb der EU, lässt man es "gesperrt", so ist es sogar auf rund 60% gedrosselt.Ich hab es sofort bemerkt, es aber zusätzlich, wie immer, mit meinem IPod Touch direkt aus Amerika verglichen, der Unterschied ist immens, kein Vergleich zur unentsperrten EU Version!Es hat ja nicht nur Nachteile in der Lautstärke, sondern auch die Dynamik leidet sehr darunter und erhöht man Beispielsweise die Lautstärke der Songs in ITunes, verzerrt es jetzt noch viel früher als zuvor, die Bässe leiden und die Klangfülle leidet ebenso, kurz, es klingt im Vergleich miserabel! Bisher konnte man dies schnell mit einem Jailbreak und bsw.IFile ändern, nebenbei; Apple hat in Seiner OS schon öfter die Regional/Volume/limits.plist in andere Ordner verschoben, das ist richtig und allseits bekannt, hab ich ja auch schon oben geschrieben! Diesmal ist das "Problem" aber wesentlich größer, weil diese Plist keine Funktion mehr hat, wahrscheinlich nur noch ein Relikt aus Vorgänger Versionen ist(kann man löschen, ändert sich nichts), sie hat keine Verbindung zum System mehr, ähnlich wie bei meinem Ami IPod, da verändert die Plist auch nichts, da er aus Amerika ist und bei Ihm die EU Plist nicht greift, er bleibt zu Glück immer laut!
Was mich aber besonders nervt ist die TATSACHE das Apple vorgibt man könne ihre Software nun eigenhändig von dieser Sperre befreien, was klar gelogen ist! Es ist auch kein Bug, es funktioniert einfach nicht und Apple weiß das auch, weder mein IPhone 4S noch das neue 5er erreicht volle LS! Es gibt anscheinend auch genug Leute, die einfach die Wahrheit ignorieren und behaupten, man könne jetzt in Voller Lautstärke, auf einem EU Gerät hören umd das es bis jetzt einige nicht einmal bemerkt haben, liegt wohl daran das die meisten User die Original Kopfhörern benutzen, mit diesen ist es nicht ganz so leise. bessere KH wie zb. meine Ultimate Ears Super fi 5 oder mein Bose ie2 Headset, haben aber einen niedrigeren Wirkungsgrad, der Verstärker braucht also generell etwas mehr Leistung, davon müsstest du mit dem Q460 "On Ear", doch ein Lied singen können! Vergleich es doch mal mit einem wirklich entsperren Gerät, es klingt viel besser! Mit Fanboy, meinte ich übrigens jene Zeitgenossen, welche jede Entscheidung Apples gutheißen, oder sie gar glorifizieren und alles negative kategorisch ablehnen! Noch etwas; ich habe ausgezeichnete Ohren, welche sofort bemerken, wenn sie über selbiges gehauen werden und das ist hier der Fall, ich stehe mit meiner Meinung über die Ls der IPhones definitiv nicht allein da, Musik hören ist eine Sache, Musik genießen zu können, eine ganz andere, es muss auch nicht immer so laut sein, aber man braucht die Dymamik und kann falls nötig, leisere Stücke anheben bzw. auch mal de Equalizer benutzen, welcher aber wiederum die LS mindert!Hoffentlich merkst Du jetzt, das ich keinesfalls "Unsinn" rede, sonder Dein Beitrag, wenn auch unwissentlich, falsch ist, wirklich entsperrt, wird hier nichts, man stellt nur den Grundzustand der vorherigen IOS Versionen wieder her: 100db wurden von allen IPhone's, Pod's, Pad's etc. schon IMMER erreicht, das per plist entsperrte IPhone bzw. der Amerikanische IPod Erreicht aber 120db, das ist die volle Lautstärke! Die eigentliche Elektronik des IPhones bietet mir eigentlich, eine ausreichende Qualität, für ein Tragbares Gerät, aber wenn die Software dieses so weit verschlechtert, es zudem über einen Jaibreak nicht mehr möglich ist, diese zu beheben, bleibt, wenn sich nichts ändert, nur der Kauf in Amerika, oder der Wechsel zu einem Gerät, das meinen Ansprüchen gerecht wird! BTW, alle Töne des IPhones sind in IOS6.1 reduziert worden, sogar Klingeltöne, der Weckton, Siri, einfach alles! Kann es sein das du noch auf IOS 5 bist?

