Flashanleitung für Wave Handys

Diskutiere Flashanleitung für Wave Handys im Samsung Bada Forum Forum im Bereich Samsung Forum; Das ist eine Anleitung zum Flashen von Smartphones der Wave-Reihe WICHTIG: DAS USP-FORUM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR UNFÄLLE ODER DERARTIGES, BEI...
Phoenix_0815

Phoenix_0815

ex. Mod
Threadstarter
Mitglied seit
19.08.2011
Beiträge
768
Standort
südlich von Frankfurt/Main
Modell(e)
Samsung Wave S8500 ebony grey, Samsung GT i5500, Samsung Galaxy GIO
Netzbetreiber
Base
Firmware
Bada 1.2 + 2.0
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit, Ubuntu 11.10
Das ist eine Anleitung zum Flashen von Smartphones der Wave-Reihe

WICHTIG: DAS USP-FORUM ÜBERNIMMT KEINE HAFTUNG FÜR UNFÄLLE ODER DERARTIGES, BEI EINEM SOLCHEM FLASH KANN IMMER VIEL PASSIEREN!


Einstieg:

Mit dieser Anleitung möchten ich euch den Flashvorgang Schritt für Schritt erklären und genau
aufzeigen, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen. Anfänger sollten sich diese Anleitung
gründlich durchlesen, um etwaige Schäden an ihrem Gerät zu vermeiden.

Was gibt es zu beachten?

Beim Flashvorgang werden sämtliche Daten auf dem Handy gelöscht. Vorher muss also ein Backup
durchgeführt werden, um wichtige Daten zu sichern. Für eventuelle Schäden übernehmen meiner einer
sowie das USP- Forum keine Haftung! Außerdem warnen wir davor, dass das Flashen
zum Garantieverlust führen kann! Es kann, je nachdem welches Wave ihr benutzt, beim
Vorbereiten zum eigentlichen Flashvorgang und bei den abschließenden arbeiten Unterschiede
geben. Des Weiteren ist es ratsam, nur Firmwares aus vertrauenswürdigen Quellen wie zum
Beispiel von SamFirmware zu beziehen. Um Informationen über die unterstützten Sprachen,
Branding (ja/nein) und der Region aus der Firmware auszulesen, könnt ihr SamFIT benutzen.

Hier der Link dazu:
SamFIT - www.SamFirmware.com

Das einzige was ihr machen müsst, ist den Namen der Firmware wie zum Beispiel S8500XXKF2
eingeben und auf „Get info“ klicken. Nun bekommt ihr alle Informationen angezeigt.

Voraussetzungen?

• Falls sich auf dem Wave wichtige Daten bzw. Dateien befinden, müssen diese vorher
gesichert werden!

• Samsung Kies und sämtliche USB-Treiber müssen installiert sein, damit der Computer das
Wave erkennt.

• Das Wave darf weder einen SIM- noch einen NET-Lock haben. Den Lock-Status überprüft ihr
mit *#7465625# (auf dem Tastenfeld eingeben). Vor jedem Punkt muss [OFF] stehen (ganze
Liste durchscrollen). Falls diese Voraussetzung nicht erfüllt ist, darf nicht geflasht werden, da
ihr sonst euer Wave unbrauchbar macht.

Was wird benötigt?

• Ein Wave Smartphone mit voll aufgeladenem Akku (Hintergrund dazu im Downloadmodus wird das Handy nicht über den USB Port geladen)

• ein USB-Datenkabel

• die Flashdateien bzw. eine Firmware

• Das Programm „Multiloader“ zum Flashen Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

• Samsung Kies und sämtliche USB-Treiber müssen installiert sein, damit der Computer das
Wave erkennt.

Vorbereitungen für den Flashvorgang

1. Stellt sicher, dass Kies vollständig beendet wurde. Um dies zu prüfen, drückt ihr Strg + Alt +
Entf. Wenn Kies unter dem Punkt Anwendungen nicht mehr aufgelistet wird, kann es weiter
gehen.

2. Manche raten vor dem Flashvorgang einen Mastereset durchzuführen - habe ich bis jetzt nie gemacht und ich weiß auch nicht weshalb. Für alle die einen machen wollen, gebt bitte dafür auf dem Tastenfeld *2767*3855# ein. Achtung alle Daten gehen dabei verloren (ebenso wie beim Flashvorgang)
Wave startet nach dem Reset automatisch neu. Dieser Vorgang kann etwas dauern. Während
des Neustarts müsst ihr den Provider auswählen, Datum, Uhrzeit und Zeitzone einstellen. Die
Anmeldung mit eurem Samsung Account könnt ihr überspringen. Nach dem Neustart
schaltet ihr das Wave wieder aus (aber das müsst ihr nach dem flashen auch mache).

3. Nun entfernt ihr die SIM-Karte und die SD-Karte, da sich diese während des Flashvorganges
nicht in dem Wave befinden dürfen. Anschließend legt ihr den Akku wieder ein. Beachtet,
dass der Akku vollgeladen sein muss.

