Gefälschtes Datenkabel bei Siemens melden?

Diskutiere Gefälschtes Datenkabel bei Siemens melden? im BenQ-Siemens Forum Forum im Bereich Sonstige Forum; Hallo, ich habe bei einem Internet Versandhandel ein DCA-540 bestellt. Laut Beschreibung ist es ein Original Siemens DCA-540. Der Preis betrug...

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
Hallo,

ich habe bei einem Internet Versandhandel ein DCA-540 bestellt. Laut Beschreibung ist es ein Original Siemens DCA-540. Der Preis betrug 9.90€ zzgl. Versand. Nach drei Werktagen war das Kabel dann auch schon bei mir im Briefkasten. Was mich zunächst gewundert hat war, dass das Kabel nur in einer Plastiktüte verpackt war. Ich habe mich da aber auch nicht weiter mit beschäftigt, dachte kann ja normal sein, ich habe ja noch nie ein Datenkabel kaufen müssen da es ja bisher immer im Lieferumfang enhalten war. So also ausgepackt an den PC angeschloßen Handy neben mir auf den Schreibtisch gelegt und das Kabel eingesteckt in die Buchse am Telefon. Das Kabel hing dabei vom Schreibtisch runter, da der PC unter dem Tisch steht. Allein durch das Eigengewicht von dem Kabel hat sich dann schon das Gehäuse des Steckers am Handy aufgehebelt. Na toll dachte ich, kann man ja im Notfall noch selber reparieren.
So dann hab ich das hoffentlich richtig verstanden, dass das DCA-540 beim SXG75 die USB Ladefunktion unterstützt. Sobald ich das Kabel einstecke erscheint nur "Ungültiges Ladegerät" im Display. Es lässt sich ebenfalls keine Verbindung um MPM herstellen.
Ich habe den händler jetzt angeeschrieben und warte diesbezüglich noch auf eine Antwort.
Ich gehe jetzt mal einfach davon aus, dass das Kabel wieder zurück geht und ich ein neues bekomme. Ich vermute auch, dass dieses ebenfalls nicht funktionieren wird, denn alleine durch ein offenes Gehäuse werden wohl kaum die wesentlichen Funktionen beeinträchtigt.
Sollte dies der Fall sein, wäre es klug sich an Siemens zu wenden mit meinem Verdacht das es sich um gefälschte, jedoch als original ausgezeichnte Ware handelt?
 

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Hi,

in der Tat, Du wirst ein gefälschtes erwischt haben. Hier nochmal eine Zusammenfassung in einem Thread, in dem das Thema "gefälschte Datenkabel" ausführlich besprochen wurde:

>>klick<<

Es handelt sich hierbei jedoch um gefälschte DCA-510.

Gruß,
Mathias
 

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
Hi, also auf dem Lumberg Stecker steht der normale Siemens Schriftzug, so wie ich ihn auch von meinem SX1 Datenkabel her kannte. Das war keine Auktion, sondern ein Internet Versandhandel weiß nicht ob ich das hier posten darf schicke dir das als PN.
 

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
Ja der sieht so aus wie auf dem Bild das Kabel an sich fühlt sich auch Original an soweit ich mich an das vom SX1 erinnern kann.
 

John Shaw

USP-Guru
Dabei seit
21.06.2004
Beiträge
2.967
Ort
Berlin
Modell(e)
S75
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors gelöscht.
 

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
Also Ferrit Ring ist mit dran.
 

Mathias Lukas

ehem. USP-Team
Dabei seit
01.07.2004
Beiträge
2.790
Modell(e)
iPhone 4S 64GB
Firmware
iOS 6.0
PC Betriebssystem
Mac OS X Mountain Lion
Sieht für mich jetzt auch original aus. Komisch ist es trotzdem. Hast Du das Kabel mal reklamiert?
 

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
Ja hab ne Mail geschrieben, bis jetzt aber noch keine Antwort erhalten. Warte nochmal bis morgen ab, dann ruf ich da mal an. Nur komisch ist das es nicht mal richtig funktioniert. Wenn es nur losgegeangen wäre, wäre das ja kein problem aber das funktioniert ja nicht mal mit dem SXG.
 

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
So heute ist das Ersatzkabel angekommen, hab es natürlich direkt an den PC angschlossen Handy auf den Tisch und....., wieder genau das selbe. Zwar geht dieses mal der Stecker nicht los, allerdings sthet im Display des SXG noch immer ungültiges Ladegerät. Auch unter MPM ist keine Verbindung zum Mobiltelefon möglich. Bin jeztz doch etwas ratlos. Soll ich das wieder umtauschen? Glaub nicht, daß das was bringt.
 

Rip-j

Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
63
Modell(e)
KE 970
Also nachdem das Zweite Kabel auch nicht funktioniert hat, habe ich es direkt zu Siemens geschickt. Nun habe ich heute ein neues in Verkaufverpackung bekommen und siehe da: es funktioniert.
 
Thema:

Gefälschtes Datenkabel bei Siemens melden?

Gefälschtes Datenkabel bei Siemens melden? - Ähnliche Themen

USB Datenkabel Treiber für XP & Vista x64 (64 Bit Version): Hallo, mich erreichen zunehmend Anfragen bzgl. Treibern für original Siemens Datenkabel unter Windows Vista x64 bzw. Windows 7 x64 (64 Bit...
Syncstation & datenkabel wirrwarr: Also nun mal frage an Alle die sich näher damit befasst ham, respektive die Hardware daheim stehn ham, ich blick nämlich selbst nich mehr durch...
NoName Datenkabel laufen nicht ab x65 Serie: Hallo, Besonderheiten A65 Das A65 basiert auf der 55er Geräteserie. Das DCA-540 USB Kabel sowie die DSC-600 SyncStation arbeiten nicht mit dem...
NoName Datenkabel laufen nicht an x65 Geräten: Hallo, aus aktuellem Anlaß hier nochmals mein Hinweis zu NoName Datenkabel an den neuen Telefonen der x65 Reihe: Mit der 65er Serie hat Siemens...
Datenkabel, welcher Typ für welches Handy: Inhalt dieser FAQs: - DCA-100 (COM Port / Nano-Lumberg) - DCA-140 (USB / Nano-Lumberg) - DCA-500 (COM Port/ Lumberg & Slim-Lumberg) - DCA-510...

Sucheingaben

nachgemachtes dca-540

,

ungültiges ladekabel was nun?

Oben