Gruß
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

Ein iPhone 5 mit iOS 5... :denk: Na wenn du meinst...

Lesen ist nicht dein Ding? Lies einfach noch mal die Beschreibung zur EU-Lautstärkebegrenzung im Post über deinem, diese Regelung gilt in dieser Form (so ich das noch richtig im Kopf habe) seit 2010. Nebenher, auch das Bearbeiten der .plist macht nichts anderes als den Pegel von 85 dB auf 100 dB anzuheben. Denk da auch kurz mal drüber nach.
Auch zu den AKG Q 640 solltest du dich informieren, denn einen geringen Wirkungsgrad haben die ganz sicher nicht.
Keine Ahnung was du mit "Absenkung der LS für alle Töne" meinst, dir ist klar das die EU-Grenze nur für das greift, was aus der Buchse zum Kopfhörer kommt?

Was auch immer, ich habe hier seiner Zeit verglichen. iPhone 4S mit bearbeiteter .plist und iPhone 5, beide schenkten sich nichts wenn beschriebener Schalter am iPhone 5 umgelegt war.
Wenn dein iPhone 5 so leise ist, wie du es beschreibst, dann würde ich den Gang zum Service anraten...oder eben doch zum Ohrenarzt. Denn 100 dB sind alles, nur nicht leise ^^
Oder du greifst eben zur Konkurrenz, aber sei nicht enttäuscht...denn auch diese Geräte unterliegen den Bestimmungen der EU.
Hab hier nebenbei zB ein Note 2...und das ist nicht lauter als das Fünfer, klingt dafür um einiges dünner.....

Whatever

Gruß
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Finde es lustig, dass diese Personen nach sowas dann nciht mehr antworten :D


Ich habe ... den namen der Kopfhörer vergessen... *nachguck* ... auf den In-Ear-Kophörern stehts nicht drauf und die sony-Seite ist -wie sollte es anders sein- gerade in bearbeitung -.-' aber ich habe für die, vor n paar Monaten ca. 90€ bezahlt, bei Mediamarkt in Köln. Also das sind schon ziemlich gute. Dato wusste ich auch ganz genau die Daten und habe sie mit vielen anderen verglichen (war 2 stunden in dem Laden) und sie sind ziemlich gut.

Ich habe eben den Thread hier gesehen und dachte "ey cool,endlich" gehe in die Einstellungen und stelle enttäuscht fest, dass es schon deaktiviert war.

Ich fands bisher nicht wirklich soooo wichtig, aber einige Aufnahmen wirkten dann doch leise und man hätte gerne lauter aufgedreht. oder vorallem,wenn man es ohne Kopfhörer nutzt. Aber da scheint es ja eh nicht zu sein,ist ja nur mit Kopfhörer.

Aber trotzdem: Einen Unterschied merke ich nicht. Und ich habe ein gutes Gehör und höre viel Musik o.o Und vorher hatte ic hauc hdas iPhone 4 und davor den iPod Touch 4 und 3. Da störte es mich schon, weil ich jünger war und sowieso immer einfach nur aufdrehen wollte. Aber es ging und geht mir mehr ums prinzip. Ich will die Möglichkeit haben,auch wenn ich es eh ncht mache und selbst entscheiden können, was ich will/mache.
Naja.. wie auch immer.
Aber danke für den Thread :)
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Spannend, wie das doch unterschiedlich wahrgenommen wird mit der LS.

Hab gestern mal wieder den Drang nach LAUT gehabt, auf dem Weg in die Arbeit. Also an der FB gedrückt...es kommt die Pause beim hochdrehen, welche verdeutlicht "jetzt bewegst du die über besagte 85dB hinaus" und weiter gedrückt...Wirklich, lange hab ich das nicht lassen können, sonst wären mir die Ohren (sprichwörtlich) abgefallen.

Was aber wohl auch ein wichtiger Punkt ist, die Qualität der eigentlichen Aufnahme. Ist diese leise, dann wird da kein Player dieser Welt plötzlich abartige Lautstärken herausholen. Was man machen könnte, was aber den Klang wie oben erwähnt negativ beeinflusst...weil Verzerrungen auftreten, den Pegel entsprechend im Menü anheben.

Whatever...


