Huawei Mate 20: Backup anlegen - so wird’s gemacht

Diskutiere Huawei Mate 20: Backup anlegen - so wird’s gemacht im Huawei Mate 20 (Pro) Forum Forum im Bereich Huawei Forum; In regelmäßigen Abständen sollte ein Backup vom Huawei Mate 20 angelegt werden, damit im Falle eines Datenverlusts persönliche Daten wie Kontakte...
In regelmäßigen Abständen sollte ein Backup vom Huawei Mate 20 angelegt werden, damit im Falle eines Datenverlusts persönliche Daten wie Kontakte, Bilder, Handy-Apps oder andere Dokumente sicher wiederhergestellt werden können. Huawei liefert standardmäßig ein Backup-Tool mit, so dass auf keine Drittanbieter-App zurückgegriffen werden muss. Alle nötigen Schritte erklären wir in dieser Anleitung.

huawei.mate_.20.automatische.app_.update.deaktivieren.jpg

Beim Huawei Mate 20 ist bereits ein Backup-Tool vorinstalliert. Eine separate App wird daher nicht benötigt. Persönliche Daten können so schnell und sicher auf dem Computer abgespeichert werden, um diese im Notfall wiederherstellen zu können.

Huawei Mate 20 (Pro): Backup mit Huawei-Datensicherung anlegen - Anleitung

  1. Die vorinstallierte App „Datensicherung“ starten und den Benutzerhinweis mit „Zustimmen“ bestätigen.
  2. Auf den „Sichern“-Button tippen. Danach den gewünschten Speicherort für das Backup festlegen. Das Backup kann auf dem Gerätespeicher (nicht empfehlenswert) oder auf der SD-Karte gespeichert werden. Sofern das Smartphone mit einem USB-Stick oder Computer verbunden ist, kann eine Datensicherung auch darauf erfolgen.
  3. Mit „Weiter“ erhält man nun eine Übersicht aller Daten, die gesichert werden. Falls eine bestimmte Kategorie nicht für das Backup ausgewählt sein sollte, kann diese angetippt und mit „OK“ zu den sichernden Dateien hinzugefügt werden. Im Ordner „Mehr“ befinden sich zudem weitere Daten wie Notizen, Alarme und Kalendereinträge. Um die kompletten Daten zu speichern, tippt man unten rechts auf „Alle".
  4. Abschließend auf den „Sichern“-Button tippen. Die Datensicherung wird danach gestartet und kann je nach Datenmenge einige Zeit in Anspruch nehmen.
  5. Wenn das Backup vollständig gespeichert wurde, erscheint ein Hinweis auf dem Display.

Falls das Huawei Mate 20 auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden musste oder das Backup aus anderen Gründen wiederhergestellt werden muss, sollte dazu wieder die „Datensicherung“-App aufgerufen werden und auf den Button „Wiederherstellen“ getippt werden. Das zuvor erstellte Backup wird daraufhin auf dem Gerät eingespielt.
 
Thema:

Huawei Mate 20: Backup anlegen - so wird’s gemacht

Huawei Mate 20: Backup anlegen - so wird’s gemacht - Ähnliche Themen

OnePlus 10 Pro auf Werkseinstellungen zurücksetzen über Recovery Mode - So leicht wird’s gemacht: Gründe für das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen kann es viele geben. Die einen setzen Ihr Smartphone in den Auslieferungszustand zurück...
Huawei Mate 40 (Pro, Pro+, RS Porsche Design) auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So geht es!: Auch aktuelle High-End Modelle laufen nicht ganz immer rund und es kann durchaus helfen, wenn man sie einmal zurücksetzt. Der eine oder andere...
Samsung Galaxy S22 (Plus / Ultra) auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So wird es gemacht!: Natürlich sind die Geräte der Samsung Galaxy S22 Serie brandneu, aber vielleicht kann es trotzdem schon nötig sein, sein Smartphone auf die...
Huawei Smartphones erhalten Android 10 Update - Huawei nennt Roadmap für über 20 Geräte: Manche Nutzer von aktuelleren Huawei Smartphones, wie der P30 oder auch Mate 20 Serie, haben bereits das Android 10 Update über die HiCare App...
Huawei Mate 20 (Pro) Backup erstellen / abspeichern: Huawei Mate 20 (Pro): Habt ihr Fragen zum Anlegen oder Speichern eines Backups (z.B. auf den PC oder in die Cloud) eures Huawei Mate 20 (Pro)...

Sucheingaben

huawei mate 20 pro daten sichern

,

datensicherung huawei mate 20 pro

,

huawei mate 20 pro komplett sichern

,
mate 20 pro sichern
, datensicherung huawei mate 20, huawei mate 20 pro backup, backup huawei mate20
Oben