GS4 wireless laden geht nicht wirklich

Diskutiere GS4 wireless laden geht nicht wirklich im Gigaset GS4 Forum Forum im Bereich Gigaset Forum; Hallo, ich habe seid 5 Tagen ein GS4 und habe es u.A. wegen der wireless charging Funktion gekauft. Davon bin ich jedoch ziemlich enttäuscht...
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #1
K

kalle

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
7
Hallo,
ich habe seid 5 Tagen ein GS4 und habe es u.A. wegen der wireless charging Funktion gekauft.
Davon bin ich jedoch ziemlich enttäuscht.
Weder in meinem Auto noch auf einem einfachen Ladekissen funktioniert es. Nur auf einem
einzigen (eher riesigen China Laderständer) geht es. Aber auch da super langsam.
Ich habe noch ein Samsung S10, das lädt auf allen diesen Plätzen super gut und schnell.
Habe ich ein defektes Gerät ? Einstellmöglichkeiten habe ich nicht gefunden. Das Handy
ist nicht in einer Handyhülle.
Gruss und Dank
Kalle
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #2
K

kalle

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
7
Kann es sein, dass die wireless Ladesstation mindestens 10W Ausgangsleistung haben muss ?
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #3
K

Kibitz

Junior Mitglied
Dabei seit
20.07.2021
Beiträge
15
In meinem SEAT geht das. Allerdings muss ich das GS4 mit Kamera voraus in das Ladefach legen, damit's funktioniert.

Nachtrag: Handy steckt dabei in einer Handytasche.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #4
K

kalle

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
7
Kannst du bitte mal im Auto Handbuch nachschauen wieviel Ausgangsleistung das Ladefach in deinem Auto hat ?
Ich habe nämlich festgestellt, dass der wireless charger mit dem es funktioniert 10W hat und es mit dem 5 Watt wirless pad nicht geht. Bisher konnte ich noch nicht rausfinden wieviel Leistung mein Ladefach im Auto hat. Ich nehme aber an, dass es zu schwach ist. Der PKW-Bordcomputer meldet erst, dass mit dem Laden begonnen wurde, aber 20 sec später kommt dann eine Fehlermeldung, dass das Laden nicht möglich sei und das Handy ggfs. durch einen Gegenstand blockiert ist. Mein Samsung lädt ohne Probleme.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #5
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
27
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Das Problem - Ladepad ist nicht gleich Ladepad und Netzstecker nicht gleich Netzstecker.
Und das Handy muss sich auch noch mit beiden verstehen.
Leider tummelt sich da unterschiedliche Technik die oftmals nicht kompatibel ist. Kann man im Netz nachlesen und ist unterm Strich ein ein leidiges Thema.

Ich hatte mir z. B. ein 15W Ladepad für mein GS 4 geholt und nix ging (???)
Ausgetauscht und auch das Ersatzpad machte keinen Mucks.
Bis ich verschiedene Ladestecker probiert habe (hab hier 8 Stück rumliegen) und oh Wunder, mit zwei IQ Ladesteckern von Anker mit 18W ging es und auch ratzfatz. Genau so schnell wie per Kabel.

Ob das rein an der IQ-Technik liegt kann ich nur vermuten.

Und was dann im Auto überhaupt an Spannung und Technik vorhanden ist, ist wieder eine eigene Geschichte.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #6
K

