Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecker 3

Diskutiere Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecker 3 im iPhone 3G / 3GS Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecker 3 Hallo, vor kurzem habe ich ein gebrauchtes iPhone 3GS 16GB...
M

McKnecht

Gast
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecker 3

Hallo,

vor kurzem habe ich ein gebrauchtes iPhone 3GS 16GB von meiner Schwester bekommen, da sie sich ein Neues gekauft hat. Der Grund ist recht simpel: Das Handy hat so einige Macken und ein bisschen was ist kaputt. Es ist mein erstes Apple - Gerät und somit mein erstes iPhone. Die Garantie ist bereits erloschen. Mein Mobilfunkanbieter ist o2.
Da ich aber als Technisch-Versierter Mensch (:D) gerne an "Problemen" rumfummel, möchte ich das Handy mit wenig Geld (ist ja doch schon älter und gebraucht) reparieren. Wenn ich dafür auch etwas mehr Zeit opfern muss, habe ich damit überhaupt kein Problem.
Eins vorweg: Ich habe einige Fragen, wie es der Titel schon aussagt. Dies wird ein längerer Beitrag, da ich auch gerne meine Fragen/Probleme ausführlicher erkläre, damit man besser versteht, was ich meine :) Ich hoffe dennoch, dass man mir schnell helfen kann, da ich das iPhone gerne nächste Woche aufschrauben will.

Kommen wir nun zu meinen Problemen. Ich werde sie mal der Reihe nach auflisten, damit es Übersichtlicher ist.

Chrome - Rahmen / Chrom - Bezel und Backcover:
1) Die Power-Taste funktioniert nicht mehr anständig. Ich gehe davon aus, dass es daran liegt, dass ein Spalt zwischen dem Rahmen und dem Backcover vorhanden ist. Wenn ich nämlich die obere rechte Ecke zusammenhalte an bestimmten Stellen, funktioniert diese Taste wieder. Oder kann es an (auch) was anderes liegen?

2) Soweit ich richtig gelesen habe, sind Rahmen und Backcover ab Werk mittels Schrauben und Kleber miteinander verbunden. Stimmt dies? Bei mir scheint sich der Kleber abgelöst zu haben. Wenn ich weiter richtig gelesen habe, dann sollte man schon Sekundenkleber nehmen, welches aber Flexibel ist. Ist dies richtig? Ich habe zum Beispiel den UHU Sekundenkleber SUPERFLEX GEL gefunden, der laut Beschreibung sogar Vibrationsfest ist. Alternativ gibt es auch von Pattex Sekundenkleber (z.B. SekundenAlleskleber Ultra Gel). Welchen Kleber würdet ihr mir empfehlen? Oder habt ihr gar eine bessere Alternative, zum Beispiel ein Kleber welches von Apple verwendet wird?

3) Würde die Power-Taste mit Kleben wieder funktionieren? Ich möchte sie schon gerne wieder richtig verwenden können, ohne ständig den Punkt zum Ausschalten zusammendrücken zu müssen.. Oder sollte ich mir gleich einen neuen Rahmen mit Backcover kaufen? Sind diese qualitativ gleichwertig mit denen von Apple, die ja qualitativ echt gut sind? Zwar sind beide ein bisschen - kaum zu sehen - angeschlagen, aber wenn die Qualität nicht gut ist, behalte ich lieber die Originalteile und repariere sie. Eigentlich will ich auch nicht mehr so viel Geld reinstecken, wenn es sich vermeiden lässt..


Gummidichtung:
Leider hat sich mit der Zeit die Gummidichtung vom Mid Frame zum Teil (oben an der Ohrmuschel) gelöst. Da sie ja einen gewissen Zweck erfüllt und es damit einfach besser aussieht, würde ich gerne auch das überarbeiten.

1) Kann vielleicht jemand erkennen, welches Material es ist? Die Abmessungen sollten, wenn ich mich nicht vermessen habe, folgende sein: Breite: 1mm ; Höhe: ~0,5mm. Wenn ich wüsste, welches Material es ist, könnte ich es im Internet / Baumarkt nachkaufen, zurecht schneiden und selbst aufkleben (das Gummi war meiner Erachtens geklebt). Ich habe mal den Vorschlag "Moosgummi" gelesen, meint ihr, es könnte dieses Material sein?

2) Oder kann man das irgendwo direkt fertig nachkaufen? Ich habe bislang nichts dazu im Internet gefunden..

