Falsche Wiederherstellung? HILFE!

Diskutiere Falsche Wiederherstellung? HILFE! im iPhone XS (Max) Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Tach zusammen, Leute - ich schreie gleich aus lauter Verzweiflung. Komme gerade aus den USA zurück. Zig schöne Fotos und Videos gemacht. Doch im...
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

Leute - ich schreie gleich aus lauter Verzweiflung. Komme gerade aus den USA zurück. Zig schöne Fotos und Videos gemacht. Doch im Urlaub waren plötzlich alle Klingeltöne weg. Also hab ich gerade eine Wiederherstellung gemacht. Auf April 2019.

Jetzt stelle ich fest: ALLE FOTOS UND VIDEOS WEG (seit April) 😭😭😭 Eine Wiederherstellung löscht doch keine Fotos oder Videos? Seit wann? Okay... bevor ich jetzt anfange zu heulen. Ehrlich jetzt, ich bin total verzweifelt. WIE BEKOMME ICH DAS RÜCKGÄNGIG GEMACHT? Leider habe ich auch keine Ahnung von iCloud und so. Müßte da nicht alles drin sein?

BITTE HELFT MIR!

Schei..... iCloud steht auf OFF

Kann ich die Wiederherstellung rückgängig machen?

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Mist, immer noch keine Antwort von Euch...

Hab mal rumgegoogelt... da steht was von, daß iTunes immer ein Backup macht, beim anschließen. Ich solle mal auf Einstellungen gehen, bei iTunes, auf Geräte und dann gucken. Und Tatsache: Da steht was von 22.9.2019 11:29 Uhr. Da habe ich die Wiederherstellung gemacht. Das könnte meine Hoffnung sein. Mache gerade eine Wiederherstellung auf 22.9.2019 11:29. Boah, laß das bitte funktionieren....:denk:

Und noch was... Hab gestern auch ein Update auf das neue IOS gemacht... Können die Fotos auch davon weg sein? Steht nämlich auch zahlreich im Netz🙁

Ich hab heute echt fast geheult, als die Bilder von meinem Urlaub in den USA weg waren...Komme gestern wieder und alles ist weg...

Hofft mal mit mir...
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Bekomme immer wieder die Meldung: Konnte nicht wiederhergestellt werden, da iPhone getrennt wurde. ES WURDE ABER NICHT GETRENNT! Was soll das? Okay, ich geb's auf. Sind eben alle Bilder und Videos weg. Danke auch für die zahlreiche Unterstützung. Habt mir sehr geholfen...
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Gut! Alles ist wieder hergestellt - nur die Fotos und Videos sind weg! Seit Wiederherstellung auf April 2019. Sogar Musik und ein Hörbuch, welches ich im August 2019 aufgespielt habe, ist wieder da! Hab auf 22.9.2019 - 11:29 Uhr wieder hergestellt. Alles da. Nur die Fotos und Videos seit April alle weg. Ich habe das dumme Gefühl, die Bilder sind seit dem neuen IOS weg. Da steht auch viel im Netz drüber.

Leute, was mache ich nun? Downgraden? Wie geht das? Kann es sein, daß dann alle Bilder und Videos wieder da sind? Ich krieg echt das kotzen. Der ganze USA-Urlaub AUSGELÖSCHT! Ganz ehrlich... ich find das sehr sehr sehr traurig😥

Ich weiß, das Forum ist tot. Seit langem schon. Früher wäre hier die Hölle los gewesen und hier liefen die Strippen heiß and Tipps und Ratschlägen und Diskussionen. Seit 3 Jahren ist hier schon nix mehr los. Auch traurig.

Schreib ich eben ins Leere...
 
u_v_m

u_v_m

Mitglied seit
17.03.2009
Beiträge
2.773
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Firmware
iOS 13.2 beta 3, watchOS 6.1 beta 4
PC Betriebssystem
macOS Catalina 10.15.1 beta 2
Hi Cali, wenn Du schon die Cloud nicht genutzt hast hattest wenigstens den Fotostream an, dann sollten die letzten 1000 Fotos noch im Stream unterwegs sein. Hast noch ein Apple Gerät mit deiner Apple ID am laufen, vielleicht tauchen sie da ja dann auf. Ging meiner Frau auch so, alle Urlaubsbilder weg.
Keine Change zum wieder bekommen.
Ich war vielleicht keine grosse Hilfe, und den Finger werd ich nicht erheben, wie ein Schullehrer. Aber einen Tipp kann ich dir geben, erst alles in Ruhe sichern was geht und dann Wiederherstellen, in der Ruhe liegt die Kraft.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.456
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Moin Cali,

Eine Wiederherstellung löscht doch keine Fotos oder Videos? Seit wann?
Das war doch schon immer so. Das ergibt sich doch allein aus dem Wort "Wiederherstellung". Es wird dabei auf einen früheren Zustand wieder hergestellt. Somit ist alles, was nach dem Datum der wider hergestellten Version erneuert oder neu erstellt wurde, unwiderruflich gelöscht, sofern keine anderweitigen Sicherungen vorgenommen wurde, sprich Cloud oder Fotostream.

