Headphone gesucht für unterwegs

Diskutiere Headphone gesucht für unterwegs im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Hi Darf auch Headset sein und es darf auch Bluetooth sein. Das wäre perfekt. Aber ohne Telefoniefunktion und ohne Bluetooth ist auch okay, sofern...
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Hi

Darf auch Headset sein und es darf auch Bluetooth sein. Das wäre perfekt.
Aber ohne Telefoniefunktion und ohne Bluetooth ist auch okay, sofern der Sound vernünftig ist, wie z.B: bei diesem Gerät
https://www.otto.de/p/akg-dj-kopfhoerer-y55blu-blau-431332303/#variationId=431332305
Vorraussichtlich zuminest.
Aber EIngangsleistung 2000 MEGAWatt??? Was zum fi** Ist das ein Druckfehler und es sollte 2000Watt sein?

Naja. Was ich aber noch von euch erfahren möchte sind ein paar Tipps. Geheimtips vielleicht auch, aber eigentlich nur Tips. Und zwar suche ich was zum Musik hören, was nicht zu klobrig ist, man schön auch um den Hals legen kann, wenn man gerade nicht hört, stylisch aussieht, am besten so ein Cyan-Blau


Was dann auch stylisch einfach passen würde zu Schuhe und Klamotten xD.

Wenn es bei Otto zur Verfügung steht, darf es auch etwas mehr kosten. Dann kann ich das auf 3 oder 6 Monate mit dem Geld verteilen.

Die von AKG da sind ziemlich schick. Auch wenn das Blau nicht ganz passt :D Und mit 450g ziemlich heftig für unterwegs…

Und hier was mit Bluetooth, nur sehen die so aus, als bräuchte ich dafür n Conehead oO https://www.otto.de/p/philips-bluetooth-stereo-headset-weiss-shb9150wt-00-421781767/#variationId=421781769

AKG mit 298g. Bringt mehr für unterwegs. https://www.otto.de/p/akg-high-class-kopfhoerer-k545-weiss-blau-411304667/#variationId=411304677

Also mein Problem gerade ist, dass ich zu viel input hatte. Zu viele Kopfhörer gesehen und ich nicht mehr weiß, was mir noch zusagte und was nicht und mir da jemand bei sortieren helfen müsste und aus Erfahrung sagen kann »Kopfhörer, die die und die Werte haben (mit denen ich mich nicht soo gut auskenne ^^') können sowieso vergessen werden) und so. Vielleicht gehen die hier auch gar nicht für iPhones, da die viel mehr Leistung brauchen, wie aus nem Receiver/Verstärker, oder so...


Und die hier sind ganz cool, weil so schön flach. Aber sonst sehen se komisch aus. https://www.otto.de/p/bose-soundtruetm-around-ear-headphones-kopfhoerer-430506974/#variationId=430510940

- - - Aktualisiert - - -

Ich verzichte auch auf die tolle Farbe, wenn dieses Teil hier ansonsten genau das wäre, was ich suche. Bluetooth, super Sound, wobei der Frequenzbereich eigentlich schon zuuu groß ist und somit verschwendete LEistung, weil man das doch eh nicht hört… Unter 12Hz hört man doch nix. Spürt man nur, aber dazu braucht man doch nen fetten Subwoofer… https://www.otto.de/p/panasonic-rp-btd10e-k-headset-447433265/#variationId=447254415

Und mW heißt MILLIWatt und nicht MegaWatt……… xD
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Wo liegt denn die Schmerzgrenze? Preislich meine ich.

B&W hat da sehr feine Teile.


Gesendet mit Tapatalk
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Naja. Bei Otto so 150€ ca
B&W hatte ich jetzt keine dabei, oder? Bin gerade auf nem Festival, da ist das mit dem Netz so eine Sache. Dauert alles so lange zum laden..
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Nö, B&W hattest nicht gelistet. Kannst dir mal die P3 angucken, die werden aktuell doch für 99,-€ verschleudert. Debitel hat die derzeit im Angebot.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Sind ja echt gut die Teile.