3) Ich hatte auch die Idee, ein günstiges nachgemachtes Mid Frame zu kaufen, es abzulösen und an das Original wieder ranzumachen. Wäre dies möglich, was meint ihr? Oder habt ihr eine andere Idee?


Vibration:
Das nächste Thema: Vibration. Seit ich das Handy habe, habe ich das Gefühl, dass die Vibration sehr komisch klingt. Leider weiß ich auch nicht, wie sich die "normale" Vibration anhört. Ich finde auch kein Video dazu im Internet, wo man die Vibration mal hört. Aus diesem Grund habe ich mal drei Videos meiner Vibration gemacht (sollte eigentlich gut hörbar sein). Sie sind in einem ZIP-Archiv. Link zum File: *Zippyshare: Link zu Videos mit Vibration - Größe etwa 60 MB*.
Ich bitte die Größe des Files zu entschuldigen. Es sind drei Videos zu finden: Da ich vor kurzem ein Gummi - Case bei Amazon erworben habe (Produktname: "Silikon Hülle von ownstyle4you für das Apple iPhone 3G/3GS Special Edition Blue" falls es wer sehen möchte), um die Beschädigung nicht noch fortzuführen, und die Vibration bis vor kurzem extrem leise darin war (kaum hör- / bemerkbar), habe ich davon auch ein Video gemacht ("Vibration mit Gummi-Case.AVI"). Seit gestern Abend - ich hatte das Handy mal aufgeschraubt gehabt und ein paar Schrauben festgedreht - hört es sich aber wieder besser an. Das zweite Video ("Vibration ohne Gummi-Case.AVI") zeigt die Vibration ohne irgendein Case, also nur das Handy. Das dritte und letzte Video ("Vibration zusammendrueckend ohne Gummi-Case.AVI") zeigt die Vibration, wenn ich die rechte obere Ecke (den Spalt) zusammendrücke. Das Problem ist nämlich immer gewesen: Sobald ich das zusammendrücke, gab es entweder eine extrem leise Vibration oder gar keine (spürbare) mehr. Erst wenn ich eine andere Stelle kurz zusammengedrückt habe, hat das Handy beim Lautlos stellen vibriert.

1) Ist meine Vibration normal und in Ordnung oder hört sie sich - wie ich es vermute - komisch an?

2) Brauche ich eine neue Vibrationseinheit?

3) Welchen Schraubendreher brauche ich, um die Vibration auszubauen? PM00 x 40 von Phillips oder PM000? Oder was ganz anderes?



Digitizer-Tausch:
Bilder sagen bekanntlich mehr als tausend Worte, also hier zwei Bilder, warum ich den Digitizer gerne tauschen will.
Bild 1
Bild 2

Ein Riss ist im Display. Touch funktioniert noch einwandfrei. Im Gegensatz zu anderen Fällen ist dies zwar harmlos, aber dennoch nicht schön. Hier würde ich auf jeden Fall sehr gerne nachbessern. Ich habe auch schon einige Youtube Videos gesehen und weiß, dass man mittels einem neuen Digitizer Abhilfe schaffen kann und ich weiß auch, wie. Mein Problem ist nur: Ich kann mich nicht entscheiden. Es gibt nämlich neben den einzelnen Digitizer auch "Komplett-Sets", wo bereits ein Home-Button, Lautsprecher, Sensor, Digitizer und sogar eine neue Gummidichtung (also ein komplett neues Mid Frame) bereits fertig montiert sind, und man nur noch das LCD befestigen muss.
Da bei solchen Sets aber alles nachgemachte Teil sind, wollte ich folgende Fragen dazu stellen:

1) Was meint ihr: Komplett-Set mit neuem Mid Frame oder doch lieber nur Digitizer - Tausch auf mein altes Mid Frame mit alten Home-Button, Lautsprecher, Sensor und wenn möglich, die Gummidichtung erneuern?
Ich möchte eher Qualität statt Quantität haben und mache mir dafür auch gerne mehr Arbeit (die anderen Teile am Mid Frame ausser das gesprungene Glas und die Gummidichtung funktionieren ja noch 1a, soweit ich das richtig beurteilen kann). Ich habe auch gelesen, dass vor allem die Mid Frames qualitativ nicht gut sein sollen..


2) Sind nachgemachte Teile auch / genauso gut wie die Originalen von Apple?



