Google Chromecast: HDMI-Stick für TV-Geräte heimlicher Star der gestrigen Präsentation

Diskutiere Google Chromecast: HDMI-Stick für TV-Geräte heimlicher Star der gestrigen Präsentation im Google Chromecast Forum Forum im Bereich Google Forum; Auf seiner gestrigen Präsentation hat Google das erwartete Tablet Nexus 7 der zweiten Generation vorgestellt, auch die Präsentation der neuesten...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Auf seiner gestrigen Präsentation hat Google das erwartete Tablet Nexus 7 der zweiten Generation vorgestellt, auch die Präsentation der neuesten Android-Version 4.3 kam wenig überraschend. Doch man hatte da noch ein Ass im Ärmel, nämlich Chromecast, mit dem sich Inhalte aus dem Internet auf jeden modernen Bildschirm bringen lassen



Chromecast wird einfach an einen beliebigen HDMI-Eingang eines TV-Gerätes gesteckt, damit Inhalte wie Videos, Fotos oder Musikstreams über den Fernseher betrachtet werden können. Der neue Stick ist also so etwas wie "SmartTV light". Die Inhalte werden direkt vom entsprechenden Endgerät auf den Bildschirm gestreamt und dort wiedergegeben. Das positive an den System ist, dass es nicht an Android-Geräte gebunden ist, sondern auch über iOS von Apple sowie über Windows, Mac OS und Chrome OS genutzt werden kann. Dabei funktioniert das System übergreifend, es können also mehrere Geräte auf einen Chromcast zugreifen und ein Gerät kann aus mehreren Chromecasts auswählen, an welchen aktuell gesendet wird.

Dabei findet sogar eine Synchronisation statt. Wird also beispielsweise ein YouTube-Video über Chromecast an mehrere Geräte gesendet und auf einem dieser Geräte wird vorgespult, kann das auf allen Geräten gesehen werden. Sofern in einen Haushalt mehrere der neuen Sticks vorhanden sind, kann der Nutzer anhand bei der Installation eindeutig vergebener Bezeichnungen wie "Wohnzimmer", "Schlafzimmer oder "Kinderzimmer" auswählen, mit welchem er sich verbinden möchte. Es ist allerdings immer nur ein aktiver Stream möglich.


Allerdings unterliegt Chromecast auch Beschränkungen, denn es können nur Online-Inhalte weitergeleitet werden. Es ist also nicht möglich, auf dem Smartphone oder Tablet abgelegt Inhalte wie Videos oder Fotos direkt an das TV-Gerät zu senden, diese müssen vorher bei YouTube oder Google+ abgelegt werden. Auch Apps wie Spiele lassen sich nicht an den Fernseher weiterleiten. Es wird also nicht das auf dem Display angezeigte Bild gespiegelt, wie das bei anderen Systemen wie AirPlay oder Miracast der Fall ist, sondern Chromecast bekommt lediglich die Information, welche Inhalte aktuell wiedergegeben werden sollen. Diese zieht sich der Stick dann selber aus dem Netz. Dafür kann Chromecast auch dann genutzt werden, wenn das Gerät in den Stynd-by-Modus geht, zudem ist echtes Multitasking möglich. Während der Wiedergabe auf dem Fernseher lassen sich auf Smartphone oder Tablet andere Aufgaben erledigen. Um die Übergabe an Chromecast anzustoßen, bekommen Apps wie YouTube etc. in ihrer aktuellen Version eine entsprechende Schaltfläche.

Der neue Stick ist ab sofort für 35 US-Dollar (rund 27 Euro) in den USA erhältlich. Zum Lieferumfang gehören der Chromecast, ein HDMI-Extender und vor allem ein USB-Netzkabel sowie ein Netzadapter, denn Chromcast benötigt eine externe Stromversorgung. Die Spannung der HDMI-Buchse alleine ist nicht ausreichend. Bislang gibt es noch keine Informationen, wann Chromcast außerhalb der USA angeboten werden wird, aber allzu lang sollte es nicht dauern, denn im deutschen Google Play Store gibt es zumindest bereits Informationen zum Stick. Eine detaillierte Anleitung auf Englisch wurde ebenfalls bereitgestellt.
 
Thema:

Google Chromecast: HDMI-Stick für TV-Geräte heimlicher Star der gestrigen Präsentation

Google Chromecast: HDMI-Stick für TV-Geräte heimlicher Star der gestrigen Präsentation - Ähnliche Themen

  • GOOGLE Chromecast 3 plus Ultra 4K HD und HDR - Gerät wird nicht gefunden

    GOOGLE Chromecast 3 plus Ultra 4K HD und HDR - Gerät wird nicht gefunden: Ich kann weder mit einem iPhone noch einem Android Handy eine Verbindung zu dem Gerät GOOGLE Chromecast 3 plus Ultra 4K HD und HDR aufbauen...
  • Netflix mit Google Home über Chromecast oder Android Smart TV streamen? So einfach geht es!

    Netflix mit Google Home über Chromecast oder Android Smart TV streamen? So einfach geht es!: Wer einen Google Home hat und dazu Netflix an einem Smart TV oder Chromecast streamen will kann dies auch per Sprachbefehl machen, und wie einfach...
  • Google Chromecast (2018) VS Google Chromecast Ultra - Was ist neu, wenn überhaupt?

    Google Chromecast (2018) VS Google Chromecast Ultra - Was ist neu, wenn überhaupt?: Mit den neuen Google Pixel 3 Smartphones kam auch ein neues Google Chromecast Modell der dritten Generation mit dazu, aber lohnt sich das wenn man...
  • Google Play Filme und Serien per Chromecast und Google Home auf dem TV streamen - Geht das?

    Google Play Filme und Serien per Chromecast und Google Home auf dem TV streamen - Geht das?: Mit dem Google Home kann man über einen Chromecast am Fernseher Netflix und Maxdome per Sprachbefehl streamen. Viele haben aber eben auch Filme...
  • Google Home (Mini) kann nun auch Pro7 und Maxdome über Chromecast streamen - So geht es!

    Google Home (Mini) kann nun auch Pro7 und Maxdome über Chromecast streamen - So geht es!: Wer einen Google Home oder Google Home Mini mit Chromecast nutzt um Filme zu schauen und keinen Netflix Account hat ist vielleicht ein wenig...
  • Ähnliche Themen

    Oben