Was in nem Test steht ist zB, dass die nicht besser klingen, wenn man sie sich an die Ohren drückt. Das ist für mich ein großes Plus. Denn das stört mich bei vielen, dass man erst aufs Ohr drücken muss für guten Sound.

Hoffentlich sind die in einem Monat noch im Angebot. Oder eben teurer woanders finden. Aber Bluetooth reizt mich immer mehr, weil ich keine Lust habe dauernd wegen der Katzen aufzupassen.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Wenn die iPhone nicht NFC-fähig sind dann bringt mir ein NFC-Kopfhörer ja nichts…
Was für ein Scheiß ist das denn bitte, dass Apple das bei diesen modernen Geräten einschränkt? Was habe ndie davon, außer dass man sich eher GEGEN ein Applegerät entscheidet??
 
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
NFC verbaut Apple auch nur für Apple Pay, sonst halten die Kalifornier von dem Standard herzlich wenig. Ist so, kannst dazu ja ein Feedback an Apple senden...Klick.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Als ob die das jucken würde und nicht schon tausende gemacht haben…

Ich bin voll vermirrt. Ic hsehe Kopfhörer für 30-50€ die in der top4 sind, und Teure Kopfhörer für 4,5 Tausend Euro erst auf Platz 7 oder 9 von Testberichten… Wie kann das sein?? Bei nem 40€ Bluetooth-Headset bekomme ich doch nur billigen Plastikscheiß.
Kann mir doch keiner erzählen, dass so etwas auch nur ansatzweise etwas taugt http://www.amazon.de/LC-Power-LC-HEAD-1W-Headtron-Headset-Grau-Weiß/dp/B00KXHDPF2

Demotiviert mich voll weiter nach Kopfhörern zu suchen, da man eh nicht weiß, was wirklich was taugt. Und den Shop hier in der Gegend zum testen habe ich auf dem Dorf auch nicht -.-' Und wenn ich nach Bilefeld oder Hannover fahre, kann ich da zwar ein paar testen, aber wie viele Geschäfte und Städte soll ich abfahren, bis ich alle durch getestet habe, die in Frage kommen würden? Für den Spritpreis kann ich mir dann selbst ne Produktion für Kopfhörer eröffnen -.-'
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Musik ist subjektiv, das Hören von Musik und die dabei ausgelösten Empfindungen zum wahrgenommenen Klang sind noch sehr viel subjektiver...solche Tests sagen nicht wirklich viel aus. Und warum soll ein Kopfhörer für 40 Euro nicht subjektiv besser beim Tester ankommen, als einer für 100 Euro?

Zum Feedback und Apple. du kannst davon ausgehen das man in Kalifornien aber ein sehr genaues Auge auf Rückmeldungen der User hat. Auch das sie auf Kritik eingehen ist ja nun nicht wirklich neu (auch wenn es dauern kann), iOS 7 und die stete Arbeit am design...OS X und diverse Anpassungen...usw. Vieles davon basiert auf direkter Kritik aus den Nutzerkreisen. Ist so, muss auch so!
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Weil man mit 40€ nicht die technik finanzieren kann, welche einen guten Klang raus geben kann.

Du hats zwar recht. Aber das würde sich eher beim Vergleich von 200 und 300€ Kopfhörern entscheiden. Aber bei 40€ teilen kann ich es mir einach ncith vorstellen. Sorry. Das hat ncihts mit Sturheit zu tun,sondern einfach mit fehlender Vorstellungskraft. Das kann nicht gehen xDD Sorry..

aber die von B&W und die teuren von AKG https://www.otto.de/p/akg-bluetooth-kopfhoerer-k845-bt-weiss-411305080/#variationId=411305084 scheinen wohl ganz gut zu sein. Aber wer weiß das schon.
Aber AKG hat nun mal gute Sachen. Und ich habe mal im Verkauf von Saturn in Köln gearbeitet und da meitnen die Kollegen auch (ja ich weiß, Saturn und Mediamarkt und die Kompetenz der Mitarbeiter xD) dass man bei Lautsprechern im grunde sagen kann, je teurer, desto besserer Sound (Abgesehen natürlich von den Extrakosten für Firmennamen und so) und da denke ich mir, dass so ein AKG mit sicherheit nicht fpr 40€ von der Technik her möglich wäre.

