Heftige Kritik an iPhone 5 - Tim Cooks erste Bewährungsprobe

Diskutiere Heftige Kritik an iPhone 5 - Tim Cooks erste Bewährungsprobe im Tech News Forum im Bereich Community; Apple-Kunden sind treu und geduldig. Jahrelang warten sie sehnsüchtig auf ein neues Produkt. Vielen iPhone 5-Kunden aber dürfte der Spaß nun...
M

Mr. Green

Gast
Apple-Kunden sind treu und geduldig. Jahrelang warten sie sehnsüchtig auf ein neues Produkt. Vielen iPhone 5-Kunden aber dürfte der Spaß nun vergangen sein. Der Kartendienst ist eine Blamage für Apple, viele Benutzer beschweren sich über Kratzer und Lackschäden, andere Beklagen sich über ein erhebliches Problem mit WLAN, andere wiederum entdeckten helle Flecken zwischen Bildschirm und Metallrahmen, es gibt auch Probleme mit dem Touchscreen - für Chef Tim Cook die erste echte Bewährungsprobe.
Wir "berichteten" schon über diverse Probleme: http://www.usp-forum.de/iphone-5-forum/92418-iphone-5-scuffgate-lightgate-wifi-gate-gategate-kommentar.html


Insbesondere Konzern-Chef Tim Cook, der den Posten des verstorbenen Unternehmensgründers Steve Jobs am 24. August 2011 übernommen hatte, steht mit dem iPhone 5-Desaster in der Kritik. Experten fragen sich: Wie geht Cook mit seiner ersten echten Bewährungsprobe um? Wie verhält sich Apple seinen enttäuschten Kunden gegenüber?
Mit diesen Reaktionen hatte Tim Cook nicht gerechnet. Kurz nach dem Verkaufsstart sollte das iPhone 5 eine Welle der Begeisterung bei den darbenden Apple-Usern auslösen. Was übrig geblieben ist sind Frust und Enttäuschung bei vielen.

Während die Kunden im Juli 2010 beim iPhone 4 über die Antenne meckerten, die bei ungünstiger Handhabung zu Gesprächsabbrüchen führte, klagen die Nutzer des neuen Smartphones über irreführende Wegbeschreibungen, WLAN-Probleme, Kratzer und Lackschäden oder auch Flecken zwischen Bildschirm und Metallrahmen. Damals glättete Jobs die Wogen. Dieses Mal muss Cook für das Desaster gerade stehen.

Tim Cooks erster Supergau

Apple Maps:
Schmelzende Brücken, falsch gesetzte Ortsmarken und große Städte, die vom Erdboden verschluckt sind - der US-Technologiekonzern Apple hat sich mit seinem ersten eigenen Kartendienst, der im neuen Multimediahandy iPhone 5 die beliebte Anwendung Google Maps ablöste, mächtig blamiert.
Nach der massiven Kritik von Nutzern verspricht der US-Konzern Verbesserungen für Apple Maps und bittet um Geduld. Apple arbeite permanent an Korrekturen, und "je mehr Menschen den Dienst nutzen, desto besser wird er", hatte eine Sprecherin dem US-Blog "All Things D" erklärt. Doch ist das das Krisenmanagement, das die erregten Apple-Benutzer erwarten? Dabei gäbe es eine einfache Lösung um die Kunden schnellstmöglich zu besänftigen, müsste Cook bei Google lediglich die Google Maps-Software per Update anbieten, da der Vertrag immer noch läuft, wäre dies bis zum nächste Jahr ohne Mehrkosten verbunden, und bei Apple hätte man etwas Luft und Zeit um die eigene Maps zu perfektionieren.