Das trotz der Wiederherstellung auf den 22.09. jetzt alles weg ist, kann ich nicht nachvollziehen, aber dazu bin ich im Apple Bereich auch zu unbelesen.

Auch von mir kein erhobener Zeigefinger, aber ich persönlich sichere meine Fotos und Bilder, gerade nach einem Urlaub (wenn ich diese nicht sogar schon vorzeitig von unterwegs in meine Homecloud übertrage) immer als erstes auf den PC. Früher als ich mal ein iPhone hatte, ging das meine ich auch ohne iTunes, dass man Fotos und Videos auf den PC übertragen konnte.

Wäre vielleicht auch für Dich eine Idee. Schaff Dir ein NAS Laufwerk von Synology an. Diese bieten über den Router Internet und Zugriff von außerhalb an und sind besonders geschützt. Wichtig eben, ein gutes und langes Kennwort. Dann kannst bei aktiver WLAN Verbindung oder falls ein gutes mobiles Datenvolumen ohne Probleme immer schön diese Daten ins sichere Heimnetz übertragen.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Hallo Robbie und uvm!

Vielen Dank für Eure lieben Antworten. Ich habe das blanke Entsetzen im Gesicht. 4 Wochen USA im A.....:( Jetzt habe ich aber online ein Programm entdeckt. Mit sehr guten Bewertungen. Ist glaube ich von imobie oder so und heißt PHONE RESCUE...

Angeblich findet das Programm sogar gelöschte Fotos und kann sie wiederherstellen? Da steht aber auch ganz ehrlich: iPhone anschließen... Phone Rescue zeigt die verlorenen Bilder und Videos an, stellt sie aber erst wieder her, nach Software-Kauf, 50 Euro. Würde ich glatt machen. Soll ich das mal ausprobieren?

Viele Grüße
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.456
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wenn vor dem Kauf angezeigt wird, welche Fotos wiederhergestellt werden können, dann gehst ja erstmal kein Risiko ein. Testen würde ich es demnach auf jeden Fall. Entscheiden kannst dann ja wohl immer noch, ob es Dir das Wert ist.
 
Califrank

Califrank

Eisenbieger
Threadstarter
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
950
Standort
Ruhrgebiet+Cali
Modell(e)
iPhone XS MAX
Tach zusammen,

natürlich hat es NICHT funktioniert. In der Vorschau waren einfach alle Bilder zu sehen, die auf dem Gerät sind. Weder gelöschte noch sonst verloren gegangene. Weiß also nicht, was das Programm soll... .

Hab aber noch ein komisches Phänomen. Beim betrachten der Fotos, die ich heute gemacht habe - fiel mir auf, daß das Display, in den ersten 3 Sekunden dunkler wurde, dann - peng - sofort wieder heller. Jetzt weiß ich nicht, ob es daran lag, weil es LIVE-Fotos waren und das den Effekt verstärken soll? Kennt das jemand? Ich weiß gar nicht, wie ich das genauer beschreiben soll.

Ich tippe das Foto an.. es wird dunkler - peng - dann normal hell. Höchstens ein 2 Sekunden Effekt. Und auch nur während des "Live"-Effekts? Ich weiß es jetzt gar nicht. Wie ist das bei Euch?

Viele Grüße
 
Thema:

Falsche Wiederherstellung? HILFE!

Falsche Wiederherstellung? HILFE! - Ähnliche Themen

  • Interner Speicher - Belegungsberechnung falsch

    Interner Speicher - Belegungsberechnung falsch: Hallo, das Handy meines Sohnes hat folgendes Problem: Der interne Speicher ist fast voll. NUR: Firmware braucht laut Anzeige 5,32 GB Apps: 1,29 GB...
  • Falsche Darstellung von Icons auf Ipad Air

    Falsche Darstellung von Icons auf Ipad Air: Hallo Leute, nach welchem Update der Fehler auftritt kann ich nicht sagen, aber jetzt habe ich auf meinem Ipad Air mit 11.2.2 folgendes Problem...
  • Apple ID soll mit Hilfe gefälschten E-Mails abgefischt werden - Vorsicht vor falschen Apple E-Emails

    Apple ID soll mit Hilfe gefälschten E-Mails abgefischt werden - Vorsicht vor falschen Apple E-Emails: „Augen auf beim Eierkauf“ sagt ein Sprichwort und in diesem Fall sollte man wohl besser sagen „Augen auf beim Apple-Kauf“, denn es machen wieder...
  • Kalenderanzeige bei iPhone falsch

    Kalenderanzeige bei iPhone falsch: Hallo Zusammen Habe da ein seltsames Problem. Wir – im Geschäft – arbeiten mit Outlook. Jeweils anfangs Jahr stehen div. Termine (ca. 100) für das...
  • Apple iPhone mit iOS 11 - Fehler im Taschenrechner führt zu falschen Ergebnissen

    Apple iPhone mit iOS 11 - Fehler im Taschenrechner führt zu falschen Ergebnissen: Apple liegt mit den Prozessoren in seinen Smartphones in den Benchmarks immer recht weit vorne und hängt in der reinen Rechenleistung mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben