Gerät nach IOS-Update tot

Diskutiere Gerät nach IOS-Update tot im iPhone Apps / Software Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo Forum-Mitglieder, ich habe folgendes Problem mit einem Iphone 4s. Das Display zeigt, nachdem ich das Update auf IOS 8.3 zunächst über...

Nebelbeisiebleben

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.04.2015
Beiträge
3
Modell(e)
Iphone 4s, 5
Netzbetreiber
E-Plus (Base-02)
Hallo Forum-Mitglieder,

ich habe folgendes Problem mit einem Iphone 4s.

Das Display zeigt, nachdem ich das Update auf IOS 8.3 zunächst über WLAN installieren wollte, das Itunes-Icon und darunter das weiße Stecker-Symbol an. Nach Neustart unveränderte Situation.

Dieser Zustand ist bis jetzt unverändert!

Folgende Schritte bin ich danach gegangen:

1. Upgrade über Itunes mit meinem Mac Book Pro (2012er Modell) mit neuestem OS-X und aktuellster Itunes-Version erneut über "Wiederherstellen" versucht. Ergebnis: Die Softwareversion wird heruntergeladen. Es folgen die üblichen Schritte: Extrahieren...Firmware wird überspielt.. alles sieht gut aus, das Iphone zeigt den weißen Apfel, der Ladebalken zeigt Fortschritte an und läuft komplett bis zum Ende durch. Danach sollte das Gerät eigentlich wieder neu starten, aber Fehlanzeige, stattdessen sagt Itunes "Fehlercode 48" an.

2.Nach Belesen im Internet zu diesem angezeigten Fehlercode 48 (Apple-Homepage) Schritt wiederholt mit erneutem Anschluss ans Mac bei gleichzeitigem Drücken der Power-und Home-Butten-Taste. Diesmal über "Aktualisieren", also Zurücksetzen in den Werkszustand (Daten in I-Cloud gespeichert, also kein Problem).
Ergebnis: ==> das gleiche wie vorher.

3. Schritt wiederholt, aber vorher die heruntergeladene IOS 8.3-Software aus der Library meines Mac gelöscht, wie von Apple-Support-Seite empfohlen.
Ergebnis: unverändert

4.Mit dem Gerät in Berlin zu einem autorisierten Apple-Händler mit autorisierter Apple-Vertragswerkstatt gegangen (war bei IMazing in der Gürtelstrasse, falls das jemandem was sagt). Mitarbeiter dort hat die gleichen Schritte wie ich am Mac-Rechner der Vertragswerkstatt durchgeführt mit dem gleichen Ergebnis.

Ich bekam von dem Mitarbeiter die Antwort, ich solle doch zu einem nicht autorisierten Händler gehen, das wären absolute Spezialisten, was das Iphone anbelangt, ich würde nur für alle Zeit jeglichen Support durch Apple, auch einen bezahlten, verlieren.

Bin mit meinem Latein nun am Ende, bis auf den letzten, noch nicht gegangenen Schritt,

Fazit:
Selbst wenn es kein 5er oder 6er Iphone ist. Es handelt sich um ein Gerät im Top-Zustand, keine Kratzer etc. und bis zu diesem sch... Update funktionierte das Gerät tadellos und auch schnell. Das Gerät gehört meiner Frau und die ist jetzt kein Hardcore-User. Sie will nur Telefonieren, mal ne' "Whats-Up" schicken und Fotos machen, also nix besonderes.

Es gibt ja nicht einmal die Möglichkeit, wieder eine ältere Software-Version aufzuspielen, zumindest keine, die ich kenne.

Also Leute, wer ist der Held und kann mir helfen? Aber bitte nicht den Tipp mit dem unautorisierten Händler. Den Weg gehe ich, wenn das hier nichts bringt.

Grüße Carsten
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Da ist guter Rat teuer.
Dein iTunes ist auf dem aktuellen Stand? Wenn nicht, Update machen.

Mir fallen nur zwei Sachen ein.

Richte am Mac mal einen neuen Benutzer ein, unter diesem versuche die Wiederherstellung. (Wenig Aussicht auf Erfolg, denn das iPhone hing ja schon an einem anderen Rechner).

DFU Mode, folge dem Link unten und dann versuche die Wiederherstellung.

http://www.usp-forum.de/apple-faq-anleitungen/60858-dfu-mode.html


Gesendet mit Tapatalk
 

Nebelbeisiebleben

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.04.2015
Beiträge
3
Modell(e)
Iphone 4s, 5
Netzbetreiber
E-Plus (Base-02)
Hallo iFreddie,

danke für die prompte Antwort. Habe alles nochmals ausgeführt, auch mit neuem Benutzer. Nach Abschluss wieder Fehlercode 48 in Itunes. Auch DFU Mode gemacht. Keine Veränderung.

Gruss Nebelbeisiebleben
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Dann bleibt nur hoffen darauf, dass Apple Kulanz walten lässt.

