HTC One M9: Absatzzahlen um 43,75 Prozent niedriger als beim Vorgänger

Diskutiere HTC One M9: Absatzzahlen um 43,75 Prozent niedriger als beim Vorgänger im HTC One M9 Forum Forum im Bereich HTC Android Forum; Den großen Wurf hat der Hersteller HTC mit seinem One M9 nicht gelandet. Mittlerweile sind wohl auch erste Details zu den Absatzzahlen bekannt...
Den großen Wurf hat der Hersteller HTC mit seinem One M9 nicht gelandet. Mittlerweile sind wohl auch erste Details zu den Absatzzahlen bekannt geworden. Dabei schlägt sich das neue Flaggschiff gegenüber dem letztjährigen Modell One M8 eher enttäuschend. Rund 44 Prozent geringer fällt der Absatz verglichen mit dem One M8 aus.



Eigentlich erwartet man von einem Smartphone-Hersteller Innovationen, wenn ein neues Highend-Smartphone vorgestellt wird. Auch bei HTC hegten die Kunden entsprechende Hoffnung. Allerdings war das One M9 im Vergleich zum One M8 nun nicht unbedingt mit den allergrößten Neuerungen gespickt. Besonders in Puncto Design setzte der taiwanische Hersteller keine Maßstäbe. Immerhin, den UltraPixel-Sensor auf der Rückseite tauschte man gegen einen 20 Megapixel starken Sensor aus, auch hinsichtlich der Hardware hat man natürlich neue Komponenten genommen. Bei den Fans und Kunden kam das neue Smartphone allerdings nicht ganz so stark an.

Das spiegelt sich letztlich auch im Verkauf wieder, wie man bei PhoneArena berichtet. In den ersten drei Monaten seit das HTC One M9 verfügbar ist sollen sich gerade einmal 4,75 Millionen Einheiten des Smartphones abgesetzt haben. Das ist im Vergleich zum One M8 im gleichen Zeitraum ein Rückgang um 43,75 Prozent. Hoffnung setzt HTC nun in ein sogenanntes "Hero"-Gerät, welches bereits im Oktober vorgestellt werden soll. Ob es sich hierbei um das gerüchteweise bekannt gewordene HTC Aero handelt ist aber noch unklar.

Meinung des Autors: Nach wie vor hat man bei HTC zu kämpfen. Letztlich muss man aber auch sagen, mit dem One M9 war man recht einfallslos. Hier sollte man sich über schwächelnde Absätze nicht wirklich wundern. Dem Hersteller bleibt zu wünschen, dass das kommende Hero-Gerät im Oktober den Karren wieder aus dem Dreck zieht.
 
Thema:

HTC One M9: Absatzzahlen um 43,75 Prozent niedriger als beim Vorgänger

HTC One M9: Absatzzahlen um 43,75 Prozent niedriger als beim Vorgänger - Ähnliche Themen

Apple: Umsatz und Gewinn des ersten fiskalischen Quartal 2019: Apple hat die Zahlen zu Umsatz und Gewinn für das erste fiskalische Quartal 2019 bekanntgegeben Apples erstes fiskalisches Quartal 2019 ist...
HTC One A9 oder HTC One M9 oder HTC One M8 – Ein Vergleich: Jetzt ist ja endlich das neue HTC Flaggschiff HTC One A9 erschienen, aber leider scheiden sich an dem Gerät die Geister. Die einen sehen darin ein...
HTC One M9: Komponenten-Aufträge sollen um 30 Prozent gesenkt werden: Es scheint so als würde man bei HTC nicht so viele Einheiten des One M9 absetzen können wie anfänglich vermutet. Und das zieht nun offenbar auch...
HTC One M9 und One M9 Plus: Android M-Update von HTC bestätigt: Kaum wurde Android M angeteasert kündigt auch schon der erste Hersteller an, dass es ein Update geben wird. HTC bestätigte dabei nun, dass seine...
HTC One M9+ könnte am 8. April offiziell vorgestellt werden: Wird das One M9+ kommen oder nicht? So ganz klar ist es bislang noch nicht, doch die Chancen scheinen nicht schlecht zu stehen. Aktuell lädt der...
Oben