Zwar ist rein die Technik von einem iPhone5 nur 130€*wert. Also nach diesem Beispiel würden die 40€*Teile gut sein, aber bei Kopfhörern ist das doch was anderes…

Und zum Thema NFC
Wurde das nicht schon zu iP4 oder Anfang der iP5 Zeiten stark thematisiert? Und trotzdem hat Apple »WIEDER« (wie es heißt) den Usern da einen Strich durch die Rechnung gemacht und das eingeschränkt?

- - - Aktualisiert - - -

Ich weiß einfach nur nicht mehr, was ich glauben soll. Überall wird anderes gesagt. Ich lege zwar mehr Wert auf deine Aussagen, als von irgendwelchen Tests. Aber natürlich habe ich keinen Grund dir 100% Vertrauen zu geben diesbezüglich. Weil 1. verschiedene Geschmäcker (und ich kenne auch jemanden der 192kbits von 320 kbits nicht unterscheiden kann oO) 2. bist du nun zwar vielwissend, aber nicht allwissend ^^ und 3. habe ic hgerade vergessen ,als ich den Klammertext geschrieben habe. Aber auf jeden Fall bitte nciht persönlich nehmen oder so. Nur bin ich jetzt einfach total unsicher und habe nun ca. 60 verschiedene Geräte angesehen und gelesn was die können.
Ich warte vielleicht einfach mal n Monat und entscheide dann aus nem Impuls heraus, welche ich mir hole…
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Thematisiert wird vieles zum iPhone und zu Apple ;) NFC geisterte schon länger durch die Gerüchteküche und kam dann doch erst mit Apple Pay und dem iPhone 6 (Plus). Hier kannst mal was aus der damaligen Gerüchteküche lesen.

Zum Rest, nicht immer definiert der Preis die Qualität, bei Audio schon überhaupt nicht. Die Aussage zB "Je teurer ein LS, desto besser..." kann man locker widerlegen. Canton baut mit der GLE Serie ausgesprochen gute LS, diese sind aber zu moderaten Preisen erhältlich. Tatsächlich sind die GLE kaum von den Karat entfernt, klanglich. Den höheren Preis investiert man bei den Karat zB in die schickere Optik, abgerundeten Kanten usw. Viele Bauteile wie Membranen und der Elektronik auf den Weichen teilen sich die Serien aber am Ende. ;)

Es mag nicht passen wenn man 40 mit 4000 Euro vergleicht, aber in ähnlichen Preisregionen kann man schon oft Geld am falschen Ende verpulvern, so meine Erfahrung...
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Da hast du vollkommen recht. Vor allem mit dem letzten Teil. Das kenne ich ja selber. Ich halte eigentlic hauch nicht wirklich was davon, irgendwie mehr Geld auszugeben, wenn man das Gleiche für weniger bekommen kann. Solang es dann nicht mega hässlich aussieht.
Das mit Apple ist bei mir da eine Ausnahme. Sonst interessiert mich eigentlich nie die Marke oder der Preis (also dass ich nur hohen Preis möchte), sondern wie es aussieht und sich anfühlt.
Aber man kauft doch auch keinen Neuwagen - 5-Türer für 4000€ der 180PS haben soll und super Ausstattung haben soll mit Klimaanlage und so. Da ist doch klar, dass man anzweifelt, ob es wirklich alles hat oder es so gut sein soll.
So nach dem Prinzip denke ich glaube ich irgendwie gerade bei diesen Kopfhörern.
Aber auf jeden Fall bin ich jetzt doch etwas offener geworden bei den Kopfhörern.

