Huawei Media Pad T2 10.0 Pro offiziell in Shops gelistet

Diskutiere Huawei Media Pad T2 10.0 Pro offiziell in Shops gelistet im Huawei Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Bereits im Februar 2016 wurden erste Daten zum neuen großen Tablet von Huawei bekannt, und man hat es dann auch auf dem Mobile World Congress...
Bereits im Februar 2016 wurden erste Daten zum neuen großen Tablet von Huawei bekannt, und man hat es dann auch auf dem Mobile World Congress erwartet. Gekommen ist es aber nicht. Nun sind aber durch Listungen bei Händlern alle technischen Daten und auch Preise zum Huawei Media Pad T2 10.0 Pro bekannt geworden.


Bei diesen neuen Leaks haben sich alle Daten die Anfang Februar von @evleaks gebracht wurden bestätigt. Es handelt sich um ein Table mit einem 10 Zoll IPS-Display im 16:10 Format und einer dazu passenden Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixel. Angetrieben wird es vom damals schon vermuteten Qualcomm Snapdragon 615 Octa-Core Prozessor. Die acht Kerne können zwar bis 1,7Ghz bringen, sind hier aber auf 4 Kerne mit 1,5Ghz und 4 Kerne mit 1,2Ghz geteilt worden. Durch diesen Chip sind aber auch zwei Modelle mit und ohne LTE machbar.

Laut den Kollegen von WinFuture soll es das Gerät aber nicht nur mit oder ohne LTE, sondern auch in verschiedenen Speichervarianten geben. Genannt werden hier Geräte mit 2GB RAM und 16GB internem Speicher sowie 3GB RAM und 32GB internem Speicher. Es ist aber leider nicht auszuschließen, dass es nur die kleinere Variante nach Deutschland schafft, während die große Version in den USA verkauft wird. Immerhin ist der interne Speicher mit Micro-SD erweiterbar.



Wie bei vielen Tablets sind die Kameras von der Auflösung her nicht ganz so gut wie bei vergleichbaren Smartphones. Die Hauptkamera löst mit 8 Megapixel auf und hat eine f/2.0 Blende und einen LED-Blitz, während die Kamera vorne für Selfies oder Video-Chats 2 Megapixel bietet. Für die Nutzung ausreichen, da ein 10 Zoll Tablet sich als Kamera sowieso weniger eignet.

Abgesehen von den Unterschieden mit und ohne LTE verfügen dann beide Modelle über Gigabit-WLAN und Bluetooth 4.1. Der Akku soll mit 6.600mAh 700 Stunden Standby bieten und die seitlich verbauten Lautsprecher sollen Sorround-Sound erlauben. Das Android 5.1 Lollipop und die hauseigene EMUI 3.1 sind beide nicht mehr ganz aktuell, aber vielleicht lässt man Android Marshmallow ja aus und geht gleich auf Android N?

Bei den Preisen werden ca. 280 Euro für die Version ohne und ca. 350 Euro für die Version mit LTE genannt. Es soll aber bei manchen Händlern auch schon günstiger gelistet sein. Aktuell ist es aber überall nur vorbestellbar, und es werden Wartzeiten bis zu 60 Tage angegeben.



Meinung des Autors: Für diesen Preis sicher auch in der LTE Version sicher eine Überlegung wert. Vielleicht sollte man aber abwarten bis Huawei es offiziell listet?
 
Thema:

Huawei Media Pad T2 10.0 Pro offiziell in Shops gelistet

Huawei Media Pad T2 10.0 Pro offiziell in Shops gelistet - Ähnliche Themen

Huawei P50 und Huawei P50 Pro - Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Huawei P50 Modelle: Huawei hat seine P50 Modelle vorgestellt und vor nicht allzu langer Zeit hätte man damit eine große Welle ausgelöst. Da Huawei aber nach wie vor...
Samsung Galaxy Z Fold3 5G und Galaxy Z Flip3 5G offiziell-Technische Daten der neuen Modelle: Samsung hat, ganz wie erwartet das Samsung Galaxy Z Fold3 5G und das Samsung Galaxy Z Flip3 5G vorgestellt und viele haben, auch wenn vielleicht...
Huawei Mate X2 offiziell vorgestellt - Klappt es mit einem Folder-Smartphone für über 2.000 Euro?: Auch wenn es nach wie vor, vor allem durch die Preise, eher Nischenprodukte sind bringt Huawei mit dem Huawei X2 nun wieder ein klappbares...
Asus ROG Phone 5s und ROG Phone 5s Pro offiziell - Das sind die technischen Daten der 5s Modelle: Mit der ROG Phone Serie will Asus auch die Gamer ansprechen und hat nun mit den Geräten der 5s Serie ein wenig nachgelegt, auch wenn das 5er...
Huawei Mate X2 oder Samsung Galaxy Z Fold2 5G - Bei wem klappt es besser mit dem klappen?: Okay, die Wortspiele rum ums Klappen sind fast unvermeidbar, denn nach wie vor sind die Folder Smartphones doch eher Nischenprodukte. Für alle die...
Oben