Kibitz

Junior Mitglied
Dabei seit
20.07.2021
Beiträge
15
Kannst du bitte mal im Auto Handbuch nachschauen wieviel Ausgangsleistung das Ladefach in deinem Auto hat ?
Da steht: max. 5W. Es gibt bei mir keine Meldung, dass das Handy geladen wird. Ich merk's nur an der Akkuanzeige des Handys und an dessen Erwärmung.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #7
K

kalle

Newbie
Threadstarter
Dabei seit
06.08.2021
Beiträge
7
Hallo Kibizt und Komi,
DANKE für euere Antworten.
Dann scheint es so zu sein wie Komi beschreibt und es liegt nicht nur alleine an der Leistung des Ladegerätes.
Muss mich dann wohl an Mercedes wenden und das bemängeln.
Merci
Gruss Kalle
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #8
M

monaco090863

Newbie
Dabei seit
15.02.2022
Beiträge
1
Ort
Bamberg
Modell(e)
Gigaset GS4
Netzbetreiber
O2
PC Betriebssystem
Windows
diese Erfahrung kann ich auch bestätigen, ich habe 2 gekauft bei einem geht alles 1a beim 2te miserabel.
Bis jetzt habe ich es zum 2ten mal eingeschickt.
Ich vermute die haben damit ein größeres Problem
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #9
S

SOFO

Newbie
Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
6
Hallo zusammen,
Ich habe mich extra wegen diesem Thread angemeldet.

Hier meine Erfahrung:
Egal, welches Ladepad und welches Netzteil (5V, 9V) und welches USB-Kabel ich genutzt habe...das Gigaset GS4 lädt immer nur im 5W-Modus. Die Ladepads allerdings können auch 10W oder teilweise sogar 15W (steht sogar extra drauf).

Die Billig-Ladepads haben eine absolut ineffiziente Elektronik und erwärmen sich selbst stark. Hierdurch wird das Handy sehr warm und drosselt irgendwann die Ladeleistung.
Sehr gute Erfahrungen habe ich gemacht mit den Ladepads von Choetech (T511-S). Sind relativ günstig, flache Oberfläche (d.h. Laden mit Hülle geht auch), bleiben recht kühl (relativ effiziente Elektronik) und sind einigermassen schön. Es gibt auch einen 3 Spulen Lader, der ebenfalls gut funktioniert, allerdings etwas mehr Wärme erzeugt.

Schlechte Erfahrung habe ich mit dem von Nillkin gemacht. Er hat zwar einen aktiven Lüfter, was die Temperatur des Telefons senkt. Jedoch ist die Oberfläche gewölbt, wodurch der Abstand zur Spule recht gross ist. Hierdurch lädt es nur noch ohne Hülle.

Ich habe testhalber noch den ESR Halolock mit Cryoboost bestellt. Der ist aber noch nicht da. Da kann ich aber noch dazu schreiben.

Hat irgendwer es schon mal geschafft mit mehr als 5W zu laden?
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #11
S

SOFO

Newbie
Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
6
Cool, Danke.
Welches Netzteil verwendest du? Weil ich vermute mal, dass es eher am Netzteil liegt.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #12
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
27
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Anker Powerport III Nano 20W

Siehe auch meinen Beitrag #5
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #13
S

SOFO

Newbie
Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
6
Hallo nochmal,
Ich habe jetzt diverse Netzteile im Bereich 15-20W probiert. Dazu diverse Ladestationen.

Ergebnis: es gibt nur eine 5W-Ladung wireless Ladung.

Ich wollte eigentlich nicht "auf Teufel komm raus" Netzteile bei Amazon bestellen und diese dann alle einzeln durchprobieren. Vielleicht finde ich da noch eine Kobination aus Netzteil und Station im Bekanntenkreis...
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #14
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
27
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Und wie kommst du darauf, dass es nur mit 5 W läd?
Mit 5W würde eine Ladung ja ~ 4,5 Stunden dauern.

Auch mit verschiedenen Kabeln probiert? Ein Kabel muss für einen Ladestrom von 3 Ampere zertifiziert sein, um keinen Flaschenhals zu bilden.

