iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland *UPDATE*

Diskutiere iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland *UPDATE* im Apple & iPhone Forum Forum im Bereich Smartphones und Tablets; Schon in wenigen Wochen könnte Apple den Push-Versand für innerdeutsche iCloud E-Mails wieder aktivieren.nn*UPDATE* Am gestrigen Abend, gegen...
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.532
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Schon in wenigen Wochen könnte Apple den Push-Versand für innerdeutsche iCloud E-Mails wieder aktivieren.nn*UPDATE* Am gestrigen Abend, gegen 21.00 Uhr deutscher Zeit, scheint Apple den Push für iCloud Mails in Deutschland wieder endgültig aktiviert zu haben, dies bestätigt Florian Müller . Mails, welche über Apples iCloud versandt werden, kommen somit wieder in Echtzeit auf iPhone...

Zum Artikel: iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland *UPDATE*
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland

Hier mal das Update von Florian Müller dazu: http://www.fosspatents.com/2013/09/apple-must-post-132-million-bond-to-end.html

Er hat eine Kopie des Beschlusses des OLG erhalten. Scheint so, als wenn die "paar auszufüllenden Papiere" schlappe 100 Millionen Euro wert sind, die von Apple als Sicherheitsleistung zu hinterlegen sind, damit der Beschluss rechtsgültig wird.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
...die von Apple als Sicherheitsleistung zu hinterlegen sind, damit der Beschluss rechtsgültig wird.
Und die sich Apple von Motorola/Google wiederholen wird (kommt in die Auflistung der Schadenersatzansprüche).

Gruss
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Hm, frage mich, was jetzt Motorola/Google damit zu tun haben. Soweit ich mich erinnern kann, wird die Sicherheitsleistung beim Gericht hinterlegt für den Fall das das Urteil zu Ungunsten des Sicherheitsleistenden ausfällt. Heißt also im Umkehrschluss, das Apple die Sicherheitsleistung vom Gericht zurückfordern kann, sobald ein Urteil gefällt wird, das zugunsten Apple ausfällt. Glaube kaum, das die Summe vom Gericht an Motorola weitergeleitet wird/wurde.

In die Auflistung der Schadenersatzansprüche im Falle eines für Apple günstigen Urteils könnte höchstens eventuelle Zinsverluste oder nachzuweisende Verluste aufgrund des fehlenden Kapitals einfließen.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.532
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Apple kann und wird bei Motorola Schadenersatz für 19 Monate Abschaltung des Push-Dienstes in Deutschland verlangen, denn Motorola hatte dies eingeklagt.
Da dies nun aber als nicht rechtens angesehen werden kann, das damalige Urteil hat sich ja als unhaltbar erwiesen, da wird Apple beim Kläger natürlich Geld für den entstandenen Schaden fordern...dazu Gerichtskosten...
Denn, Motorola hat mit dem damaligen Urteil eine gezielte Beeinträchtigung für Apple erreicht, auf einer nun nicht mehr vorhanden rechtlichen Basis.

Und natürlich, Google, Google hat Motorola hauptsächlich gekauft um die Patente des Herstellers zu nutzen. Man nennt solches "Stellvertreter Krieg", wenn man jemanden vorschiebt und nicht selbst als Hauptakteur auftritt, in dem Falle ist es Google, man hat stellvertretend Motorola vor Gericht antreten lassen.

Gruss
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Junger Mann, dies ist alles klar, sobald ein abschließendes Urteil vorliegt. In #3 wurde sich jedoch auf die Sicherheitsleistung bezogen, worauf ich in #4 Stellung bezog.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.532
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Öhm, das Patent von Motorola wurde von einem Richter für ungültig erklärt, es gibt also keine Basis mehr für ein Urteil das Apple zur Abschaltung des Push in Deutschland zwingen könnte. Die jetzt hinterlegte Sicherheitsleistung von Apple ist also reine Formsache und wird natürlich ein Bestandteil des Schadenersatzes sein, welchen die Kalifornier nun von Motorola (im Grunde Google) fordern werden.

