Habe ich Rückgaberecht?

Diskutiere Habe ich Rückgaberecht? im Netzbetreiber- & Provider Forum Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Hallo, folgender Sachverhalt: am 1. Februar bin ich in einen O2-Shop gegangen um meinen Vertrag ändern zu lassen und mir dabei auch ein neues...
R

rattus

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
17
Standort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9000
Netzbetreiber
O2
Firmware
2.2
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Hallo,

folgender Sachverhalt:

am 1. Februar bin ich in einen O2-Shop gegangen um meinen Vertrag ändern zu lassen und mir dabei auch ein neues Handy (mit o2-My-Handy-Vertrag) zu kaufen. Das Handy war zu diesem Zeitpunkt nicht vorrätig, also hat es die Filiale für mich bestellt.

EDIT:
Anders als in meinem ursprünglichen Post ist das Handy nicht am 2. Februar in der O2-Filiale eingegangen, sondern laut elektronischer Sendungsverfolgung erst am 3. (der 2. ist das Datum, das auf dem Retourenschein steht). Demnach hätte ich aber, was die Rückgabefrist (s.u.) angeht, doch sogar noch einen Tag gewonnen... oO


Am 5. Februar habe ich das Handy abgeholt und dabei einige Unterlagen erhalten, u.a. einen Retourenschein. Da mich das Vertragshandy im ausführlicheren Vergleich (Internet u.ä., kann man im Laden ja schlecht testen) mit einem anderen Gerät nicht überzeugt hat, habe ich dieses heute (16. Februar) über einen Hermes PaketShop wieder zurückgeschickt und damit von dem Retourenschein, den ich ja bekommen habe, Gebrauch gemacht (auf diesem steht, ich habe 14-tägiges Rückgaberecht). Eigentlich hatte ich bis zu dem Zeitpunkt ja geglaubt alles richtig gemacht zu haben...

Durch Zufall habe ich dann aber im Internet erfahren (aus den mir vorliegenden Unterlagen geht das, soweit ich sehen konnte, nicht hervor), dass das Rückgaberecht nur für Bestellungen gilt, die über den Onlineshop oder telefonisch abgewickelt worden sind. Mein Fall ist ja so irgendwie dazwischen - ich hab das Gerät in der Filiale bezogen und dort auch den Vertrag ändern lassen, allerdings ist das Gerät ja bestellt worden und ich hab den Retourenschein gekriegt. Hätte ich das Handy gleich am 1. Februar in die Hand bekommen, hätte ich des Schein ja vermutlich nicht erhalten, oder? Jedenfalls bin ich mir nun nicht sicher, ob das Rückgaberecht nun für mich gilt, da ich die Bestellung nicht selbst vorgenommen habe. Auf dem Retourenaufkleber, der an das zurückgeschickte Paket soll, steht mein Name, aber die Adresse der O2-Filiale.

Ich habe deswegen vorhin mit einem Hotline-Mitarbeiter telefoniert und der meinte, dass meine Bestellung wohl trotzdem als Online-/Telefon-Bestellung durchgehe, aber ich bin grad immer noch total verunsichert und möchte einfach noch andere Meinungen dazu hören...
 
Zuletzt bearbeitet:
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Eigentlich und ganz genau genommen steht Dir kein Rückgaberecht, bzw. Widerrufsrecht zu, denn dieses gilt nur bei Fernabsatzverträgen. Ein Fernabsatzvertrag liegt aber nur dann vor, wenn eine Ware oder Dienstleistung unter ausschliesslicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (Internet, Telefon, Fax) zustande gekommen ist.

In Deinem Falle betrachtet der Anbieter O2 die reine Handy Bestellung jedoch als Fernabsatzvertrag, weil das Gerät NICHT vor Ort direkt gekauft und mitgenommen werden konnte. Daher konntest Du das Gerät auch nicht testen. Dein Fall liegt im Grunde nicht "dazwischen", sondern es handelt sich tatsächlich um einen Fernabsatzvertrag. Auch wenn der gesamte Vertrag vor Ort abgeschlossen wurde, das Handy selbst ist eine Onlinebestellung. Das Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht soll Dir eben diese 14 Tage Zeit zum Ausprobieren geben.

Insofern gibt es keinerlei Gründe, verunsichert zu sein. Hättest Du das Handy dagegen sofort mitnehmen können (weil vorrätig), dann hättest Du definitiv keinen Anspruch auf Rückgabe gehabt, weil KEIN Fernabsatzvertrag. Einfaches Beispiel: Der örtliche Elektronikfachmarkt muss ein verkauftes Gerät nicht mehr zurücknehmen. Ein Onlinehändler aber schon. Aus Kulanz kann er es aber jederzeit dennoch machen (siehe z.B. Mediamarkt oder Saturn).
 
