Google Pixel 2 und Google Pixel 2 XL - Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit auf einen Blick

Diskutiere Google Pixel 2 und Google Pixel 2 XL - Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit auf einen Blick im Google Pixel 2 (XL) Forum Forum im Bereich Google Pixel Forum; Am 04.10.2017 hat Google seine neuen Produkte vorgestellt, und natürlich waren auch die neuen Smartphones mit dabei. Die Geräte sind wie erwartet...
Am 04.10.2017 hat Google seine neuen Produkte vorgestellt, und natürlich waren auch die neuen Smartphones mit dabei. Die Geräte sind wie erwartet hochpreisig aber bieten auch sehr gute Technik und so manche Neuerung für die Serie, auch wenn diese zum Teil abgekupfert scheinen. Für alle interessierten User haben wir hier nun technische Daten, Preise und Verfügbarkeit der „Made by Google“ Smartphones Google Pixel 2 und Google Pixel 2 XL zusammengefasst.


Auf den Event an sich gehen wir nicht mehr ein. Die Zusammenfassung dazu findet Ihr bei Interesse hier, und das komplette Video könnt Ihr noch einmal am Ende des Artikels einsehen. Es geht hier vor allem um die Daten, und die sind sich bis auf Akku, Größe und Displays recht ähnlich.


Das kleinere Google Pixel 2 setzt auf ein 5 Zoll AMOLED Display mit Full-HD, also 1.920 x 1.080 Pixel im 16:9 Format und beim Google Pixel 2 XL gibt es ein P-OLED Display mit 6 Zoll im 18:9 Format und einer QHD+ Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixel. Beide Displays werden von Gorilla Glass 5 geschützt und die Gehäuse sind mit IP67 zertifiziert. Im kleinen Modell gibt es einen Akku mit 2.700mAh, der Akku im XL Modell fällt mit 3.520mAh bedeutend größer aus.


Bei der CPU setzen beide auf die zurzeit aktuelle Qualcomm Snapdragon 835 Octa-Core CPU zusammen mit der Adreno 540 GPU. Beim Speicher gibt es 4GB RAM durch die Bank für alle Modelle, und beide Versionen sind wahlweise mit 64GB oder 128GB internem und nicht erweiterbarem Speicher erhältlich. Als OS gibt es Android 8.0 Oreo in einer Pure Version out of the Box und Google verspricht die Geräte mit Updates und Patches immer als erstes zu versorgen, aber man sitzt ja quasi an der Quelle. Updates werden auf der Webseite für die kommenden drei Jahre bis Oktober 2010 garantiert.


Auch die Kameras sind in beiden Modellen gleich und man hat in Beiden somit auf die Dual-Kamera verzichtet. Trotzdem soll die Hauptkamera auf der Rückseite Effekte wie Bokeh durch die Technik schaffen. Dafür sorgt ein 12 Megapixel Sensor mit Dual-Pixel Technik, f/1.8 Blende, optischem und elektronischem Bildstabilisator, PDAF, Laser Autofocus und Dual-Tone LED-Blitz. Auf der Vorderseite sitzt eine 8 Megapixel Kamera mit f/2.4 Blende und ohne eigenen Blitz. Neben dem Portrait Mode verfügt die Kamera hinten über AR Modi bei denen sich auch mit animierten Stickern Videos mit beliebten Figuren aufnehmen lassen und mit der Zeit auch sicher mehr.


Durch das identische SoC sind auch die Verbindungen bei den Geräten gleich und es gibt Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5,0, GPS, A-GPS, NFC, USB 3.1 Typ-C Connector und (je nach Provider) maximal LTE Cat-15 mit 800 Mbit/s im Download und 75 Mbit/s im Upload. Dazu gibt es Daydream Support, Stereo Lautsprecher, Quick Charge 3.0, Active Edge für Steuerung über Druck, Motion Photos und den als ultraschnell beworbenen Pixel Imprint Fingerabdruckscanner auf der Rückseite.


Bei den Preisen muss man dafür für ein Android Smartphone wieder recht tief in die Tasche greifen. Das Google Pixel 2 gibt es in den amüsant klingenden Farben „Just Black“, „Clearly White“ und „Kinda Blue“ (sorgte auf dem Event für die meisten Lacher) mit 64GB Speicher für 799€ und mit 128GB Speicher für 909€. Das Google Pixel 2 XL bekommt man in „Just Black“ und „Black & White“ für 939€ mit 64GB und beim Modell mit 128GB überschreitet man mit 1.049€ dezent die Tausender-Grenze. Vorbestellen kann man sie schon, wobei das Google Pixel 2 ab Mitte Oktober ausgeliefert werden soll, das Google Pixel 2 XL vermutlich erst ab Ende November.



Meinung des Autors: Man muss zugeben die neuen Google Pixel 2 Smartphones sind gut, aber sie sind eben auch recht hochpreisig ausgefallen, auch wenn ein Samsung Galaxy Note 8 oder iPhone 8 Plus auch in diesen Regionen liegen. Wäre Euch ein Android Gerät mit dieser Kamera und anderen Funktionen so viel Geld wert, oder macht Ihr lieber ein paar Abstriche und spart ein paar Euro?
 
Thema:

Google Pixel 2 und Google Pixel 2 XL - Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit auf einen Blick

Google Pixel 2 und Google Pixel 2 XL - Technische Daten, Preise und Verfügbarkeit auf einen Blick - Ähnliche Themen

Google Pixel 6 VS Google Pixel 7 - Lohnt sich der Wechsel oder sind die Unterschiede zu gering?: Google hat ja seine Pixel 7 Serie nun offiziell vorgestellt und so manche sind nicht nur durch die frühen und häufigen Updates gern bereits, zu...
Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro offiziell - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Pixel 7 Modelle: Google hat nun auch die neuen Google Pixel 7 Smartphones vorgestellt und viele sind hier ja vor allem durch die schnelle Verfügbarkeit von Updates...
Google Pixel 6a offiziell - Welche Unterschiede gibt es zwischen Google Pixel 6a und Google Pixel 6?: Google hat nun mit dem Google Pixel 6a den etwas kleineren Ableger seiner Pixel 6 Serie vorgestellt, der aber trotzdem recht viel zum kleineren...
Google Pixel 6 (Pro) - Texte in Bildern kopieren, übersetzen oder vorlesen lassen mit Google Lens: Eine sehr nützliche Funktion, auch bei den Google Pixel 6 Modellen, ist die Möglichkeit, den Text in einem Bild über die Kamera erkennen zu lassen...
Google Pixel 6 (Pro) Kamera schnell öffnen und Schnappschuss schnell erstellen - So wird es gemacht!: Wer kennt nicht noch die lustigen Schnappschüsse, die man „früher“ mit der Kamera gemacht hat, um so dann auf die Schnell etwas festzuhalten? Bei...
Oben