Fernsehkauf vor der WM

Diskutiere Fernsehkauf vor der WM im Café Bla Forum im Bereich Community; Da mein Mann und ich momentan einen Kampf der Superlative wegen einem neuen Fernseher ausfechten, würde mich interessieren wer von Euch sich...
S

**suzi**

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
22
Da mein Mann und ich momentan einen Kampf der Superlative wegen einem neuen Fernseher ausfechten, würde mich interessieren wer von Euch sich unbedingt vor der WM einen Plasma/LCD Fernseher kaufen möchte???

Unser Röhrenfernseher ist 3 Jahre alt und da sehe ich es als Frau nicht als notwendig.

LG Suzi
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
wobei das Verbrauchsmaterial nicht zu verachten ist

und ich auch ein wenig in die Zukunft Richtung HDTV schaue. Gerade weil ein alter Rechner als Mediaserver noch dran soll.
 
S

**suzi**

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
22
John Shaw schrieb:
Würde mich interessieren, welche Argumente er für einen neuen TV anführt. Btw.
Es gibt keinen bestimmten Grund, unser jetziger Fernseher ist riesig groß hat 100 Zoll glaube ich und ist halt ein Fernseher.

Es ist als ob ich sagen würde, ich möchte die aktuellste Louis Vitton Tasche haben obwohl ich schon genug Handtaschen habe. Hm, keine schlechte Idee ;)
 
Tinkerbell

Tinkerbell

Profi Mitglied
Mitglied seit
30.06.2004
Beiträge
865
Standort
Dortmund
Vielleicht als Deal vorschlage: Ich krieg die Tasche, wenn Du den TV kriegst.... dürfte preislich bei ner LV etwas aus dem Budget hauen :D
 
M

MINIMALIST

Senftubendrücker
Mitglied seit
08.04.2006
Beiträge
270
Standort
Bern CH
Modell(e)
Nokia 6290
Firmware
-
PC Betriebssystem
opensuse 10.2, Windows 2k
Speziell wegen der WM kaufe ich sicher keinen neuen Fernseher, wobei ich kurz vor der WM98 tatsächlich meinen ersten Fernseher kaufte.

Für mich wichtig ist, dass Fernseher oder Beamer wirklich native 1920 mal 1080 Bildpunkte (fast genau 2 Millionen Bildpunkte) darstellen kann, genau diese Auflösung ist high definition TV. Es kommen langsam mit blueray disc hochauflösende DVD's in diesem Standard.

Ich warte immer noch auf einen preisvernünftigen LCD-Fernsehr in dieser Auflösung von 2 Mio. Bildpunkte oder 6 Mio. Subpixelpunkte, weil jeder Pixel von drei kleineren Subpixel in rot/blau/grün dargestellt wird. Und zwar unter der Preisgrenze von 2000 EUR. Und das gibt es noch nicht.

Sowieso habe ich vor, ganz wichtige Spiele in Biergärten anzuschauen und meine Freundin zu verschonen. Die darf dann ihren Kram angucken "Verliebt in Berlin" oder so.
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
tja suzi würde bestimmt gerne ein Portugalspiel hochauflösend schauen.

Und noch ist ja nicht klar ob 1080i überhaupt der HDTV Standard für D-Land wird.
 
P

Piotr Lamasz

USP-Guru
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
1.183
Standort
München
Modell(e)
MDAcompact @ 2GBSanDiscUltraII
Also Geräte mit 1920 x 1280 nativer Auflösung sind z.Z. größtenteils Umbezahlbar, aber wer sich´s leisten kann... ;)

Die niedriege HDTV Auflösung mit 1280 x 720 ist auch schon beeindruckend, aber lonht sich meiner Meinung noch auf gar keinen Fall, denn:

1) ihr braucht einen gescheiten TV. Die meisten 1000 € Geräte kommen von den Farben und der Bildqualität an keinen klasischen Röhren-TV
2) ihr braucht einen HDTV-Reciver mit Satelitenschüssel oder HDTV über Kabel (ist in wennigen Haushalten verfügbar). HDTV über DVB-T geht nicht, da viel zu geringe Bandbreite
3) Ihr braucht entsprechende Sender. z.Z. senden ProSieben und Sat.1 ab und zu mal was in HDTV über Astra. Ansonsonsten gibts 2 Demosender von Astra selber und 3 Sender von Premiere, die jeweils 5 € im Monat kosten (Sport/Film/Doku) und zwar je 5 € ZUSÄTZLICH zu den normalen Premieregebühren.