Rufe die Hotline an (0800 2000136, geht auch heut) und schildere, dass dir das Upadate auf iOS 8.3 offenbar dein iPhone geschrottet hat. Sowas kommt selten vor, aber leider kann dies passieren. Mit Glück bietet Apple dir dann einen Austausch am. Tipp, wenn der am anderen Ende der Leitung nicht in die gewünschte Richtung reagiert, dann verlange dessen Supervisor. Damit bist in der zweiten Support-Ebene und da kann oft mehr geregelt werden, im Sinne des Nutzers.

Viel Glück...und berichte bitte wie es dir ergangen ist.
 

Nebelbeisiebleben

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
18.04.2015
Beiträge
3
Modell(e)
Iphone 4s, 5
Netzbetreiber
E-Plus (Base-02)
Hi iFreddie,

habe Deinen Ratschlag befolgt und den Apple-Support kontaktiert.

Nachdem ich die erste Dame am Telefon hatte und mein Problem unter Angabe meiner bereits vorhandenen "Fallnummer" nochmals geschildert hatte und mir die "1.Ebene" nicht weiterhelfen konnte, mit Ausnahme eines wiederholten Bedauerns meines Dilemmas, wurde ich ich an den von Dir schon erwähnten Supervisor, wieder eine Dame, weiterverbunden.

Auch hier wieder Bedauern, aber keine Lösung. Eine Kulanzregelung könnte nicht in Frage kommen, da das Gerät ja schon älter ist (knappe 4 Jahre) und aus der Garantie rausgefallen sei.

Nach meinem Hinweis, das ein völlig intaktes Gerät nach dem von Apple selbst herausgegeben Update auf IOS 8.3. nicht mehr funktionstüchtig sei und mir dadurch ja ein wirtschaftlicher Schaden entstanden sei, wurde mit der lapidaren Bemerkung abgebügelt, ich hätte ja das Update nicht installieren brauchen, schließlich wird bei der aufkommenden Lizenzvereinbarung darauf hingewiesen.

Auch mein Hinweis, das mir meine rechtlichen Möglichkeiten schon bewusst seien, ich nicht den Austausch gegen ein anderes Gerät verlange, sondern auf Kulanz hoffe und anbot, das es doch möglich sein müsse, zumindest eine Reparatur auf Kosten von Apple veranlassen zu können, wurde abgeschmettert. Der Hinweis, das ich dieses Vorgehen in einem Forum posten werde, führte auch nicht zu einem Einlenken.

Ich finde es einfach nur zum Kotzen, was Apple hier veranstaltet. Ein milliardenschwerer Konzern gibt sich so die Blöße... nicht nachzuvollziehen, als ob die auf die paar Kröten angewiesen sind, die so ne Reparatur oder ein Austauschgerät kosten. Meine Frau hat sich im Übrigen ein neues Iphone 6 zugelegt, das nur am Rande.

Grüße
 

applekorn

Der Lesende
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
1.799
Ort
in der Nähe von Straßburg
Modell(e)
iphone 6 plus 64 GB, ipad mini, MacBook Air, IMac, Apple TV
Netzbetreiber
O2
Firmware
iphone & ipad IOS 9.2
PC Betriebssystem
OS X El Capitan
Hi,

kann deinen Ärger verstehen, das ist mal richtig blöd gelaufen und ist nicht gerade die feine Art, was dir Apple anbot bzw sagte. Das ist auch ne Möglichkeit zu sagen, man hätte das Update ja nicht machen brauchen :confused:

- - - Aktualisiert - - -

unter diesen Umstände hätte ich mir sogar überlegt, ob ICH ein iphone 6 gekauft hätte.
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Fehler 48 hat mit dem Netzwerk zu tun
DFU wie in der Anleitung, klappt manchmal nicht beim ersten Mal, ist auf dem Display iTunes mit Kabel zu sehen, bist falsch.

Schade das de nicht in der Nähe bist, Berlin is zu weit

Mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Tja, da hast echt ´nen schlechten Tag an der Hotline erwischt. Wie gesagt "mit Glück...", aber das die dich so abfertigen?! Nicht schön.

@Uwe, Netzwerk? Ich weiss nicht, dass iPhone wurd ja schon an wenigstens zwei Rechnern beackert (zählt man den neuen Nutzer am Mac dazu, dann sogar drei). Zudem auch noch örtlich getrennt, so ich das richtig lese. Also wo soll dann der Knackpunkt im Netzwerk liegen?
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Da gibt es ja nicht viel, mir schon klar, Verbindung zum Internet.
Bei Windows gibt es auch den Fehler 48, da stürzt iTunes mit der Meldung ab.

Dann gäbe es ja noch den DFU, war der richtig, und autorisierter Apple Händler, naja, da hab ich so meine Meinung, hab hier auch einen, zu dem würd ich nichts bringen, der macht das nicht mal Vollzeit.
Und zum DFU, das schweigen sich sogar die User in den Betaforen aus, für Apple gibt es diesen Modus offiziell nicht, genauso das man von einer Beta damit wieder zurück kann, schreibt man jenes in deren Foren, wird der Post ohne Begründung gelöscht.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Aha...

