Facebook Reactions – Das sind die neuen Symbole und so nutzt Ihr sie

Diskutiere Facebook Reactions – Das sind die neuen Symbole und so nutzt Ihr sie im Programme & Apps Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Lange waren sie im Gespräch doch nun sind sie endlich da. Weil man es doch für ziemlich unpassend hielt bei traurigen oder unangenehmen Dingen den...
Lange waren sie im Gespräch doch nun sind sie endlich da. Weil man es doch für ziemlich unpassend hielt bei traurigen oder unangenehmen Dingen den Like-Button zu drücken, und sei es nur als Zeichen, dass man es gelesen hat, wurden die neuen Zeichen fast ein Jahr getestet und werden nun weltweit nutzbar gemacht. Was die neuen Facebook Reactions sind und wie Ihr diese nutzt zeigen wir euch in diesem Ratgeber.


Die Reactions werden dabei früher oder später überall nutzbar sein, ganz egal ob Ihr einen Desktop PC nutzt oder irgendein mobiles Gerät mit einer entsprechenden App oder der Browser-Version von Facebook. Dabei gibt es folgende neue Emojis als Facebook Reactions, für was die einzelnen Zeichen dabei stehen dürfte selbsterklärend sein:


Wollt Ihr diese neuen Reaktionen nun am Desktop PC nutzen müsst Ihr mit dem Mauszeiger nur einen Moment über dem Gefällt-Mir Button stehen bleiben. Die Reactions poppen dann auf und man kann sich eine zur Aktion passende auswählen.

Auf mobilen Geräten geht es eigentlich genau so. Wenn Ihr einen Artikel seht müsst Ihr nur die Schaltfläche für „Gefällt mir“ ein wenig länger gedrückt halten und schon sollte sich auch dort die Auswahlleiste mit den Facebook Reactions öffnen. Allerdings sollte es als erstes auf der Browser-Version nutzbar sein.


Wird nun ein Artikel mit dem alten "Gefällt mir" versehen wird dies auch wie früher so gemeldet. Nutzt ein User ein anderes Reactions Emoji kommt die Meldung "... hat/haben auf deinen Link reagiert".

Auf manchen Android und iOS Geräten ist es in der App angeblich schon angekommen, auf anderen aber nicht. Wenn Ihr es noch nicht habt seid Ihr vielleicht einfach noch nicht dran, oder Ihr habt vielleicht nicht die aktuellste Version installiert.

Fakt am Rande: Facebook kann diese Daten auch für Auswertungen nutzen, zum Beispiel ob Ihr ein Produkt nur mögt oder vielleicht sogar liebt. Anhand dieser Auswertungen kann dann auch die euch angezeigte Werbung optimiert werden. Personen mit Aluminium-Hut sollten das Ganze also nicht nutzen.

Meinung des Autors: Was haltet Ihr von den neuen Facebook Reactions?
 

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.772
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Kleiner Nachtrag:

Wird nun ein Artikel mit dem alten "Gefällt mir" versehen wird dies auch wie früher so gemeldet. Nutzt ein User ein anderes Reactions Emoji kommt die Meldung "... hat/haben auf deinen Link reagiert".

Auf die Frage warum es keinen Daumen runter gibt sagte Zuckerberg laut der Morgenpost übrigens wörtlich:

Ich denke, Menschen fragen seit vielen Jahren nach einem Dislike-Button, es waren vielleicht Hunderte, die danach gefragt haben [bei dem Q & A]. Und heute ist ein besonderer Tag, weil heute der Tag ist, an dem ich tatsächlich sagen kann, dass wir daran arbeiten.

Wir sind auch sehr kurz davor, einen Test zu starten. Es hat einige Zeit gebraucht, bis wir an dem Punkt angekommen sind, weil wir nicht einfach einen Dislike-Button bauen wollten. Denn, wisst ihr, wir wollen Facebook nicht einfach verwandeln in etwas, wo die Menschen die Beiträge anderer Menschen als Top oder Flop bewerten können. Das erscheint uns nicht die Art von Gemeinschaft, die wir schaffen wollen. Du willst nicht, dass du einen schönen Moment teilst, der an dem Tag wichtig für Dich war, und das dann jemand diesen als Flop bewertet.

Er zeigt mit dem Daumen nach unten, Zuhörer lachen.

Um so etwas zu schaffen sind wir nicht auf der Welt. Aber im Laufe der Jahre haben die Menschen nach so etwas gefragt. Was wir inzwischen gelernt haben, ist, dass die Leute keine Möglichkeit suchen, die Beiträge anderer abzuwerten. Was sie wirklich wollen, ist die Möglichkeit, Empathie auszurücken.

Ihr wisst, nicht jeder Moment ist schön, richtig? Und wenn du etwas teilst, was traurig ist, aktuelle Ereignisse, die Flüchtlingskrise, die dir nahe geht, wenn ein Verwandter gestorben ist, fühlt man sich nicht wohl dabei, so einen Beitrag zu liken. Aber deine Freunde und andere Menschen möchten dann ausdrücken können, dass sie Verständnis für dich haben.

Ich denke deshalb, dass es wichtig ist, den Menschen neben dem Liken weitere Möglichkeiten zu geben, auf schnelle Art zu reagieren und ihre Gefühle bei dem Beitrag auszudrücken. Daran arbeiten wir schon einige Zeit. Es ist wirklich überraschend kompliziert, eine Interaktion umzusetzen, die so schlicht sein soll. Wir haben aber eine Vorstellung, von der wir denken, dass sie so weit ist, dass wir sie testen können. Abhängig davon, wie das dann läuft, werden wir es der breiten Masse zur Verfügung stellen. Danke für die Rückmeldungen all die Jahre. Ich denke, am Ende haben wir auf euch gehört.

Wir arbeiten daran und hoffentlich schaffen wir etwas, dass die Bedürfnisse unserer Community erfüllt.
 
Thema:

Facebook Reactions – Das sind die neuen Symbole und so nutzt Ihr sie

Facebook Reactions – Das sind die neuen Symbole und so nutzt Ihr sie - Ähnliche Themen

Für mehr Barrierefreiheit in Bilder bei Twitter-Tweets alternative Texte zum Bild nutzen - So geht’s!: Nicht nur kurze Texte werden über Twitter geteilt, man kann natürlich auch Bilder über diesen Dienst teilen. Texte kann man sich bei Bedarf...
Apple iPhone 12 5G Einstellungen wechseln - So passt man den 5G Modus am Apple iPhone 12 an: Die neuen iPhone 12 Modelle bieten natürlich auch Support für 5G Konnektivität, wobei viele Nutzer diese aber vielleicht nicht nutzen können oder...
Diablo auf Android Smartphones und Tablets spielen ohne Nutzung des Browser Ports - So geht es!: Heute gibt es auch einmal wieder einen Tipps für die Android Gamer und hier wird nach wie vor oft nach einer Möglichkeit gesucht, wie man den...
Facebook Messenger Antworten mit Zitat senden - So kann man Zitate in Antworten einfügen: WhatsApp hat es schon lange und so mancher Facebook Messenger User wundert sich, warum es dann so lange gedauert hat, aber nun kann man auch im...
Google Chrome für Android mit Passwortcheck-Erweiterung nutzen und Login Dateien prüfen lassen: Für den Chrome Browser am Desktop PC gab es über den Chrome Web Shop schon längere Zeit eine Passwortcheck-Erweiterung, mit der man dann die...
Oben