Galaxy S4 I9505 (5.0.1) rooten ?

Diskutiere Galaxy S4 I9505 (5.0.1) rooten ? im Samsung Galaxy S4 Root / Flash / Hack Forum im Bereich Samsung Galaxy S4 Forum; Hallo, Obwohl ich über root bereits etwas gelesen habe, hätte ich dennoch ein paar Fragen. Also im Grunde genommen bin ich ein Neulig auf dem...
S

Samsunger_

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
138
Modell(e)
Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
Firmware
Lollipop 5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium
Hallo,

Obwohl ich über root bereits etwas gelesen habe, hätte ich dennoch ein paar Fragen. Also im Grunde genommen bin ich ein Neulig auf dem Gebiet. Also habt bitte etwas Nachsicht bzgl. meiner Fragen. Ich danke euch !

1. Wird durch das Rooten das Handy zurückgesetzt ? Oder ist es danach so wie vorher auch ?

2. Mein Handy ist ein Galaxy S4 (I9505, Android 5.0.1). Ich habe mir diese Anleitung durchgelesen bzw. das dazugehörige Videdo angesehen. Jedoch frage ich mich, ob das auch die "neueste" Anleitung ist, wie man mein Gerät rootet ? Denn scrollt man beim Youtube Video die Kommentare hinab, ist da von einer veralteten Anleitung die Rede !

Samsung Galaxy S4: Root-Anleitung ? GIGA

Man soll sich ja diverse Datein herunterladen. Was ich schon mal machte. Nämlich hier: https://autoroot.chainfire.eu/ Da klickte ich oben auf "ODIN flashable devices". Und in der darauf folgenden Liste wählte ich mein Gerät aus. Und zwar jene Spalte, in der die Build-ID mit jener in meinem Handy gleich ist. Screenshot Root_02.

In diesem Zip-Ordner waren diese Datein enthalten. Screenshot Root_01. Soweit ich das verstanden habe, sind das alle zum rooten benötigten Dateien.

Sind das jetzt ALLE und auch RICHTIGEN Dateien, die man zum rooten braucht ?

Vielen Dank für eure Hilfe und Geduld !

Grüße

Root_02.jpg

root_1.jpg
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Falls kein anderer antwortet, musst Du bis morgen Nachmittag warten. Denn bevor ich da was falsches sage, möchte ich mich erst selber noch mal schlau machen.

Und aktuell habe ich da keine Zeit für (Wochenende) [emoji2]
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Also, das sieht gut aus. Soweit ich das nachlesen konnte, klappt die Root Methode mit Chainfires Autoroot immer noch.

Zu Deinen Fragen, bei dieser Methode bleiben alle Daten erhalten, es sollte also nichts gelöscht werden. Trotzdem empfiehlt es sich, vorher alles wichtige zu sichern.

Du hast alles benötigte zum rooten. Die 5 Dateien sind ausreichend, mehr braucht man nicht.
 
S

Samsunger_

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
138
Modell(e)
Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
Firmware
Lollipop 5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium
Hallo Robbie,

Danke für deine Antworten. Sorry das ich mich erst jetzt melde. Nur war es so, dass ich über deine zweite Nachricht, nicht per Mail informiert wurde.

Gut, dann habe ich fürs rooten alle Dateien zusammen.

In jenem Youtube Video, in dem das rooten gezeigt wird, wird zusätzlich auch noch die Installation eines Custom Recovery gezeigt. Was ist das genau ? Meinst du, ich sollte das auch machen ?

Dazu soll man sich von dieser Seite https://dl.twrp.me/jfltexx/ die benötigte Datei herunterladen. Damit man die richtige Datei herunterlädt, ist dieser Hinweis zu lesen. "Wir entscheiden uns für eine ODIN-kompatible Version, verwenden also die oberste (das heißt aktuellste) zur Verfügung stehende Datei mit der Endung .tar."

Soll man jetzt die erste oder die zweite markierte Datei wählen ? Beide haben die Endung .tar. Jedoch ist der Dateiname bei der ersten anders als bei der anderen. Die Bezeichnung jfltexx steht da zweimal da und zusätzlich auch noch img. Deshalb bin ich mir da unsicher.

