Gangster-Methoden der Telekom

Diskutiere Gangster-Methoden der Telekom im Technik, Internet, Onlinedienste, PC & Co. Forum im Bereich Sonstiges; Wie ziehe ich einen Kunden über den Tisch a la Telekom. Bei meinem Umzug wollte ich gerne mein VDSL (+Mediacenter) bei der Telekom behalten. Also...
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Threadstarter
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Wie ziehe ich einen Kunden über den Tisch a la Telekom.

Bei meinem Umzug wollte ich gerne mein VDSL (+Mediacenter) bei der Telekom behalten.
Also ab in den nächsten Telekom-Laden, die Sache regeln.

Freundlich Bedienung erzählt mir, kein Problem, ich müsste aber erstmal einen 16.000er Vertrag machen, der dann "upgegradet" wird (mir kann man ja alles erzählen).

Gesagt - getan.
Telekom-Techniker kommt - Internet geht.
Zitat "Damit ich erstmal Internet habe - wir melden uns in den Nächsten ca 2 Wochen"..

Ok, sitze auch brav vor meinem 46" Flat und schaue mir analoge Klötzchen-Filme an (und krieche mit Tempo 3000 - 5000 durch`s Netz).

Nach drei Wochen denke ich mir - Frag mal nach - Online-Techniker sagt "kein Problem - bei Ihnen geht sogar VDSL50 und es wird sogar 5.-€ billiger".

Gut, voller Vorfreude gedulde ich mich weiter... bis heute.

Erneute Nachfrage, wann es denn nun los geht.
Antwort der Telekom: "VDSL geht bei Ihnen nicht - nicht mal DSL 16 000 - max 6000".

Uff...

Ich bedanke mich brav (in Worten die ich hier nicht wiedergeben möchte) und teile dem netten Support-MA mit, dass ich auf meinen 6000er Vertrag dankend verzichte und dann doch lieber zu Kabel Deutschland wechsle.

Tja, das war ein Satz mit X.

Ich hätte ja eine "Vertragsverlängerung gemacht" und vor 02.2014 geht da nichts mit kündigen -Yesssssss...

Nachdem ich dem netten Telekom-Menschen gesagt habe, das er das meinem Anwalt erklären kann, bin ich zu EP - Vertrag Kabel Deutschland 100 000er Leitung + TV in HD und Telefon gemacht.
Das ganze für weniger Kohle im Monat.

Die Telekom ist meines Erachtens hier nach folgenden Prinzip vorgegangen.
Erstmal dem Kunden einen Vertrag andrehen - und dann später sagen, was alles nicht geht.

Das sind Nepper-Schlepper-Bauernfänger-Methoden.

Es wurde eine Leistung zugesagt, die es nicht gibt.
Es wurde zugesagt, sich zu melden - nichts passiert.
Über die Nicht-Verfügbarkeit von VDSL wurde gelogen.


So wird das nichts mit dem guten Ruf der Telekom...

Gruss
 
M

Mr. Green

Gast
Es wurde eine Leistung zugesagt, die es nicht gibt.
Sollte alleine dies nicht Grund genug sein, Kostenlos und ohne Kündigungsfrist aus dem laufenden Vertrag aussteigen zu können?
Kenne Deutsches recht nicht, aber mir erging es vor 7 Jahren auch ähnlich mit der "Telekom Austria" :D

Vl. stecken die Telekom's unter einer Decke ;)

Gruß
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Threadstarter
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Da ist ja das fiese an der Nummer, ich sollte erstmal den DSL Vertrag unterschreiben, damit dann upgegradet werden kann - nun geht das Upgrade auf einmal nicht.

Linke Nummer
 
J

J3n50m4t

Gast
"VDSL geht bei Ihnen nicht - nicht mal DSL 16 000 - max 6000".
Hatte ich auch
Telekom - Maximal 6000er
Vodafone 16k
Nu hab ich 200k und die können mich am A*sch lecken.
Die Großen Firmen denken sie können mit uns Spielen.. ;(
 
M

Mr. Green

Gast
Die Großen Firmen denken sie können mit uns Spielen.. ;(
Auch die kleinen Denken das. Spielen ist vl. der etwas Falsche Ausdruck.

Mir schwebt da eher so etwas im Kopf, dass die das "müssen", irgend einen Dummen werden die sich schon Angeln der da mitmacht.

Da geht es nur um Geld, erwischt man einen der mitmacht - Schön!

Gruß
 
J

J3n50m4t

Gast
Ich meine damit das vorgaukeln des Speeds, was es gar nicht gibt
 
N

Niarolf86

Mitglied
Mitglied seit
02.02.2012
Beiträge
93
Habe auch schon schlechte Erfahrungen mit Vorgaukelung des Speeds gemacht, ist wirklich eine Sauerei.
 