4. Ihr versetzt nun euer Wave in den Downloadmodus. Dafür müsst ihr die Lautstärke runter +
Sperrtaste und die Ein/Aus Taste gedrückt halten. Nach ein paar Sekunden erscheint der
Downloadmodus. Ihr erkennt den Downloadmodus an der blauen Umrandung und an der in
Rot gehaltenen Bezeichnung „Download mode“.

p1000662s97t.jpg

Der Flashvorgang
1. Nun startet ihr den Multiloader V5.65.Multiloader.jpg Unter dem Punkt Control wählt ihr den Chipsatz LSI aus. Nun
macht ihr einen Hacken bei Full Download (ja die Anzeigen sind verschoben das ist normal). Wenn ihr ein ganz frisches System bzw. ROM
haben wollt, könnt ihr auch noch einen Hacken bei Master Rom machen. Dies ist aber nicht
zwingend notwendig.
2. Nun wählt ihr die einzelnen Dateien der Firmware aus:
a. Mit einem Klick auf „Boot“ müsst ihr den Firmware Ordner suchen.
Wenn ihr ihn gefunden habt, klickt ihr auf den Firmware Ordner und wählt den
Ordner BOOTFILES aus.
b. Mit einem Klick auf „Amms“ müsst ihr ebenfalls den Firmware Ordner suchen.
Wenn ihr ihn gefunden habt, klickt ihr auf den Firmware Ordner und wählt die Datei
amss.bin aus.
c. Mit einem Klick auf „Apps“ wählt ihr die Datei apps_compressed.bin aus.
d. Mit einem Klick auf „Rsrc 1“ wählt ihr die Datei mit der Endung .rc1 aus. Die Datei
müsste je nach Gerät in etwa so aussehen: CSC_S8500_xxx.rc1
e. Mit einem Klick auf „Rsrc 2“ wählt ihr die Datei mit der Endung .rc2 aus.
Achtet darauf, dass im Namen der Datei ein (Low) auftaucht. Falls sich keine .rc2
Datei mit (Low) im Ordner befindet, wählt ihr die Datei mit (Mid) aus. Die Datei
müsste auch hier je nach Gerät in etwa so aussehen: Rsrc2_S8500_xxx(Low).rc2 oder
Rsrc2_S8500_xxx(Mid).rc2
f. Mit einem Klick auf „Factory FS“ wählt ihr die Datei mit der Endung .ffs
Sie sieht je nach Gerät in etwa so aus: FactoryFs_S8500_Open_Europe_Common.ffs
g. Mit einem Klick auf „CSC“ wählt ihr die Datei mit der Endung .csc aus. Sie sieht je
nach Gerät etwa so aus: CSC_S8500_xxx.csc
h. Mit einem Klick auf „SHP APP“ wählt ihr die Datei ShpApp.app aus.
i. Mit einem Klick auf „FOTA“ wählt ihr die Datei mit der Endung .fota aus. Falls sich
diese Datei nicht in eurem Ordner befindet, ist dies nicht weiter schlimm.
Es kann sein, das es noch eine Datei für den Reiter "Tune" gibt - muss aber nicht. Die letzten beiden bleiben leer.
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte das in etwa so aussehen: Multiloader gefüllt.jpg

3. Nun verbindet ihr euer Wave mithilfe des USB-Datenkabels mit dem Computer. Es kann
vorkommen, dass neue Treiber installiert werden. Falls dies der Fall ist, müsst ihr abwarten,
bis alle Treiber vollständig installiert wurden.
4. Nun klickt ihr im Multiloader bzw. Downloader auf „Port Search“. Wenn euer Wave
erfolgreich erkannt wurde, erscheint die Meldung Ready – [LISMORE]. Ready Lismore.jpg

5. Nun könnt ihr auf „Download“ klicken und der Flashvorgang startet. Der Flashvorgang dauert
ca. 20 Minuten. Wenn das Flashen erfolgreich war, erscheint die Meldung „ALL FILES
COMPLETE“. All files complete.jpg
Es kann sein, das nach erfolgreichem Flashen das Handy neu startet und ein ungewohnter "hellblauer" Screen erscheint der auch ne Weile bleibt.Nichts machen an dieser Stelle, das Handy konfiguriert/installiert sich gerade.
Abschließende Arbeiten

1. Zum Abschluss entfernt ihr das USB-Datenkabel vom Computer und dem Wave.
Wenn das fertig ist und ihr den normalen Bildschirm wieder seht, könnt ihr das Wave ausschalten und wieder Eure SIM und SD Karte einlegen. Dann noch Datum, Uhrzeit, Zeitzone und Samsung/Mail Account einstellen - fertig.

Troubleshooting:

Als erstes möchte ich sagen, das Flashen weit weniger schlimm ist als es rausgeschriehen wird, denn im Grunde genommen macht KIES auch nichts anderes. Die Tatsache das man sein Handy schrotten könnte sollte jeder wissen, jedoch wenn man sich an gewisse Punkte hält kann so etwas eigentlich so gut wie gar nicht passieren.