Also wer sich das leisten kann und will den wünsche ich viel Spass beim HDTV. Ich persönlich würde noch mind. 2-3 Jahre warten.


Mein persönlicher Fernseher Tipp, obwohl ich ein absoluter Sony-Gegner bin:

Sony KDF-E50A11E - 50 Zoll Rückpro HDReady mit 1280 x 720 Pixel für unschlagbare 1400 €. Die Bildquali ist echt super, hat nichts mit Rückpros der alten Generation zu tun.
Nachteil: Man sollte nicht alzu schief vor der Kiste sitzen und braucht ein groooßes Wohnzimmer.

Ich hab nen falchen 32" Röhren TV, einen Centrium Aries 400 mit 2 TV-Tunern, virt. Dolby Digital und zig Eingängen und 4 Jahren Garantie bei netonnet für 380 € ergatert. Das ist mein pers. Budgettipp. Bildqualität kann locker mit Markengeräten mithalten und übertrifft so manches günstige Markengerät. Ich habe es sogar geschaft das Ding mit 1024 x 768 vernünfig vom PC aus zu betreiben. Ob das im Sinne des Erfinders ist weiß ich nicht, aber es geht.

Zum Thema Beamer: Ich würde einen mit LCD-Birnchen empfehlen. Diese Beamer sind leider noch sehr dunkel, d.h. man kann die nur im abgedunkelten Raum sinnvoll benutzen. Dafür muss man keine teuren Glühbirnen auswechseln und sie sind ultraportabel.



Grüße Piotr
 
Zuletzt bearbeitet:
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
@Piotr

1. Das war mal so vor ca. 1-2 Jahren. Die 1000 Euro Klasse hat mittlerweile stark zugelegt.

2. Digitaler Sat -Empfang liegt vor, HDTV lässt sich recht günstig über meien geplante Mediacenter-Sache erledigen.

3. Sind vorhanden dank 2.

Rückpro nehm ich nur in der HD-ILA Technik und die sind zu teuer.

Das mit dem günstigen Röhrenfernseher hättest du bei mir besser und günstiger bekommen. Jemand Interesse an nem LG Flatron ca.30", 100 Hz, 4:3?

Der hier...
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

zuio

Junior Mitglied
Mitglied seit
08.02.2006
Beiträge
27
Standort
Münster
Ich finde, dein Mann könnte ruhig etwas bescheidener sein.
Das Geld, das zur Zeit für einen flachen TV ausgegeben werden muss ist er sicherlich nicht wert, da es kein HDTV gibt. Ich war in Japan und habe dort nur HD gesehen - das ist den Preis wert. Aber ein vergrößertes Pal-Bild ist einfach nur sinnlos.

Was die Bildqualität angeht, sehe ich persönlich bei einer 70er Röhre schon meine Schmerzgrenze. Da habe ich lieber ein kleineres, aber auch feineres Bild. Manchen Leuten ist die Quali aber völlig egal, die schauen nur auf die Größe im Sinne von "Auf dem Großen seh ich mehr".

Alles nur meine Meinung, nicht böse sein, wenn ihr anders denkt ;)
 
Mario Plötner

Mario Plötner

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
1.850
Vorsicht!!!!

