Huawei Mate X2 offiziell vorgestellt - Klappt es mit einem Folder-Smartphone für über 2.000 Euro?

Diskutiere Huawei Mate X2 offiziell vorgestellt - Klappt es mit einem Folder-Smartphone für über 2.000 Euro? im Huawei Mate X2 Forum Forum im Bereich Huawei Forum; Auch wenn es nach wie vor, vor allem durch die Preise, eher Nischenprodukte sind bringt Huawei mit dem Huawei X2 nun wieder ein klappbares...
Auch wenn es nach wie vor, vor allem durch die Preise, eher Nischenprodukte sind bringt Huawei mit dem Huawei X2 nun wieder ein klappbares Smartphone heraus. In diesem Ratgeber klären wir kurz, welche technischen Daten man zu welchem Preis hier erwarten kann und natürlich auch, ob es auch die Google Dienste geben wird.

#Huawei,#MateX2,#HuaweiMateX2,Ratgeber,Tipps,Tricks,Hilfe,Anleitungen,FAQ,Kaufberatung,Untersc...png

Alles zum Thema Huawei auf Amazon

Dieses Mal fällt vor allem auf, dass man auf ein nach Innen zusammenklappbares Display setzt und so das große Display nicht mehr außen liegt. Davon abgesehen gibt es natürlich auch Innen viel Neues und darum hier einmal die technischen Daten des Huawei Mate X2:

  • Außendisplay 6.45 Zoll OLED Panel, 90Hz, 1.160 x 2.700 Pixel
  • Innendisplay 8.0 Zoll Foldable OLED Panel, 90Hz, 2.200 x 2.480 Pixel
  • Fingerabdruckscanner an der Seite
  • Android 10, EMUI 11, keine Google Play Dienste
  • Kirin 9000 5G Octa-Core CPU im 5nm Verfahren
  • Mali-G78 MP24 GPU
  • 8GB RAM mit 256GB oder 512GB internem Speicher
  • Maximal 256GB NM Nano Memory Karte für Erweiterung
  • Frontkamera 16 Megapixel Weitwinkel mit f/2.2 Blende
  • Hauptkamera 50 Megapixel Weitwinkel (f/1.9 Blende, Omnidirectional PDAF, Laser AF, OIS), 12 Megapixel Telefoto (f/2.4 Blende, PDAF, OIS, 3x optischer Zoom), 8 Megapixel Perisktop-Telefoto (F/2.4 Blende, PDAF, OIS, 10x optischer Zoom) und 16 Megapixel Ultraweitwinkel (f/2.2 Blende, AF), alle Linsen von Leica
  • Stereo-Lautsprecher aber keine 3.5mm Klinke
  • Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac/6
  • Bluetooth 5.2
  • NFC
  • A-GPS, GLONASS, BDS, GALILEO, QZSS, NavIC
  • IR Blaster
  • USB Type-C 3.1 Anschluss
  • 4.500mAh Akku mit 55W Fast Charging

Alles in allem ein ordentliches Stück Technik, für das aber auch ein ordentlicher Preis anfallen soll. Im Heimatmarkt ist man ab ca. 2.300€ dabei und für Deutschland würde der Preis dann sicher ein wenig höher ausfallen. Da man aber trotz allem auch hier auf Google Dienste verzichten muss, dürfte es bei uns dadurch für das Huawei Mate X2 sicher sehr schwer werden und darum wundert es auch nicht, dass ein Release in Deutschland noch gar nicht sicher ist…


Kommentar des Autors: Was haltet Ihr vom Huawei Mate X2?
#Huawei,#MateX2,#HuaweiMateX2,Ratgeber,Tipps,Tricks,Hilfe,Anleitungen,FAQ,Kaufberatung,Unterschiede,Gemeinsamkeiten,Huawei Mate X2 Ratgeber,Preis,Preise,Verfügbarkeit,Preis in Deutschland
 
Thema:

Huawei Mate X2 offiziell vorgestellt - Klappt es mit einem Folder-Smartphone für über 2.000 Euro?

Huawei Mate X2 offiziell vorgestellt - Klappt es mit einem Folder-Smartphone für über 2.000 Euro? - Ähnliche Themen

Huawei Mate 40, Mate 40 Pro, Mate 40 Pro+ und Mate 40 RS Porsche Design offiziell vorgestellt: Huawei hat nun die Mate 40 Serie offiziell angekündigt und natürlich sollten die Geräte auch für den deutschen Markt verfügbar werden. In diesem...
Honor V40 5G offiziell vorgestellt - Gibt es ein Leben mit dem Google Play Store nach Huawei?: Huawei hatte ja Honor als Tochter-Marke abgestoßen und viele haben sich gefragt, wie neue Honor Geräte nun aussehen könnten. Welche Prozessoren...
Huawei Nova 8 5G und Nova 8 Pro 5G - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Nova 8 Modelle: Huawei hat mit den Geräten der neuen Nova 8 Serie wieder zwei Mittelklassen Smartphones, die ein recht guten Verhältnis von Preis und Leistung...
Samsung Galaxy S21 Serie offiziell - Das sind die technischen Daten der Samsung Galaxy S21 Modelle: Heute war es soweit und die Samsung Galaxy S21 Serie wurde im Galaxy Unpacked Event offiziell auf den Weg gebracht. In diesem Ratgeber klären wir...
Samsung Galaxy F62 offiziell vorgestellt - Sehr gutes Mittelklasse-Modell, aber nicht für Deutschland?: Samsung hat das Galaxy F62 vorgestellt und so mancher würde das Gerät gerne kaufen. Allerdings ist bisher nicht sicher, ob es das F62 auch in...
Oben