R

rattus

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
17
Standort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9000
Netzbetreiber
O2
Firmware
2.2
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Vielen, vielen Dank! ^^
 
R

rattus

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
17
Standort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9000
Netzbetreiber
O2
Firmware
2.2
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Gestern habe ich das Handy, das ich eingeschickt hatte, wieder zurückbekommen mit der Begründung, dass die Rücksendefrist überschritten sei. Im Betreff der beigefügten Unterlagen steht auch „Rücksendung vom 23.02.“, dabei hab ich das Gerät doch am 16.02. zum Hermes PaketShop Partner gegeben und laut der elektronischen Sendungsverfolgung ist es dort am selben Tag noch von Hermes abgeholt worden… Ich hab jetzt einen neuen Rücksendeversuch unternommen und dabei auch die Angaben der Sendungsverfolgung beigefügt, aber mich verwirrt das grad total… Gilt nicht der Tag, an dem ich das Gerät weggebe, sondern der Tag, an dem es beim Retourenservice ankommt? Ich dachte immer, dass die Widerrufsfrist so definiert ist, dass ich das Gerät bis zu 14 Tage bei mir zu Hause haben kann, bevor ich es zurückschicke, und das wäre ja nicht der Fall, wenn das Ankunftsdatum beim Retourenservice gilt, denn dann müssten ja die Tage, während derer das Gerät unterwegs ist, von diesen 14 Tagen abgezogen werden, und die kennt man doch nicht im Voraus (bei mir waren das immerhin 7!)…
 
Gast01

Gast01

USP-Guru
Mitglied seit
23.02.2009
Beiträge
6.739
Standort
Starnberg
Modell(e)
iPhone 4, SG Note, SG SII
Netzbetreiber
o2
Firmware
Mehrfachvorhanden
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Tut mir Leid, aber die 7 Tage Rückversand zählen leider zu den 14 Tagen. Du bist zu spät. Wenn Du tatsächlich an Tag 14 merkst, Du willst eine Ware zurückgeben, dann musst Du das VORHER dem Anbieter anzeigen, z.B: durch ein Fax. Nur so warst Du die Frist.
 
R

rattus

Junior Mitglied
Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2011
Beiträge
17
Standort
Berlin
Modell(e)
Samsung Galaxy S I9000
Netzbetreiber
O2
Firmware
2.2
PC Betriebssystem
Windows 7 64 Bit
Ich weiß jetzt nicht, ob ich tatsächlich im Recht war oder ob O2 einfach bloß Kulanz gezeigt hat, aber beim zweiten Anlauf hat das mit der Retoure doch geklappt.
 
Thema:

Habe ich Rückgaberecht?

Sucheingaben

o2 my handy rückgaberecht

,

rücksendefrist überschritten

,

o2 my handy 14 tage rückgaberecht

,
widerrufsrecht o2 shop
, widerrufsrecht o2 vertrag im shop, o2 my handy widerruf, o2 my handy rückgabe, Vertragshandy Rückgaberecht, o2 my handy rückgaberecht shop, o2 widerrufsrecht shop, o2 my handy widerrufsrecht shop, o2 rückgaberecht, widerrufsrecht o2 my handy, o2 my handy stornieren, o2 my handy widerrufsrecht, rückgaberecht o2 shop, 14 tage rückgaberecht überschritten, rückgaberecht o2, o2 my handy zurückgeben, o2 14 tage rückgaberecht, widerruf o2 my handy, o2 my handy widerrufen, o2 myhandy rückgaberecht, o2 my handy bestellung stornieren, o2 shop widerrufsrecht

Habe ich Rückgaberecht? - Ähnliche Themen

  • Apple führt 14-tägiges Rückgaberecht für Käufe im iTunes- und App Store ein

    Apple führt 14-tägiges Rückgaberecht für Käufe im iTunes- und App Store ein: Ab sofort führt Apple ein 14-tägiges Rückgaberecht für gekaufte Inhalte aus dem iTunes- und App Store ein. Für Einkäufe bei Amazon & Co gilt...
  • Bitkom gegen ein Rückgaberecht für Apps

    Bitkom gegen ein Rückgaberecht für Apps: Vor einigen Tagen machte die hessische Verbraucherschutzministerin, Lucia Puttrich, mit der Forderung nach einem generellem Rückgaberecht für Apps...
  • Verlängertes Rückgaberecht für Käufer des iPad3

    Verlängertes Rückgaberecht für Käufer des iPad3: Mit der Vorstellung des neuen iPad 4 dürfte Apple so manchen Käufer des Vorgängers iPad 3 überrascht und verärgert haben. Diesen Kunden bietet...
  • Ähnliche Themen

    Oben