Anker Nano Port III und mein Ladepad läd in etwas mehr als 2 Stunden voll.
Wenn du möchtest, kann ich dir eins meiner Ladepads schicken. Habe zwei von denen.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #15
S

SOFO

Newbie
Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
6
Ich messe es mit einem USB-Multimeter. Damit misst man, wie hoch die Eingangsleistung ist.
Im Regelfall habe ich da 5,1-5,2V und einen Stromverbrauch von 1,08-1,17A. Das macht eingangs 5,5-6,1W aus. Dann hat man die Verluste durch das Ladepad, die Induktionsspule und die Ladeelektronik im Handy. Der Rest ist dann die Ausgangsleistung, mit der geladen wird (5W).

Zusätzlich benutze ich auf dem Handy die App Accubattery. Diese zeigt mir an, wie wieviel Kapazität pro Stunde reingeladen wird. Da bin ich bisher immer im Bereich 800-950mAh/h ([email protected] sollte den 5W entsprechen). Das Handy braucht ja auch im Ruhezustand etwas Strom. Daraus folgere ich, dass zwar 1000mAh/h geladen werden, aber durch den Eigenverbrauch nur 800-950mAh/h im Akku landen.

Bei mir lädt das Pad im Regelfall mit abeschaltenen Display mit ca. 20%/h auf.
Das entspricht, wie von dir bereits korrekt beschrieben, einer Ladezeit von 4-5 Stunden.

Vielen Dank für das Angebot des Sendens. Aber ich wohne in der Schweiz...glaube mir, der Versand hierher kostet mehr, als wenn ich die Sachen kaufe :)

Ich habe das originale USB-Ladekabel und zusätzlich habe ich da noch was von Amazon und IKEA. Leider hat da keines das Pad dazu gebracht, mit 9V zu laden.

Welches USB-Kabel nutzt du?

Ich denke, bei mir ist es einfach eine Frage der Konfiguration.
Ich habe bereits 6 verschiedene Ladepads probiert und ein paar Netzteile.
Daher wollte ich es am liebsten einfach bei Bekannten/Verwandten probieren, anstatt weiter blind zu kaufen :)

Vielleicht schaue ich mal am Wochenende, wo ich deine Konfiguration hier kaufen kann (bzw. Amazon) und dann teste ich weiter.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #16
komi

komi

Junior Mitglied
Dabei seit
13.06.2021
Beiträge
27
PC Betriebssystem
OpenSuse 15.3
Welches Ladekabel ich benutze kann ich dir leider nicht sagen.
Ich habe Unmengen davon und auch mit USB-Messgerät durchprobiert bis ich eins hatte, was dann endlich mal anständig Strom durchgelassen hat.
 
  • GS4 wireless laden geht nicht wirklich Beitrag #17
S

SOFO

Newbie
Dabei seit
02.06.2022
Beiträge
6
Hallo zusammen,

Ein kurzes Update von mir: nach x Versuchen mit verschiedenen Ladekabeln, Netzteilen und Wireless Chargern funktioniert das kabellose Schnellladen.
Ich habe mir dafür zig Kabel gekauft und durchprobiert.
Allerdings muss ich sagen, das Smartphone wird da echt schnell warm. Deswegen lade ich weiter mit 5W, was entsprechend dauert.
 
Thema:

GS4 wireless laden geht nicht wirklich

GS4 wireless laden geht nicht wirklich - Ähnliche Themen

GS4 Anrufer hört eigene Stimme / Echo: Hallo, seit einiger Zeit beschweren sich ALLE meine Anrufer, dass Sie Ihre Stimme zeitverzögert (ca. 1-2 sec) selbst hören. Ich habe das nun...
Nachteile des iPhone 6 im Vergleich zu Android: Das iPhone 6 habe ich jetzt fast einen Monat, zuvor habe ich fast 3 Jahre ein Sony Xperia S (Android 4.1, weitere Updates lieferte Sony nicht)...
Reviews: C2, S3com, S4, S6, S10, SL10: Hallo USP, Einige von euch kennen mich vielleicht schon aus dem HK oder aus dem TT-Forum aber für diejenegen, die mich noch nicht kennen(gelernt...
Oben