Tja, bleibt nicht viel, ausser den DFU mehrfach zu versuchen. Ärgerlich ist die Nummer am Ende und die Abfuhr der Hotline ist wahrlich keine Glanzleistung gewesen...
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
tschuldige mal, möchte jetzt Apple nicht in Schutz nehmen, wirklich mal das vor dem Update gelesen, ist ein Haftungs Ausschluss, man muss nicht installieren. Dann kommt dazu, aus der Garantiezeit, sie hätten ja sagen können gegen Eigenkosten von 50€ des Besitzers, versuchen Sie wieder es gängig zu bekommen.
Aber 4 Jahre ist für Apple schon uralt und nicht mehr intressant
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Alles richtig, völlig ausser Frage.

Dennoch, solch Abfuhr? AGB´s hin oder her, aber man hätte zumindest einen kostenpflichtig Austausch in´s Auge fassen können seitens Apple. Warum? Eben weil es diese Fälle gibt und Apple hier einen soliden Ruf hat, den man als Kunde eben auch mit zahlt.

My 5 Cent´s...
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Steht denn in den AGB tatsächlich, das man sein Gerät durch ein Update zerstören kann? Habe selber natürlich auch noch nie dieselben gelesen.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Man sollte davon ausgehen, wenn auch der Support auf solches verweist.

Man könnte natürlich mal solch Software License Agreement lesen, aber ich bin da zu faul.
Zu 8.1 ist das aktuellste was Apple derzeit online stellt, sollte aber bis auf Nuancen speziell die Version betreffend im Ganzen immer der gleiche Text sein.

http://images.apple.com/legal/sla/docs/iOS81.pdf


Gesendet mit Tapatalk
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Auch zu lesen unter Einstellungen, Allgemein, Info, Rechtlich, Informationen ;)
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Muahahah...ja klar, warum denn einfach, wo es doch umständlich geht...:D
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Siehste,ab und zu weiss ich auch mal was
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Nu stell mal dein Kerzlein nicht unter´s Scheffelchen ;)
 

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.213
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Habe mir das nun mal angeschaut. Speziell einen Hinweis darauf, daß durch ein iOS Update das Gerät nicht mehr lauffähig und somit nicht mehr nutzbar ist, finde ich da ja nun nicht.
Man kann zwar aus gewissen Formulierungen schließen, das Apple keine Garantie auf das Funktionieren einer iOS Version gibt, aber ich kann mir nicht vorstellen (insbesondere bei den Amis) das hiermit dann auch ein funktionsuntüchiges Gerät gemeint ist.
Es sollte also zumindest dann die Möglichkeit geben, die vorher funktionierende Version einzusetzen.
Vielleicht ein Fall für die Rechtsschutz Versicherung sofern vorhanden.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Hm, dies sind auch nur die AGB zur iOS Version (da hätte ich den Passus aber erwartet), es gibt ja auch noch die "großen" AGB.


Gesendet mit Tapatalk
 
Thema:

Gerät nach IOS-Update tot

Gerät nach IOS-Update tot - Ähnliche Themen

iOS 14 - Laute Töne reduzieren und Lautstärke über Kopfhörer auf festen Dezibel-Wert begrenzen: Wer gerne seine Musik über Kopfhörer hört, der stand vielleicht schon mal vor dem Problem, dass die Lautstärke innerhalb der abgespielten Datei...
iOS 11.4: nach Update Akku schnell leer - das soll helfen - UPDATE zu iOS 11.4.1: 26.06.2018, 09:48 Uhr: Vor einiger Zeit hat Apple das Update auf die iOS-Version 11.4 veröffentlicht. Nach deren Installation klagen zahlreiche...
Update auf iOS 12 direkt aufspielen oder noch warten - Für und Wider der schnellen Installation - UPDATE: 17.09.2018, 10:59 Uhr: Wenn Apple heute Abend die jüngste Ausgabe seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, wollen viele Nutzer natürlich...
iOS 12 - iPhone & Co für das Update vorbereiten: iOS 12 steht in den Startlöchern und etwas Vorbereitung auf das Update schadet sicher nicht. Am 17. September wird Apple die nächste Generation...
iOS 11.3 ist verfügbar: Am heutigen Abend rollt Apple das dritte Feature-Update zu iOS 11 aus.nnApple hat am heutigen Abend das lange erwartete iOS 11.3 in finaler Form...

Sucheingaben

iphone fehler 48

,

iphone nach update tot

,

iphone 4s fehler 48

,
itunes fehler 48
, fehler 48 iphone, iphone 6 nach update tot, t iphone 5 tot nach ios 10, itunes fehler 48 beheben, Iphone fehler 48 beheben, fehlercode 48 iphone, iphone nach ios9 update tot, iphone wiederherstellen fehler 48, iphone 4 fehler 48, iphone 6 nach ios aktualisierung tot, iphone nach firmware update tot, iphone 5 fehler 48, iphone nach software update tot, iphone4s update 8.4 erhangen, fehler 48 iphone 4s, iphone nach iOS 9 tot, iphone 5 fehler -39, iphone 5c fehler 48, iphone 5 nach software update tot, nach update ios10 iphone tot, ipad 4 tot nach software update
Oben