Ich Mann ist hier Admin :mecker:

:D :D
 
C

craven01

Junior Mitglied
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
21
Modell(e)
S65
Firmware
43
wichtig, hdmi!

was sicherlich auch noch wichtig ist, achtet darauf, dass der fernseher/beamer eine hdmi schnittstelle hat, sonst bringt euch die ganze vorbereitung auf hdmi nichts, da ihr sonst außer hdtv nichts seht.
hdtv braucht wegen kopierschutz,..., einen speziellen auch rückkanalfähigen anschluss und dafür wurde hdmi eingeführt. sollte also jemals hdtv in großem stil nach deutschland kommen ist man aufgeschmissen, wenn man sich einen tollen fernseher/beamer gekauft hat, aber erst nichts damit anfangen kann, weil die schönen neuen bilder nicht benutzbar sind.
 
N

noname

Senior Mitglied
Mitglied seit
01.07.2004
Beiträge
202
Modell(e)
S68
Firmware
31
für alle die nen flachen fernseher wollen empfehl ich euch folgendes..

kauft nen ding das nen ordentliches bild bei 3m mit ner dbox, dvdplayer usw hat, auflsg 1366:768 rum....(leider gibts so gut wie keine 720 display)..bis 800€
mit dvi(mit hdcp support), hdmi direkt anschluss gibts in der preisklasse selten (ist aber eh absolut überflüssig)

dann benutzt den 2jahre, hällt der locker
und dann kauft nen richtiges 1920:1080(bisher nur benq 3750 für 1300€) display, das hat auch keine kinderkrankheiten dann mehr wie heute...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

**suzi**

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
22
Im Grunde bestätigt Ihr meine Meinung, dass es einfach Schwachsinn ist sich JETZT einen neuen Fernseher zu kaufen.

Der ganze Hype dauert eh nur noch ein paar Monate an und danach habe ich das Gefühl kommen richtig gute Geräte auf dem Markt.

Ausserdem lege ich überhaupt keinen Wert, Portugal auf einem vergrößerten Bild spielen zu sehen. Hauptsache ich kann die spielen sehen!!!

LG Suzi
 
J

John Shaw

USP-Guru
Mitglied seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Standort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 
S

sadomax

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
54
Modell(e)
S25 - M65 - SXG75 - N95 - N900
Als "Übergang" für die nächsten Jahre bieten sich zur Zeit zwei interessante Röhren an. Der 9551 von Philips und der Slimfit von Samsung. Beide haben eine HDMI-Schnittstelle. edit: der Samsung ist "hd-ready", der philips "hd-prepared" (soll aber eine vernünftige Auflösung haben).

Was man so liest (hifi-forum.de oder av-forums.com) sind die Meinungen zwischen "grundsätzlich positiv" und "überschwängliche Freude" ... (klar gibts auch immer ein paar die meckern ...)

Aber ob das für suzi zur Zeit Sinn macht, wenn sie eh' bereits eine zB. 80cm/32Zoll-Röhre hat?
(PS: "100 Zoll" ist wie du es oben geschrieben hast schlicht unmöglich ;), auch in "100cm" gabs meines Wissens nur ein Gerät von Loewe... :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

**suzi**

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
26.07.2005
Beiträge
22
sadomax schrieb:
(PS: "100 Zoll" ist wie du es oben geschrieben hast schlicht unmöglich ;), auch in "100cm" gabs meines Wissens nur ein Gerät von Loewe... :)
Hm, ja, ist mir auch aufgefallen. Für mich ist das kein Unterschied, zumal ich da echt keine Ahnung. Ich gehöre zu den Leuten die z.B. Fernseher nach Aussehen kaufen und nicht nach ähm Leistung :rolleyes:
 
S

sadomax

Mitglied
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
54
Modell(e)
S25 - M65 - SXG75 - N95 - N900
...schon gut... ich weiß ja wie's gemeint war :)
 
Thema:

Fernsehkauf vor der WM

Sucheingaben

fernsehkauf bei ebay

,

Fernsehkauf Aktionen

,

Fernsehkauf Koeln

,
aktionen beim fernsehkauf
Oben