Gruß
 
D

Der es besser weiß

Guest
Da sieht man mal wie wenig du dich in der Materie auskennst, 100db schaffte das EU IPhone schon immer!
Rein Wissenschaftlich hießt es, das es beim hören mit bis zu 85db, auch langfristig zu keinerlei Gehörschädigung kommen kann, es ab 100db Lautstärke langfristig (über Stunden) zu Schäden führen könnte und darüber hinaus ab 120db zu sofortigen Schäden führen kann!
Link: 85 Dezibel: EU plant Lautstärkebegrenzung für MP3-Player - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
Daraufhin haben Apple, Samsung und alle anderen großen Hersteller für die EU, ihren Geräte auf 100db( mit original Hörern erreicht) "maximal beschränkt", das war schon ab 2008!
Mit IOS 6 hat Apple die IOS Software, mit der zusätzlichen aber sehr verwirrenden Funktion erweitert, ihre Geräte auf 85db zu begrenzen und so auf absolut sicherer Seite im Bezug auf Gehörschutz zu sein! Es wird einem aber weiterhin natürlich die Möglichkeit gelassen, mit diesem Schalter die "Maximale laut Untersuchungen bei langfristigem hören evtl. zu Schäden führende, Lautstärke für das Gerät, freizugeben! Von der Lautstärke die das Gerät Hardwareseitig erreichen kann ist das allerdings weit entfernt!
Die wirkliche maximale Lautstärke, wie sie zb. in Amerika, Asien, oder bisher durch Entsperrung der Plist geboten werden kann, ist mit dieser "Entsperrung" NICHT MÖGLICH!
Was bleibt, wäre nach wie vor, das Gerät, via Software Änderung zu auf die hardwareseitige Lautstärke zu entsperren! Da Apple mit IOS 6 aber die Dateien des Lautstärke Managements verändert hat und das ändern der Regional/Volume/Limits.plist nichts mehr an der Ausgangslautstärke ändert, ist derzeit eine ECHTE Entsperrung auf die Reale Hardwareseitige Lautstärke, nicht mehr wie zuvor üblich möglich!
Hochwertige Kopfhörer haben meist einen höheren Widerstand, welche die Lautstärke ausgegebener Medien verringert(die 100db gelten ja nur für die Originalen Niederohmomigen billig Hörer) was zb. im Fall der Bose In Ear Hörer zu beträchtlichen Lautstärke Unterschieden führt: Diese erreichen bei voller Lautstärke am IPhone nur 88db---> link:
Report: Die 100-dB-Lüge: Die EU-Richtlinie - AUDIO

Der Sinn meines Post's, war eigentlich:
1.)
Dich auf die Irreführende Aussage Deines Post's, aufmerksam zu machen(du bist da nicht der Einzige) und evtl. gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten, primär durch Information!
2.) Anderen Leidtragenden zu zeigen, das sie ihrem Gehör ruhig trauen können, es nicht an Ihrem Hochwertigen Hörer liegt, weil die neue OS, das neue IPhone faktisch nicht Lauter ist als es zuvor eh schon immer(seit 2008)war!
3.) Eine Art Community zu bilden, um der Sache, bezüglich eines Hack's wieder in den Griff zu kriegen!

Wenn du mir jetzt antwortest, bitte ich Dich, dies nur mit Fakten realen Tatsachen und ohne Fiktion und ohne Deine Üblichen Beleidigungen, zu tun!
Sonst hilft das hier Niemandem! Außerdem Verlierst du mit faktisch unwahren Aussagen sonst jegliche Kredibilität!
(Unter anderem hast du, wie ich gelesen habe, in früheren IOS Versionen, auch die Plist Entsperrung gemacht bzw. Tips gegeben und jetzt hörst du nicht einmal den Unterschied?Wer hat's hier an den Ohren?)
Es ist schön zu hören, das Dir die Beschränkte Lautstärke auf dem AKG ausreicht, es gibt aber Hunderttausende, mit den verschiedensten Kopfhörern, welche auch das ganze Vergnügen mit Ihren KH suchen!
 
U

Unregistriert

Guest
Finde es lustig, dass diese Personen nach sowas dann nciht mehr antworten :D


Ich habe ... den namen der Kopfhörer vergessen... *nachguck* ... auf den In-Ear-Kophörern stehts nicht drauf und die sony-Seite ist -wie sollte es anders sein- gerade in bearbeitung -.-' aber ich habe für die, vor n paar Monaten ca. 90€ bezahlt, bei Mediamarkt in Köln. Also das sind schon ziemlich gute. Dato wusste ich auch ganz genau die Daten und habe sie mit vielen anderen verglichen (war 2 stunden in dem Laden) und sie sind ziemlich gut.