Wie wäre denn deine Meinung zu dieser Frage von mir ?
http://www.usp-forum.de/samsung-galaxy-s4-root-flash-hack/122500-link2sd-foldermount.html#post776238

Danke das du dir Zeit dafür nimmst !
Gruß
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Ich würde erstmal rooten. Im Anschluss kannst Du Dir natürlich auch ein Custom Tecovery installieren. TWRP ist dafür ganz gut geeignet. Insbesondere wäre es wichtig, wenn Du Dir dann im Anschluss mittels TWRP ein kompletten Backup inkl. EFS anlegst und dieses schön irgendwo sicherst. Sowas ist für den Notfall nicht zu verachten.

Anstatt es mir jetzt so schwierig zu machen mittels flashen per Odin oder anderer Sachen, von TWRP gibt es direkt eine App im Playstore.

https://twrp.me/devices/samsunggalaxys4internationalqualcomm.html

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jmz.soft.twrpmanager

Da sucht sich Dein S4 dann selber die passende Version aus.
 
S

Samsunger_

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
138
Modell(e)
Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
Firmware
Lollipop 5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium
Hallo,

1. Weißt du zufällig, ob dieses TWRP auch die deutsche Sprache beinhaltet ? Denn, mein englisch ist nicht sonderlich gut. Erst recht, wenn es um technische Begriffe geht.

2. Kennst du zufällig die App Titanium Backup ? Ist das nicht auch so ein Custom Recovery ? Ich glaube, dass es die auch in deutsch gibt ?

3. Wenn man das Handy in die Werkseinstellungen zurücksetzt, verliert man dann auch das rooten wieder ?

4. Wie sollte man vorgehen, wenn man einen "geordneten/sauberen" Speicher haben möchte ?

Sollte man das Handy erst zurücksetzen, dann die Apps neu installieren und mit (jetzt nur mal als Beispiel) Link2SD verlinken ?

Oder kann ich die Apps erst mal einfach wieder zurück in den internen Speicher schieben und sie im zweiten Schritt verlinken ? Bei diesem Vorgehen ist meine Befürchtung nämlich, dass durch dieses Hin-und Herschieben irgendwelche Datenrückstände auf der internen SD-Karte zurück bleiben.

Schönen Tag noch.
Ciao
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
zu 1: Auf meinem LG G3 ist TWRP auch in Deutsch verfügbar. Konnte man meine ich beim ersten Start einstellen.

zu 2. Titanium Backup ist lediglich ein Backup Programm. Vorteil dieser App (nutze ich bereits seit 2011) ist, sie sichert alle installierten Apps inkl. deren Einstellungen, was natürlich vor allem bei Spielen Sinn macht, da auch die Spielstände gesichert werden. Auf der anderen Seite nützt Dir die App nur was, wenn Du weiterhin ein gerootetes Gerät hast. Solltest Du öfter Neuinstallationen des Betriebssystems machen, dann macht sie Sinn, ebenso, wenn Du ein neuens Smartphone bekommst, welches Du ebenfalls gleich rootest. Hat also mit Custom Recovery nichts zu tun.

zu 3. Ja, nach Rücksetzen ist alles weg, auch Root. Ist ja auch klar, Root ist ja von Haus aus nicht mit drin im System, ausgenommen Custom Firmwares.

Zum letzten kann ich nichts sagen, da ich darauf nie geachtet habe.
 
S

Samsunger_

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
138
Modell(e)
Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
Firmware
Lollipop 5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium
Hallo Robbie,

Eines ist mir jetzt noch etwas unklar :o Was ist nochmal der Unterschied zwischen der TWRP und Titanium Backup App ?

Ich möchte jene App verwenden, mit der man quasi ein Vollbackup machen kann. Sollte mit dem Handy etwas sein, möchte ich das einfach einspielen und alles ist so wie vorher. Soweit ich dich verstanden habe, bin ich da bei Titanium Backup gut aufgehoben ?

Grüße
 
S

Samsunger_

Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
27.11.2011
Beiträge
138
Modell(e)
Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
Firmware
Lollipop 5.0.1
PC Betriebssystem
Windows 7 Home Premium
Also, das sieht gut aus. Soweit ich das nachlesen konnte, klappt die Root Methode mit Chainfires Autoroot immer noch.

