Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate 30 RS Porsche Edition - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Diskutiere Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate 30 RS Porsche Edition - Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Huawei Mate 30 (Pro) Forum Forum im Bereich Huawei Forum; Der Event der neuen Huawei Modelle wurde heiß erwartet aber bei vielen lag der Fokus darauf ob es die Geräte nun mit oder ohne Google Dienste und...
Der Event der neuen Huawei Modelle wurde heiß erwartet aber bei vielen lag der Fokus darauf ob es die Geräte nun mit oder ohne Google Dienste und auch in Deutschland geben wird und die Hardware ging dabei ein wenig unter. Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten fassen wir hier nun im direkten Vergleich Huawei Mate 30 gegen Mate 30 Pro gegen Mate 30 RS Porsche Edition zusammen.

Huawei,Mate 30,Mate 30 Pro,Mate 30 RS Porsche Design,Mate30,Mate30Pro,Mate30RS,Porsche Design,...png

Alles zum Thema Huawei auf Amazon

Alle drei Geräte sind ähnlich groß, wobei das Mate 30 minimal größer als das Mate 30 Pro ist und das Porsche Design Modell ein wenig dicker. Auch das OLED Display ist beim Mate 30 etwas größer und wird mit 6,62 Zoll und 1.080 x 2.340 Pixel angeben während die anderen zwei Modelle mit 6,53 Zoll aber 1.176 x 2.400 benannt sind. Diese beiden liegen unter Gorilla Glass 6 während es beim Mate 30 keine Angaben dazu gibt und alle drei kommen mit DCI-P3 und HDR10. Beim OS setzen alle drei auf Android 10 unter dem EMUI 10 Interface, aber eben auch ohne Google Dienste und als Ersatz kommt die Huawei AppGallery zum Einsatz.


Bei der CPU sind alle gleich aufgestellt und kommen mit dem neuen HiSilicon Kirin 990 Prozessor und der Mali-G76 MP16 GPU. Diese Kombination soll sehr viel Leistung bieten, und ist laut Huawei selbst schneller als der Snapdragon 855 Prozessor, was sich in diversen Tests noch genauer beweisen muss, aber für normale Anwender wird es auf jeden Fall mehr als genug Power geben. Bei RAM und UFS3.0 Speicher kommt das Mate 30 mit 6GB/128GB und 8GB/128GB, das Pro Modell mit 8GB/128GB und 8GB/256GB und die Porsche Variante mit 12GB/512GB. Alle drei bieten auch einen Kartenslot, aber „nur“ für die Huawei Nano Memory Karte.


Die Kameras brauchen vorne in der Notch sowie hinten im auffälligen Bullaugen-Design viel Platz und bieten aber auch viel und alle drei Modelle haben natürlich Linsen von Leica Optics verbaut, sowohl für Front- als auch Hauptkamera. In der kleineren Notch des Mate 30 steckt hier eine 24 Megapixel Linse mit f/2.0 Blende während in den doch recht auffälligen Kerben in den Displays des Mate 30 Pro und Mate 30 RS Porsche Design eine 32 Megapixel Weitwinkel-Linse mit f/2.0 Blende zusammen mit einer 3D TOF Kamera verbaut wurde.


Auf der Rückseite steckt im Bullauge des Mate 30 eine Triple-Kamera mit 40 Megapixel Weitwinkel, f/1.8 Blende, PDAF und Lazer AF plus 16 Megapixel Ultraweitwinkel mit f/2.2 Blende und 8 einer 8 Megapixel Telefoto Linse mit PDAF, Laser AF, optischem Bildstabilisator und dreifachem optischen Zoom. In den anderen zwei Modellen steckt eine Quad-Kamera mit 40 MP Weitwinkel samt PDAF und OIS, 40 MP Ultraweitwinkel mit f/1.8 Blende und PDAF, die 8 MP Telefoto mit OIS, PDAF und 3x optischem Zoom und wie vorne auch eine 3D TOF Kamera. Da das Porsche Modell minimal dicker ist, ist die Kamera hier ohne Bullauge und Buckel verbaut.


Die technischen Details sind meist gleich, wobei nur das Mate 30 auch einen 3.5mm Klinkenstecker hat. Gemeinsam haben sie Stereo-Lautsprecher, 32-bit/384kHz Audio, NFC, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.1, A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS, IR-Blaster, USB 3.1 Type-C 1.0 Reversible Connector mit USB On-The-Go und den Fingerabdruckscanner unter dem Display. Zum Abschluss ist der Akku mit 4.200mAh im Mate 30 etwas kleiner als in den anderen zwei Modellen mit 4.500mAh, aber alle drei bieten Fast Battery Charging mit 40W, Fast Wireless Charging mit 27W und eine Nutzung als Power Bank mit Reverse Wireless Charging.


Fazit? Ja, die Huawei Modelle bieten alle drei sehr viel Technik aber eben aktuell ohne Google an Bord zu haben, und da sind für viele Preise von 1.099€ für das Huawei Mate 30, 1.119€ für das Huawei Mate Pro und 2.095€ für das Huawei Mate 30 RS Porsche Design sicher zu hoch. Kamera-Fans könnten sich an Spekulationen, dass die Kamera des Mate 30 nicht wirklich bessere Bilder macht als die Vorgänger, ebenfalls stören. Mit der Huawei Mate 30 Serie wird es Huawei außerhalb des eigenen Marktes SEHR schwer haben…

Kommentar des Autors: So sehr ich mich für diverse Emulatoren auch über mehr Leistung der CPU freue, so sehr freue ich mich für leichtere Nutzung persönlich aber auch über Google Dienste und da habe ich dann doch genug Alternativen, dank Snapdragon 855+ auch mit fast gleicher Leistung, und vor allem mit Google an Bord… Aber was haltet Ihr davon? Kämen die Huawei Mate 30 Modelle für Euch in Frage?
Huawei,Mate 30,Mate 30 Pro,Mate 30 RS Porsche Design,Mate30,Mate30Pro,Mate30RS,Porsche Design,Unterschiede,Gemeinsamkeiten,Preise,technische Daten,Preise,Termine,Deutschland
 
Thema:

Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate 30 RS Porsche Edition - Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate 30 RS Porsche Edition - Gemeinsamkeiten und Unterschiede - Ähnliche Themen

Huawei Mate Xs 2 offiziell für Deutschland vorgestellt – Wenig Google für viel Geld und was noch?: Man muss ja zugeben, dass die Foldables von Huawei schon sehr gut aussehen, aber eben eher für die meisten Anwender*innen in Deutschland durch...
Motorola Edge 30 offiziell vorgestellt - Was bleibt hier noch vom Motorola Edge 30 Pro erhalten?: Nachdem das High-End Modell Motorola Edge 30 Pro auch bei uns schon seit einiger Zeit zu haben ist, rückt nun das „Nicht-Pro“ Modell nach und in...
Motorola Edge 30 Pro offiziell vorgestellt - Kann Motorola noch High-End Smartphones herstellen?: Motorola brachte in der letzten Zeit zwar Smartphones auf den Markt, aber der große Wurf war nicht dabei und viele haben Motorola darum auch bei...
Realme Narzo 30 5G auch in Deutschland zu haben – Wieviel Smartphone gibt es hier für 169€: Realme ist so manchem schon ein Begriff, auch wenn der Anbieter hier bei uns vielleicht noch nicht so präsent ist. Genau das will Realme aber...
Huawei Mate 40 (Pro, Pro+, Porsche Design) Akkulaufzeit & stärkerer Akku: Huawei Mate 40 (Pro, Pro+, Porsche Design): Wie ist die Akkulaufzeit beim Huawei Mate 40 (Pro, Pro+, Porsche Design)? Tipps und Tricks um beim...
Oben