Ich habe eben den Thread hier gesehen und dachte "ey cool,endlich" gehe in die Einstellungen und stelle enttäuscht fest, dass es schon deaktiviert war.

Ich fands bisher nicht wirklich soooo wichtig, aber einige Aufnahmen wirkten dann doch leise und man hätte gerne lauter aufgedreht. oder vorallem,wenn man es ohne Kopfhörer nutzt. Aber da scheint es ja eh nicht zu sein,ist ja nur mit Kopfhörer.

Aber trotzdem: Einen Unterschied merke ich nicht. Und ich habe ein gutes Gehör und höre viel Musik o.o Und vorher hatte ic hauc hdas iPhone 4 und davor den iPod Touch 4 und 3. Da störte es mich schon, weil ich jünger war und sowieso immer einfach nur aufdrehen wollte. Aber es ging und geht mir mehr ums prinzip. Ich will die Möglichkeit haben,auch wenn ich es eh ncht mache und selbst entscheiden können, was ich will/mache.
Naja.. wie auch immer.
Aber danke für den Thread :)
Ich habe nicht die Zeit hier jeden Tag im Forum rumzuhängen, da gibt es weitaus wichtigeres! Außerdem ist es noch garnicht lange her( Datum)

Wenn du schon Deinen Senf abgeben musst, dann ließ gefälligst die Post's richtig durch, ich habe alles Haarklein eigentlich für alle verständlich erklährt!
Ich kann hier direkt vergleichen, ich habe IPhone5,4S und den Entsperrten IPod aus Amerika hier liegen! Da gibt es nix zu Lautstärke vergessen, der Ami IPod ist noch laut, wie mein 4S als es über die Plist in IOS 5 entsperrt war! Jetzt mit IOS6 ist das 4S und mein "neues" 5er viel leiser, also auf normalem EU Niveau!
Der Unterschied ist immens, wer das nicht hört hat's echt an den Ohren!
Ich mach Euch ja keinen Vorwurf, Ihr könnt es ja nicht vergleichen, nicht jeder merkt das sofort, leiht Euch doch mal von Jemand das IPhone/ Pod der noch nicht Aktualisiert hat und per Plist entsperrt hat, dann könnt Ihr es selbst hören!
Ich werde bei Gelegenheit ein Video in Youtube hochladen, primär für Leute die Ihr erstes IPhone haben, damit diese sehen was Ihnen entgeht!
Also immer erst lesen, dann Urteilen! ;)
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Ich habe gelesen und ich sprach ja von ner eigenen Erfahrung und habe mir nichts ausgedacht. Also zügel dich mal :D oh man. Das Problem,wenn man als Gast in nem Forum posten darf, dann benehmen die sich erst recht unangebracht...
 
D

Der mit den Ohren

Guest
Sorry, aber ihr habt mir doch Sachen unterstellt!?
Ich will doch nur auf etwas auf merksam machen, woran es nichts zu rütteln gibt: man bekommt das IPhone nicht mehr so laut wie zuvor und die alte Plist ist zumindest in 6.1-6.1.2 nicht mehr Aktiv, man kann sie ändern, löschen, da ändert nichts mehr! Trotzdem glaubt das hier keiner, anstatt es mal selbst zu testen, ich sag die Wahrheit! Hab's heut Mittag einem Kollegen gezeigt, weil der auch dachte, es wäre jetzt (irgendwie) lauter, der war auch nur Baff!
Ich will hier niemand ansch.... aber, wenn man mir so begegnet!
Btw, ich reagiere egal wo, immer gleich, ob Internet, registriert, oder nicht oder gar im realen Leben!

Also nichts für ungut!

Gruß
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Moin

@Gast, komm wieder runter!

Auch wenn ich es schon ein starkes Stück finde, wenn du hier "permanente Beleidigungen" unterstellst, sei´s drum...