Aber wie du schon sagtest, 40€ und 4000€ ist kein Vergleich. Trotzdem aber kommen 4k€ Kopfhörer 5 Plätze hinter nem 40€ Gerät. Das wirkt eifnach so mega unglaubwürdig.
Auch wenn man weiß, dass die Tests ja manchmal etwas gefaked sind, oder von total inkompetenten Menschen gemacht wurden, ist das doch sehr extrem.

Hast du eigentlich noch meinen Zusatz gelesen, der sich unten im letzten Post automatisch angehangen hat?

Achso. Und interessanter Link. Yapp. Also kann man das vielleicht doch softwaretechnisch aktivieren !?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ja, gelesen.
Ist doch klar das ich nicht "Mr. Allwissend" bin. Wäre ich dies, dann würd ich derzeit in einer Hängematte zwischen zwei Palmen auf meiner privaten Mittelmeerinsel vegetieren, mir Drinks von meinen Hula Mädchen bringen lassen und ab und an für viel Geld Tipps zur Lösung der weltlichen Probleme verteilen. :D :cool: Ach, nebenher würd mir natürlich die Sonne sowas von aus dem Anus scheinen...:banane:
Man sammelt seine Erfahrungen und teilt diese, mehr nicht. Nicht anders soll mein Geschreibe hier zu verstehen sein!

NFC via Jail am iPhone nutzen? Nö, dazu müsste man die Sicherheitsenklave des A8 knacken und dies wird schwer bis unmöglich zu machen sein.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Es hieß schon oft, dass etwas »schwer« sei und funktionierte trotzdem. :p
Aber das wäre wirklich schwer.. Aber kenn ich mich nicht so mit aus.

Tendierst du auch zu den B&W? Und was hälst du von diesen https://www.otto.de/p/akg-bluetooth-kopfhoerer-k845-bt-weiss-411305080/#variationId=411305084 die angeblich sehr gut sein sollen, was ich mir auch vorstellen kann, aber so flach wirken, als dass da gute LS drinne sien können. und was denkst du von dem 40€ Teil vom Gefühl her?
Welche nutzt du aktuell? Sofern du welche hast. Oder welche hattest du mal? Und wie waren/sind die?
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
RHA MA750i, die Dinger nutze ich schon eine geraume Zeit jetzt und finde die bisher noch immer total genial. Als Over Ears hab ich Jabra Revo in Bluetooth Ausführung, auch nett.

AKG bin ich immer mal mit Modellen unterwegs gewesen, aber da waren auch immer mal Gurken bei. Muss man wirklich ausprobieren. Daher kann ich zu den verlinkten wenig sagen, kenne die Teile einfach nicht.
Beats Solo in erster Version hab ich auch mal getestet, die Neugierde eben. Angewidert wieder zum Händler gebracht, ganz schnell...
Beyerdynamic hatte ich auch mal, hässlich wie die Nacht, aber hey, die waren gut fürs Geld (irgendwo um 100,-€).

Diese Teile für 40,-€? sehen irgendwie nach Beats-Abklatsch aus und schon daher, NÖ ;) Ernstlich, wenn die zu dem Preis in der Liga von Koss Portapro spielen, why not? Bestellen, ausprobieren, bei Nichtgefallen ab zu Amazon und vergessen.

B&W mag ich einfach, schon wegen der Zeppelin und der Nautilus...oh solche Nautilus hat ich gern, abartig geil! Ich denke, wenn B6W nur die Hälfte seines Know Hows in die Kopfhörer einfliessen lässt, dann legt man dafür AKG, Beyerdynamic, Bose und weitere übliche Verdächtige mit kaltem Lächeln weg, einfach weil die solch B&W nicht das Wasser reichen können.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
So ein post habe ich mir vorgestellt. Warum hast du nicht gleich was von den Jabra geschrieben
?
• Bluetooth
— hatte ich bevorzugt
• Preis von 169€
— in meinem Rahmen
• Optik
— ebenfalls fast genau das,was ich mir vorstellte. Wäre das orangene blau, dann wäre es optimal!