Zu Deinen Fragen, bei dieser Methode bleiben alle Daten erhalten, es sollte also nichts gelöscht werden. Trotzdem empfiehlt es sich, vorher alles wichtige zu sichern.

Du hast alles benötigte zum rooten. Die 5 Dateien sind ausreichend, mehr braucht man nicht.
Sorry das ich da weiter so genau (nervig :) ) nachfrage. Du hast geschrieben, dass, soweit du nachlesen konntest, diese Art des Rootens immer noch klappt. Könnte es denn sein, dass dieser Weg (Chainfires Autoroot) doch nicht mehr funktionieren könnte ? Schließlich ist das S4 schon ein altes Handy und somit diese Root-Methode auch. Ich weiß, dass beim rooten immer was passieren kann !!! Deshalb versuche ich mich auch möglichst genau darüber zu informieren. Aber wenn man damals ein S4 mit meinen angegebenen Dateien rooten konnte, müsste es doch auch heute noch funktionieren.

Wünsch dir schöne Feiertage.
Ciao
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Wenn Du hier im Forum in unsere Anleitung zum rooten nachsehen würdest, dann würdest Du lesen, das zumindest eine Zeitlang auch Chainfires Autoroot nicht mehr funktionierte, weil eine neue Firmware herausgekommen war. Aber seine jetzige Methode fußt auf der letzten aktuellen Firmware und von daher müsste sie auch funktionieren.
 
S

Skinnygirl

Newbie
Mitglied seit
01.05.2017
Beiträge
2
Modell(e)
Samsung Galaxy S4
Netzbetreiber
O2
Hallo @Robbie,
ich habe Deine Anleitung zu flashen von Samsung Galaxy S4 gelesen und auf Youtube angesehen, danke für Deine Mühe damit. Leider hat es da bei mir nicht geklappt, ich habe in ODIN beim Klicken auf START immer die Meldung FAIL! bekommen - egal mit welcher ODIN-Version.

Würdest Du diese Methode aus Deinem Video (mit ODIN) noch empfehlen oder aktuell lieber die Chainfire-Methode? Und sollte man dafür erstmal das Samsung Galaxy S4 softwaremäßig auf den aktuellsten Stand bringen oder braucht man die Samsung-Updates eher nicht?
Danke Dir für Deine Hilfe, Robbie! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Sorry, ich bin schon fast im Urlaub, von daher kann ich wohl erst ab dem 14.05. oder 15.05. genauer darauf eingehen.

Hier daher nur mal die Frage, ob es noch weitere Hinweise als Fail gab. Es wäre immer sinnvoll, entweder ein Screenshot des Logs von Odin oder den kompletten Log hier beizufügen, damit man sich ein Bild des Ablaufes machen kann.

Und ja, das S4 sollte zumindest auf dem aktuellen Firmwarestand sein. Alles andere macht keinen Sinn.
 
S

Skinnygirl

Newbie
Mitglied seit
01.05.2017
Beiträge
2
Modell(e)
Samsung Galaxy S4
Netzbetreiber
O2
Hallo @Robbie,

vielleicht kannst Du mir nochmal helfen.
Also zunächst zu der ursprünglichenODIN Meldung, die ich bekommen habe, die sah so aus:
"<ID:0/005> Removed!!
<ID:0/003> Added!!
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/003> Added!!
<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> CF-Auto-Root-jflte-jfltexx-gti9505.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/003> Odin v.3 engine (ID:3)..
<ID:0/003> File analysis..
<ID:0/003> SetupConnection..
<ID:0/003> Initialzation..
<ID:0/003> Get PIT for mapping..
<ID:0/003> Firmware update start..
<ID:0/003> recovery.img
<ID:0/003> NAND Write Start!!
<ID:0/003> cache.img.ext4
<ID:0/003> RQT_CLOSE !!
<ID:0/003> RES OK !!
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/003> Remain Port .... 0
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)
<ID:0/006> Added!!
<ID:0/006> Removed!!"