So, zum Thema:

  • keiner von uns kann etwas für die EU Bestimmungen...das sich Apple an diese hält, ist so, es bleibt ihnen kaum anderes wenn sie in der EU verkaufen wollen
  • zur Sprachregelung, wie beschrieben...Grundregel war 85 dB, ab 2010 durfte die Möglichkeit zur Anhebung auf 100 dB angefügt werden (glaub es, oder lass es...oder forste in Google)
  • offensichtlich empfindet 100 dB jeder anders, zeigt der Thread hier ja deutlich
  • (zu den Q 460 und deren Wurkungsgrad, dieser liegt hier bei 125dB SPL/V...ich denke mehr muß ich da nicht sagen)
So @ "Der mit den Ohren"

Wenn du mal in Cydia suchst, dann wird sogar dir geholfen. Es braucht keine Aktion "Wir gegen die EU Limitierung", oder dergleichen, denn da gibt es genug Dev´s welche sich der Problematik angenommen haben.

Gib bei Cydia in die Suche mal EUUnlimited ein...du findest folgendes...

2013-02-27 08.14.04.jpg

2013-02-27 08.14.10.jpg

...wenn dir das nun auch nicht deine Trommelfelle ausreichend in Schwingung versetzt, dann kann dir keiner mehr helfen :p


Gruß
 
U

Unregistriert

Guest
Hi,
Habe ein Problem. Trotz der Anleitung bleibt die Lautstärke gleich.
Der Regler geht nur bis er mir gelb zeigt und bleibt da, geht leider nicht ins “rote” :(

Ein Freund hat auch ein iPhone 5 und den gleichen iOS 6.1.2 und bei ihm Klappt es…

Warum nicht bei mir??
Wo kann das Problem liegen?

Lg Cherry

iPhone 5 iOS 6.1.2
 
Aica

Aica

USP-Guru
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Welcher Anleitung? Nur der für den Tweak? Oder auch für die normale Einstellung in den Eisntellungen? Ich habe nicht mal den Tweaks jetzt installiert mit dem iphone5 und iOS 6.2 und es geht bis ins rote..
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.506
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Das mag die Crux sein, wenn man schon den "Schalter" im iOS umgelegt hatte, dann wird man die Änderung per Tweak kaum bemerken. Laut ist eben Laut...(oder auch nicht, wie der Disput oben zeigt).
Mit dem Tweak wird die Bedienung aber fluffiger, keine Pause mehr beim hochregeln...da der rote Bereich nimmer eingeblendet wird.

Gruß
 
L

lee_la_lee

Guest
Hi,

ich habe den Max. Lautstärke (EU) Schalter in Einstellungen/ Musik/ Maximale Lautstärke abgeschaltet...die Anzeige wird zwar jetzt am Ende rot, es wird aber nicht annähernd so laut wie mein altes 3G mit geänderter plist (auf 1 gesetzt).
Das plist auf 1 setzen hat beim 5er ja keine Wirkung mehr.
Das empfohlene EU Unlimited hab ich auch ausprobiert, da hat sich aber gar nix getan.

Für Musik etc. reicht mir die Lautstärke zwar, aber viele youtube-Videos sind sehr leise aufgenommen, da hört man fast nix mehr.

Hat vielleicht noch jemand eine Idee, wie man das iPhone5 (iOS6.1) lauter kriegt?
 
D

der zuhörer

Guest
Leute biite wirklich mal die Ohren öffnen

Hallo
auch wenn ich nur "Gast" bin und auch wenn es schon eine Weile her ist :
Die 2 Gäste hier so attackiert worden sind haben recht!
Ich meine hier nicht die (umgangs)Form aber die Sachlage.
Die aggressiven Antworten kam von denen die es nicht verstanden haben worum es geht und
"ihre" max. Lautstärke als die einzig wahre sahen.
Das echte EU-Barriere nicht so leicht überwunden werden kann kapierten sie einfach nicht.
Schade es wäre besser gewesen das nur Leute geantwortet hätten die die Sache verstanden haben.
Hier wäre Dieter Nuhr angebracht gewesen!
Und ja hat man "hochwertige" Kopfhörer dran hat man idR viel weniger Lautstärke.
Mit hochwertiger meine ich z.B. richtige Kopfhörer(ums Ohr herum gehende) und keine Ohrenschmalz-Stöpsel.
Und dieses Problem hat man bei dieser dämlichen EU-Regel schlicht ignoriert.
Selbst in meinen privatesten Bereichen sorgt die EU für Verschlechterung so wie im restlichen Leben auch - aber das ist eine ganz andere Geschichte.