(sind ja die, ne? https://www.otto.de/p/jabra-bluetooth-handy-headset-revo-weiss-391231369/#variationId=391231374 )

Und vor allem
• mit iPhone kompatibel?
—*Scheinbar ja. Zuminest den Bericht hier von nem Apple-user bekommen.


Danke. Die teste ich mal. Damit fange ich an.

Genau solch ein posting hat mir heute gefehlt und meine Laune um einiges wieder aufgebaut!
Danke Freddie <3
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Öhm, hatte ich die Jagbar nicht schon irgendwo genannt? Hm, was auch immer, bin auf deine Rückmeldung zu den Teilen gespannt.
 
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
Hum. War ich auc ham überlegen, als ich mich bedankt habe. Aber ich schätze nicht. Vielleicht ja, aber dann würde ich mich extrem wundern, warum die dann nicht schon laut Post morgen ankommen würden. :D
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.476
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
So, heute nur an dich gedacht beim Musikhören...

Aica, ich lege dir die RHA MA7590i nochmals deutlich an´s Herz, deutlicher als jegliche andere Empfehlung. Ok, kein Bluetooth und nix Over Ear, aber herrje sind die Dinger geil! Mir heute auf dem Weg zur Arbeit erst mal wieder richtig klar geworden.

Was können die Hörer besser, als alles was ich bisher hatte? Schwer zu sagen, sie klingen einfach richtig, nix beschönigt oder dazu gedichtet oder schlimmer, unterschlagen. Zudem machen die Teile eine richtig grosse Bühne, was so nicht mal die Revo schaffen. Hatte vorhin noch extra mal quer gehört. Die RHA sind besser, in eigentlich allem, eigentlich unglaublich bei solchen Stöpseln.

Wie ich höre, am iPhone ist jegliche Schalte die den Klang beeinflusst aus. EQ, Lautstärkebegrenzer usw, alles aus. Der Pegel, wenn ich höre, der ist irgendwo immer kurz vor Anschlag, also laut :p. Muss einfach und für die 20 - 30min ist das imho auch ok, die ich denn in der Stadt zu Fuss unterwegs bin.

Bei den RHA merkt man zB sehr deutlich, denen ist die geforderte Lautstärke mal schnurzpiepe egal. Am eigentlichen Klang ändert sich nix, die Auflösung bleibt auch bei voller Lautstärke erhalten. Kennst vielleicht, viele Hörer dicken irgendwann den Bass an, oder werden nervig bei den Höhen, insbesondere wenn es mal laut soll. Bei moderaten Pegeln oder darunter lösen die RHA auch komplett das Geschehen auf, was auch wieder nicht jeder Hörer hinbekommt. Viele verlieren sich in leisen Passagen doch nur zu gern im klangtechnischen Nirvana und machen dazu dann Bums, wenn es denn "gut" läuft.
Auch wichtig, Aussengeräusche und Kabel sind am RHA nicht wahrnehmbar, zudem sitzen die Dinger perfekt. Man muss die passenden Polster für sich finden, aber dann geht die Luzie!

Also, die RHA sind da ein seltenes Talent, da kommt wenig mit oder es muss wirklich deutlich teurer. Fein auflösend, nichts unterschlagend, neutral...Nie nervig in den Höhen, dennoch irgendwo auch analytisch. Will sagen, schlechtes Material entlarven die RHA sofort, bei gutem Material könnt einem durchaus ein Hörnchen im Höschen wachsen ;) OK, ich hatte heut bei 33°C im Schatten dickste Gänsepickel auf der Haut, Schuld waren die RHA.

warum ich das jetzt so geballt auf dich loslasse? Einfach, ich hatte heute erst die Musse zum Musik hören auf dem Weg zur Arbeit (nicht immer der Fall, wenn der Stress mich treibt, dann kann ich das nicht), dann hatte ich in der Arbeit auch wieder Zeit und die Stöpsel in den Ohren und auf dem Rückweg dann wieder...dazwischen dann Mucke im Auto, auch nicht oft der Fall...und jetzt beim schreiben wieder die RHA in den Ohren, obwohl ich erst die Anlage an hatte.