Und warum "junger Mann"?...
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland

Wo ist der Beschluss oder das Urteil, das dieses Patent für ungültig erklärte? Quelle? Nachweis?

Und junger Mann deshalb, weil Du im Gegensatz zu mir halt doch einiges jünger bist ;-)

Posting mit einem Vierer now Free
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.532
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Nö, das klabüster ich dir hier sicher nicht (wieder) auseinander. Besagtes Patent wurde für ungültig erklärt, was zB ein Florian Müller spricht, den Rest musst schon selbst suchen...HIER kannst deine Suche nach der Wahrheit gern beginnen :p
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Also wie bisher, weder ein Urteil noch ein Beschluss, das das Patent für ungültig erklärte, sondern lediglich die Vermutung, das es so kommen wird. Dies bestreite ich ja auch gar nicht, da alle Hinweise darauf hindeuten, das dieses Patent für ungültig erklärt werden wird. Was anderes kann ich auch im Blog von FM nicht erkennen. Im Gegenteil, FM weist extra auf die Anhörung beim BPA in München im November 2013 hin, bei der mit großer Wahrscheinlichkeit das besagte Patent für ungültig erklärt werden wird.

Witzig finde ich an dieser Stelle, das neutrale Websiten wie Heise oder ZD Net nichts davon Schreiben, das ein Richter dieses Patent für ungültig erklärt hat (außer vielleicht in GB). Offensichtlich scheint dies nur auf Apple Fanpages die herrschende Meinung zu sein.
 
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.532
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland

Wusste garnicht das Seiten wie Macerkopf Fanpages sind...^^
Aber wenn du meinst, dann hast Recht. Auf dem Niveau werde ich sicher nicht diskutieren.

Also, wie immer, alle Quellen, welche sich auf Apple spezialisiert haben, sind nicht seriös...voreingenommen...auf keinen Fall objektiv und haben unrecht.


Sent with Tapatalk
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland

Also, wie immer, alle Quellen, welche sich auf Apple spezialisiert haben, sind nicht seriös...voreingenommen...auf keinen Fall objektiv und haben unrecht.
Das würde ich so nicht sagen wollen. Aber jede Website, die sich ausschließlich auf einen Hersteller konzentriert, wird eher etwas durch die "rosa Brille" blicken. Das betrifft nicht nur einen Hersteller wie Apple.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Auch`ne Apple-Fan-Seite?
Motorolas Push-Mail-Klage gegen Apple ausgesetzt - ComputerBase

Ausszug
Der bekannte Patentbeobachter Florian Müller räumt Apple bei einem neuen Aufhebungsantrag im Bezug auf die einstweilige Verfügung große Erfolgsaussichten ein, da das Gericht in diesem Fall „während einer Anhörung starke Zweifel an der Gültigkeit des Patents geäußert“ hat.
Die endgültige Entscheidung ist nur noch Formsache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Habe ich was anderes behauptet?????? Dort wird genau das geschrieben, was ich auch schreibe und was auch FM in seinem Blog schreibt.


Und das hier wird bei Macerkopf geschrieben:

Ein Richter hatte das Motorola Patent für ungültig erklärt...
Formsache hin oder her, diese Aussage ist definitiv falsch. "Starke Zweifel" sind keine Ungültigkeitserklärung, welche erst durch Beschluss oder Urteil erfolgt. Wenn ein Beschluss oder Urteil erfolgt wäre, dann hätte es keine Sicherheitsleistung seitens Apple mehr benötigt.

Edit:Zeigt mir das entsprechende deutsche Urteil bzw. Beschluss mit der Ungültigkeitserklärung und ich nehme alles zurück.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Jop, und zwar wurde die Sicherheitsleistung seitens Apple gezahlt bzw. bei Gericht hinterlegt und Apple hat scheinbar vorab noch einige Tests hinsichtlich des Push Dienstes durchgeführt. Sonst hätte es wohl nicht noch fast einen Monat seit dem Beschluss gedauert.