Stecker 3:
Zum letzten Thema, dem Stecker 3 (im iPhone). Dieser ist meines Wissens nach für Sensor und Hörmuschel zuständig, ist dies richtig?

Beim Aufmachen des iPhones gestern Abend ist mir das Kabel "entgegengesprungen". Beim zumachen des Handys habe ich es leider nicht mit der Hand reinbekommen in seinen Steckplatz, weshalb ich eine Zange genommen habe und ganz sachte es wieder reingeschoben habe. Leider sind nun aber ein paar Abdrücke der Zange auf dem Kabel des Steckers (Kontakte sind aber nach meiner Beurteilung noch heil!).
Ich habe jetzt die Befürchtung, dass ich aber dennoch was kaputt gemacht habe.

1) Wie kann ich dessen Funktion überprüfen? Beim Telefonieren hört man mich und wenn ich das Handy vom Ohr beim Telefonieren wegnehme, geht auch das Licht an. Ist damit die Funktion gegeben?
Ich hatte davor ein Symbian, da musste ich beim rangehen immer ein zweites Mal "Hallo" sagen, bis man mich gehört habe. Als ich das iPhone bekommen habe, hat man sofort mein Hallo verstanden. Seit gestern Abend (nach dem Aufmachen) ist es aber wieder so, dass man erst mein zweites "Hallo", welches ich nach kurzer Pause nach dem ersten "Hallo" sage, versteht. Ich nuschel mein "Hallo" nicht oder sag es leise, sondern in einem ganz normal lauten Ton.
1.1) Kann es sein, dass, dass es daran liegt, dass der Stecker doch einen Knacks weg hat (wegen den Abdrücken) oder liegt es vielleicht an was anderem?

2) Wenn solche Abdrücke da sind, sollte ich mir lieber einen neuen Sensor oder gar ein Mid Frame holen, oder kann ich dennoch das Original verwenden?


So, damit endet dieser große Beitrag. Ich hoffe, ich habe euch nicht zu sehr verschreckt, ihr versteht meine und ihr postet fleißig antworten, um hier zu helfen :) Ich möchte schon gerne am Wochenende bestellen und hoffe, dass ich bis dahin meine Entscheidungen treffen konnte :) Ich möchte wie gesagt eigentlich nicht mehr so viel Geld in das Handy reinstecken, und will eher Qualität haben (auch wenn Nutzungsspuren vorhanden sind, das Handy ist ja auch schließlich gebraucht), bevor ich irgendwelche Billig-Nachmache in mein iPhone reinmache..

Ich danke für alle Antworten im Voraus und bin für Fragen und Anregungen jederzeit offen :)


Gruß
Fabi
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Hallo

Herrje, ein Bruder im Geiste, der Endlospostings scheinbar genau so gerne hat wie meine Wenigkeit. :thumbs:

Zu deinem eigentlichen Post...

Also bei vielem, was du zur Funktionsfähigkeit schreibst, ob gegeben oder nicht...Nun, wenn es löpt, dann ist´s auch in Ordnung.
-Beschreibung zum Verhalten des Display, welches sich beim annähren an´s Ohr abschaltet (und zurück) -> Ja, alles wie soll, der Nährungssensor tut offenbar
-Die Sache mit "Hallo"...kann ich so nicht beurteilen, mag sein das da eine leichte Verzögerung normal ist bis die Telefonie steht, nachdem du ein Gespräch angenommen hast? Das würde ich schlicht beobachten, hier mal auf die Meldungen anderer 3GS Nutzer warten.
-Abdruck auf Flexkabel, sicher nicht schön, aber du hast offenbar keinerlei Einschränkungen in der Funktionalität des iPhones, also das in die Kategorie "Shit happens" schieben. Offensichtlich sind keine Kabel gebrochen, da das Flexkabel ja keine weiter Bewegung im Alltag auszuhalten hat, sollte da auch nix brechen.
-Vibration, nunja, es summt eben wenn der Motor dreht. Möglich das bei dir durch das zum Teil offene Gehäuse und den aufgelösten Kleber Teil mitschwingen, also Resonanzen im Spiel sind. Das würde ich an deiner Stelle nochmal beobachten, wenn Dichtgummi und Kleber wieder OK sind...

