Fehler in Kontaktdatenbank SX1

Diskutiere Fehler in Kontaktdatenbank SX1 im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo liebe USP-Gemeinde, ich habe folgendes Problem: In meinenen Kontakten hatte ich einen Leereintrag. Dieser Eintrag war vorher mal ein ganz...
Snow

Snow

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
76
Modell(e)
SX1
Firmware
SX1_TMOD-uk-de-nl_07_0002
PC Betriebssystem
2000
Hallo liebe USP-Gemeinde,

ich habe folgendes Problem: In meinenen Kontakten hatte ich einen Leereintrag. Dieser Eintrag war vorher mal ein ganz normaler Eintrag mit Namen, Anschrift, Geburtstag usw. Warum der Eintrag aufeinmal nur als leerer Name angezeigt wurde, weiß ich nicht.

Will man diesen "Ghost"-Eintrag löschen, erscheint Systemfehler! Auch Editieren oder sonstige Funktionen lösen diesen Fehler aus. Programme, die auf die Kontaktdatenbank zugreifen (S-Birthday, FSCaller) verabschieden sich auch mit einem Systemfehler.

Idee: Habe einfach den letzten Stand der Kontaktdatenbank mit der SDS rückgesichert. Der Eintrag war wieder da! Die Kontakte verhalten sich wieder völlig normal. Der FSCaller stürtzte immer noch mit Systemfehler ab. FSCaller deinstalliert und wieder installiert..... funktioniert auch wieder. S-Birthday geht auch wieder.

Jetzt wollte ich die fehlenden Einträge nach der letzten Sicherung aus dem Outlook in das SX1 bringen. Also: Synchronisieren und los.......

Jetzt mein Verzweiflungsfehler:

SDS: Die Kontakte Synchronisation fehlgeschlagen. Fehler "Ausnahmefehler" aufgetreten"

Log SDS: EPOC Verbindungsproblem (Unbekannter Fehler) Fehler beim Zusatz Kontakt

SX1: Progr. geschl. contpro_008003C

Wie bekomme ich die Synchronisation wieder zum Laufen, ohne daß ich das Handy reseten muß :angry:

Schönen Dank für Euere Ratschläge !

Gruß
Snow
 
D

Don Clemente

Senior Mitglied
Dabei seit
17.12.2004
Beiträge
203
Hallo,

das Problem hatte ich noch nicht, aber ich würde Folgendes probieren:
- PC und SX1 neu starten (hilft z.B. wenn SDS die Nachrichten nicht mehr lesen kann)
- SX1 mit festgehaltener Shift-Taste neu starten
- FSCaller deinstallieren (der macht angeblich öfters Probleme) und S-Birthday auch
- Wenn es nicht mehr an Zusatzsoftware liegen kann, scheint Deine Contacts.db beschädigt zu sein und es hilft wohl nur noch:
SX1 formatieren (warum willst Du nicht Formatieren? Wegen den Kontakten und Nachrichten?)

Gruß,
Don Clemente
 
Snow

Snow

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
20.07.2004
Beiträge
76
Modell(e)
SX1
Firmware
SX1_TMOD-uk-de-nl_07_0002
PC Betriebssystem
2000
Hallo,

@Don Clemente: danke für deine Antwort

- PC und SX1 neu starten (hilft z.B. wenn SDS die Nachrichten nicht mehr lesen kann)
- SX1 mit festgehaltener Shift-Taste neu starten
Das hatte ich schon vorher probiert :shakehead:

SX1 formatieren (warum willst Du nicht Formatieren? Wegen den Kontakten und Nachrichten?)
Ja, ich habe keine Lust jedem der 250 Kontakten wieder das Bild zuzuordnen und ihn einer meiner Kategorien zuzuweisen. Außerdem werden im Telefonspeicher manchmal Informationen und Einstellungen aus den Programmen der MMC abgelegt.

- Wenn es nicht mehr an Zusatzsoftware liegen kann, scheint Deine Contacts.db beschädigt zu sein
glaub ich fast nicht, da die Kontakt-Datenbank aus der Rücksicherung fehlerfrei war. Ich glaub ich hab da eher ein Problem im Outlook.... Vielleicht ist in der Outlook.pst irgendein krummer Hund drin :confused:

Sonst noch irgendeine Idee ?
Gruß Snow

neuester Stand: ich hab jetzt die Schnauze voll gehabt und das Handy resetet. Hab jetzt das Problem, daß ich die Kontaktdatenbank mit dem SDS nicht rücksichern kann. Ich wähl Kontakte aus, und er tut so, als wenn er rücksichern will, aber alles geht dann doch zu schnell und meine Kontakte am SX1 sind nach wie vor leer. Ich vermute jetzt langsam einen Bug in der SDS, denn das Synchronisieren funktioniert auch noch nicht... der selbe Fehler wie im ersten Posting !!!!! Langsam weiß ich nicht mehr, was ich noch tun soll :down:
 
D

Don Clemente

Senior Mitglied
Dabei seit
17.12.2004
Beiträge
203
In dem Fall: SDS deinstallieren, Windows neu starten, dann in "Eigene Dateien" die Ordner "Siemens Data Suite" und "Siemens Data Suite SX1" umbenennen oder verschieben. Per Hand oder mit einem Registry-Cleaner "verwaiste" Einträge der SDS aus der Registry entfernen, nochmal neu starten, SDS neu installieren.
Dann sollte es eigentlich kein Problem mehr mit der SDS geben.

Gruß,
Don Clemente
 
G

ghostzapper

Senior Mitglied
Dabei seit
02.11.2004
Beiträge
323
Hallo,

ich bin bei Vodafone und habe zur Sicherheit meine Kontaktdatenbank via SyncML auf deren Server gespielt ('Mein Adressbuch' unter 'Mein Vodafone').

Kostet einmalig 39 Cents und die Synchronisation funktioniert auch einwandfrei.

Ghostzapper
 
Thema:

Fehler in Kontaktdatenbank SX1

Fehler in Kontaktdatenbank SX1 - Ähnliche Themen

SX1 Kontakte lassen sich nicht aufrufen - jetzt tot: Heute morgen hat mein SX1 angefangen rumzuzicken. Zuerst total langsam gewesen, dann konnte ich jedoch die Kontakte nicht mehr aufrufen...
Siemens SX1 SDS und Bluetooth Tutorial: Update 2005-10-22: Siemens-Downloadlinks durch BenQ ersetzt, toten Sendo-Link entfernt, aktualisiert: MSXML 3.0 SP7, neu: Abschnitt 8.14, mRouter...
SX1 - FAQ (über 150 Tipps!): Siemens SX1 FAQs Copyright © 2003 - 2005 by In dieser FAQ-Sammlung findet Ihr zur Zeit 156 Antworten!! Hinweise zur Anwendung am SX1: -...

Sucheingaben

Kontaktdatenbank fehlt

,

kontaktdatenbank nokia 5800

,

unbekannter fehler beim synchronisieren der offline datenbank -ipod

,
sx1 neustarten
, unbekannter sds fehler
Oben