Was ich hörte, was du zum Test deiner ausgesuchten Kopfhörer vielleicht ja mal gegen hören kannst...Ok, ich glaub du bist eher mit Elektro unterwegs, kannst mit der Auswahl vielleicht weniger anfangen?

Lena, ja die Kleine vom ESC damals. Das neue Album "Chrystal Sky" war es und herrje hat die sich stimmlich entwickelt. Gutes Material um die tonale Ausgewogenheit von LS und Kopfhörern zu testen und gute Musik zudem, wie ich finde.

Dann wurde es wilder, ich finde ja Muse saugeil. Was Matthew Bellamy da mit seiner Stimme anstellt, dazu dieser irre E-Gittaren Sound und die Drums, perfekt! Hier empfehle ich mal das komplette Album "Drones", daraus insbesondere "Reapers" und "[JFK]". Bei Reapers hast die voller Bandbreite aus wilden Gitarren, der Stimme von Bellamy und dazu so einen fetten wabernden Bass der gern auch mal so "von hinten daher wabert" und das können lange nicht alle Kopfhörer anständig wiedergeben.
Und dann unbedingt von Muse hören, weil die Aufnahme gewollt schräg daherkommt und Kopfhörer damit auch sehr schnell vor Probleme stellen kann, "Knights of Cydonia", diesen Titel gib dir unbedingt in zwei Versionen. Zum einen die Studioaufnahme aus dem Album "Black Holes and Revelations" uns fasst wichtiger, den Titel Live vom "Muse -Live At Rome Olympic Stadium". Gleicher Titel, aber durch die unterschiedlichen Aufnahmen doch sehr anders jeweils.

Weiter geht es mit den "Chemical Brothers", Album "Born in the Echoes". Hier höre einfach mal quer durch, Bass und wie dieser so daherkommen kann, darauf achte. Taugt der Kopfhörer nix, dann kommt da nicht selten Nix oder ein stumpfes "Bummmm...".

Und da man immer auch einen guten Mix der 70er zum Test braucht, da kannst dir einfach mal "Guardians of the Galaxy" geben, das "Awesome Mix. Volume 1". Bei der Mugge müssen dir die Kopfhörer einfach ein Grinsen in´s Gesicht zaubern, sonst taugt das nüscht! ;)

So, wieder etwas ernsthafter, "Arcade Fire". Ja die sehen nicht nur ranzig aus, auch viele ihrer Aufnahmen haben diesen ranzigen Touch. Aber eben dies macht es aus und es ist im Grunde sehr geile Musik. Album "Neon Bible", Titel "Intervention". Das Intro muss bombastisch rüberkommen, diese elektronische Orgel meine ich. Dann sollte im Hintergrund steht dieses leise "Plingpling" einer Triangel (oder was auch immer das ist) vernehmbar seine. Irgendwann steigt da eine Gitarre im 50er Style ein und ab dann gehts dezent weiter. Eher ruhig und gediegen, dabei spuckt dich der Sänger irgendwie fasst immer an (du verstehst beim hören ;) ). Und irgendwann wundert man sich wie die eigentlich schräge Aufnahme einen totalen Drive entwickelt. Kann dein Kopfhörer das nicht rüberbringen, weg mit dem Ding, dann kann der nix.

Und jetzt wird das mal richtig alt, David Bowie, aufgenommen 1972 und so herrlich schön! "Space Oddity". Der Titel hat zum einen den Charme, den nur eine analoge Aufnahme aus eben der Zeit haben kann, zudem ist da noch deutlich die Experimentierfreude an Stereo selbst zu hören. Der Titel sollte insgesamt warm wiedergegeben werden, dabei aber einige Details wie Flöten oder angeschlagene Gitarren, nebst "einzigartigen" elektronischen Einlagen, deutlich überpräsent in deine Ohren jagen. Der Dynamikumfang ist wieder erwarten extrem breit in der Aufnahme.
Sagte ich schon, der Titel ist zudem einfach eine Perle!

Nächster Abstecher, Kalkbrenner, den Fritz meine ich. "Ways over Water" das Album, Titel "Back Home". Wieder ein gutes Ding dazu, wie Bässe denn so klingen können. Wenn ich recht erinnere, im gesamten Album geht das nie in wummernde Bässe über (was für die Kalkbrenners eh untypisch wäre), sollten deine Kopfhörer da was anderes produzieren, dann werde nachdenklich.

Nehmen wir jetzt was aus einem Apple Ad, The Snake, Album "Wildbirds & Peacedrums, Titel "There Is No Light". Das Ding muss einfach mit ordentlich Grove rüberkommen.

Und zum hören wirklich kranker Bässe, einfach völlig übersteuert aufgenommen, da geht es weiter mit Kanye West. Album "Yeezus", Titel "I Am a God (feat. God)". Perfekt die kranke Aufnahme, dass Ding muss in den Ohren weh tun. Ich meine wirklich die Bässe müssen drücken und ja, dabei müssen die Membranen gefühlt am Gehäuse anschlagen. Dabei werden dann wahllos Toneffekte eingeworfen, so völlig aus dem Off und irgendwie viel zu laut. Muss ein Kopfhörer auf max Lautstärke auch erstmal bringen und das bitte frei von Anstrengung.

Ja, dass man bitte dann auch Pink Floyd mal anspielt und diese Richtung, ich weiss nicht ob du das auch hernehmen würdest. Ist aber zu empfehlen, denn die Aufnahmen (bitte nix Remastered) fordern auch in ihrer Breite an Dynamik. Zudem ist das eigentlich Pflicht ;)

Und da Kopfhörer gern bei Metall einfach mal zu quäkenden Irgendwas werden, da kannst die Tauglichkeit in der Hinsicht mal mit Serj Tankian testen. "Elect The Dead" würde ich da als Album empfehlen, wenn ein Kopfhörer nix taugt, dann kann der mit den Aufnahmen einfach nicht wirklich umgehen.

...

So, ich denke das reicht. Alles empfohlene solltest via Apple Music bekommen. Viel Spass damit...:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Aica

Aica

USP-Guru
Threadstarter
Mitglied seit
20.02.2013
Beiträge
3.519
Standort
NRW
Modell(e)
iPhone 7+ 128GB / iPad Air 2 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
Aktuellste Final
https://www.google.de/search?q=RHA+MA7590i&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=DSnBVYeJMOfOyQPFl5KACQ

Da finde ich nur diesen Thread hier mit google xD
Die Kopfhörer sollen morgen kommen, die du mir gestern empfohlen hast (Jabra Revo).

Und ich höre zwar viel Elektro, aber auch sehr viel Metal und 60er 70er und so. Pink Floyd ist einer meiner Lieblingsinterpreten, wie auch Lynyrd Skynyrd. Ich bin mit dem Kram aufgewachsen. David Bowie habe ich die komplette Discographie mehr oder weniger durch. Mehr die kompletten LPs. usw. Ab und zu trinke ich meinen Kaffee aus ner The Beatles - Tasse :D Also mein Geschmack ist relativ weit gefächert. Aber nicht so, dass ich höre,was gerade kommt, sondern alles mit Geschichte und Gefühl und Verstand.

