[How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten

Diskutiere [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten im Samsung Galaxy S2 Custom Rom / Mod Forum im Bereich Samsung Galaxy S2 Forum; [HowTo] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocken - Undervolten Da ich hier im Forum vermehrt Beschwerden Lese über Akkuprobleme und...
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #1
M

Mr. Green

Gast
[HowTo] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocken - Undervolten


Da ich hier im Forum vermehrt Beschwerden Lese über Akkuprobleme und Akkuleistung, und sich viele Leute über die mieserablen Akkulaufzeiten des Galaxy S2 beschweren dachte ich mir jetzt mal, ich versuche so Gut als Möglich, ein Tutorial/Anleitung zu erstellen wie ihr erheblich den Akku und gleichzeitig die CPU schonen könnt.
Ich Versuche mehr Wert auf die Verständlichkeit meines Beitrags zu legen, da nicht jeder auf dem selben Stand der Dinge ist, darum kann es mehr zu lesen geben.

Dazu wir folgendes benötigt:

Kernel:
Am besten den Siyah Kernel

Features:
Based on linux kernel 2.6.35.14 + drivers from Samsung sources
Auto-Rooting
ClockworkMod Recovery v5.0.2.7 with back button support
Boot animation support
Supports SetCPU (OC upto 1600MHz, UC downto 100MHz)
User customizable frequency steps. You cannot change the step count but you can change the frequencies at each step.
Supports undervolting (UV between 800 mV and 1500 mV)
Supports voltage control via SetCPU (thanks to netarchy, ninpo, hacre)
Stock voltages as default
smartassV2, lulzactive, lagfree governors. and lots of other governors which are available as modules
Default governor is ondemand (200-1200MHz)
Tweaked ondemand and conservative governors
Compiler optimizations
user customizable charging speed (use at your own risk). you have to echo AC, MISC and USB charge currents to a misc device.
Touchscreen fix (thanks to vitalij)
Increased touchscreen sensitivity
GPU clock and voltage control interface (thanks to netarchy).
I/O, scheduler, hotplug and vm Tweaks
automatic battery calibration. (removed. thanks to Entropy512. we do not need battery calibration for SGS2)
Available I/O schedulers: noop, deadline, CFQ, BFQ, V(R), SIO (default)
Available CPU governors: ondemand, lulzactive, smartassV2, conservative, userspace, performance, powersave, brazilianwax, savagedzen, smartass, lagfree, interactive
/system/etc/init.d startup scripts support
Automatic backup of efs partition. You will have the files in your sdcard as well as /data/.siyah directory. copy them to a safe location in case you may need them later.
Updated jhash to version 3
Increased charging speed.
BLN (thanks to creams), liblights is autoinstalled if the existing one doesn't support BLN
supports advanced touch tune driver. thanks to vitalij Link. the control app from Web, from Mobile. Thanks to tegrak for the driver patch file download
2nd core application support (thanks to tegrak)
Automounting of NTFS volumes
XZ compression for the kernel to have smaller image size. the size is still similar to previous versions after adding new features.
integrated new sha-1 and crc32 slice-by-8 algorithms
SCHED_MC enabled to have less power consumption. It will have a better support in the next version as it needs more changes in the scheduler code.
Lower brightness levels for low-light conditions to save battery.
Experimental brightness behaviour modification via setting min_bl and max_gamma values.
Native BLN support for CM7 based roms.
workqueue implementation and some other backports from linux kernel 3.1
CIFS, SLQB, NTFS and several others that I forgot.

SetCPU - App
Zu bekommen HIER

Beschreibung:

SetCPU is a tool for changing the CPU settings (capable of overclock and underclock) on a rooted Motorola Droid, Nexus One, G1, G2, Samsung Galaxy S, myTouch 4G, Motorola Xoom, or one of many other devices to improve performance or save battery. SetCPU also allows you to set up powerful profiles to change the CPU speed under certain conditions, such as when the phone is asleep or charging, when the battery level drops below a certain point, when the phone's temperature is too high, or during certain times of day. See the screenshots for examples of how you might set up profiles.
SetCPU's wide feature set make it useful to beginners and enthusiasts alike. Accelerate your processor to unleash your phone's multitasking potential, or dial your CPU's speed down to save battery.SetCPU also includes a "voltage control" menu, for use with certain devices with custom kernels that support it, to control undervolting to save even more battery. Keep in mind that undervolting is only available for certain kernels.Have an HTC Sense device with a stock ROM or kernel? If you are having trouble getting your settings to "stick," press Menu > Disable Perflock. You still have to be rooted.Galaxy S devices: conservative scaling is recommended where it is used by default (ondemand on the Nexus S and Galaxy S II). There are issues with Galaxy S kernels that may result in crashes if some other scaling governors are used, or if the sleep profile "max" value is set too low.More flexible profile options and revamped interface coming soon!
Etwas Grundwissen

Erläuterung (WICHTIG):
Euer Samsung Galaxy S2 hat einen DualCore Prozessor der standartmäßig auf maximal 1,2GHz=1200MHz läuft und minimal auf 0,2GHz=200MHz!
Dabei regelt das Smartphone
automatisch zu wieviel % die CPU ausgelastet wird.Schreibt ihr lediglich eine SMS wird die CPU auf ca. 200-300MHz gedrosselt, spielt ihr hingegen ein leistungsintensieves Game, werden die vollen 1,2GHz ausgereizt.
Je mehr GHz benötigt werden, desto mehr Akkuleistung wird verbraucht! Euer Handy kann lediglich auf mindesten 200Mhz runterdrosseln und maximal auf 1,2GHz hochtackten


Flashen des Kernel, und Installation der App

Ihr solltet als erstes den SiyahKernel flashen. Wie das Flashen funtkioniert könnt ihr HIER nachlesen.
(Der SiyahKernel benötigt keine spezifische FW sondern lediglich Android 2.3.4 oder Android 2.3.5)
Danach installiert ihr die SetCPU App in dem ihr die ".apk" Datei, die ihr heruntergeladen habt, auf euer Handy zieht und sie mit einem Dateimanager anklickt.
(Vergewissert Euch, dass Ihr vorher "Unbekannte Quellen" angehakt hab, zu erledigen unter "Einstellungen - Anwendungen")

Die Vorarbeit ist nun erledigt. Jetzt können wir uns den Einstellungen widmen.
Öffnet dazu die SetCPU App (drück den Recommended Button beim Start) und klickt auf den oberen Reitern auf Main. Ihr solltet bei folgendem Bildschirm angelangt sein:

Einstellung des SetCPU Apps

MAIN

setcpu1.jpg

1: Aktuell gebrauchte CPU Leistung
2: Maximale CPU Leistung
3: Minimale CPU Leistung
4: Scaling
5: Set on Boot

Zusammenfassung für Akkusparer:
Wer sein Handy auch überwiegend als dieses nutzt, dem sei geraten bei 1 1000MHz einzustellen (CPU kann auf maximal 1000MHz takten) und bei 2 100MHz (CPU kann bis auf 100MHz runtertakten) einzustellen. Bei 3 stellen alle diejenigen mit dem "SiyahKernel" smartassV2 in und bei 4 setzt ihr ein Häkchen.

PROFILES

setcpu2.jpg

Hier könnt ihr verschiedene Profile anlegen für diverse Zustände eures Handy. Zb. könnt ihr bestimmen dass eure CPU wärend dem Laden des Akkus auf 500MHz gedrosselt wird oder sobald der Bildschirm ausgeht die CPU auf 200MHz gedrosselt wird.

VOLTAGES

sc20110621210618.jpg

Hier kommt nun ein weiterer interesannter Teil womit man viel Akku sparen kann.
Da aber jeder von euch ein individuelles Handy besitzt, muss hier etwas mehr in die Materie eingegangen werden.

Je mehr mV (milliVolt=Spannung) auf den CPU geschickt werden, desto höher der Stromverbrauch.
Momentan gebe ich euch 2 Einstellungen.
Eine ist die Standart Einstellung und die andere ist eine Empfehlung von mir die für jedes Handy stimmen sollte.

Standart:
1600 MHz
1425 mV
1400 MHz
1325 mV
1200 MHz
1275 Mv
1000 MHz
1175 mV
800 MHz
1075 mV
500 MHz
975 mV
200 MHz
950 mV
100 MHz
950 mV

Empfehlung (akkusparend und sicher/stabil):

Mit der Annahme dass ihr unter "Main" max. auf 1000 MHz einstellt. Wenn nicht, lasst den Rest auf Standart
.
1000 MHz
1150 mV
800 MHz
1050 mV
500 MHz
925 mV
200 MHz
900 mV
100 MHz
875 mV


App 2nd Core:

SAMSUNG Galaxy S II Only!
NEEDS Custom Kernel Support!
You can set the CPU cores as dynamic hotplug mode, single core mode or fully dual core mode.
This provides easy and simple way to use.
[ Features ]
*Set on boot
Change mode what you selected automatically on boot time.
Menu > Settings
[ Modes ]
*Dynamic Hotplug Mode
Default. Recently, mobile multicore CPUs turn off extra core(s) to save battery life when system is not busy and only use 1 core.
They turn on extra core(s) when system is busy. so system use all cores again.
*Single Core Mode
Use 1 core always. A extra core is shut down. It makes battery life longer but performance is decreased.
*Dual Core Mode
Use 2 cores always. Performance is increased but battery life is shorter than others.

Dank dem Hinweis von Sisyphos, habe ich eine weitere Möglichkeit erfahren um noch mehr Akku zu sparen. Welche jedoch nur in Verbindung mit einem Custom-Kernel funktioniert. Hab es jetzt für über 12 Stunden getestet.
Trotz 73 App's wie Facebook, MySpace,.... und anderer Einstellungen wie GPS und Wlan aktiv, in etwas über 12h Laufzeit knappe 25% Akku verloren, das bei normaler Benutzung.

Das App 2nd Core ist jedoch NUR für das Galaxy S2 und je nach Einstellung, ist es möglich immer nur 1 Kern der CPU aktiv zu haben wobei der andere dann ganz deaktiviert wird.
Oder im Ruhemodus wird einer aktiviert und bei Benutzung wird der andere sofort hinzugeschalten, oer es gibt auch die Möglichkeit immer 2 Kerne aktiv zu haben.

Je nachdem welche Einstellung man tätigt, kann man diese auch gleich unter den Einstellungen als "Set on Boot" aktivieren, somit wird es gleich beim Start des Gerätes übernommen.

Alles sieht dann wi folgt so aus:

SC20111201-133919.jpg

Hier hat man dann wie gesagt die 3 Einstellungsmöglichkeiten, Dynamisch - Single Core Modus - Dual Core Modus

SC20111201-133834.png

Hier dann dementsprechend die Einstellung das alles beim Start übernommen und ausgeführt wird


Unterstützte Kernel: Tegrak/Lulz - Kernel, eben laut Angabe des App's und des Programmierers
Und meiner Erfahrung nach, funktioniert auch der Siyha Kernel ganz gut und ohne Probleme

MfG



WICHTIG: Das USP-Forum entzieht sich jeglicher Verantwortung, da das Modifizieren/Flashen seines Gerätes immer ein gewisses Risiko birgt, und somit auf eigene Verantwortung geschieht!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #2
E

Edebeton

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Moin erstmal...!


In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #3
M

Mr. Green

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Video war mir Bekannt, hab ich jedoch Vergessen zu Posten! ;)
Wobei es erst ab min. 24 Intressant wird! :D
Danke Dir ;)
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #4
S

stru65

Mitglied
Dabei seit
19.07.2004
Beiträge
66
Modell(e)
Samsung Galaxy SII
Firmware
KI8
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

@blindi
richtig geiler TUT. Bisher wollte ich nicht so richtig an diese Geschichte ran, weil mir da etwas das Wissen gefehlt hat, werde aber nun die Sache mal in Angriff nehmen.

@ Mod
meines Erachtens sollte diese Anleitung gepinnt werden.
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #5
M

MC Ecko

Gast
Funktioniert der siyah kernel auch schon bei 2.3.3. ?Hab kg2 mit Vodafone branding.
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #6
M

Mr. Green

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Meines Wissens ist der SiyahKernel nur möglich mit Android 2.3.4 und 2.3.5 welche ich selbst getestet habe ohne Probleme. Ob der SiyahKernel mit Android 2.3.3 auch funzt musst Du Vesuchen. Gibt aber schon aktuellere Vodafone FW's mit 2.3.4(5). Werd sie heute abend mal posten wenn ich zuhause bin.
Grad mit Tab hier am schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #7
M

Mr. Green

Gast
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #8
M

MC Ecko

Gast
@ MC Ecko:

So es gibt schon seit Oktober 2011 eine FW mit Android 2.3.5, die I9100BUKJ3 für Vodafone (DE).
Als 1-teilige oder 3-teilige!

1-teilig: Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

3-teilig: Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

Welche Du bevorzugst, bleibt Dir überlassen.

