Google Pixel (XL): Android-Updates durch Netzbetreiber - Wartezeit inklusive

Diskutiere Google Pixel (XL): Android-Updates durch Netzbetreiber - Wartezeit inklusive im Google Pixel Forum Forum im Bereich Google Pixel Forum; Nexus ist tot, lang lebe Pixel - Google hat eine neue Smartphone-Reihe ins Leben gerufen, die sich nicht nur beim Namen vom Vorgänger abhebt. Das...
G

Geronimo

USP-Guru
Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.525
Modell(e)
iPhone 6s
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
5.0.1 JB
PC Betriebssystem
Windows 7
Nexus ist tot, lang lebe Pixel - Google hat eine neue Smartphone-Reihe ins Leben gerufen, die sich nicht nur beim Namen vom Vorgänger abhebt. Das gilt auch für den Vertrieb, denn die Geräte werden auch über Netzbetreiber wie die Telekom angeboten. Doch für dort gekaufte Pixel und Pixel XL müssen die Kunden Nachteile bei der Versorgung mit Updates in Kauf nehmen



Ein großer Vorteil der Nexus-Geräte ist und war, dass darauf ein unverändertes Android-System läuft. Zudem wurden die Geräte ausschließlich von Google verkauft. Dementsprechend schnell werden die Besitzer mit Updates versorgt, wie sich aktuell beim Sprung auf Android 7 Nougat zeugt, dass bereits für alle Nexus verfügbar ist. Bei den beiden neuen Pixel-Smartphones wird das teilweise anders aussehen.

Diese werden auch von Providern verkauft werden, und dafür ein sogenanntes Branding erhalten. Bei Updates werden die Anwender künftig darauf warten müssen, dass diese auch vom jeweiligen Netzbetreiber angepasst und freigegeben werden - wie das aktuell bereits bei Android-Smartphones anderer Hersteller auch der Fall ist. Die Telekom hat dies auch bestätigt:
Wenn Google ein Update ausrollt, erhalten gebrandete Pixel und Pixel XL dieses nicht sofort. Vielmehr muss auch die Telekom dieses zunächst für die eigenen Geräte freigeben.
Damit steht Google deutlich schlechter da, als dies Apple tut. Für das iPhone wurden Vereinbarungen mit allen Netzbetreibern geschaffen, dass Updates zentral von Apple verteilt werden, weswegen diese zeitgleich für alle kompatiblen Geräte freigegeben werden können. Bei Pixel müssen sich die Kunden hingegen künftig entscheiden: ein subventioniertes Gerät vom Netzbetreiber kaufen und dafür länger auf Updates warten, oder im Google Store den vollen Preis bezahlen und dafür schnellstmöglich von Aktualisierungen profitieren.
(Mit Material von: mobiflip)​


Meinung des Autors: Google verkauft seine neuen Smartphones Pixel und Pixel XL erstmals auch bei Netzbetreibern wie der Telekom. Das kann für manche Nutzer preislich durchaus attraktiv sein, wird aber mit deutlichen Nachteilen bei Updates erkauft. Das hätte man besser lösen müssen, oder?
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
47.054
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Frage wäre halt bei diesen Geräten, werden diese hinsichtlich eines Flashvorganges mit der Original Google Firmware geblockt? Wenn nein, dann dürfte es relativ einfach sein,die Pixels zu debranden.
 
Thema:

Google Pixel (XL): Android-Updates durch Netzbetreiber - Wartezeit inklusive

Google Pixel (XL): Android-Updates durch Netzbetreiber - Wartezeit inklusive - Ähnliche Themen

  • Android Q Beta für Google Pixel Smartphones nutzen - So geht es OTA und mit manueller Installation

    Android Q Beta für Google Pixel Smartphones nutzen - So geht es OTA und mit manueller Installation: Android 10.0 Q ist offiziell als Beta gestartet und man kann schon daran teilnehmen, sofern man ein dafür zugelassenes Smartphone nutzt. Welche...
  • Google Pixel 3 (XL) Zahlenreihe in der Android 9.0 Pie Google Tastatur einblenden - So geht es!

    Google Pixel 3 (XL) Zahlenreihe in der Android 9.0 Pie Google Tastatur einblenden - So geht es!: Eine Kleinigkeit bei der sich Smartphone Nutzer wohl auch nie zu 100 Prozent einig sein werden ist die Nutzung der Tastatur und da dann die Frage...
  • Android 9.0 Pie Navigationsleiste am Google Pixel 3 (XL) nutzen - So funktioniert die neue Navigation

    Android 9.0 Pie Navigationsleiste am Google Pixel 3 (XL) nutzen - So funktioniert die neue Navigation: Mit den neuesten Google Smartphones bekommt man auch das neustes Google OS und das hat, zumindest in der Vanilla ROM Version, eine neue...
  • Android 9.0 Pie Easter Egg öffnen und auf Google Pixel 3 (XL) Sketchpad Easter Egg verwenden

    Android 9.0 Pie Easter Egg öffnen und auf Google Pixel 3 (XL) Sketchpad Easter Egg verwenden: Natürlich gibt es auch im aktuellen Android 9.0 Pie wieder einmal ein Easter Egg und wenn man ein Google Pixel 3 Smartphone verwendet kann man es...
  • Ähnliche Themen
  • Android Q Beta für Google Pixel Smartphones nutzen - So geht es OTA und mit manueller Installation

    Android Q Beta für Google Pixel Smartphones nutzen - So geht es OTA und mit manueller Installation: Android 10.0 Q ist offiziell als Beta gestartet und man kann schon daran teilnehmen, sofern man ein dafür zugelassenes Smartphone nutzt. Welche...
  • Google Pixel 3 (XL) Zahlenreihe in der Android 9.0 Pie Google Tastatur einblenden - So geht es!

    Google Pixel 3 (XL) Zahlenreihe in der Android 9.0 Pie Google Tastatur einblenden - So geht es!: Eine Kleinigkeit bei der sich Smartphone Nutzer wohl auch nie zu 100 Prozent einig sein werden ist die Nutzung der Tastatur und da dann die Frage...
  • Android 9.0 Pie Navigationsleiste am Google Pixel 3 (XL) nutzen - So funktioniert die neue Navigation

    Android 9.0 Pie Navigationsleiste am Google Pixel 3 (XL) nutzen - So funktioniert die neue Navigation: Mit den neuesten Google Smartphones bekommt man auch das neustes Google OS und das hat, zumindest in der Vanilla ROM Version, eine neue...
  • Android 9.0 Pie Easter Egg öffnen und auf Google Pixel 3 (XL) Sketchpad Easter Egg verwenden

    Android 9.0 Pie Easter Egg öffnen und auf Google Pixel 3 (XL) Sketchpad Easter Egg verwenden: Natürlich gibt es auch im aktuellen Android 9.0 Pie wieder einmal ein Easter Egg und wenn man ein Google Pixel 3 Smartphone verwendet kann man es...
  • Oben