Telekom hilft Team

Telekom hilft Team

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2011
Beiträge
155
Hallo kkongo,

wir würden uns der Sache gerne annehmen und sie wieder gerade rücken.
Allerdings benötigen wir dazu Ihre Kundendaten. Wir haben Ihnen dazu eine PN geschickt.

Ihr Telekom Team
 
S

Speedchecker

Gast
Oha,hier gehts ab.
Jetzt bin ich mal auf die Reaktion vom Themenstarter gespannt.
Zum Thema "bis zu",das machen doch alle Anbieter.Mein 1&1-Dingens warb auch mit "bis zu" 7200kbit/sec(siebentausendzweihundert).Was wars dann?56(!)(sechsundfünfzig!)
Mundus vult decipi oder wie dieser lateinische Spruch auch lauten mag,die Welt(vor allem Internetnutzer)will betrogen sein.
Aber ist bei offensichtlichem Betrug keine unkomplizierte Kündigung möglich?
Oder kommt da wieder dieses "bis zu"ins Spiel?
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Threadstarter
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Email ist raus, aber ich mache mir da wenig Hoffnung.
Bekam auch gerade einen Anruf von einer Fr.FL**er von der Telekom. die die Kündigung aus "Kulanz" ablehnte, die Schuld liegt beim T-Punkt (obwohl vorher der Techniker der Hotline mir auch VDSL zusagte - sogar VDSL 50).
Beim T-Punk werde ich an den Support verwiesen - ich möchte doch die anrufen.

Also einer gibt dem Anderen die Schuld - der Dumme soll ich sein....

Meine Notleitung hier (so nennen ich meinen momentanen DSL-Anschluss der Telekom) soll ja auch DSL 6000 sein.
Real messe ich die letzten Tage immer ca 3000-4000 (mehrfach täglich fliege ich grundlos aus dem Netz - muss dann Router neu starten).

Egal, Freitag ist der Techniker von Kabeldeutschland hier DSL 100 + TV + Telefon.

Habe noch einige Mobilfunkverträge der Telekom hier - Tja, das werden denn wohl auch "Auslaufmodelle".

Ich verstehe das Handeln seitens der Telekom nicht. Was können die gewinnen?

Im Zweifel werden sie nach einem Rechtsstreit 2 Jahre lang bei mir die 6000er-Leitung abkassieren/zocken können.
Dafür erhalten sie unzufriedene Kunden - gekündigte Mobilverträge - schlechten Ruf - schlechte Presse (dafür sorge ich).

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Threadstarter
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Bei Dir sieht mir das aber nach einem Mobilvertrag aus.

Zum Thema "bis zu",das machen doch alle Anbieter.Mein 1&1-Dingens warb auch mit "bis zu" 7200kbit/sec(siebentausendzweihundert).Was wars dann?56(!)(sechsundfünfzig!)
Und hier nach GPRS.
Hast Du 3G an ?
Hast Du Dein Datenvolumen für den Monat aufgebraucht?

Gruss
 
S

Speedchecker

Gast
Nein nein nein,kkongo.
Hab alles richtig gemacht,auch Empfang und so(Surfstick hängt im Fenster)Bin ja kein Volldepp(oder doch?)
Ab und zu,um nicht zu sagen fast nie,gehen ja auch bis zu 1000,aber halt nur ausnahmsweise.
Was solls,besser so,als gar kein Internet.
Dafür zahl ich ja auch nur 10€ im Monat.
Gruß.
 
S

Speedchecker

Gast
Hallo nochmal,
heißt das,dass Festleitungen immer vollen Speed haben?Kein "bis zu"?Egal wie die Netzauslastung ist?
Kann da nicht mitreden,weil ich ausschliesslich funke.
Und nochmal Gruß.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Threadstarter
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
okok

Erstmal möchte ich mich bei Telekom Team bedanken.
Es wurde eine Lösung für mein Problem gefunden.
So kann ich guten Gewissens bei dem Mobilfunkanbieter bleiben, der, das aus meiner Sicht beste Mobilfunknetz hat.

Somit bleibt nach meinem zwischenzeitlichen Wechsel zu Kabeldeutschland (Internet/TV/Festnetz), die Telekom weiterhin eine erstklassige Option für die Zukunft.

Nochmals Danke

Gruss

@Speedchecker

Evtl ist der Standort Deines Sticks grenzwertig.

um die 50 k ist definitiv kein 3G 1000 k aber immer.
Nehme an, empfangsbedingt schwankt Dein Stick zwischen 2G/3G.

Gruss
 
M

Mr. Green

Gast
.....heißt das,dass Festleitungen immer vollen Speed haben?Kein "bis zu"?Egal wie die Netzauslastung ist?
In 99% der Fälle erreichst Du das was angegeben ist, aber meistens ist im kleingeschriebenen ein Kleiner Hinweis, der lautet ca. so:

"Die angegebenen Bandbreiten verstehen sich als maximal im geteilt genutzten Netzwerk........ und dass nicht dafür Garantiert werden kann dass die volle Bandbreite auch 7 Tage die Woche rund um die Uhr zur Verfügung steht"

Aber wie diesbezüglich Deutsche Rechtslage aussieht kann ich als Ösi nicht beurteilen ;)

Gruß
 
E

Edebeton

Gast
Moin erstmal...!