Endgültig ist derzeit noch gar nichts, da die Anhörung beim Bundespatentamt erst am 13.11.2013 weitergeht. Und erst wenn diese abgeschlossen ist, wird sich auch das OLG weiter mit der Sache befassen.

Das es zugunsten von Apple ausgehen wird, ist auch meine Meinung. Da gehe ich mit Florian Müller auch konform.
 
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Zuletzt bearbeitet:
iFreddie

iFreddie

stur lächeln und winken..
Threadstarter
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
38.532
Standort
Rostock
Modell(e)
iPhone X mit 256 GB//iPad Pro 10.5" 512GB//Apple Watch Series 4 Wifi & Cellular//ATV 4 32GB
Netzbetreiber
Telekom
Firmware
iPhone; iOS 11//iPad; iOS 11//Apple Watch; watchOS 4// ATV 4; tvOS 11
PC Betriebssystem
macOS High Sierra
Die Tests zum Push liefen gut drei Wochen...KLICK. Und Achtung, wieder ein Falschmeldung, denn auch dort bezieht man sich auf ein Berufungsurteil aus Karlsruhe...

Und selbst Florian Müller verbreitet ja demnach Falschmeldungen, wenn er seinen Artikel mit German appeals court lifts Google's bogus patent injunction over push email against Apple's iCloud überschreibt, denn die Übersetzung spricht da "Deutsches Berufungsgericht hebt einstweilige Verfügung wegen ungültigem Patent zum iCloud Push Verbot auf" (sinngemäss)
 
Zuletzt bearbeitet:
kkongo

kkongo

Ex S-Mod - Nun Hiwi
Mitglied seit
30.06.2009
Beiträge
15.764
Standort
Lübeck
Modell(e)
iP 5, BB Z10
Netzbetreiber
alle
Firmware
wtf..
PC Betriebssystem
ja
Fakt ist, dass am 02.10 etwas passiert ist, die Sache ist gegessen.
 
Robbie

Robbie

Co-Admin
Mitglied seit
22.06.2008
Beiträge
46.063
Standort
NRW
Modell(e)
Diverse
Netzbetreiber
O2/D1/D2
Firmware
Stock und CFW´s, ständig neue
PC Betriebssystem
MS Win 7, 8.1 und 10 / Ubuntu 11.x
Und genau da wiedersprechen sich die Meldungen.

Zuvor hatte Apple vor dem Oberlandesgericht Karlsruhe die Umsetzung eines von Motorola erwirkten Verbots stoppen können.
Wieso widersprechen sich die Meinungen? Das die Umsetzung gestoppt wurde liegt doch nur daran, das die bisherige Stellungnahme des BPA München eine ausreichende Aussicht auf Erfolg zur Ungültigkeit des Motorola Patents bedingt. Da aber noch keine endgültige Entscheidung des BPA vorliegt, wurde das ganze mit einer Sicherheitsleistung versehen und somit Apple erlaubt, den Push Dienst wieder aufzunehmen. Das ganze ergibt sich eindeutig aus dem Beschluss des OLG. Über die Sache an sich, wurde demgemäß noch nicht entschieden.

Daher ist
Anhörung beim Bundespatentamt erst am 13.11.2013 weitergeht.
obsolet.

Nach derzeitigem Rechtsstand ist das Urteil des LG Mannheims nicht aufgehoben worden, denn dies ist weder aus dem Tenor des Beschlusses noch aus der Begründung ersichtlich. Also wird das OLG weiterhin auf die Entscheidung des BPA warten und erst dann ein abschließendes Urteil erlassen.

Übrigens, ich bezog mich auch nicht auf den Link zu Müllers Blog vom 02.09.2013 sondern ab #4 auf diesen hier: FOSS Patents: After 19 months of patent trolling by Motorola, German iCloud users get push email back welcher vom 01.10.2013 ist.

