HTC in der Krise? Wie geht es weiter mit Smartphones und Virtual Reality?

Diskutiere HTC in der Krise? Wie geht es weiter mit Smartphones und Virtual Reality? im HTC Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Früher war alles besser sagt man gerne, und so manchmal denkt man das auch wenn man an HTC denkt. Lange war der Anbieter aus Taiwan ganz vorne mit...
Früher war alles besser sagt man gerne, und so manchmal denkt man das auch wenn man an HTC denkt. Lange war der Anbieter aus Taiwan ganz vorne mit dabei, aber 2013 fiel er zum ersten Mal aus der Spitzengruppe heraus. Seitdem kam für viele nichts wirklich Großes von HTC, daher setzt man die Hoffnung nun auf das HTC One M10, neue Nexus Geräte und Virtual Reality.



Egal welche Smartphones 2015 von HTC kamen, so richtig überzeugt hat der Hersteller mit den Geräten nicht. Egal ob es zum Beispiel das One X9 oder One A9 waren, viele User haben einfach auf mehr gehofft. Dazu führten Probleme im Vertrieb zusätzlich zu Absatzproblemen. Dass man daher nicht nur auf Smartphones, sondern auch auf VR setzen will haben wir ja bereits hier berichtet.

Mit Wearables und Smartwatches hat man sich bei HTC bisher nicht allzu sehr beschäftigt und vielleicht auch ein Segment vernachlässigt. Nicht nur wir, sondern auch die Kollegen von Areamobile sind daher der Meinung, dass das kommende HTC One M10 ein Erfolg werden muss. Das Smartphone wird zwar auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona erwartet, aber bisher gibt es hier im Gegensatz zu anderen heiß erwarteten High-End Smartphones kaum Infos oder Leaks.

Neben den bereits angekündigten Schritten im Bereich Virtual Reality mit der HTC Vive Brille ist es auch im Gespräch, dass HTC möglichweise auch wieder zwei Nexus Modelle mit 5 Zoll und 5,5 Zoll Displays für Google bringen wird. 2015 haben zwar andere Firmen hier den Vorzug erhalten, aber auch schon HTC hat ja mit dem Nexus One und dem Nexus 9 schon Geräte geliefert.

Gerüchte darüber, dass man das VR Geschäft in eine eigenständige Firma ausgliedern will wurden übrigens dementiert, auch wenn diese Meldung die Aktie von HTC kurzzeitig wieder ansteigen ließ.

Meinung des Autors: Nicht nur große Firmen setzen HTC zu wie es scheint, auch im Vergleich noch junge Firmen wie Xiaomi drängen HTC bei den Smartphones scheinbar ab. Denkt Ihr HTC kommt wieder nach oben?
 
Square Zero

Square Zero

Profi Mitglied
Dabei seit
29.07.2015
Beiträge
510
Ort
JWD
Modell(e)
iPhone 11 Pro, iPad Pro (2nd), Honor 20 Pro
Netzbetreiber
O2
Firmware
iOS 15 Beta, iPadOS 14.8, Honor 11.0 (Android 10.1 mit MUI 4.0)
PC Betriebssystem
Sicher doch!
Ich hatte vor langer Zeit das allererste HTC Touch, das HD2 und auch das HD Mini. Die liefen alle recht überzeugend mit WinMob 6 bis 6.5.

Bei den heutigen Geräten gibt es m. M. zwei Probleme.
Die Hardware ist meist hochwertig - allerdings unterscheidet sie sich nur unwesentlich von der anderer Hersteller. Keine Alleinstellungsmerkmale, die einen relativ hohen Preis rechtfertigen würden.

Das andere Problem - so denke ich jedenfalls - ist Android. Es gibt viel zu viele weitere Geräte, die entweder preiswerter sind oder aber "besonderer", wenngleich damit aber nicht zwingend besser.

Das blöde für HTC ist, selbst mit Windows 10 könnten die Verkäufe im Keller rumdümpeln, weil W10 zwar viel mehr kann als WinMob 6, gleichzeitig aber auch weniger. (Ich denke da nur an die fehlende Offline-Sync mit Outlook, was mich von Windows für Mobile immer noch fern hält).

Man mag es für Schwarzmalerei halten, aber ich sehe HTC mittelfristig eher noch weiter unten als oben.
 
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
8.997
Ort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Ja das stimmt, zu Windows Mobile Zeiten hatte ich fast nur HTC, bis auf das Toshiba TG01 als Ausnahme...

Im Android Bereich sehe ich aktuell auch keinen Grund mir ein HTC Gerät zu kaufen. Manche schwören auf den Sound mancher Modelle, aber damit kann man mich nicht locken.

Ich bin daher auch gespannt wie es weitergeht mit HTC.
 
Thema:

HTC in der Krise? Wie geht es weiter mit Smartphones und Virtual Reality?

HTC in der Krise? Wie geht es weiter mit Smartphones und Virtual Reality? - Ähnliche Themen

Google übernimmt HTC Pixel Team für 1,1 Milliarde Euro - HTC baut weiterhin eigene Smartphones: Nun ist es also offiziell und vielleicht nicht ganz so dramatisch geworden wie es spekuliert wurde. Google hat offiziell Teile von HTC übernommen...
HTC friert Aktien vor wichtiger Ankündigung ein – Übernimmt Google morgen offiziell HTC?: Mit HTC ist es scheinbar ein ewiges auf und ab, aber totgesagte leben ja bekanntlich länger. Glaubt man den neuesten Entwicklungen ist es um HTC...
HTC Ocean Master, Ocean Harmony und Ocean Lite – plant HTC noch drei Smartphones für 2017?: Immer wieder liest man, dass es um HTC an sich nicht so gut bestellt ist, aber trotzdem scheint noch kein Stillstand in Sicht zu sein. Nachdem das...
HTC Smartwatch HTC Halfbreak wird definitiv nicht erscheinen sagt ein hoher Mitarbeiter: HTC hat bis dato keine Smartwatch gebracht, auch wenn diese nun schon seit Jahren immer wieder durch Leaks, Gerüchte und mittlerweile auch...
Google Daydream Virtual Reality Plattform - Was ist das und welche Smartphones kann man nutzen?: Immer wieder und vor allem immer häufiger kann man von Google Daydream VR lesen. Nur wenige Smartphones können diese Virtual Reality Plattform von...
Oben