Allerdings gilt der Bandbreitenfake grundsätzlich fuer alle Netzdienstanbieter. Benachteiligungen durch unseriöse Vetragsgebaren sowie massive Unterschreitungen des beantragten Datendurchsatzes gelten nicht ausschließlich den Club der DTAG. Will sagen, der "Rosa Riese bildet in diesem Zusammenhang keine Außnahme.

Früher als wir noch einen Kaiser hatten war der Kunde König, heute ist er Opfer.

In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Threadstarter
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Wie gesagt, die Sache wurde zufriedenstellend geklärt.
Bzgl. der Internetgeschwindigleit bei meinem VDSL, hatte ich keinen Grund zur Klage.
In meinem Post #1 ging es um etwas anderes.


Wie gesagt, das Problem wurde gelöst (#8, #14).

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Osterhase12

Gast
Gerade in Bayern2 Bericht über eine enttäuschte Telekomkundin wegen Internetanschluss gehört.
Da scheint es immer wieder Probleme zu geben.
Tenor:
Unbedingt alles schriftlich machen,mit Datum und so.
Bei Nichterfüllung von Leistungen erst mit Kùndigung drohen,dann halt schriftlich kündigen.(Einschreiben)
Telekom hat dann eingelenkt,passt alles wieder.
Aber erst,nachdem der Bayerische Rundfunk aktiv wurde.
Dort gibt es ein Verbraucherschutztelefon bei Bayern2:
089/59002454.
 
Thema:

Gangster-Methoden der Telekom

Sucheingaben

telekom mafia-methoden

,

methoden der telekom 2012

,

Telekom Mafiamethoden

,
telekom methoden
, Www.telekom mafia.de, fliege ständig aus dem internet telekom vdsl 50, telekom surfstick gentoo, flieg immer mit meinem a1 stick, Kabel Deutschland100.000 Leitung, iphone 5 gebrandet telekom, telekom 12.1 simlock, die angegebenen bandbreiten verstehen sich als maximal im geteilt genutzten netzwerk, fliege dauernd aus telekom netz handy, samsung galaxy s2 fliege immer aus internet raus, telekom mediencenter negative erfahrungen, telekom ich fliege ständig aus dem internet raus, telekom hotline fliege raus, fliege andauernd aus telekom netz raus, telekom flieg aus der leitung, mit s2 ruf ich telekom hotline an flieg aber immer raus, flieg mehrmals täglich aus dem internet, telekom abzocke simlock samsung galaxy, a1 branding auf ipad mini, kündigung telekom fliege ständig aus der leitung, galaxy tab 10.1 a1 simlock bob

Gangster-Methoden der Telekom - Ähnliche Themen

  • Samsung Galaxy S9 (Plus) Methoden für den Selfie-Auslöser - So werden Selfies leicht gemacht

    Samsung Galaxy S9 (Plus) Methoden für den Selfie-Auslöser - So werden Selfies leicht gemacht: Mit der Frontkamera am Samsung Galaxy S9 und Samsung Galaxy S9+ kann man sehr ordentliche Selfies machen, aber für viele ist gerade der normale...
  • Wimmelbilder Gangster Rebellion - Krimi Spiele

    Wimmelbilder Gangster Rebellion - Krimi Spiele: Sind Sie bereit für Krimi Spiele? Laden Sie Wimmelbilder Gangster Rebellion herunter und versuchen Sie die Polizei zu entgehen. Wimmelbildspiele...
  • Samsung Galaxy S4: Verteilung von Android 4.4.2 KitKat in vollem Gange

    Samsung Galaxy S4: Verteilung von Android 4.4.2 KitKat in vollem Gange: Man mag es einen blöden Zufall nennen oder schlechtes Timing, aber quasi parallel zum Verkaufsstart des neuen Galaxy S5 versorgt Samsung dessen...
  • Apple iWatch: Apple testet bereits verschiedene Lade-Methoden der Smartwatch

    Apple iWatch: Apple testet bereits verschiedene Lade-Methoden der Smartwatch: Dass auch Apple eine Smartwatch veröffentlichen will ist ein offenes Geheimnis. Jedoch gab es bislang zur sogenannten iWatch noch nicht wirklich...
  • Gangster Vegas Fragen zum Spielen

    Gangster Vegas Fragen zum Spielen: Hi Also, ich bin Anfänger bei dem Spiel Gangster Vegas für IOS.Ich hab eschon Gangster Rio durchgespielt. Meine Fragen : Gibt es bei Vegas...
  • Ähnliche Themen

    Oben