Google: Smartphone Nexus 6, Tablet Nexus 9 und Betriebssystem Android 5.0 Lollipop vorgestellt

Diskutiere Google: Smartphone Nexus 6, Tablet Nexus 9 und Betriebssystem Android 5.0 Lollipop vorgestellt im Google Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Mit seiner leistungsfähigen, aber dennoch preiswerten Nexus-Reihe konnte Google einen beachtlichen Erfolg erzielen, doch zuletzt wurde es sehr...
Mit seiner leistungsfähigen, aber dennoch preiswerten Nexus-Reihe konnte Google einen beachtlichen Erfolg erzielen, doch zuletzt wurde es sehr ruhig um die mittlerweile nicht mehr ganz aktuellen Geräte. Nun allerdings gibt es zwei Nachfolger, auf denen erstmals auch die neueste Version von Android mit dem Namenszusatz Lollipop laufen wird



Zum Smartohone Nexus 6 gab es zahlreiche Spekulationen, und vor zwei Tagen tauchte auch ein erstes Bild auf. Wie sich jetzt herausgestellt hat, waren die meisten Vermutungen rund um das Nexus 6 zutreffend. Bereits sehr früh kam der Verdacht auf, dass das neue Smartphone von der ehemaligen Google-Tochter Motorola gebaut werden wird, was sich inzwischen bewahrheitet hat. Das gilt auch für den eingesetzten Quad-Core-Prozessor von Typ Snapdragon 805 und die 13 Megapixel bietende Hauptkamera. Diese wird in der Lage sein, auch Videos in 4K mit einer Bildrate von 30 fps zu erstellen. Natürlich ist alles an Bord, was aktuell gut und teuer ist, darunter die üblichen Sensoren für die Lage- und Ortsbestimmung, WLAN 802.11 ac, Bluetooth 4.1 und ein NFC-Chip. Auch ein starker Akku mit einer Kapazität von 3.220 mAh ist dabei. Dieser lässt sich im Turbo-Modus in 15 Minuten für 6 Stunden Nutzungsdauer aufladen.

Inzwischen ist natürlich auf die bislang offene Displayfrage geklärt. Hier waren sowohl 5,2 als auch 5,9 Zoll im Gespräch. Richtig ist keine der Angaben, denn offiziell misst der Touchscreen 5,96 Zoll in der Diagonale, was Google zu 6 Zoll aufrundet. Das von kratzfestem Gorilla Glass 3 geschützte Display bietet eine Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln, was einer Pixeldichte von 493 ppi entspricht. Ober- und unterhalb des Displays sitzen die Öffnungen für die Stereo-Lautsprecher, wie es bereits bei diversen HTC Smartphones der Fall ist. Allerdings fällt das Nexus 6 mit etwas über 10 mm relativ dick aus. Das Nexus 6 wird noch in diesem Jahr auf den Markt kommen, den Preis hat Google noch nicht genannt.



Deutlich konkreter beim Termin ist Google in Bezug auf das neue Nexus 9, das vom taiwanischen Hersteller HTC gebaut werden wird. Das Tablet wird ab dem 17. Oktober - also ab morgen - bestellbar sein und ab dem 3. November "im Google Play Store und bei unseren Handelspartnern Media Markt, Saturn, Amazon und OTTO verfügbar sein". Die Kunden bekommen dann ein Tablet, das über das inzwischen etwas ungewohnte Seitenverhältnis 4:3 verfügt, weswegen beim betrachten von Filmen in der Regel deutlich schwarze Balken ober- und unterhalb des Bildschirm zu sehen sind. Die hohe Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel ermöglicht aber immerhin eine Betrachtung in HD. Technisch mutet das Nexus 9 nicht ganz so fortschrittlich an wie das kleinere Smartphone, doch beim Nvidia-Prozessor Tegra K1 kommt immerhin die neueste 64-Bit-Technologie zum Einsatz. Abstriche müssen bei der Kamera gemacht werden, die mit 8 Megapixel auflöst. Auch das Nexus 9 wird Stereo-Lautsprecher auf der Front erhalten, zudem steht optional ein externes Keyboard bereit, dass sich magnetisch mit dem Tablet verbinden lässt und gleichzeitig als Ständer fungiert.



Beim Betriebssystem setzen beide Geräte auf das neue Android 5.0 Lollipop, das auf den Nexus-Neuerscheinungen erstmals eingesetzt wird. Mit der jüngsten Version der Software wird das "Material Design" umgesetzt, das "dasselbe Design für alle Geräte" mit sich bringt. Zudem gibt es natürlich zahlreiche Verbesserungen geben, darunter auch mehr Kontrollmöglichkeiten, um beispielsweise Nachrichten "unwichtiger" Absender in bestimmten Situationen zu unterdrücken. Auch die Schutzmechanismen gegen unbefugte Nutzung der Geräte wurden verbessert. Darüber hinaus soll Android 5.0 Lollipop auch sparsamer mit dem Akku umgehen und zudem eine Energiesparfunktion bieten, "die die Nutzungsdauer eures Geräts um bis zu 90 Minuten verlängert". Weitere Informationen zum neuen System gibt es auf der Homepage, allerdings nur in englischer Sprache. Das neue Betriebssystem wird in den kommenden Wochen auch auf Nexus 4, 5, 7 und 10 erhältlich sein und anschließend auch bei anderen Herstellern eingesetzt werden.
 
Thema:

Google: Smartphone Nexus 6, Tablet Nexus 9 und Betriebssystem Android 5.0 Lollipop vorgestellt

Google: Smartphone Nexus 6, Tablet Nexus 9 und Betriebssystem Android 5.0 Lollipop vorgestellt - Ähnliche Themen

Google Pixel 6 VS Google Pixel 7 - Lohnt sich der Wechsel oder sind die Unterschiede zu gering?: Google hat ja seine Pixel 7 Serie nun offiziell vorgestellt und so manche sind nicht nur durch die frühen und häufigen Updates gern bereits, zu...
Google Pixel 6a offiziell - Welche Unterschiede gibt es zwischen Google Pixel 6a und Google Pixel 6?: Google hat nun mit dem Google Pixel 6a den etwas kleineren Ableger seiner Pixel 6 Serie vorgestellt, der aber trotzdem recht viel zum kleineren...
Google Pixel 7 und Google Pixel 7 Pro offiziell - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Pixel 7 Modelle: Google hat nun auch die neuen Google Pixel 7 Smartphones vorgestellt und viele sind hier ja vor allem durch die schnelle Verfügbarkeit von Updates...
Nokia T10 Tablet mit Android 12 ab ca. 169€ - Ein ordentliches Tablet zum ordentlichen Preis?: Nokia hat wieder einige kleine nicht ganz so smarte Phones ohne Android vorgestellt, die sicher auch so manchem gefallen werden, aber es war mit...
Google Pixel 5a 5G offiziell vorgestellt - Was bietet das Google Pixel 5a 5G zum kleineren Preis?: Google hat nun offiziell das Google Pixel 5a 5G im Sortiment und bietet hier für einen kleineren Preis ein Pixel Smartphone mit 5G Konnektivität...
Oben