Huawei P20 Pro oder Huawei P30 Pro - Reicht der Vorgänger noch für gute Bilder und mehr?

Diskutiere Huawei P20 Pro oder Huawei P30 Pro - Reicht der Vorgänger noch für gute Bilder und mehr? im Smartphone Kaufberatung Forum im Bereich Herstellerübergreifend; Das Huawei P30 Pro zeigt scheinbar wieder allen wie eine Smartphone Kamera sein sollte, aber das hat für viele der Vorgänger Huawei P20 Pro auch...
Zeiram

Zeiram

Administrator
Threadstarter
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
8.333
Standort
My Home is my Kassler!
Modell(e)
Viele... Aktuell vor allem Xiaomi Mi 9, OnePlus 7, Xiaomi Pocophone F1 uvm.
Netzbetreiber
O2
Firmware
Ja
PC Betriebssystem
Na aber Hallo!
Das Huawei P30 Pro zeigt scheinbar wieder allen wie eine Smartphone Kamera sein sollte, aber das hat für viele der Vorgänger Huawei P20 Pro auch schon gemacht. Ob man auch jetzt noch auf das ältere Modell setzen kann beleuchten wir im Vergleich Huawei P20 Pro gegen Huawei P30 Pro für Euch.


Im direkten Vergleich ist das P30 Pro etwas größer und wirkt optisch deutlich moderner. Dazu kommt es mit einem etwas größeren 6,47 Zoll OLED Panel und bietet eine Auflösung von 1.080 x 2.340 Pixel Full-HD+ im 19,5:9 Format mit einer kleinen Tropfen-Notch in der Mitte mit Support für HDR10 und DCI-P3. Das P20 Pro hat „nur“ ein 6,1 Zoll großes OLED Display und durch das 18.7:9 Format eine etwas kürzere FHD+ Auflösung mit 1.080 x 2.240 Pixel, wobei auch die Notch etwas größer ausfällt. Durch vorhandenes Update herrscht beim OS mit Android 9.0 Pie Gleichstand.


Natürlich ist die Kirin 970 Octa-Core CPU mit Ihrer Mali-G72 MP12 GPU des P20 Pro nicht mehr ganz so flott wir die Kombination im P30 Pro aus Kirin 980 Octa-Core Prozessor und Mali-G76 MP10 GPU, aber normale Nutzer werden auch mit dem älteren Modell mehr als genug Leistung bekommen. Das P20 Pro kommt in der Regel mit 6GB/128GB und erlaubt keine Speicherkarte, das P30 Pro startet mit 8GB/128GB und erlaubt nur die von Huawei entwickelte Nano-Speicherkarte mit maximal 256GB für die Erweiterung.


Die Frontkamera des P20 Pro ist mit 24 Megapixel Weitwinkel und f/2.0 Blende schon recht gut, aber das P30 Pro legt mit 32 Megapixel Weitwinkel und f/2.0 Blende noch ein paar Megapixel drauf. Die Triple-Camera des P20 Pro ist auch heute noch besser als viele andere Kameras und bietet mit 40 Megapixel Weitwinkel mit f/1.8 Blende, 20 Megapixel B/W Weitwinkel mit f/1.6 Blende und 8 Megapixel Telefoto mir f/2.4 Blende und dreifachem optischen Zoom einiges, wobei alle drei Sensoren auch optischen Bildstabilisator, PDAF und Laser AF nutzen und dazu gibt es noch einen LED-Blitz.


Die Hauptkamera des P30 Pro ist nun eine Quad-Cam und bietet neben einer TOF 3D Kamera noch 40 Megapixel Weitwinkel mit f/1.6 Blende, PDAF und OIS, 20 Megapixel Ultraweitwinkel mit f/2.2 Blende und PDAF und noch die neue Periskop-Linse mit 8 Megapixel, f/3.4 Blende, 5fachem optischen Zoom, optischem Bildstabilisator und PDAF. Als Blitz kommt hier dann noch eine Dual-Tone LED zum Einsatz. Der Fingerabdruckscanner sitzt übrigens bei beiden vorn, aber während er beim P30 Pro im Home Button verbaut wurde sitzt er beim P30 Pro im Display.