Allgemeine Fragen zu Teilen und Werkzeugen.
Also, der Anspruch Qualität und möglichst nix ausgeben passt nicht so richtig. Es gibt alles zum iPhone als "Nachbauten" im Netz, wobei die billigen auch meist irgendwo aus chinesischen Bastelbuden stammen...
Ich verlinke mal auf iFixit...eine anerkannte und feste Größe, wenn es um Manuals, Teile usw zu iDevices geht. Hier sollten sich auch Tipps zu Bezugsquellen und Materialien finden lassen.

Und das war´s schon von mir.

Gruß


*ich schieb dich nebenher noch in´s richtige Unterforum* ;-)
 
M

McKnecht

Gast
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Hallo,

danke für deine Antwort :)
Das stimmt wohl, ich verfasse gerne Endlospostings ;)

Also bei vielem, was du zur Funktionsfähigkeit schreibst, ob gegeben oder nicht...Nun, wenn es löpt, dann ist´s auch in Ordnung.
-Beschreibung zum Verhalten des Display, welches sich beim annähren an´s Ohr abschaltet (und zurück) -> Ja, alles wie soll, der Nährungssensor tut offenbar
Das klingt doch gut :D

-Die Sache mit "Hallo"...kann ich so nicht beurteilen, mag sein das da eine leichte Verzögerung normal ist bis die Telefonie steht, nachdem du ein Gespräch angenommen hast? Das würde ich schlicht beobachten, hier mal auf die Meldungen anderer 3GS Nutzer warten.
Ich werde es einfach nachher nochmals testen.. Das komische ist halt: Vorm Aufschrauben war alles okay, danach nicht mehr. Aber gut, ich hatte bislang auch nur zwei Gespräche seit dem und mein "Gegenüber" war immer im Freien.. Vielleicht war es auch einfach zu laut. Aber an deiner Argumentation könnte was dran sein :)

-Abdruck auf Flexkabel, sicher nicht schön, aber du hast offenbar keinerlei Einschränkungen in der Funktionalität des iPhones, also das in die Kategorie "Shit happens" schieben. Offensichtlich sind keine Kabel gebrochen, da das Flexkabel ja keine weiter Bewegung im Alltag auszuhalten hat, sollte da auch nix brechen.
Richtig, es ist überhaupt nicht schön... Aber solange es seine Arbeit noch tut, werde ich das erstmal so belassen, denke ich.. Normalerweise stört mich sowas ja..

-Vibration, nunja, es summt eben wenn der Motor dreht. Möglich das bei dir durch das zum Teil offene Gehäuse und den aufgelösten Kleber Teil mitschwingen, also Resonanzen im Spiel sind. Das würde ich an deiner Stelle nochmal beobachten, wenn Dichtgummi und Kleber wieder OK sind...
Genau deswegen frage ich ja, ob die Vibration normal ist :) Da ich leider bislang keine Vibration eines 3GS gehört habe, wollte ich allgemein wissen, ob das Brummen in Ordnung ist. Könnte ja sein, dass es normal ist - dann mach ich mir da auch weiter keine Gedanken, obwohl es mich schon etwas nervt ;)

Allgemeine Fragen zu Teilen und Werkzeugen.
Also, der Anspruch Qualität und möglichst nix ausgeben passt nicht so richtig. Es gibt alles zum iPhone als "Nachbauten" im Netz, wobei die billigen auch meist irgendwo aus chinesischen Bastelbuden stammen...
Ich verlinke mal auf iFixit...eine anerkannte und feste Größe, wenn es um Manuals, Teile usw zu iDevices geht. Hier sollten sich auch Tipps zu Bezugsquellen und Materialien finden lassen.
Mit "Qualität" meine ich, dass ich die Originalteile von Apple behalten will, die momentan im Handy drin sind. Noch ist ja im Handy - bis auf Display und Gummidichtung - alles in Ordnung. Wenn es eine Möglichkeit gäbe, das Gummi zu erneuern, dann bräuchte ich auch kein neues, nachgemachtes, Mid Frame kaufen... Dann würde ich so einfach nur den Digitizer und Gummidichtung kaufen..
Meinst du, die Nachbauten sind in guter Qualität? Würdest du nur den Digitizer tauschen oder ein Komplett-Set nehmen? Hast du diesbezüglich und bezüglich der Gummidichtung noch wissen, was du mir mitteilen könntest? :)

Und das war´s schon von mir.

Gruß
Danke dir nochmal für deine Antwort :)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Moin

Zu Bezug von Erstzeilen...nun, wenn du da über iFixit auf die Suche gehst machst du in Sachen Qualität nix falsch. Wie gesagt, sowas wie eine Institution...die können sich auch nicht leisten auf Mist zu verweisen. ;-)
Zum Digitizer, nunja, scheint eine ordentliche Fummelei zu sein diesen überhaupt vom Glas zu trennen, also wenigstens Glas mit Digitizer würde ich nehmen...Da die Nummer dann recht einfach per Flexkabel angeschlossen wird, alles weiter ja ok ist, dann würde ich eher auf ein komplettes Set mit samt Frame usw verzichten. Bleibt aber das Problem mit dem Dichtgummi, dazu weiß ich aber auch nix weiter.

Gruß
 
M

McKnecht

Gast
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Danke dir für die Antwort :)

Habe gerade einen Kleber gefunden (für Rahmen und Backcover sowie einige Hardwareteile des iPhones - manche sagen zwar man braucht kein Kleber, andere sagen wiederum man braucht ein Kleber, deswegen kaufe ich erstmal Einen), ich habe aber das Gefühl, dass es Abzocke ist. Hätte eigentlich das Pattex-Ultra Gel geholt... Was meint ihr? Hier noch die Links für den "Spezial" Kleber:
*Spezial Kleber Link*
*Youtube - Video für den Kleber Link (1:05)*
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

4ml zu 9.99 € !!! Jop, das hat was...:D

Wie bist denn auf Patex gestoßen? Wenn die Pattex Variante einen elastischen Verbund ergibt, der nebenher auch dichtend wirkt...(was mit dem besagten Pattex Gel kein Problem sein sollte)...ich würd auf diesen Super-Spezial-Very-Ultrateuer Kleber pfeifen, so wenigstens meine Meinung.

Gruß
 
M

McKnecht

Gast
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Danke :)

Das Pattex hatte ich schon in diversen Foren gelesen. Der Kleber soll auf jeden Fall flexibel sein. Und nun hat mir gestern ein iPhone repair dienst geantwortet per Mail, dass sie eben jenes Pattex benutzen, was ich davor schon erwähnte. Heute morgen habe ich dann dieses Video gefunden, wo der Kleber genannt wird. Der Kleber scheint auch sehr flexibel zu sein (das sieht man im Video). Aber bei den Preis dachte ich mir nur: Ist das Abzocke?!?
Deswegen wollte ich hier nochmals nachfragen ;)
Dann muss ich mir nur noch was wegen der Gummidichtung überlegen ^^
 
E

Edebeton

Gast
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Pattex riecht auch gut...!:rolleyes:

Da wird das I-Phone auch zum Geruchserlebnis.

VG Ede
 
Zuletzt bearbeitet:

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecke

Aber das sollte doch ausdünsten? Sollte sich also fix erledigen mit dem Geruchserlebnis...;-)

Gruß
 
Thema:

Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecker 3

Fragen zu Rahmen & Backcover, Gummidichtung, Vibration, Digitizer-Tausch & Stecker 3 - Ähnliche Themen

Samsung Galaxy S5 im Test: Nach Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S5 musste sich Samsung jede Menge Kritik gefallen lassen. Kaum Innovationen, nur geringe Unterschiede...

Sucheingaben

digitizer stecker iphone 4

,

iphone 4 flexkabel Kleber abgelöst

,

iphone 3g rahmen an backcover kleben

,
iphone 3gs backcover metallrahmen kleben
, iphone backcover rahmen kleben, iphone 3gs backcover mit chromrahmen verkleben, samsung gs3 rahmen erneuern, iphone 3gs chromrahmen spalt kleben, iphone 3g digitizer tausch probleme, wie klebe ich iphon rahme auf backcover, iphone 3g backcover aufschneiden, iphone 4 audio jack flex kabel kopfhörer buchse vibration laut leise weschen, iphone 3gs gummi am rahmen tauschen, iphone 3gs bezel wechsel, nexus 7 lcd und digitizer trennen, 3gs kleber chromrahmen, iphone 4 digitizer kabel passt nicht , chromrahmen mit backcover vom iphone 3gs kleben mit welche, mit was klebt chromrahmen und gehäuse von iphone 3gs, iphone rahmen backcover verkleben, digitizer funktioniert nach tausch nicht mehr, rahmen an backcover kleben 3gs, iphone 3g back cover spalt vibration geht nicht, iphone gs3 lichtsensor und hörmuschel geht nicht, iphone 4 spalt nach backcover wechsel
Oben