Probleme mit hellen Flecken:
Nachdem manche Nutzer direkt nach dem Auspacken Schrammen auf ihrem Handy gefunden hatten, entdeckten einige Besitzer des weißen iPhones 5 helle Flecken zwischen Bildschirm und Metallrahmen.
Im Internet sind vermehrt Angaben versch. iPhone-Besitzer zu finden, welche angeben dass bei manchen weißen iPhones 5 leichte hellere Flecken zwischen der Glas-Frontseite und der Aluminium-Umrandung vorhanden sind.
Aufgrund mehrerer Feedbacks handelt es sich dabei wahrscheinlich um ein allgemeines Problem. Viele Besitzer hätten dieses Problem vorgefunden. Ein Nutzer hat sein Handy in einem Apple-Laden ausgetauscht. Doch das neu ausgewechselte iPhone 5 hatte dasselbe Problem. Weil sehr viel Flecken nur unter dem Einschaltknopf zu finden sind, geht man momentan von einem Montagefehler aus.

Weißes iPhone 5: Beleuchtung scheint durch Rahmen


Kratzer und Lackschäden am Gehäuse:
Bei dem schwarzen Modell berichteten viele Käufer über Lackschäden, Kratzer und Macken. Bei Twitter berichtete ein User, dass er gleich mehrfach neue Geräte tauschen musste, insgesamt gut 30 iPhones ausgepackt hatte, und keins ohne Schaden war. Am Ende verließ er den Apple-Store in Oberhausen mit einem Gerät mit Macke.
Dabei berichten auch andere iPhone-Käufer vor allem über Abstoßungen an den Seiten, Schrammen am Rand oder Kratzer auf der Rückseite des iPhone 5. Einen anderen User traf es gleich doppelt. Er und sein Bruder hatten sich das neue iPhone bestellt - beide Geräte kamen mit Macken an, berichtete er.
Bereits bei ersten iPhone-Tests in Amerika war zur Sprache gekommen, dass sich die dunkle Oberfläche des schwarzen iPhone 5 schnell abnutzen und glänzen soll.

http://www.usp-forum.de/iphone-5-forum/92274-macken-geh-use.html, http://www.usp-forum.de/iphone-5-forum/92284-iphone-5-hat-macken-rand.html


Bestehende WLAN-Probleme:
Im Apple Support-Forum mehren sich Meldungen über Probleme bei WLAN-Verbindungen. Nutzer berichten von plötzlich abfallender Geschwindigkeit, mitunter fließen über die WiFi-Verbindung gar keine Daten mehr.
Manche Nutzer berichten über auffallend langsame Wlan-Verbindungen ihres iPhone 5. Sie registrierten eigenen Angaben zufolge Datenraten von unter einem 1 Megabit pro Sekunde, während sich beim Zugang mit anderen iOS-Geräten keine Auffälligkeiten gezeigt haben sollen. Userberichten zufolge konnten die Wlan-Probleme in manchen Fällen behoben werden, wenn die LTE-Funktion des iPhone 5 abgeschaltet oder wenn auf die die WPA2-Verschlüsselung verzichtet wurde.
Wer sein neues iPhone 5 mit einem Wireless LAN verbinden möchte, muss demnach damit rechnen, dass die Internetverbindung per WLAN recht langsam sei oder erst gar nicht zustande komme.

http://www.usp-forum.de/iphone-5-forum/92413-iphone-5-probleme-wifi-verbindung.html


Touchscreen Probleme:
Es tauchen immer mehr Meldungen auf, welche zeigen dass anscheinend viele Geräte mit einem Touchscreen Problem aufschlagen. Diverse Kunden der sechsten iPhone Generation haben Probleme bei dem Touch-Screen festgestellt, dieser reagiert teilweise gar nicht oder von selbst.
Auf Youtube sind etliche Videos zu sehen, die Probleme mit der Tastatur und dem Touchscreen dokumentieren. Sie zeigen, wie die iPhone-Tastatur unangenehm flickert, oder das Touch-Display überhaupt nicht auf Berührungen reagiert. Davon betroffene Geräte hat Apple bislang umgehend ausgetauscht.

 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Die Bild hätte es nicht besser aufbauschen können :thumbs:




Sent with Tapatalk
 
S

sebastian.h

Junior Mitglied
Mitglied seit
26.09.2012
Beiträge
23
Modell(e)
Apple Iphone 4
Netzbetreiber
o2
Ich fands klasse. Genau aber auch aus den aufgeführten Gründen hab ich das mir ins Auge stechende Update zu IOS 6 auf meinem Iphone 4 nicht gemacht. Danke für die ausführliche Berichterstattung! :)
 
S

Senfdererste

Gast
Ist doch ganz klar: Die bei der Produktion zwangsverpflichteten Studenten haben es sehr geschickt verstanden,die Ware zu manipulieren.:D
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Möchte was wissen, was diese "News" hier zu suchen hat.
1. Gehört das in das Apple-Forum.
2. Sind das keine News (alles längst bekannt)
3. Werden alles diese Punkte bereits im Forum diskutiert.