Viele Details sind identisch und beide bieten 32-bit/384kHz Audio, wobei das P20 Pro Stereo-Speaker bietet, das P30 Pro hingegen Dolby Atmos, und dazu haben beide auch Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, A-GPS, GLONASS, BDS, NFC, IR-Blaster und einen USB 3.1, Type-C 1.0 Reversible Connector. Das P30 bietet dann bei Bluetooth (5.0 statt 4.2) und LTE (Cat21 1.400/200 Mbps statt Cat16 1.024/150 Mbps) und mit IP68 statt nur IP67 etwas mehr, und beim Akku steht es zu guter Letzt mit 4.200mAh gegen 4.000mAh auch minimal besser da, vor allem auch weil man ihn deutlich schneller und auch kabellos laden kann.


Fazit? Das Huawei P30 Pro bietet natürlich in fast allen Bereichen ein wenig mehr, ist dafür mit ca. 999€ auch doppelt so teuer wie das Huawei P20 Pro das man mittlerweile schon für 499€ bekommen kann. Wer also ein Smartphone haben will das immer noch sehr gute Bilder macht, und dazu auch ein paar hundert Euro sparen will, sollte das Huawei P20 Pro ebenfalls einmal anschauen, die aktuell besten Bilder gibt es aber laut vieler Tests dann eben beim Huawei P30 Pro.



Meinung des Autors: Würde Euch als Kamera-Fan das Huawei P20 Pro reichen, oder würdet Ihr doch lieber direkt zum Huawei P30 Pro greifen?
 
Thema:

Huawei P20 Pro oder Huawei P30 Pro - Reicht der Vorgänger noch für gute Bilder und mehr?

Huawei P20 Pro oder Huawei P30 Pro - Reicht der Vorgänger noch für gute Bilder und mehr? - Ähnliche Themen

  • Jetzt noch Huawei Smartphones kaufen? Lohnen sich P20 Pro, P30 Pro oder Mate 20 Pro noch?

    Jetzt noch Huawei Smartphones kaufen? Lohnen sich P20 Pro, P30 Pro oder Mate 20 Pro noch?: Im Moment weiß keiner so genau wie es Ende August nach Ablauf der Schonfrist für Huawei mit dem Handelskrieg weitergehen wird und auch wenn die...
  • Huawei p20 pro

    Huawei p20 pro: Hallo ich habe eine frage mir ist das handy runtergefallen und das OLED ist kaputt also wenn ich das handy einschalte ist alles schwarz. Jetzt...
  • Honor View 20 VS Huawei P20 Pro - Wer bietet mehr Smartphone bei fast gleichem Preis?

    Honor View 20 VS Huawei P20 Pro - Wer bietet mehr Smartphone bei fast gleichem Preis?: Die Zeiten in denen sich Honor als Tochterfirma hinter dem Mutterkonzern Huawei verstecken musste sind lange vorbei und damit auch die Zeiten in...
  • Huawei P20 (Pro) Sprachsteuerung aktivieren und Aktivierungsphrase „Ok Emy“ umändern

    Huawei P20 (Pro) Sprachsteuerung aktivieren und Aktivierungsphrase „Ok Emy“ umändern: Huawei bietet auf vielen Smartphones neben dem Google Assistant auch seine eigene Möglichkeit für die Sprachsteuerung an und verbunden damit die...
  • Huawei P20 Pro mit Android9 Verbindungsprobleme mit Opel Intellilink 4.0

    Huawei P20 Pro mit Android9 Verbindungsprobleme mit Opel Intellilink 4.0: Hallo zusammen, bevor ich das Update auf Android 9 bei meinem Huawei P20 Pro gemacht habe, funktionierte AA in Kombination mit dem Opel Intellink...
  • Ähnliche Themen

    Oben