Wenn du mir och mal die genaue Bezeichnung der Teile aufschreibst, dann schau ich sie mir mal an.
Aber mittlerweile bin ich eigentlich an nem Punkt, bei dem ich eher definitiv Kabellose haben möchte. Weil das einfach leichter ist. Vorallem wenn ich dann im Bett Musik höre und die dann einfach zur Seite legen kann, ohne die noch irgendwo einzupacken oder abzudecken, damit die Katzen nicht drann rum nagen…

Und vielen Dank für die Ausführliche Beschreibung.
Muse ist wirkloich eine verdammt klasse Band. Habe ich mit meinem Dad früher auch viel gehört.
Musst dir mal The Black Angels - Snake in the Grass anhören https://www.youtube.com/watch?v=gexCGgVPCGI So geil viele Töne. Ist etwas "aktuelleres", also nciht aus den 70er. Erinnert aber stark an Crocodile etwas aus den 70er. Leider finde ich nichts im Internet darüber und habe leider auch nicht mehr die CD davon :(

Oder Black Rebel Motorcycle Club https://www.youtube.com/watch?v=cli1RXk6S5E&list=RDcli1RXk6S5E#t=10 (Der Leadsänger ist auch voll geil :p xD ich war mal 10cm von ihm entfernt *-* )

Naja, usw. Aber halt auch viel Hardstyle/Rawstyle, Minimal, Psytrance(Goa) usw.
 
Thema:

Headphone gesucht für unterwegs

Headphone gesucht für unterwegs - Ähnliche Themen

  • Galaxy S10 Schutz gesucht

    Galaxy S10 Schutz gesucht: Hallo, ich suche für mein neues Galaxy S10, nicht das +, einen Schutz und bin mir nicht sicher, ob ich einen Bumper oder Hülle nehmen soll, oder...
  • Smartphone mit guter Kamera gesucht, aber welches?

    Smartphone mit guter Kamera gesucht, aber welches?: Hallo Smartphonenutzer/innen! :D Ich bin auf der Suche nach einem Smartphone und das sollte dann auch eine gute Kamera haben. Allerdings bin ich...
  • billighandy mit guter kamera und freisprechfunktion gesucht?

    billighandy mit guter kamera und freisprechfunktion gesucht?: Hallo, bisher war lediglich ein billigsthandy für 20 euro aus dem mediamarkt vorhanden. dieses hat den geist aufgegeben, von daher muss zeitnah...
  • [Biete] Apple In-Ear-Headphones

    [Biete] Apple In-Ear-Headphones: Hallo, biete hier meine Apple In-Ear-Headphones an. Sie sind mit Fernbedienung und Mikrofon ausgestattet. Ausserdem gibt es 3 Paar silikonaufsätze...
  • Vivaz pro headphone problem

    Vivaz pro headphone problem: hallo zusammen. ich hab heute das vivaz pro bekommen und versucht, meine beats headphones anzuschliesen. das ging aber nicht, die musik kommt...
  • Similar threads

    • Galaxy S10 Schutz gesucht

      Galaxy S10 Schutz gesucht: Hallo, ich suche für mein neues Galaxy S10, nicht das +, einen Schutz und bin mir nicht sicher, ob ich einen Bumper oder Hülle nehmen soll, oder...
    • Smartphone mit guter Kamera gesucht, aber welches?

      Smartphone mit guter Kamera gesucht, aber welches?: Hallo Smartphonenutzer/innen! :D Ich bin auf der Suche nach einem Smartphone und das sollte dann auch eine gute Kamera haben. Allerdings bin ich...
    • billighandy mit guter kamera und freisprechfunktion gesucht?

      billighandy mit guter kamera und freisprechfunktion gesucht?: Hallo, bisher war lediglich ein billigsthandy für 20 euro aus dem mediamarkt vorhanden. dieses hat den geist aufgegeben, von daher muss zeitnah...
    • [Biete] Apple In-Ear-Headphones

      [Biete] Apple In-Ear-Headphones: Hallo, biete hier meine Apple In-Ear-Headphones an. Sie sind mit Fernbedienung und Mikrofon ausgestattet. Ausserdem gibt es 3 Paar silikonaufsätze...
    • Vivaz pro headphone problem

      Vivaz pro headphone problem: hallo zusammen. ich hab heute das vivaz pro bekommen und versucht, meine beats headphones anzuschliesen. das ging aber nicht, die musik kommt...
    Oben