Du meintest ja, ich soll das Handy auf den aktuellen Firmwarestand bringen. Das hat leider nicht geklappt. Ich weiß nicht mehr genau, aber es hat mit ODIN nicht geklappt, da stand immer FAIL und irgendwie bin ich statt auf START einmal auf RESET gekommen. Dann war da ein Balken und ich dachte, es sieht gut aus. Im Download-Modus soll man ja das Kabel nicht ziehen, aber das System hat mich tatsächlich nach paar Minuten dazu aufgefordert. Weil nichts mehr ging, habe ich das dann getan.

Seitdem steht da:
"Firmware upgrade encountered an issue. Please select recovery mode in Kies & trie again."

Kies erkennt das Telefon aber nicht, also kann ich keine Notfallwiederherstellung machen.

Im übrigen, das steht oben links:
odin mode
product name: gt-i9505
current binary: samsung official
system status: Custom
knox kernel lock: 0x0
knox warranty void: 0x1
csb-config-lsb: 0x30
write protection: enable
emmc burst mode enabled



Ich hatte jetzt im Internet nach einer Lösung gesucht und wollte die Firmware neu draufspielen, die ich unter dem Link gefunden habe:
https://www.sammobile.com/firmwares/galaxy-s4/GT-I9505/DBT/#firmware
Die Daei heißt:
I9505XXUHPK2_I9505OXAHPK1_I9505XXUHPK2_HOME.tar.md5

Diese wollte ich dann im DOWNLOAD-MODUS mittels Odin daraufspielen (die runtergeladene Datei habe ich bei "PDA" eingefügt und nur Häkchen bei AUTO REBOOT und F.RESET TIME). Bei Odin v3.06 und v3.07 steht sofort FAIL! da.
Bei v 3.04 v1.83 und v1.85 scheint das System wenigsten ca. 15-25 Sek. was zu machen, aber auch dann steht "Fail!" da.
Die Nachricht bei v1.85 hier ist dann:


<ID:0/005> Added!!
<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> I9505XXUHPK2_I9505OXAHPK1_I9505XXUHPK2_HOME.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/005> Odin v.3 engine (ID:5)..
<ID:0/005> File analysis..
<ID:0/005> SetupConnection..
<ID:0/005> Complete(Write) operation failed.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)
<ID:0/005> Removed!!
<ID:0/005> Added!!

Die Nachricht bei v3.04 ist:
<ID:0/005> Added!!
<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> I9505XXUHPK2_I9505OXAHPK1_I9505XXUHPK2_HOME.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/005> Odin v.3 engine (ID:5)..
<ID:0/005> File analysis..
<ID:0/005> SetupConnection..
<ID:0/005> Initialzation..
<ID:0/005> Get PIT for mapping..
<ID:0/005> There is no PIT partition.
<OSM> All threads completed. (succeed 0 / failed 1)
<ID:0/005> Removed!!
<ID:0/005> Added!!


Weißt Du irgendwie noch weiter? Bin verzweifelt...


Danke Dir, Robbie, und Dir schon mal ein schönes Wochenende
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.712
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Also zunächst zu der ursprünglichenODIN Meldung, die ich bekommen habe, die sah so aus:
"<ID:0/005> Removed!!
<ID:0/003> Added!!
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/003> Added!!
<OSM> Enter CS for MD5..
<OSM> Check MD5.. Do not unplug the cable..
<OSM> Please wait..
<OSM> CF-Auto-Root-jflte-jfltexx-gti9505.tar.md5 is valid.
<OSM> Checking MD5 finished Sucessfully..
<OSM> Leave CS..
<ID:0/003> Odin v.3 engine (ID:3)..
<ID:0/003> File analysis..
<ID:0/003> SetupConnection..
<ID:0/003> Initialzation..
<ID:0/003> Get PIT for mapping..
<ID:0/003> Firmware update start..
<ID:0/003> recovery.img
<ID:0/003> NAND Write Start!!
<ID:0/003> cache.img.ext4
<ID:0/003> RQT_CLOSE !!
<ID:0/003> RES OK !!
<ID:0/003> Removed!!
<ID:0/003> Remain Port .... 0
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)
Hm, irgendwie verstehe ich Dich jetzt nicht so richtig. Diese Odin Meldung ist doch vollkommen in Ordnung und danach sollte Dein S4 gerootet gewesen sein. Denn da steht doch absolut nichts von FAIL.

also ich habe seinerzeit mein S4 immer mit Odin 3.07 geflasht, Und das hat auch immer geklappt. Bei Dir muss demnach noch was anderes faul sein. Wie Du das geschafft hast, entzieht sich meiner Kenntnis, aber vom Rooten, wenn ich den Log sehe, dürfte das auf keinen Fall gekommen sein.

