Google Project Ara: Eigener Store soll auch Module von Drittanbietern vertreiben

Diskutiere Google Project Ara: Eigener Store soll auch Module von Drittanbietern vertreiben im Google Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Ab 2015 soll es endlich soweit sein, Google wird das erste modulare Smartphone nach dem Baukasten-Prinzip für viele User veröffentlichen. Es trägt...
S

Salazar

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
5.147
Ab 2015 soll es endlich soweit sein, Google wird das erste modulare Smartphone nach dem Baukasten-Prinzip für viele User veröffentlichen. Es trägt aktuell den Namen Project Ara. Wie nun bekannt wurde, sollen die Bauteile dabei über einen eigens geschaffenen Store verkauft werden, auch Drittanbieter solle mit von der Partie sein.



Mit Project Ara dürfte schon im kommenden Jahr ein Smartphone auf den Markt kommen, welches individuell sein wird. Damit ist nicht unbedingt die äußere Hülle gemeint, die sicherlich auch angepasst werden kann. Nein, gemeint ist damit ein Smartphones, welches bei den Komponenten individuell zusammengestellt werden kann. Leistung oder Preis, Highend oder Einsteiger-Klasse. Das wird sich der Nutzer dann selbst aussuchen können. Möglich machen das die Module von Project Ara. Denn das Smartphone soll nach dem Baukasten-Prinzip zusammengebaut werden können. Dann wird es auch möglich sein, einzelne Komponenten zu tauschen statt gleich ein völlig neues Smartphone zu kaufen. Nun hat sich auch der Direktor von Project Ara, Paul Eremenko, wieder zu Wort gemeldet, berichtet man bei Curved.

Dieser kündigte dabei an, dass es für die Module von Project Ara einen Shop geben wird, dort sollen dann auch Drittanbieter ihre Module verkaufen können. Zwar wird es durch Drittanbieter sicherlich auch eine größere Vielfalt an Modulen geben, die Gefahr von qualitativ schlechten und billigen Modulen steigt damit aber ebenfalls an. Laut Eremenko soll der Shop dabei ähnlich funktionieren wie etwa der Play Store. Nutzer sollen dann die diversen Module bewerten und positives sowie negatives in Rezensionen niederschreiben können. Die Basis der Baukasten-Smartphones, genannt Endoskelette, wird dabei aber ausschließlich von Google angeboten werden. Letztlich gilt es aber abzuwarten, ob Project Ara ein Erfolg werden wird und in welchem Umfang die Nutzer bereit sein werden, selbst für ihr Smartphone zu basteln. Letztlich dürfte auch der Preis ein entscheidender Faktor sein ob das Projekt Erfolg haben wird oder zum Scheitern verurteilt ist.
 
Thema:

Google Project Ara: Eigener Store soll auch Module von Drittanbietern vertreiben

Google Project Ara: Eigener Store soll auch Module von Drittanbietern vertreiben - Ähnliche Themen

  • Project Ara von Google kommt erst 2017 und nicht mehr ganz so modular

    Project Ara von Google kommt erst 2017 und nicht mehr ganz so modular: Project Ara fing sehr ambitioniert an, doch es gab immer mehr Verzögerungen und so langsam scheint es fast eine unendliche Geschichte zu werden...
  • Google Project Ara: Permanentmagnete sollen Schuld an der Verzögerung sein

    Google Project Ara: Permanentmagnete sollen Schuld an der Verzögerung sein: Project Ara wird sich verzögern, das ist mittlerweile klar. Und dass es sicher nicht Anfang des Jahres 2016 auf den Markt kommen wird scheint auch...
  • Google Project Ara: Vorstellung frühestens in 2016

    Google Project Ara: Vorstellung frühestens in 2016: Bereits in der letzten Woche wurde darüber spekuliert, nun ist es amtlich. Das Project Ara-Smartphone wird in diesem Jahr nicht mehr erscheinen...
  • Project Ara – Google sagt Release des modularen Smartphones erst einmal ab!

    Project Ara – Google sagt Release des modularen Smartphones erst einmal ab!: Eigentlich sollte ja das modulare Smartphone mit dem Namen Project Ara noch dieses Jahr quasi in den Live-Test gehen, aber so wie es aussieht...
  • Google Project Ara: Kooperation mit Blocks-Entwickler geplant

    Google Project Ara: Kooperation mit Blocks-Entwickler geplant: Project Ara dürfte mittlerweile für Viele ein Begriff sein. Das modulare Smartphone soll noch in diesem Jahr in ersten Ländern erhältlich sein...
  • Ähnliche Themen

    Oben