Gute Besserung.
Gruss
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
@ Sebastian

Welche Gründe halten dich vom iOS Update ab, die Karten? Oder noch anderes?

Sollten es nur die Karten sein, einfach per Safari eine Verknüpfung auf die Google Maps Web Anwendung auf den Homescreen erstellen. Somit hast wieder direkten Zugriff über eine App. ;-)

@Bierdekel

Nicht die Studenten, defekte Maschine in der Produktion war der Grund.
Steht, glaube ich, auch im oben verlinkten Kommentar.

"Wifi Gate"

Auch da gibt es einen Artikel, am Ende scheint da die falsche Verwendung eines Speedtest die Erklärung.
Hab ich per Veränderung in der Serverauswahl selbst reproduziert.
Massive Probleme? Nuja...

"Light Gate"

Verfolge ich gerade im Netz. Scheint von selbst zu verschwinden, da ist wohl nicht durchgetrockneter Kleber des Übels Wurzel.

"Display Touchprobleme"

Es bestehen Probleme in der Produktion des InCell Touch Display, ist bekannt und Ursache der Lieferengpässe beim iPhone 5. Neue Technologie und dabei Wechsel der Produzenten, durch Apple, scheint nicht so ganz stressfrei abzulaufen.

"Maps"

In der Tat ein Debakel.
Kann man nur darauf verweisen das User gefundene Fehler per App. direkt an Apple melden. Um so schneller werden diese verschwinden.
Was ganz witzig ist, eher nicht berichtet wird. Bei den Satellitenbildern nutzen Apple und Google teils gleiches Material. Zu erkennen an den darin enthaltenen identischen Fehlern. Wolken zB.
Ende 2012 soll eine Google Maps App. für iOS kommen, mal sehen ob sie da noch gebraucht werden. Denn diese "Schmach" aktuell, mit den Apple Karten, die wird man in Cupertino sicher schnell ausmerzen. Google Mitarbeiter, die mit Kartenanwendungen vertraut sind, die werden ja schon fleißig rekrutiert.
.......

Aber schön zu beobachten, wie doch viele fleißig stricken am "Gategate", nochmals siehe verlinkter Kommentar.

;-)



Sent with Tapatalk
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
E

embracing

Mitglied
Mitglied seit
27.04.2011
Beiträge
81
naja - die dinger kosten in der herstellung schon n witz im gegensatz zum verkaufspreis..
und wenn man die herstellungskosten dann noch senken will..
 
M

Mr. Green

Gast
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Ja, Du hast Recht.
Ich bitte um Entschuldigung.
(Mit Dir werde ich keine Diskussion mehr führen).

MfG
 
P

Pro/Contra

Gast
Wenn man das hier so liest, kann man ja richtig über den Besitz eines SGS3 froh sein, wo es nur den gebrochenen Alurahmen betrifft.
Nicht alles was glänzt, ist Gold. Das sollte man spätestens jetzt beim Iphone5 bemerken wenn der Lack abgeht.
Die Entschuldigung von Herrn Cook wegen der Apple eigenen Maps halte ich auch nur für Täuschung und Verarsche, die wussten da doch von Beginn an was da los ist, und muten das der Kundschaft zu ohne die Möglichkeit einer richtigen Alternative.

Da kann man einen neuen Vergleich anstellen:
Galaxy S3 gegen Iphone 5 gegen Nokia Lumia 920
Welcher Hersteller und wessen Gerät hat bei der Auslieferung und kurz nach Marktstart die meisten Probleme.
Also hier gewinnt das Iphone5 überlegen.

Gute Nacht
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Ohne bieten einer Alternative? Maps...
Dazu ein Screen aus dem Apple AppStore...