Es geht auch richtig Laut ohne Jailbreak mit neuen iOS(7)...
Wem englische Bedienung und die falsche Zeitzone nicht stört einfach einen USA-Itunes account öffnen und das Handy komplett auf "USA-Mode" laufen lassen.
Dann kann man auch die im Moment USA-Only Funktion ItunesRadio nutzen.

Als "EUler" ist man "zu doof" um selbst zu entscheiden wie laut man es haben möchte.
Hier hat man nur die Wahl zwischen "EU laut genug" im Ohr oder bei gutem Klang mit richtigen Kopfhörern "so la la".
Wohl dem der "richtige Kopfhörer" hat die einen guten Wirkungsgrad haben.


Gruß von Andy
mit zu leisen "richtigen Kopfhörern"
 
G

Gast

Guest
Und für die die wie ich lange Zeit später über diesen Thread voller Unwissen stolpern: ein US iPhone liefert einen maximalen Ausgangspegel von +2,2 dBu. Ein EU iPhone dagegen -2,7 dBu. Das sind ziemlich genau 5 dB Pegelunterschied. Nicht viel, nach wissenschaftlicher Lesart auch keine 'doppelte Lautstärke', aber genug um einem mit zu leiser Musik oder einem etwas weniger empfindlichen Kopfhörer den Tag zu versauen.
 
Thema:

EU Lautstärkebegrenzung, am iPhone 5 kann sie endlich abgeschaltet werden

Sucheingaben

regionalvolumelimits.plist ios 6

,

ios 6 lautstärke erhöhen

,

ifile lautstärke erhöhen ios 6

,
Iphone 5 lautstärke
, lautstärke iphone 5 erhöhen, iphone 5 hörerlautstärke, iphone lautstärkebegrenzung aufheben, iphone 5 hohes volumen, iphone 5 hörerlautstärke einstellen, iphone lautstärke erhöhen ios 6, eu lautstärkebegrenzung, ios 6 lautstärkebegrenzung aufheben , iphone 4s lautstärke erhöhen ios 6, iphone 5 lautstärke kopfhörer, regional volume limits ios 6, hohes volumen iphone 5, ios 6.1 lautstärke erhöhen, iphone 5 kopfhörer lautstärke erhöhen, hörerlautstärke iphone 5, lautstärke erhöhen ios 6, iphone lautstärke erhöhen ifile ios 6, iphone 5 musik lautstärke erhöhen, iphone 5 lautstärke erhöhen ifile, hörerlautstärke iphone 5 einstellen, ios 6 volume plist

EU Lautstärkebegrenzung, am iPhone 5 kann sie endlich abgeschaltet werden - Ähnliche Themen

  • iOS 12.3.2 - Korrekturen für das iPhone 8 Plus

    iOS 12.3.2 - Korrekturen für das iPhone 8 Plus: Ein verspäteter Hinweis an Nutzer des iPhone 8 Plus Apple hat am Pfingstmontag ein korrigierendes Update für das iPhone 8 Plus veröffentlicht...
  • iPhone Videoauflösung der Kamera ändern - So kann man die Videoqualität am iPhone einstellen

    iPhone Videoauflösung der Kamera ändern - So kann man die Videoqualität am iPhone einstellen: Heute einmal ein kleiner Apple iPhone Kurztipp, vielleicht nicht nur für Einsteiger. Je nachdem ob man den Fokus auf hochwertige Videos oder viel...
  • Apple iPod Touch 2019 oder Apple iPhone SE - Lieber den neuen iPod Touch oder das alte iPhone?

    Apple iPod Touch 2019 oder Apple iPhone SE - Lieber den neuen iPod Touch oder das alte iPhone?: Auch wenn mancher es nicht mehr gedacht hätte hat Apple den iPod Touch 2019 vorgestellt und somit seinen mobilen Games-, Musik- Videoplayer neu...
  • Lautstärkebegrenzung am iPod touch entfernen (Jail only)

    Lautstärkebegrenzung am iPod touch entfernen (Jail only): Moin Wem sein iPod touch zu leise ist, der folge dem KLICK ;-)
  • Lautstärkebegrenzung am iPhone (iPod touch) entfernen iOS 5 (Jail only)

    Lautstärkebegrenzung am iPhone (iPod touch) entfernen iOS 5 (Jail only): Moin Auch schon das Gefühl gehabt, iPhone klingt echt super...aber das könnt gerne mal ein wenig LAUTER? Jop... Durch die EU wurde irgendwann mal...
  • Similar threads

    Oben