MfG

@Blindi

Wo Hast du denn die Info über kj3 für Vodafone her? Such schon überall nach Vodafone firmeware. Gruß Ecko
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #10
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.585
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Die einteilige ist seit heute abend auch bei uns im FW Thread mit drin.
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #11
Robbie

Robbie

Co-Admin
Dabei seit
22.06.2008
Beiträge
48.585
Ort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Sodele, habe es mal in den richtigen Bereich verschoben sowie als Sticky gesetzt.
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #12
M

Mr. Green

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Das ist ja toll! Danke Dir ;)
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #13
M

MC Ecko

Gast
@ Blindi

Wie muss ich es einstellen um nachts einen kernel schlafen zu legen und denn anderen akkusparend runter zu fahren?
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #14
M

Mr. Green

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Was meinst Du? Verwechselst Du das anscheinend jetzt mit den Kernen der CPU, die Kerne seperat zu "steuern" ist nicht möglich. Kannst Dir aber in SetCPU Profile anlegen, um mit den von Dir definierten Spannungen und MHz deine CPU zu bestimmten Zeiten zu betreiben.
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #15
Sisyphos

Sisyphos

Klugscheißer+Besserwisser
Dabei seit
01.07.2009
Beiträge
6.363
Ort
Dresden
Modell(e)
SGS3 / HTC One X / iPhone5
Netzbetreiber
Vodafone
PC Betriebssystem
Win7 home premium 64 mobil / Win7 Prof. 32 Desktop
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

@blindi

Wenn Du den richtigen Kernel auf dem Handy hast, zum Beispiels den Siyah, kannst Du mit diesem Programm einen der beiden Kerne automatisch deaktivieren lassen oder permanent nur einen aktiv lassen.
 
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #16
M

Mr. Green

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Danke für die Info werds genau Testen und dann in den Thread mit einbinden.

Edit: So habs nun miteingebunden und aufgenommen ;)
Hoffe alles Korrekte Angaben und Aufführung ;)
Danke Dir nochmals
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #17
M

Mr. Green

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

SC20111203-231039.jpg

Ich glaube das Bild sagt alles! XWKK5 mit neuem Siyah-Kernel ist schon Krass.
Einstellungen wie sie im #1 Post sind.
Dank Sisyphos mit 2nd Core noch mehr rauszuholen, ohne dass 1x Ladekabel her musste.

War vorher UNDENKBAR, länger als 20h ohne Ladekabel auszukommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #18
H

hoscht13

USP-Guru
Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
1.280
Modell(e)
Samsung Galaxy S2
Netzbetreiber
Vodafone
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #19
E

Edebeton

Gast
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Moin erstmal...!

@ Hoscht13..., mittlerweile gibt´s von der Siyah-Kernel, der Deiner Fw. zugrunde liegt schon die Version 2.1 und 2.2. In wieweit dabei Volting Apps und welche davon unterstützt werden erfährst Du am ehesten aus der meist english-sprachigen Feature Beschreibung der jeweiligen Kernel. Wobei SetCPU und Tegrak auch nur die GUI´s sind, die meist "On the Fly" d.h . im laufenden Betrieb auf offene Register der Kernel zugreifen. Es ist auchh möglich ohne GUI über aktives Scripting Einfluss auf das Verhalten der Prozessorkerne zunehmen. Wobei die Möglichkeiten die SetCpu und Tegrak über die GUI haben, den Vorteil bieten, dass sie zumeist von erfahrenen Codern getestet wurden. Da nicht jeder Prozessor gleich reagiert, sind die gängigen Registereinstellungen eigentlich auch praktikabel. Wer darüber hinaus mehr aus dem Phone herausholen will, kann über die entsprechenden Threads bei XDA zu den jeweiligen Kernels, auch selbst Hand anlegen und über Scripts das Leistungsverhalten der CPU´s verändern. Ist sicherlich interessant, aber es birgt auch einige Nachteile. Zum Einen muss nach jeder Anpassung der Scripts das Phone neugestartet werden, vergleichsweise wie der Haken bei SetCpu "Set on Boot", zum Anderen reagiert wie o. a. beschrieben jeder Prozessor um Stellen hinter dem Komma anders. Das ist dann empirische Kleinarbeit mit dutzenden von Neustarts. Bei einer Kernel die die Register der Tegrak App unterstützt lassen sich tatsächlich die beiden Kerne unabhängig voneinander ansteuern und mit unterschiedlichen Voltages betreiben.