Sent with Tapatalk
 
S

sebastian.h

Junior Mitglied
Mitglied seit
26.09.2012
Beiträge
23
Modell(e)
Apple Iphone 4
Netzbetreiber
o2
@ Freddie76. Ja genau.
1. die Karte,
2. springe ich ungern auf einen Zug auf nur weil er da ist.
3. Posts of FB von Freunden, Bekannten und Arbeitskollegen die über Probleme mit Empfangsstörungen etc. berichtet haben.
4. never change a running system
5. ich muss sagen vor dem update was ich hatte mit ios5 war irgendwie auch der musikplayer viel besser. hatte schiss dass es nochmal sich total ändern würde von der usabillity.

software ist ja meistens nie ausgereift sondern wird aufgrund der verkürzten produktinnovationszyklen heute sehr schnell auf den markt geschmissen(geschissen)
deswegen warte ich lieber bis alles ausgereift ist :)

So mache ich es auch mit Produkten. Da habe ich dann mehr davon und krieg zudem auch noch mehr fürs Geld
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Na wenn du meinst...

Gruß


Sent with Tapatalk
 
Thema:

Heftige Kritik an iPhone 5 - Tim Cooks erste Bewährungsprobe

Sucheingaben

iphone 5 macken

,

iphone 5 lackschäden

,

iphone 5 wlan langsam

,
i phone 5 unten ein blauer punkt drauf
, iphone 5 display flecken, iphone 5 blauer fleck, gesprächsabbruch iphone 5, iphone 5 flecken unter Display , iphone 5 weißer punkt pixelfehler, Karten iPhone 5 berlin, iphon5 helle flecken oben am display, flecken auf iphone 5, iphone 5 flecken display, blauer fleck unter uhrzeit iphone 5, iphone 5 lichtpunkte im vildschirm, iphone 5 flecken im display, iphone5 gesprächsabbrüche, iphone 5 flecken auf dem rand, kritik am iphone 5, iphone 5 gesprächsabbrüche, iphone 5 antennenproblem, weisse flecken iphone5, iphone 5 helle punkte , iphone 5 weiße flecken auf rückseite, iphone 5 flecken unter rahmen

Heftige Kritik an iPhone 5 - Tim Cooks erste Bewährungsprobe - Ähnliche Themen

  • Here Maps: seit Here We Go unter Android mit extrem schlechten Kritiken - UPDATE

    Here Maps: seit Here We Go unter Android mit extrem schlechten Kritiken - UPDATE: 16.08.2016, 12:00 Uhr: Ende letzten Monats wurde aus dem bisherigen Karten- und Navigationsdienst Here Maps das neue Here We Go. Während Nutzer...
  • Samsung Galaxy-S6: Kritiken über blaue Punkte durch Selfie-Bug häufen sich

    Samsung Galaxy-S6: Kritiken über blaue Punkte durch Selfie-Bug häufen sich: Das neue Samsung Galaxy S6 sowie sein gebogenes Schwestermodell Galaxy S6 Edge zählen zu den derzeit besten Android-Smartphones auf dem Markt...
  • WhatsApp: neues Material Design der finalen Version in der Kritik

    WhatsApp: neues Material Design der finalen Version in der Kritik: Mit der Veröffentlichung von Android 5.0 Lollipop hat das mobile Betriebssystem von Google eine grundlegende Überarbeitung der Gestaltung...
  • WhatsApp: blaue Haken als Lesebestätigung versendeter Nachrichten - neue Funktion sorgt für Kritik

    WhatsApp: blaue Haken als Lesebestätigung versendeter Nachrichten - neue Funktion sorgt für Kritik: Bislang gab es beim Messaging-Dienst WhatsApp nur einen oder zwei grüne Haken zu sehen, die einiges - jedoch längst nicht alles - über den Versand...
  • Heftige Kritik an Kartendienst Apple Maps - Update II

    Heftige Kritik an Kartendienst Apple Maps - Update II: Der neue Kartendienst Apple Maps wird von vielen Nutzern heftig kritisiert, da vor allem außerhalb der USA viele der Daten fehlerhaft sind. Mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben