Huawei Mate 20: Wipe Cache Partition durchführen - so funktioniert‘s

Diskutiere Huawei Mate 20: Wipe Cache Partition durchführen - so funktioniert‘s im Artikel Forum im Bereich ; Nach einer gewissen Nutzungszeit kann es beim Huawei Mate 20 zu Performance-Problemen kommen. Das kann unter anderem daran liegen, dass sich Daten...
Nach einer gewissen Nutzungszeit kann es beim Huawei Mate 20 zu Performance-Problemen kommen. Das kann unter anderem daran liegen, dass sich Daten im Cache angesammelt haben, die die Systemleistung beeinträchtigen. Es kann also bei einem nur noch sehr langsam arbeitenden Handy hilfreich sein, den überfüllten Cache-Speicher zu leeren.


Sollte es beim Huawei Mate 20 zu Systemabstürzen oder einem übermäßigen heiß werden des Gerätes kommen, kann dies möglicherweise an einem überfüllten Cache liegen. In dem Fall lohnt es sich, einen sogenannten Wipe Cache Partition durchzuführen. Damit können beim Huawei Mate 20 alte Systemdateien im Cache gelöscht werden. Das Handy wird dadurch wieder beschleunigt und mögliche Probleme beseitigt. Dieser Vorgang sollte nicht mit einem Factory Reset, dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verwechselt werden. Es gehen bei einem Wipe Cache Partition keine persönlichen Daten verloren.

Huawei Mate 20: Cache leeren - Anleitung

  1. Das Huawei Mate 20 ausschalten.
  2. Die Tasten Power-Button + Lautstärke-Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis das Huawei-Logo angezeigt wird. Danach den Power-Button loslassen, aber die Lautstärke-Lauter-Taste weiterhin gedrückt halten, bis das EMUI-Menü zu sehen ist.
  3. Im EMUI-Menü mittels Lautstärke-Leiser-Taste „Wipe cache partition“ auswählen und den Eintrag durch Drücken des Power-Buttons bestätigen.
  4. Danach den ersten Eintrag „Reboot system now“ mit den Lautstärketasten markieren und mit dem Power-Button bestätigen.
  5. Das Huawei Mate 20 startet daraufhin neu und lädt regulär das Android-Betriebssystem. Es sollte nun eine Verbesserung der Systemgeschwindigkeit festzustellen sein. Auch mögliche Systemabstürze oder eine erhöhte Gerätetemperatur sollten nun nicht mehr auftreten.
 
Thema:

Huawei Mate 20: Wipe Cache Partition durchführen - so funktioniert‘s

Huawei Mate 20: Wipe Cache Partition durchführen - so funktioniert‘s - Ähnliche Themen

OnePlus Nord Wipe Cache Partition nutzen - So funktioniert Wipe Cache Partition am OnePlus Nord: Falls das OnePlus Nord nur noch sehr langsam arbeitet oder im normalen Betrieb außergewöhnlich heiß wird, liegt das in vielen Fällen an einem...
Huawei P40 (Pro) Wipe Cache Partition durchführen - So funktioniert Wipe Cache Partition am P40: Wenn es bei Smartphones zu Problemen in der Nutzung kommt, sie auffällig langsam werden oder es zu Schwierigkeiten mit der Leistung des Akkus...
Huawei Mate 40 (Pro, Pro+, RS Porsche Design) auf Werkseinstellungen zurücksetzen - So geht es!: Auch aktuelle High-End Modelle laufen nicht ganz immer rund und es kann durchaus helfen, wenn man sie einmal zurücksetzt. Der eine oder andere...
Huawei Mate 40 (Pro, Pro+ RS Porsche Design) Digital Balance PIN oder Sicherheitsfrage vergessen: Auch die neue Huawei Mate 40 Serie bietet den Digital Balance Modus an, früher auch in alten EMUI Versionen auch Schülermodus genannt, mit dem man...
Huawei P30 (Pro, Lite) Wipe Cache Partition durchführen - So kann man den P30 (Pro) Cache leeren: Mit der Zeit kann es auch bei einem High-End Smartphone wie dem Huawei P30 oder Huawei P30 Pro zu Problemen mit der Performance kommen. Sollte das...

Sucheingaben

huawei mate 20 pro cache leeren

,

mate 20 pro Geräte Cache leeren

,

huawei mate 20 pro cache löschen

,
Huawei p20 mate pro Cache leeren
, cacje lösche mate 20, Speicher leere Mate 20 pro, mate 20 RS Geräte-Cache löschen, Wipe cache leeren mate 20 , mate 20 pro systemcatch löschen, mate 20 pro Cache loschen, chach leeren huswei mate 20, cache leeren huawei mate 20, huawei mate 20 lite cache löschen, huawei mate 20 cache leeren, mate 20 light Cache löschen
Oben