HomePod - Apple Lautsprecher legt guten Verkaufsstart hin

Diskutiere HomePod - Apple Lautsprecher legt guten Verkaufsstart hin im HomePod Forum Forum im Bereich Sonstige Apple Produkte; Nach ersten Erhebungen liegt Apple mit dem HomePod einen guten Verkaufsstart hin.nnVorweg, Apple selbst wird keine genauen Verkaufszahlen zum...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.555
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Nach ersten Erhebungen liegt Apple mit dem HomePod einen guten Verkaufsstart hin.nnVorweg, Apple selbst wird keine genauen Verkaufszahlen zum HomePod bekanntgeben. Ebenso wie beispielsweise die Apple Watch wird auch der Lautsprecher von Apple in der Kategorie "Andere Produkte" geführt. Somit wird man auch zu den Verkaufszahlen des HomePod auf Auswertungen von Analysten gewiesen sein.

Die NDP Group hat sich aktuell mit dem Verkaufsstart des HomePod beschäftigt. Die Daten wurden durch den NDP Checkout Service geliefert, über diesen werden zahlreiche Händler verfolgt.
Nach den Daten von NDP legte der HomePod einen ausgesprochen guten Verkaufsstart hin, die Zahlen der Vorbestellungen des Lautsprechers von Apple konnten die aller Konkurrenten übertrumpfen. Mit einer Ausnahme, nur der Echo Dot von Amazon wurde zu seinem Marktstart noch häufiger vorbestellt. Man darf dabei aber durchaus erwähnen, dass hier 349 US Dollar gegen 49 US Dollar stehen, die Summen liegen deutlich auseinander und beim Verkaufspreis des HomePod wird man sicherlich etwas mehr überlegen, als bei den für den Echo Dot fälligen 49 US Dollar.

Der HomePod ist aktuell in den USA, Australien und dem Vereinigten Königreich käuflich zu erwerben. Mit dem Marktstart für Deutschland ist laut Apple für das Frühjahr zu rechnen.

Die NDP Group hat auch einen kurzen Blick auf die AirPods geworfen. Nach der Erhebung der Analysten sind die AirPods die am meisten verkauften Kopfhörer des Jahres 2017 gewesen. Beim Umsatz und auch den Stückzahlen lagen die AirPods auf Platz 1 der Erhebung. Nimmt man die Kopfhörer der Marke Beats und die AirPods zusammen, so ist Apple im vergangenen Jahr das Unternehmen mit dem höchsten Umsatz bei Kopfhörern gewesen, satte 44 Prozent des Umsatzes des gesamten Marktes gingen an das kalifornische Unternehmen.
 
Thema:

HomePod - Apple Lautsprecher legt guten Verkaufsstart hin

HomePod - Apple Lautsprecher legt guten Verkaufsstart hin - Ähnliche Themen

  • Apple HomePod: Siri-Kommandos zur Musiksteuerung

    Apple HomePod: Siri-Kommandos zur Musiksteuerung: Die passende Musik zur aktuellen Stimmung auf dem HomePod abspielen? Klar, gerne auf Zuruf... Auch wenn Apple den HomePod nicht in erster Linie...
  • Apple HomePod mit Touch-Gesten bedienen

    Apple HomePod mit Touch-Gesten bedienen: Der HomePod mag mittels "Hey Siri" bequem zu bedienen sein, es geht aber auch völlig Old School am Gerät selbst. Apples Lautsprecher hat das...
  • Apple HomePod zurücksetzen, so geht´s

    Apple HomePod zurücksetzen, so geht´s: Der HomePod hängt, Siri reagiert nicht oder der Lautsprecher soll verkauft werden? Dann sollte er auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden...
  • Apple HomePod: Firmware aktualisieren, so geht´s

    Apple HomePod: Firmware aktualisieren, so geht´s: Hier erklären wir, wie man die Firmware des Apple HomePod manuell auf den neuesten Stand bringt. Auch der Apple Lautsprecher wird regelmässig...
  • Apple HomePod Stereopaar einrichten - So nutzt man zwei Apple HomePod für Stereo Sound

    Apple HomePod Stereopaar einrichten - So nutzt man zwei Apple HomePod für Stereo Sound: Ein Apple HomePod ist im Vergleich mit Google Home oder gar Amazon Echo nicht günstig, aber wer das Geld für einen hat, der hat vielleicht auch...
  • Ähnliche Themen

    Oben