iCloud-Kredit: Apple überbrückt Griechenlandkrise

Diskutiere iCloud-Kredit: Apple überbrückt Griechenlandkrise im iTunes & iCloud Forum Forum im Bereich Apple & iPhone Forum; Vor einer guten Woche kappte Apple die Verbindungen von iTunes- und App Store noch Griechenland, Aufgrund des kontrollierten Kapitalverkehrs sind...
Vor einer guten Woche kappte Apple die Verbindungen von iTunes- und App Store noch Griechenland, Aufgrund des kontrollierten Kapitalverkehrs sind Zahlungen mit griechischen Kreditkarten seither nicht mehr möglich.nnBereits vor einer Woche implementierte Apple den kontrollierten Kapitalverkehr in iTunes- und App Store, seither sind Zahlungen mit griechischen Kreditkarten in den Onlinekaufhäusern nicht mehr möglich.
Nun geht der kalifornische IT-Hersteller den nächsten logischen Schritt. Griechische iCloud-Nutzer, welche ihren zugehörigen Speicherplan via monatlicher Zuzahlung aufgestockt haben, werden derzeit von Apple via Mail kontaktiert.


"...Dear iCloud customer,

To prevent interruption in your iCloud service during the current fiscal crisis, and to make sure you have access to your content, we’ve extended your iCloud storage plan for an extra 30 days at no additional cost.

We won’t attempt to charge you for your plan until 30 days after your original renewal date. If we are unable to renew your plan, you may need to reduce the amount of iCloud storage you use.

The iCloud Team​


Apple wird den betroffenen Nutzern den eigentlich kostenpflichtigen zusätzlichen Speicherplatz des Speicherplanes für die kommenden 30 Tage gratis zur Verfügung stellen. Somit ist der Zeitraum der aktuellen Verhandlungen zwischen Griechenland und der EU vermutlich abgedeckt. Mit der Hoffnung, dass innerhalb der 30 Tage die Kapitalverkehrskontrollen in Griechenland wieder aufgehoben oder zumindest gelockert werden, können griechische Apple Nutzer dann vermutlich wieder ihre Kreditkarten zur Verlängerung des iCloud Speicherplanes nutzen.
Kommt es anders und auch nach Ablauf der 30 Tage ist noch keine Lösung zwischen EU und Griechenland in Sicht, so wird Apple nach Ablauf der 30 Tage den Speicherplatz der betroffenen griechischen Nutzer auf die gratis zu iCloud verfügbaren 5GB herabstufen und die gebuchten Speicherpläne stornieren. Die Nutzer haben durch die 30 Tage iCloud-Kredit zumindest genug Zeit um ihre Daten aus iCloud zurück zu sichern.

Meinung des Autors: Alles nicht schön, was da derzeit rund um Griechenland passiert.
 
Thema:

iCloud-Kredit: Apple überbrückt Griechenlandkrise

iCloud-Kredit: Apple überbrückt Griechenlandkrise - Ähnliche Themen

Apple Pay & BOON - Ein kleiner Erfahrungsbericht: Apple Pay ist endlich in Deutschland verfügbar, aber meine Bank spielt nicht mit... ...es musste also eine Alternative her. Na klar, man kann...
Apple mit offenem Brief zur "iPhone Bremse" - Schadensbegrenzung: Apple sieht sich offenbar nun zum Handeln gezwungen...nnDie "iPhone Bremse" war gerade Thema bei uns und ganz offensichtlich bewegt Apple dieses...
Apple bezieht Stellung zu den rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville: Apple, Statement und Konsequenzen zu den Ausschreitungen in Charlottesville.nnIn Charlottesville, Virginia, kam es vor einigen Tagen zu...
Neue iCloud-Preise, Apple rechnet 1:1 um: Neben vielen anderen Dingen hatte Apple auf der vergangene Keynote auch eine Preissenkung in petto, die Preise zu den iCloud-Speicherplänen sind...
iCloud-Erpresser: Login-Daten teilweise validiert - so könnt ihr euch schützen: Apple wird erpresst, Hacker drohen mit Löschung von rund 300 Millionen iCloud-Konten. Bild via ifun.de Was ist passiert? Wie hier bereits...
Oben