Führungswechsel bei Nokia

Diskutiere Führungswechsel bei Nokia im Nokia Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Quelle: spiegel.de Quelle: heise.de
bezibaerchen

bezibaerchen

Ex-Admin / mobil-talk.de
Threadstarter
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
3.689
Modell(e)
Samsung Galaxy S4, BlackBerry Q10
Netzbetreiber
Vodafone, T-Mobile
PC Betriebssystem
MacOS X, Windows 7

Führungswechsel beim weltgrößten Mobiltelefon-Hersteller Nokia: Der langjährige Vorstandschef Jorma Ollila tritt zum 1. Juni kommenden Jahres ab. Nachfolger soll der bisherige Leiter der Handy-Sparte, der 52-jährige Olli-Pekka Kallasvuo, werden.

Nokia-Chef Ollila: Das moderne Nokia aufgebaut
Großbildansicht
Nokia
Nokia-Chef Ollila: Das moderne Nokia aufgebaut
Helsinki - Der 54-jährige Ollila werde anschließend in den Aufsichtsrat von Nokia wechseln, teilte Nokia in Helsinki mit. Ollila habe in mehr als 13 Jahren an der Konzernspitze das moderne Nokia aufgebaut, das wir heute kennen, würdigte das Unternehmen ihn in einer Mitteilung.

Nachfolger Kallasvuo ist seit mehr als 20 Jahren bei Nokia. Nokia-Präsident Pekka Ala-Pietilä kündigte zugleich sein Ausscheiden aus dem Unternehmen zum 1. Februar 2006 an. Er begründete dies mit persönlichen Gründen.

Nokia führt seit Jahren mit weitem Abstand den weltweiten Handy- Markt an. Zeitweise reichte der Marktanteil bis an die Marke von 40 Prozent. Zwischenzeitlich hatte der Konzern einige wichtige Trends wie Klapp-Telefone verschlafen, konnte sich jedoch im Gegensatz zum Wettbewerber Siemens schnell wieder fangen und den Anteil wieder über 30 Prozent gesteigert. Im vergangenen Quartal belastete der starke Preisdruck die Gewinne der zentralen Handy-Sparte.



Quelle: spiegel.de



Nokia-Chef geht zum 1. Juni 2006

Der langjährige Nokia-Chef Jorma Ollila tritt zum 1. Juni kommenden Jahres ab. Nachfolger werde der bisherige Leiter der Handy-Sparte und frühere Finanzchef, der 52-jährige Olli-Pekka Kallasvuo, teilte der weltgrößte Handy-Konzern heute in Helsinki mit. Der 54-jährige Ollila werde danach im Aufsichtsrat von Nokia bleiben.

Nokia-Präsident Pekka Ala-Pietilä kündigte zugleich sein Ausscheiden aus dem Unternehmen zum 1. Februar 2006 an. Er begründete dies mit persönlichen Gründen. Kallasvuo wird zunächst zum 1. Oktober Chief Operating Officer und Präsident, geht aus einer Mitteilung von Nokia hervor. (anw/c't)

Quelle: heise.de
 
Thema:

Führungswechsel bei Nokia

Führungswechsel bei Nokia - Ähnliche Themen

Nokia 3, Nokia 5, Nokia 6: technische Daten im Vergleich - UPDATE II: 11.05.2017, 15:14 Uhr: Mit drei Android Smartphones will der neue Namensinhaber ein Comeback des finnischen Mobilfunkherstellers Nokia einleiten...
Samsung: Mobiltelefone von 1G bis 5G in einer Grafik: Bereits seit 1988 baut der koreanische Hersteller Mobiltelefone. Die Entwicklungsgeschichte inklusive diverser technologischer Highlights stellt...
Samsung Galaxy S5: Update auf Android 6 Marshmallow in Deutschland verfügbar - UPDATE XII: 27.04.2016, 9:54 Uhr: Das Galaxy S5 zählt zu den meistverkauften Smartphones der Welt, entsprechend viele Nutzer profitieren von Updates. Trotzdem...
Nokia vor Comeback: Android-Smartphones aus Finnland ab Ende nächsten Jahres möglich: Wenn von der Übernahme von Nokia gesprochen wird, übersehen viele, dass Microsoft nur Teile des finnischen Unternehmens und eine begrenzte Nutzung...
Microsoft kauft Handy- und Service-Sparte von Nokia für 5,44 Milliarden Euro: Der Software-Konzern Microsoft kauft die Handy-Sparte von Nokia für umgerechnet 5,44 Milliarden Euro. Dies wurde seitens der Vorstandschaft sowie...

Sucheingaben

Mitteilung über Ausscheiden aus dem Unternehmen

,

Jorma Ollila führungsstil

,

nokia führungswechsel

,
führungswechsel mitteilung an partner
Oben