HTC darf keine Smartphones mehr über Telekom Deutschland verkaufen?

Diskutiere HTC darf keine Smartphones mehr über Telekom Deutschland verkaufen? im HTC Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; HTC stand ja schon öfter in den Nachrichten, da es ja zum Teil nicht wirklich gut um die Verkaufszahlen stand. Wenn aber ein aktuelles Urteil...
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.157
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
HTC stand ja schon öfter in den Nachrichten, da es ja zum Teil nicht wirklich gut um die Verkaufszahlen stand. Wenn aber ein aktuelles Urteil rechtskräftig wird könnte es einen weiteren schweren Schlag für die Umsätze von HTC geben, zumindest in Deutschland.



Laut den Kollegen von Areamobile hat das Landgericht in Mannheim einer Klage des amerikanischen Lizenzunternehmens Acacia Research Group stattgegeben die sich gegen HTC richtet. Man beruft sich dabei auf das Wall Street Journal (WSJ). Das Gericht hätte schon am 27.11.2015 eine einstweilige Verfügung gegen HTC ausgesprochen laut der HTC zurzeit keine Smartphones mehr in Deutschland verkaufen dürfte. Die Telekom ist dadurch von dieser Regelung natürlich auch betroffen, und hat ja in der Regel auch einige HTC Modelle im Katalog.

Es scheint um drei europäische Patente zu gehen, deren Rechte bei der Saint Lawrence Communications GmbH liegen, und die den Sprach-Codec AMR-Wideband (Stichwort "HD-Voice") betreffen.

Im Moment kann man wohl noch HTC Smartphones auf der Webseite der Telekom finden, wie zum Beispiel das aktuelle HTC One A9, aber wenn das Urteil vollstreckt werden muss würden die Geräte aus dem Online-Shop verschwinden. Wie es mit dem Verkauf von HTC bei anderen Shops wie O2 oder Vodafone aussieht bleibt abzuwarten, erwähnt werden diese scheinbar nicht.

HTC zeigt sich in einer Stellungnahme gegenüber Areamobile enttäuscht von diesem Urteil und will in Berufung gehen. Ein Zitat von HTC gegen über Areamobile lautet auch: "Wir arbeiten eng mit der Telekom zusammen, um die Störung für Telekom-Kunden so gering wie möglich zu halten, während wir die Entscheidung anfechten". Die Telekom selber wollte keine Stellungnahme abgeben, da sie sich nicht zu einem laufenden Verfahren öffentlich äußern wollen.

Die Acacia Research Group hält die Lizenzen an Patenten die sichtig sind um Smartphones zu produzieren, stellt aber selber nichts her. Während andere große Anbieter wie Apple, Samsung, Sony, Lenovo uns Huawei daher mit Acacia ein Abkommen geschlossen haben hat HTC dies bisher nicht. Die Telekom selber soll bereits 2014 einmal von Acacia verklagt worden sein, weil damals bereits ein Patent zur Sprachcodierung verletzt worden sein soll.

Meinung des Autors: Ein solches Urteil wäre sicher nicht gut für HTC, da es um die Umsatzzahlen ohnehin nicht so gut zu stehen scheint. Was meint Ihr dazu?
 
D

DerStein

Junior Mitglied
Mitglied seit
13.05.2013
Beiträge
29
Warum nur die Telekom? Würde das Urteil nicht alle Anbieter betreffen?
 
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.157
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Sollte man meinen, aber die Meldung bezieht sich ja nur auf Telekom und HTC. Warum Vodafone und O2 (scheinbar) nicht betroffen sind wundert mich auch, und ich habe ja geschrieben, dass ich da gespannt bin ob da was kommt. Ich würde aber annehmen, dass es wenn auch eben diese betrifft.
 
D

DerStein

Junior Mitglied
Mitglied seit
13.05.2013
Beiträge
29
Ich habe noch mal andere Quellen gesucht und laut DPA hat der Patentverwerter die Telekom abgemahnt wegen dem Verkauf von HTC Geräten. Das erscheint mir auch nicht viel logischer, den Händler für ein Produkt in Haftung zu nehmen. Deutsches Recht wohl :/
 
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.157
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Vielleicht auch ein "spezielles" Verhältnis zwischen Accacia und der Telekom... Die beiden sind ja schon mal uneinig gewesen... :)
 
Thema:

HTC darf keine Smartphones mehr über Telekom Deutschland verkaufen?

HTC darf keine Smartphones mehr über Telekom Deutschland verkaufen? - Ähnliche Themen

  • HTC U13 mit Qualcomm Snapdragon 855 CPU geplant?

    HTC U13 mit Qualcomm Snapdragon 855 CPU geplant?: Ich oute mich mal als HTC Fan, habe sogar noch einen HTC TyTn und einen HTC TyTn 2 in Benutzung, und noch ein HTC U11 als daily Driver. Ich würde...
  • HTC Desire 19+ oder Samsung Galaxy A50 - Kann HTC gegen Samsung in der Mittelklasse mithalten?

    HTC Desire 19+ oder Samsung Galaxy A50 - Kann HTC gegen Samsung in der Mittelklasse mithalten?: Samsung hat mit dem Samsung Galaxy A50 ein relativ günstiges aber dennoch gutes Smartphone am Start und auch HTC will nun in der Mittelklasse...
  • HTC Desire 19+ GPS / Navigation

    HTC Desire 19+ GPS / Navigation: HTC Desire 19+: Infos und Antworten zu HTC Desire 19+ GPS / Navigation Problemen. Verschafft euch auch einen Überblick über die verschiedenen...
  • HTC Desire 19+ Wifi / Wlan

    HTC Desire 19+ Wifi / Wlan: HTC Desire 19+: Probleme mit dem Wifi / Wlan bei eurem HTC Desire 19+? Hier können sie gelöst werden.
  • HTC One mini: Verkaufsverbot in Großbritannien - HTC One darf weiter verkauft werden, weil ein Nachfolger kommt

    HTC One mini: Verkaufsverbot in Großbritannien - HTC One darf weiter verkauft werden, weil ein Nachfolger kommt: Der taiwanische Hersteller HTC hat auf dem wichtigen britischen Markt einen herben Dämpfer erhalten, denn aufgrund eines Patentstreits mit dem...
  • Ähnliche Themen

    Oben