Hier nur mal ein Beispiel für einen Script der Einfluss auf zwei Governor für "Sleep" und "Awake" und das Voltage nimmt:

AWAKE_MIN="100000"
AWAKE_MAX="1400000"
AWAKE_GOV="lulzactive"

SLEEP_MIN="100000"
SLEEP_MAX="200000"
SLEEP_GOV="smartassV2"
(while [ 1 ] ; do
AWAKE=`cat /sys/power/wait_for_fb_wake`
if [ "$AWAKE" = "awake" ]; then
chmod 644 /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
echo "1" > /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
chmod 444 /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
echo $AWAKE_MIN > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_min_freq
echo $AWAKE_MAX > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_max_freq
echo $AWAKE_GOV > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor
fi
SLEEPING=`cat /sys/power/wait_for_fb_sleep`
if [ "$SLEEPING" = "sleeping" ]; then
chmod 644 /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
echo "0" > /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
chmod 444 /sys/devices/system/cpu/cpu1/online
echo $SLEEP_MIN > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_min_freq
echo $SLEEP_MAX > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_max_freq
echo $SLEEP_GOV > /sys/devices/system/cpu/cpu0/cpufreq/scaling_governor

fi
done &)

Von daher war die Frage von @ Mc Ecko durchaus gerechtfertigt. In seinem Fall ist es allerdings zu raten bei den Möglichkeiten der GUI zu bleiben, und erst mal die Klippe von der Stock zu einer gerooten Kernel zu nehmen, bevor er zu den Sternen greift. Ich will damit sagen das aktive Einflussnahme auf die Register eines Kernel auch die Gefahr birgt ein Phone komplett nach "Walhalla" zu schicken, das sollte aber nicht mit der "Hall of Fame" sondern mit der "Hall of shame" verwechselt werden. Auch ich halte mich selbst noch nicht für derart fortgeschritten solche Änderungen an der Kernel vorzunehmen und begnüge mich derzeit mit dem theoretischen Verstehen der Möglichkeiten des Scriptings und so lange mit den GUI´s.

Aus meiner Erfahrung ist da die KI8 mit Siyah-Kernel 2.1 ohne großes, manuelles Gefummel, oder die CFw. von Robbie die auch auf dem Siyah-Kernel beruht die ausgewogenste Lösung im Bezug auf die Leistungsaufnahme des Phones.

@ Hoscht13..., Du über die jetzt bestehende Kerne auch den Siyah-Kernel Version 2.1 oder 2.2 flashen, ohne das Phone neu aufsetzen zu müssen.

In diesem Sinne

VG Bürger Ede
 
Zuletzt bearbeitet:
  • [How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten Beitrag #20
H

hoscht13

USP-Guru
Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
1.280
Modell(e)
Samsung Galaxy S2
Netzbetreiber
Vodafone
[How To] Galaxy S2 Overclocking - Undervolten - Akku sparen

Danke für die ausführliche Antwort :)

Dann werde ich mal ODIN rausholen.

Torsten

Edit:
ODIN war garnicht nötig.
Geht auch über CWM Recovery. Perfekt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

[How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten

[How To] Galaxy S2 I9100 Akku sparen - Overclocking - Undervolten - Ähnliche Themen

Punjabi Turban photo editor HD : sardar style 2021: The best element of this application is that you can attempt Sikh or Sardar turban and you can see which style is suitable for you. you can try...
Pathan afghan photo editor HD : Turban style 2021: Pathan afghan photo Editor is the app where you can Use trending turban cap styles stickers and afghan dress photo editor which enables you to...
4k Wallpapers : Aesthetic wallpaper & Background: 4k wallpaper is the new app where you can download 3d wallpapers which are aesthetic. Aesthetics Wallpapers provide huge collections of background...
Ertugrul Gazi photo editor : Osman ghazi suits: Ertugrul gazi is the app where Islamic history readers are so blessed with this historical drama and mainly their dresses are so famous like...
Android 8.0 / 8.1 frp bypass 30.03.2019: English manual below Hey, Ich bin neu hier und hoffe das ist der richtige Bereich. Ich habe vielleicht einen neuen Weg gefunden Frp zu umgehen...

Sucheingaben

sgs2 akku sparen

,

sgs2 overclocking

,

android 4.0.3 akku sparen

,
sgs2 undervolten
, undervolting sgs2, i9100 undervolting, siyah kernel akku sparen, galaxy s2 gpu overclock, cm9 akku sparen, galaxy s2 dual core max setting, i9100 undervolt, galaxy s2 gpu undervolting, sgs2 voltage einstellungen, S2 undervolting, galaxy s2 energie sparen, undervolting i9100, win7 auf galaxy s2, sgs2 übertakten, smartphone undervolting, siyah kernel undervolting , ics akku sparen, s2 akku sparen, sgs2 gpu undervolting, i9100 gpu undervolt, sgs2 undervolting settings
Oben