Ich vermute mal, das es bei Dir die *.pit Partition zerschossen hat, zumindest deutet die Meldung aus dem Log darauf hin.

OK, ich weiß jetzt allerdings nicht, ob das jetzt noch funktioniert, da ich mangels S4 das nicht testen kann.

Ich würde mal die Open Europe I9505XXUFNA5 (mehrteilig) downloaden und mit Odin 3.07 flashen. Wie man eine mehrteilige flasht, kannst ja auch in unseren Anleitungen nachlesen.

Bitte genau daran halten und auch die richtigen Haken setzen.
 
Thema:

Galaxy S4 I9505 (5.0.1) rooten ?

Sucheingaben

galaxy s4 rooten ohne pc

,

root galaxy s4

,

s4 rooten ohne pc

,
samsung galaxy s4 gt-i9505 rooten ohne pc
, samsung s4 rooten ohne pc, galaxy s4 android 5 root, samsung s4 android 5.0.1 root, samsung s4 ohne pc rooten, samsung galaxy s4 rooten ohne pc, s4 mini rooten, s4 rooten 5.0.1, galaxy s4 android 5.0.1 rooten ohne pc, samsung galaxy s4 rooten 5.0.1 deutsch ohne pc, root android 5.0.1 galaxy s4, http:www.usp-forum.desamsung-galaxy-s4-root-flash-hack122457-galaxy-s4-i9505-5-0-1-rooten.html, gt-i9505 rooten, samsung galaxy s4 rooten 5.0.1 deutsch, galaxy s4 root 5.0.1, samsung galaxy s4 gt-i9505 version 5.0.1 rooten, samsung galaxy s4 gt-i9505 root 5.0.1 , samsung 5.0.1 android root Video deutsch, androis 5.0 1 routen, root android 5.0.1, i9505 root 5.0.1 i9505xxuhod5, samsung galaxy s4 root ohne pc

Galaxy S4 I9505 (5.0.1) rooten ? - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy S4 I9505 Firmwares

    Samsung Galaxy S4 I9505 Firmwares: Hallo bin neu hier. leider kann ich für mein S4 keine Firmwares runter laden. wäre super wenn jemand helfen kann. 🤔
  • Samsung Galaxy S4 I9505 - Lineage OS 16 / Android 9 installieren

    Samsung Galaxy S4 I9505 - Lineage OS 16 / Android 9 installieren: Auch das Galaxy S4 I9505 erfreut sich scheinbar heute immer noch großer Beliebtheit, obwohl dieses Modell bereits im Frühjahr 2013 auf den Markt...
  • Fehler nach Update auf Samsung Galaxy S4 GT-I9505

    Fehler nach Update auf Samsung Galaxy S4 GT-I9505: :(Nach erfolgreich verlaufenen Update auf Anroid 4.4.2 erfolgt ständig die Meldung : Der Vorgang android.process.acore wurde angehalten OK. Man...
  • Samsung Galaxy S4 GT-I9505 bekommt nun ebenfalls Android 4.4-Update

    Samsung Galaxy S4 GT-I9505 bekommt nun ebenfalls Android 4.4-Update: Nachdem in der letzten Woche bereits das Android 4.4-Update für die Exynos-Version des Galaxy S4 von Samsung gestartet ist, kommt nun auch das...
  • Samsung Galaxy S4 I9505 rooten mit Chainfires Auto Root [Diskussionsthread]

    Samsung Galaxy S4 I9505 rooten mit Chainfires Auto Root [Diskussionsthread]: Samsung Galaxy S4 I9505 rooten mit Chainfires Auto Root [Diskussionsthread] Fragen und Probleme und Anregungen zur Anleitung dürft Ihr gerne...
  • Ähnliche Themen

    Oben