Und selbst Florian Müller verbreitet ja demnach Falschmeldungen, wenn er seinen Artikel mit German appeals court lifts Google's bogus patent injunction over push email against Apple's iCloud überschreibt, denn die Übersetzung spricht da "Deutsches Berufungsgericht hebt einstweilige Verfügung wegen ungültigem Patent zum iCloud Push Verbot auf" (sinngemäss)
Das ist korrekt, aber auch nicht verwunderlich. Denn das was er am 03.09.2013 geschrieben hat, war die erste Meldung dazu von ihm - siehe auch sein Update am Ende des Blogs:

[Update] The following day I published my (unofficial) translation of the order to stay. Apple is required to post a $132 million bond (or to make a deposit of the same amount), and the order reveals that Google initiated three contempt proceedings against Apple over this bogus patent. [/Update]
Am 04.09.2013 lag ihm der Beschluss vor und damit wurde das ganze richtig gestellt.
 
Thema:

iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland *UPDATE*

iCloud Mail bald wieder mit Push in Deutschland *UPDATE* - Ähnliche Themen

  • icloud MAIL auf Windows10 - Mail-App

    icloud MAIL auf Windows10 - Mail-App: Guten Tag zusammen. Gibt es jemanden, der AKTUELL Erfahrungen damit hat? Mit all den aktuellen Versionen von Windows und iCloud etc.? Denn ich...
  • iCloud-Mail nervt .....

    iCloud-Mail nervt .....: Geht jetzt bei mir schon länger so ; Ich melde mich an, dann kommt erst mal ein "Hinweis", daß sich jmd. mit meinem "Account" eingelogt hat. Logo...
  • iCloud-Kalender auf G-Mail-Account Syncen

    iCloud-Kalender auf G-Mail-Account Syncen: Hi. Ich würde gerne meine iCLoud-Kalendereinträge auf das Handy meiner Freundin senden. Sie möchte lieber mit ihrem Android-Gerät G-Mail nutzen...
  • iCloud-Mail auf einem Android-Smartphone einrichten

    iCloud-Mail auf einem Android-Smartphone einrichten: iCloud-Nutzer sind nicht nur an Apple-Produkte gebunden. Es ist auch möglich E-Mails von der iCloud-Mail über ein Android-Handy abzurufen...
  • Alternative Mail in iCloud erstellen

    Alternative Mail in iCloud erstellen: Hi zusammen Ich weiß nicht, wie viele Threads, FAQs und Anleitungen ich gefunden habe, in denen erklärt wird, wie ich vor gehen muss, um eine...
  • Ähnliche Themen

    • icloud MAIL auf Windows10 - Mail-App

      icloud MAIL auf Windows10 - Mail-App: Guten Tag zusammen. Gibt es jemanden, der AKTUELL Erfahrungen damit hat? Mit all den aktuellen Versionen von Windows und iCloud etc.? Denn ich...
    • iCloud-Mail nervt .....

      iCloud-Mail nervt .....: Geht jetzt bei mir schon länger so ; Ich melde mich an, dann kommt erst mal ein "Hinweis", daß sich jmd. mit meinem "Account" eingelogt hat. Logo...
    • iCloud-Kalender auf G-Mail-Account Syncen

      iCloud-Kalender auf G-Mail-Account Syncen: Hi. Ich würde gerne meine iCLoud-Kalendereinträge auf das Handy meiner Freundin senden. Sie möchte lieber mit ihrem Android-Gerät G-Mail nutzen...
    • iCloud-Mail auf einem Android-Smartphone einrichten

      iCloud-Mail auf einem Android-Smartphone einrichten: iCloud-Nutzer sind nicht nur an Apple-Produkte gebunden. Es ist auch möglich E-Mails von der iCloud-Mail über ein Android-Handy abzurufen...
    • Alternative Mail in iCloud erstellen

      Alternative Mail in iCloud erstellen: Hi zusammen Ich weiß nicht, wie viele Threads, FAQs und Anleitungen ich gefunden habe, in denen erklärt wird, wie ich vor gehen muss, um eine...
    Oben