GPS Signal extrem schlecht

Diskutiere GPS Signal extrem schlecht im iPhone 5 / 5S / 5C Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Hallo, ich bin seit einigen Tagen Besitzer einer iPhone 5s. iOS ist neu für mich, aber ich komme schon ganz gut klar und das meiste gefällt mir...

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Hallo,

ich bin seit einigen Tagen Besitzer einer iPhone 5s. iOS ist neu für mich, aber ich komme schon ganz gut klar und das meiste gefällt mir auch sehr gut. Leider funktioniert aber das GPS extrem schlecht, so dass die meisten Apps nicht in der Lage sind, mich irgendwohin zu navigieren.

HERE Maps wartet ewig auf ein Signal und gibt mir keine Anweisungen (ich soll mich zur nächsten Straße begeben), aktualisiert aber ca. alle 10-15 Sekunden meine Position auf der Karte. Es tut das auch durchaus stundenlang, bei einer zweistündigen Autofahrt ging die ganze Zeit über nichts. Scout aktualisiert nicht mal die Position auf der Karte, genauso wie Maps 3D. An Navigation ist bei beiden Apps nicht zu denken. Die einzige App, die mir tatsächlich Navigationsanweisungen gibt, ist die Apple Karten-App. Allerdings aktualisiert diese auch nur alle ca. 10-15 Sekunden meine Position und springt ständig hin und her. Funktioniert also denkbar schlecht.

Eine App zur reinen Anzeige meiner Koordinaten bestätigt das: Alle 10-15 Sekunden kommt ein Positionssignal und die Genauigkeit schwankt zwischen 65 und 180m.

Das Problem besteht sowohl unter dem vorinstallierten iOS 8.4 als auch nach Update auf iOS 9.2. Ich habe schon ein wenig recherchiert und habe dann auch das iPhone nochmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt ("iPhone löschen") und LTE testweise ausgestellt -> keine Veränderung.

Ich habe das dann dem Verkäufer geschildert, bei dem ich das iPhone gekauft habe. Der wusste auch keinen Rat und hat mir anstandslos ein Austauschgerät gegeben. Jetzt passiert aber immer noch genau das gleiche. An der Hardware selbst kann es also kaum liegen.

Mit meinen vorherigen Smartphones hatte ich nie Probleme mit dem GPS-Empfang. Selbst wenn ich es jetzt testweise neben das iPhone halte, bekomme ich mit meinem alten ein gutes Signal und sekündliche Updates.

Jetzt bin ich mit meinem Latein so langsam am Ende und würde euch alle gern fragen, was ich da noch tun könnte? Ich danke schonmal im Voraus für jegliche Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Hast du dein Phone in einem Case, z.b. Alu oder Blech


Gesendet von iPhone 6 mit Tapatalk
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Nein, kein Case. Nichtmal eine Displayschutzfolie. ^^
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Befindest du dich in einen geschlossenen Gebäude, hast du "Mobile Daten" deaktiviert?
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Ich gehe zum Testen immer nach draußen. Stadt, Landstraßen, Autobahnen. In meiner Wohnung am Fenster wird der Empfang aber auch nicht (noch) schlechter.

Mobile Daten habe ich normalerweise an. LTE hatte ich testweise mal deaktiviert, hat aber nichts gebracht.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Probleme die dazu bekannt sind bestanden bis iOS 9.1, dazu auch nur für Kunden von O2...wenn man denn das Problem an der Firmware festmachen will.

Das iPhone ist gebraucht?
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Ich bin o2 Kunde. Aber nach allem was ich gelesen habe traten diese Probleme nur in Verbindung mit LTE-Verbindungen auf, und auch nur beim iPhone 6 und wie du schon sagtest bis iOS 9.1.

Es handelt sich laut Verkäufer um ein "Vorführmodell" (beide).

Ich hatte unter Android immer so eine App, die mir die GPS-"Verbindung" analysiert, also wieviele/welche Satelliten mit welcher Signalstärke gerade erreichbar sind. Gibt's sowas auch für iOS? Ich konnte bisher nichts finden.