Solange die Bootfiles korrekt übertragen werden (ganz am Anfang Dauer ~ 0,9 sec) kann man es so oft versuchen bis es geklappt hat.

Es kann passieren, das nach dem ersten Reset des Handys während des flashens eine Fehlermeldung aufkommt (error com port o.ä.) RUHE BEWAHREN, alles so angeschlossen lassen wie es ist und nochmal auf Download drücken (ggf. kurz warten es kann sein das noch Treiber installiert werden obwohl das Handy einwandfrei von KIES erkannt wird).

So ich hoffe mit dieser Anleitung Euch ein wenig die Angst genommen zu haben und hoffe ebenfalls es so verständlich wie möglich rübergebracht zu haben. Falls noch Fragen offen sind stehe ich & der Diskussionsthread natürlich gerne zur Verfügung.

Hier geht es zum Diskussionsthread: http://www.usp-forum.de/samsung-bada-forum/81747-diskussionsthread-flashen-bada-ger-tes.html#post591734

Grüße Phoenix
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Flashanleitung für Wave Handys

Sucheingaben

samsung wave 533 flashen

,

samsung wave 723 flashen anleitung

,

wave 533 flashen

,
samsung wave download mode beenden
, samsung wave 723 flashen, multiloader v5.65 download chip, samsung wave download mode, samsung bada android wechseln, wave 723 flashen anleitung, bada 1.2 flashen anleitung, multiloader erkennt wave nicht, samsung wave 723 bedienungsanleitung pdf, samsung gt-s8500 nur noch downloadmodus möglich, wave 525 flashen, samsung wave 525 flashen anleitung, samsung wave 723 android flashen, samsung wave 3 multiloader download, wave 533 multiloader, samsung wave 533 startet nicht, multiloader 723, multiloader ubuntu, multiloader samsung wave 533, Samsung wave 3 flashen, samsung wave y bedienungsanleitung, wave y flashen

Flashanleitung für Wave Handys - Ähnliche Themen

  • iPhone XI: kein OIS für Weitwinkelkamera

    iPhone XI: kein OIS für Weitwinkelkamera: Hallo! Habe folgende Aussage bzgl. des IPhone XI gelesen: Sowohl das iPhone XI als auch das iPhone XI Max sind den Berichten zufolge mit drei...
  • iOS 13 - Apps müssen Erlaubnis für Ortung einholen

    iOS 13 - Apps müssen Erlaubnis für Ortung einholen: Datenschutz ist ein Sache, welche man bei Apple sehr ernst nimmt. Man könnte das Thema Datenschutz als "Heilige Kuh" bei Apple bezeichnen. Die...
  • Schnellwahl für Rufumleitung

    Schnellwahl für Rufumleitung: Hallo, wie kann ich mir für Rufumleitung eine schnelle Einstellmöglichkeit anlegen. Da ich das fast jeden Tag einmal brauche ist mir das...
  • Hülle für iPad mini 5

    Hülle für iPad mini 5: Hallo, Ich habe mir zum iPad mini 2019 bei handyhuellen.de eine Hülle gekauft. Wenn ich das iPad bis ca. 3/4 in die Hülle schiebe, bleibt das...
  • Xiaomi Mi 9 Display übertakten für Darstellung mit 84Hz?

    Xiaomi Mi 9 Display übertakten für Darstellung mit 84Hz?: Hallo Board? Laut den XDA Developers kann man das Display des Mi 9 übertakten damit es quasi auch ein 90Hz Display hat, oder eben 84Hz. Abgesehen...
  • Ähnliche Themen

    • iPhone XI: kein OIS für Weitwinkelkamera

      iPhone XI: kein OIS für Weitwinkelkamera: Hallo! Habe folgende Aussage bzgl. des IPhone XI gelesen: Sowohl das iPhone XI als auch das iPhone XI Max sind den Berichten zufolge mit drei...
    • iOS 13 - Apps müssen Erlaubnis für Ortung einholen

      iOS 13 - Apps müssen Erlaubnis für Ortung einholen: Datenschutz ist ein Sache, welche man bei Apple sehr ernst nimmt. Man könnte das Thema Datenschutz als "Heilige Kuh" bei Apple bezeichnen. Die...
    • Schnellwahl für Rufumleitung

      Schnellwahl für Rufumleitung: Hallo, wie kann ich mir für Rufumleitung eine schnelle Einstellmöglichkeit anlegen. Da ich das fast jeden Tag einmal brauche ist mir das...
    • Hülle für iPad mini 5

      Hülle für iPad mini 5: Hallo, Ich habe mir zum iPad mini 2019 bei handyhuellen.de eine Hülle gekauft. Wenn ich das iPad bis ca. 3/4 in die Hülle schiebe, bleibt das...
    • Xiaomi Mi 9 Display übertakten für Darstellung mit 84Hz?

      Xiaomi Mi 9 Display übertakten für Darstellung mit 84Hz?: Hallo Board? Laut den XDA Developers kann man das Display des Mi 9 übertakten damit es quasi auch ein 90Hz Display hat, oder eben 84Hz. Abgesehen...
    Oben