Mit Sygic kann ich so halbwegs navigieren. Aber durch die lahmen Updates bin ich häufig schon zwei Kreuzungen weiter als das iPhone denkt. Also wirklich brauchbar ist das so auch nicht.
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Ich hab mal ein Foto zum Vergleich gemacht:

p1000510_1080f6sua.jpg


Das ist am offenen Fenster meiner Dachgeschosswohnung. Aber wiegesagt, nach zwei Stunden draußen rumlaufen / -fahren wirds auch nicht besser.
 

u_v_m

Dabei seit
17.03.2009
Beiträge
2.774
Modell(e)
iPhone XS Max, iMac 27", MBA 13", AWatch S4 Sport 44mm
Netzbetreiber
Vodafone
Ist bei deinem iPhone die SIM gesperrt ?
oder ist das nur fürs Foto so
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Das habe ich in dem Moment extra gemacht um eine Störung durch die Telefon-/Datenverbindung auszuschließen. Ich habe einfach nach einem Neustart die PIN nicht eingegeben.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Öhm, dass iPhone (wie jedes Smartphone) nutzt A-GPS. Will sagen, knipse bitte die mobilen Daten an!

Unter Systemeinstellungen, ist da alles zur Ortung aktiv am iPhone?
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Die mobilen Daten sind sonst auch immer an. Ortungsdienste sind aktiviert und die Berechtigungen der Apps stehen alle jeweils auf "Immer" oder "Beim Verwenden". Gibt's da sonst noch mehr einzustellen?
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Ich meine die Systemdienste...

5fd25f0930cc2fb5298ae79693b52741.jpg



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Da ist alles aktiviert bis auf "Karten verbessern" und das "Statusleistenobjekt".
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Hm...

Ok, die hast schon auf werk resettet, sagst du. Dennoch mache bitte eine Wiederherstellung des iPhone als neues Gerät. Versetze es dazu in den DFU Mode und dann verbinde es mit iTunes.
Am Ende ist´s iOS nackt installiert und sollte da vorher ein Fehler gewesen sein, dann dürfte dieser damit entfernt sein.

Vorher natürlich Daten sichern nicht vergessen!
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Hat leider auch keine Verbesserung gebracht. :(
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Hm, dann bleibt eigentlich nur noch Hardware. Warum eigentlich ein Vorführgerät?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 

Luzzifus

Junior Mitglied
Threadstarter
Dabei seit
18.12.2015
Beiträge
10
Hardware hatte ich ja durch den Tausch eigentlich schon ausgeschlossen.. Vorführgerät weil markant günstiger.
 

iFreddie

stur lächeln und winken..
Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
38.508
Ort
Rostock
Modell(e)
iPhone11 Pro, iPadPro10.5", iMac5k, ATV4...
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
immer aktuell, gerne auch mal Beta...
PC Betriebssystem
macOS11
Schon eine komische Kiste das.

Scout zB funzt bei mir auf dem 6Plus bestens, mit iOS 9.2.

Zum 5s wäre mir auch nichts bekannt, dass dort die Hardware selbst irgendwie schlecht wäre.

Was bleibt? Frag mal direkt beim Apple Support, sollen die sich mal was ausdenken. 0800 2000136


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Thema:

GPS Signal extrem schlecht

GPS Signal extrem schlecht - Ähnliche Themen

Anrufe klingeln nur für eine Sekunde: Moin, ich habe mit meinem e6 plus das Problem, dass die meisten Anrufe bei mir nur ganz kurz, vielleicht eine Sekunde lang klingeln und dann für...
Here Maps: seit Here We Go unter Android mit extrem schlechten Kritiken - UPDATE: 16.08.2016, 12:00 Uhr: Ende letzten Monats wurde aus dem bisherigen Karten- und Navigationsdienst Here Maps das neue Here We Go. Während Nutzer...
Navigations-Apps im Test: auch kostenlos gut ans Ziel: Anstatt auf spezielle Navigationsgeräte zu setzen, nutzen immer mehr Autofahrer ihr Smartphone zur Routenführung. Kostenpflichtige Apps schlagen...
Apple Keynote - iPhone 7 & iPhone 7 Plus, Apple Watch Series 2, iOS 10, watchOS 3.0: Apples Keynote ist durch, keine Überraschungen, dafür aber grundsolide bei den einzelnen Updates... Bilder: CASHYS BLOG Und somit ist Apples...
Future-Check: Das liegt in den Schubladen der Hersteller und Provider: Nein, das USP-Forum besitzt keine magische Glaskugel, um in die Zukunft zu schauen. Trotzdem zeigen wir, was in allernächster Zeit bei Handys...

Sucheingaben

lg g3 schlechter gps empfang

,

s3 mini kein gps signal

,

iphone kein gps empfang

,
snapdragon 835 gps signale
, gps signal schlechlecht bei meiner smart watch, gps signal springt ipad
Oben